Cover-Bild Newport Prince Bd. 1
(29)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Erotisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 392
  • Ersterscheinung: 04.04.2019
  • ISBN: 9783734744525
Carrie A. Cullen

Newport Prince Bd. 1

Love You
Eine junge Liebe, die von Anfang an gegen Misstrauen, Missgunst und das Schicksal kämpfen muss.

Ava Prince lebt seit einem Jahr in Newport und verbringt die meiste Zeit mit ihrer besten Freundin Lilly Westerfield, die ein dunkles Geheimnis hütet. Ava hat ihr versprochen, niemandem davon zu erzählen. Dadurch gerät sie allerdings immer wieder in Konflikt mit Lillys Brüdern, Daniel und Aiden, die sie für die Partyexzesse ihrer Schwester verantwortlich machen. Die beiden lassen keine Gelegenheit aus, Ava deutlich zu zeigen, dass sie in Lillys Leben unerwünscht ist. Als ausgerechnet Aiden ihr nach einer außer Kontrolle geratenen Party zu Hilfe eilt, verändert sich alles. Es wird noch komplizierter, denn nun beginnt Aiden sich mehr und mehr in Avas Leben einzumischen. Während Ava versucht, hinter Aidens plötzlichen Sinneswandel zu kommen, wird sie von ihrem Herzen verraten. Innerlich zerrissen, lässt sie sich auf ihn ein. Obwohl sie fürchtet, dass das ein großer Fehler werden könnte.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.06.2019

Ein unglaublich tolles Buch, das so viel mehr ist, als nur eine einfache Teenieromanze.

1

"Newport Prince: Love You" habe ich freundlicherweise von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

Meinung:
Ich sage einfach schon mal im ...

"Newport Prince: Love You" habe ich freundlicherweise von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

Meinung:
Ich sage einfach schon mal im Vorraus, dass ich das Buch klasse fand. Die Geschichte war aufregend und mitreißend und der Spannungsbogen war ständig hoch, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, da er äußerst angenehm und flüssig war. Aber nicht nur das. Carrie A. Cullen schreibt humorvoll und hat vor allem in den Dialogen immer wieder vulgäre Ausdrücke genutzt, wodurch ich beim Lesen sehr oft schmunzeln musste. Die Geschichte wurde aus mehreren Sichten erzählt, hauptsächlich aus Avas und Aidens Sicht, aber am Ende auch noch aus der Sicht weiterer Charaktere, was ich gerne mochte. Das Bild, das ich von den Charakteren hatte, veränderte sich im Laufe der Geschichte sehr stark, da nach und nach immer mehr Missverständnisse aufgeklärt und wahre Persönlichkeiten enthüllt wurden. So war es auch bei der Protagonistin Ava, die mir zu Beginn des Buches ein arrogantes Mädchen zu sein schien, sich später jedoch als nett, verletzlich, stark und unglaublich loyal entpuppte. Sie war eine wirklich gute beste Freundin und tat alles für Lilly, wodurch sie aber oft in äußerst schwierige Situationen geriet und alles Mögliche ertragen musste, doch es war ihr egal. Ava ist Lilly trotz allem nie in den Rücken gefallen, hat ihr Geheimnis stets gehütet und war jederzeit für sie da. Das war einer der Gründe, weshalb ich sie so bewundert habe. Aber nicht nur mein erster Eindruck von Ava stellte sich als falsch heraus, sondern auch der von Aiden. Er war keinesfalls der arrogante und herzlose Arsch, für den ich ihn am Anfang hielt. Vielmehr war er ein liebevoller Mensch mit mehr als nur ein wenig Book Boyfriend Material. Er hat, nachdem er Ava besser kennengelernt hat, seine Fehler eingesehen und zutiefst bereut. Anfangs wehrte Ava sich noch vor ihren Gefühlen, die sie Aidens plötzlichem Interesse an ihr und seiner behutsamen und zärtlichen Art zu verdanken hatte. Doch Aiden blieb hartnäckig und brachte Ava dazu, die Mauer, die sie um ihr Herz aufgebaut hatte, einzureißen und nicht mehr vor ihren Gefühlen wegzulaufen, sondern sie zuzulassen. Ich als Leser konnte die Funken zwischen den beiden wirklich sprühen sehen und das Knistern tatsächlich fühlen. Einfach toll! Zum Ende des Buches kann ich euch nur sagen, dass es mich komplett zerstört und in Tränen ausbrechen lassen hat. Mit dem, was da passiert ist, hätte ich einfach nie gerechnet. Es war schockierend und ich habe es bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz verdauen können.

Fazit:
"Newport Prince: Love You" ist ein sehr gelungener Auftakt einer Young Adult/New Adult Buchreihe vollgepackt mit Emotionen sowie unerwarteten und schockierenden Wendungen. Carrie A. Cullen hat mich mit dem Buch nicht nur unglaublich gut unterhalten, sondern auch schockieren und sogar zum Weinen bringen können. Bitte lest dieses Buch. Es verdient meiner Meinung nach einfach viel mehr Aufmerksamkeit. Ich freue mich schon enorm auf den zweiten Teil dieser tollen und vielversprechenden Reihe!!

Veröffentlicht am 09.05.2019

Absolut süß und mit einigen Überraschungen

1

Klappentext:


Eine junge Liebe, die von Anfang an gegen Misstrauen, Missgunst und das Schicksal kämpfen muss.

Ava Prince lebt seit einem Jahr in Newport und verbringt die meiste Zeit mit ihrer besten ...

Klappentext:


Eine junge Liebe, die von Anfang an gegen Misstrauen, Missgunst und das Schicksal kämpfen muss.

Ava Prince lebt seit einem Jahr in Newport und verbringt die meiste Zeit mit ihrer besten Freundin Lilly Westerfield, die ein dunkles Geheimnis hütet. Ava hat ihr versprochen, niemandem davon zu erzählen. Dadurch gerät sie allerdings immer wieder in Konflikt mit Lillys Brüdern, Daniel und Aiden, die sie für die Partyexzesse ihrer Schwester verantwortlich machen. Die beiden lassen keine Gelegenheit aus, Ava deutlich zu zeigen, dass sie in Lillys Leben unerwünscht ist. Als ausgerechnet Aiden ihr nach einer außer Kontrolle geratenen Party zu Hilfe eilt, verändert sich alles. Es wird noch komplizierter, denn nun beginnt Aiden sich mehr und mehr in Avas Leben einzumischen. Während Ava versucht, hinter Aidens plötzlichen Sinneswandel zu kommen, wird sie von ihrem Herzen verraten. Innerlich zerrissen, lässt sie sich auf ihn ein. Obwohl sie fürchtet, dass das ein großer Fehler werden könnte.

Meine Meinung:
Wo soll ich nur anfangen ? Schon nach der ersten Seite war ich vom Schreibstil der Autorin gefesselt und war gleich in der Story drin.
Bei den Charakteren habe ich mir schnell eine Meinung gebildet, doch im Laufe des Buches hat sich viel an dieser geändert.
Ava war mir sofort sympathisch, sie hat eine so selbstlose und aufopfernde Art, dass man sie gleich ins Herz schließen muss.
Aiden und seinem Bruder hätte ich Anfang am liebsten so richtig die Meinung gesagt. Doch Aiden wurde im Verlauf so süß und herzlich zu Ava, dass ich auch ihn einfach lieben musste. Gerade, dass er sich bewusst wurde, wie falsch er gehandelt hat, hat in mir erst so richtig sympathisch gemacht. Man könnte schon fast sagen er war zu süß. Selbst Lilly konnte mich noch von sich überzeugen und ich könnte jetzt viele weitere Charaktere aufzählen, die mir ans Herz gewachsen sind.
Was die Handlung betrifft, hatte ich zu Anfang ein tolles Wohlfühl-Buch erwartet bei dem so viel passiert, dass der Leser noch gefesselt von der Story ist und die an manchen stellen doch ein wenig kitschig und klischeehaft.
Doch gerade der letzte Teil des Buches hat mich eines besseren belehrt ! Ich kann immer noch nicht verarbeiten, was da alles geschehen ist und es kam so plötzlich und unerwartet, dass ich das Buch nicht weglegen konnte. Es hat mir das Herz gebrochen und mich gleichzeitig komplett von diesem Buch überzeugt.

Fazit:
Das Buch ist nicht das was es zu sein scheint und enthält eine zuckersüße Liebesgeschichte, verpackt mit einer Vielzahl an Emotionen und einigen Überraschungen!

Veröffentlicht am 03.10.2020

Eine mitreißende und gefühlvolle Geschichte!

0

Bis kurz vor Ende hätte ich den Buch 4 Sterne gegeben aber das Ende konnte mich trotzdem noch so überzeugen, dass ich es nicht über das Herz bringe dem Buch weniger als 5 Sterne zu geben!
Das Cover ist ...

Bis kurz vor Ende hätte ich den Buch 4 Sterne gegeben aber das Ende konnte mich trotzdem noch so überzeugen, dass ich es nicht über das Herz bringe dem Buch weniger als 5 Sterne zu geben!
Das Cover ist wunderschön und lädt schon dazu das Buch zu lesen. Der Schreibstil ändert an dieser Tatsache auch nichts, denn es war super zu lesen. Ich konnte mir wirklich alles bildlich vorstellen, habe teilweise vergessen, dass ich Grade lese und nicht wirklich in Newport bin. Auch dir Charaktere sind so so gut! Erstmal die Nebencharaktere, die Freunde von Aiden sind so toll, jeder einzelne ich bin ja so froh, dass das kein Einzelband ist, denn ich möchte noch gerne mehr von ihnen lesen. Bei den Hauptcharakteren gibt es leider ein bisschen was zu meckern, Aiden war an sich ein super Charakter aber ich habe ihm Anfangs seine Liebe zu Ava nicht abgekauft, das ging mir ehrlich gesagt viel zu schnell und plötzlich und kam dann leider mehr gekünstelt als echt rüber. Das hat sich dann selbstverständlich über das Buch hinweg geändert und er würde wirklich sehr romantisch und süß! Zu Ava ist zu sagen, dass sie wirklich super stur ist, anfangs war es echt erfrischend Mal zu lesen wie sie gegen Aiden war, das war wirklich amüsant aber ihre Art hat mich dann irgendwann ein bisschen genervt, da sie dann doch zu stur war. Ich mein sie küsst ihn und meint aber sie hasst ihn und das war dann doch bisschen anstrengend, als sie sich dann jedoch im Laufe des Buches ein wenig geöffnet hatte wurde sie auch zu einer tollen Protagonistin. Diese Kritikpunkte wären eigentlich der Grund gewesen für eine vier Sterne Bewertung. Dann kam jedoch das Ende, es war so spannend dass ich den Atem anhalten musste, die Autorin hat es geschafft das Szenario so krass zu beschreiben, dass ich wirklich mitten drin war! Und ganz ehrlich wenn ein Buch sowas hinbekommt, verdient er trotz Kritikpunkte Fünf Sterne! Das Buch ist auf jeden Fall ein Highlight und ich kann es kaum erwarten band 2 zu lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.09.2020

Einfach ein wunderschönes Buch!

0

Newport Prince - Love You

Handlung:
Eine junge Liebe, die von Anfang an gegen Misstrauen, Missgunst und das Schicksal kämpfen muss. Ava Prince lebt seit einem Jahr in Newport und verbringt die meiste ...

Newport Prince - Love You

Handlung:
Eine junge Liebe, die von Anfang an gegen Misstrauen, Missgunst und das Schicksal kämpfen muss. Ava Prince lebt seit einem Jahr in Newport und verbringt die meiste Zeit mit ihrer besten Freundin Lilly Westerfield, die ein dunkles Geheimnis hütet. Ava hat ihr versprochen, niemandem davon zu erzählen. Dadurch gerät sie allerdings immer wieder in Konflikt mit Lillys Brüdern, Daniel und Aiden, die sie für die Partyexzesse ihrer Schwester verantwortlich machen. Die beiden lassen keine Gelegenheit aus, Ava deutlich zu zeigen, dass sie in Lillys Leben unerwünscht ist. Als ausgerechnet Aiden ihr nach einer außer Kontrolle geratenen Party zu Hilfe eilt, verändert sich alles. Es wird noch komplizierter, denn nun beginnt Aiden sich mehr und mehr in Avas Leben einzumischen. Während Ava versucht, hinter Aidens plötzlichen Sinneswandel zu kommen, wird sie von ihrem Herzen verraten. Innerlich zerrissen, lässt sie sich auf ihn ein. Obwohl sie fürchtet, dass das ein großer Fehler werden könnte.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist einfach einmalig. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und ich konnte und wollte das Buch einfach nicht weg legen. Es war leicht, flüssig und angenehm zu lesen und ich konnte komplett in diese Geschichte abtauchen.
Carrie hat hier eine wundervolle und Emotionale Geschichte erschaffen die ich nicht mehr missen möchte.

Meine Meinung:
Ich habe nur gutes über diese Reihe gehört und da musste ich es einfach lesen und ich wurde nicht enttäuscht.
Die Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen und waren mir von ersten Augenblick an sympathisch.
Ava ist eine tolle Protagonistin, sie ist eine loyale und starke Frau was ich sehr an Ihr schätze.
Sie ist bewundernswert und selbstloser kann ein Mensch einfach nicht sein. Ich habe mich mit ihr in vielen Situationen identifizieren können.
Aiden hat mich in manchen Situationen verrückt gemacht und man könnte sagen er hatte Stimmungsschwankungen.^^
Aber dennoch ist er mir sehr ans Herz gewachsen mit seiner sturen Art.
Ich bin immer noch überwältigt von diesem Buch und komplett Sprachlos. Die Wendungen habe ich nicht immer kommen sehen und ich liebe dieses Buch einfach!
Dieses Buch hat alles was man sich nur wünschen kann: Leidenschaft, Humor, Spannung und einfach bewegend.

Fazit:
Mir hat dieses Buch wie gesagt einfach gefallen. Ich habe es gefühlt und gelebt. Es hat einfach alles gepasst und ich freue mich auf den zweiten Band der Reihe.
Ich kann euch nur dieses Buch ans Herz legen und es bekommt von mir 5/5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.08.2020

Eine Geschichte über zwei gebrochene Jugendliche, die sich langsam finden

0

Meine Gefühle über dieses Buch sind zwiegespalten. Lilly, Avas beste Freundin mochte ich am Anfang nicht, da die beiden zu Beginn sehr unterschiedlich schienen. Mason fand ich auch total widerlich. Ava ...

Meine Gefühle über dieses Buch sind zwiegespalten. Lilly, Avas beste Freundin mochte ich am Anfang nicht, da die beiden zu Beginn sehr unterschiedlich schienen. Mason fand ich auch total widerlich. Ava mochte ich aber von Anfang an, sie ist toll, selbstbewusst und hilfsbereit. Aiden mochte ich am Anfang auch nicht, aber das hat gefühlt jede Sekunde gewechselt, dann war er für einen Moment nett und dann wieder nicht. Es ist auch nicht die typische Lovestory, denn im Leben der Charaktere passiert ziemlich viel Schlechtes. Ich fand es zwischendurch aber auch sehr süß, wie Aiden sich um Ava gekümmert hat. Die beiden sind wie zwei zerbrochene Seelen, die nur heilen können, wenn sie zusammen sind. Mir ist in dem Buch aber zu viel Alkohol- und Drogenkonsum vorgekommen, vor allem weil die Protagonisten, soweit ich es verstanden habe, noch unter 18 sind und somit eigentlich noch Jugendliche sind, es aber nicht so wirkt. Auch Aiden Ausdrücke, die häufig vulgär sind, gefallen mir eher weniger. Carrie A. Cullen hat es jedoch geschafft, die Anziehung zwischen den beiden richtig gut darzustellen. Und auch die Bromance zwischen Aiden und Steven wurde richtig gut rübergebracht. Mir fehlten jedoch gelegentlich die tiefen Gespräche zwischen Aiden & Ava. Insgesamt ist es eine erotische und romantische Geschichte, bei der mir jedoch zwischendurch die Spannung in der Handlung gefehlt hat, da es doch ziemlich viel Drama und Hin und Her war. Mir hat in der Geschichte irgendwie das gewisse Etwas gefehlt. Der Schluss war jedoch sehr emotional und hat mir das Herz gebrochen.
Deshalb gebe ich der Geschichte schweren Herzens 3,5/5 Sternen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere