Cover-Bild Der Blütenjäger

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Audiobuch
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 30.07.2019
  • ISBN: 9783958625211
Catherine Shepherd

Der Blütenjäger

Ein Fall für Laura Kern
Beate Rysopp (Sprecher)

Am frühen Morgen entdeckt ein Jäger eine junge Frau, die leblos im Wald liegt. Sie wurde hinterrücks erschossen. Die Polizei stuft den Fall zunächst als Jagdunfall ein, doch schon kurz darauf wird erneut eine Frau erschossen. Spezialermittlerin Laura Kern erkennt sofort Parallelen in den beiden Fällen. Denn die Opfer sterben nicht nur im Abendkleid, neben ihnen liegt auch eine Blüte und ein Foto, dass sie noch lebendig zeigt. Laura ist einem Killer auf der Spur, der nur ein Ziel kennt: Töten!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 39 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 17 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.09.2019

Verfolgungsjagd im Wald

0

„Der Blütenjäger“ von Catherine Shephard habe ich als Hörbuch genossen. Die Stimme von Beate Rhysopp gefällt mir immer wieder sehr gut.

Eine junge Frau liegt ermordet in einem Wald, hinterrücks erschossen, ...

„Der Blütenjäger“ von Catherine Shephard habe ich als Hörbuch genossen. Die Stimme von Beate Rhysopp gefällt mir immer wieder sehr gut.

Eine junge Frau liegt ermordet in einem Wald, hinterrücks erschossen, und der Mörder hat eine Blüte und ein Foto der Frau beim Opfer hinterlassen. Was soll das bedeuten? Die Spezialermittlerin Laura Kern und ihr Team stehen vor einem Rätsel. Noch bevor sie überhaupt einen Ansatz finden können, passiert ein weiterer Mord nach gleichem Muster. Die Zeit drängt, hier scheint ein Serienkiller am Werk zu sein.

In Rückblenden wird immer wieder Bezug genommen auf den Mord an einem kleinen Mädchen vor 20 Jahren, das mit seinem Bruder in den Wald gelaufen ist. Nur was hat das mit den Fällen im Hier und Jetzt zu tun?

Die Personen waren alle überzeugend dargestellt. Die Geschichte ist spannend und mit überraschenden Wendungen erzählt.

Veröffentlicht am 10.09.2019

Spannender Thriller mi interessanen Wendungen

0

Inhalt:
Eine junge Frau wird erschossen in einem Wald gefunden. Sie wurde durch einen direkten Schuss ins Herz getötet. Bei der Frau wird eine Blume gefunden und ein Foto, dass sie lebendige Frau zeigt. ...

Inhalt:
Eine junge Frau wird erschossen in einem Wald gefunden. Sie wurde durch einen direkten Schuss ins Herz getötet. Bei der Frau wird eine Blume gefunden und ein Foto, dass sie lebendige Frau zeigt. Alle Frauen tragen eine auffälliges Kleid und einen Ring am Finger.
Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, als weitere tote Frauen gefunden werden. Die Ermittlerin Laura Kern vermutet einen Serientäter, der immer nach dem gleichen Muster vorgeht.
Die Ereignisse des aktuellen Falls werden immer wieder von Rückblende unterbrochen, die den Leser 20 Jahre in die Vergangenheit führen. Damals ist ein 6-jähriges Mädchen anscheinend von ihrem Bruder erschossen worden. Auch sie trug damals ein auffälliges Kleid.

Meine Meinung:
Ich habe die Geschichte als Hörbuch gehört und mir hat sowohl die Handlung als auch die Sprecherin sehr gut gefallen. Die Handlung ist sehr spannend. Die Autorin schafft es den Spannungsbogen auf hohem Niveau zu halten, da immer wieder neue Opfer gefunden werden, aber auch neue Hinweise eintreffen, die die Ermittlungen wieder antreiben. Sehr interessant sind auch die Rückblenden, die den Leser 20 Jahre zurück schickt und bei denen ich anfangs den Zusammenhang zu den Morden in der Gegenwart nicht so ganz herstellen konnte. Langsam kristallisieren sich aber Parallelen heraus. Bis zum Ende hin, bleibt die Handlung spannend und nimmt immer wieder unerwartete Wendungen.
Laura als Ermittlerin, hat mir sehr gut gefallen. Die ist eine clevere, junge Frau, die in einem guten Team arbeitet und so langsam der Lösung näher kommt. Auch ihr Privatleben spielt eine gewisse Rolle, was mir immer sehr wichtig ist, da man so auch den Menschen hinter der Kommissarin besser kennenlernt.
Der Schreibstil ist angenehm und auch im Hörbuch gut zu verfolgen. Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme, der man auch lange Zeit gut zuhören kann, ohne dass die Aufmerksamkeit nachlässt.
Dieses Hörbuch ist eine klare Empfehlung, die viele spannende Hör-/ Lesestunden erwarte lässt.

Veröffentlicht am 09.09.2019

Ein echter Thriller und spannend bis zum Schluss

0

In dem Buch Der Blütenjäger von Catherine Shepherd geht es um den Mord an jungen Frauen. Die Ermittlerin Laura Kern wird nicht nur an die Tatorte gerufen. Sie muss die Ermittlungen leiten. Zudem geht sie ...

In dem Buch Der Blütenjäger von Catherine Shepherd geht es um den Mord an jungen Frauen. Die Ermittlerin Laura Kern wird nicht nur an die Tatorte gerufen. Sie muss die Ermittlungen leiten. Zudem geht sie davon aus, dass ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Sie kam darauf, weil alle Frauen in Abendgarderobe und mit einer Blume gefunden werden.

Die Autorin erzählt in zwei Zeitebenen. Zum einen im Hier und Jetzt und dann auch zu einer Zeit, die weit zurückliegt. Damals geschah auch ein Verbrechen, ein Kind wurde getötet. Es ist möglich, dass die jetzigen Taten damit im Zusammenhang stehen. Es gibt mehrere Verdächtige, aber kein Verdacht ist schlüssig. War es der Besitzer einer Disco oder sein Rausschmeißer? Unsympathisch sind sie auf jeden Fall.

In Der Blütenjäger gibt es ebenfalls junge Frauen, die zunächst gefangen gehalten werden. Ihre Ängste und die Hoffnung doch noch befreit zu werden, sind eindringlich beschrieben. Spannend bis zum letzten Moment ist das Buch auf jeden Fall. Bis zum Schluss hatte ich nicht die geringste Ahnung, wer denn nun der Mörder ist. Das lag auch daran, dass das Motiv ebenfalls bis zum Schluss nicht klar wurde.

Das Buch wurde von Beate Rysopp gelesen. Meiner Meinung nach passt die Stimme nicht zum Thriller. In meinen Augen liest sie zu emotionslos und kaum um Spannung bemüht. Schade, denn der Thriller hat seinen Namen verdient.

Veröffentlicht am 26.08.2019

Toller Spannungsbogen

0

Bei Hörbüchern bin ich meist ein größerer Freund von männlichen Sprechern. Diese hier hat mir jedoch sehr gut gefallen. Sie sehr angenehm und die Dame versteht sich darauf mithilfe ihrer Stimme Spannung ...

Bei Hörbüchern bin ich meist ein größerer Freund von männlichen Sprechern. Diese hier hat mir jedoch sehr gut gefallen. Sie sehr angenehm und die Dame versteht sich darauf mithilfe ihrer Stimme Spannung aufzubauen. Die Handlung an sich hat mir gut gefallen. Auch dass wir den Täter erst ganz zum Schluss kennenlernen hat mir sehr zugesagt, das hat einen richtig schönen Überraschungsmoment gegeben. Insgesamt ein tolles Hörbuch das mir meine Autofahrten in der letzten Zeit deutlich kurzweiliger gemacht hat.

Veröffentlicht am 25.08.2019

Ein fesselndes Hörbuch-Highlight mit einem überraschendem Ende - Lauf um dein Leben

0

"Der Blütenjäger" von Catherine Shepherd ist der vierte Fall der Ermittlerin Laura Kern.
Das MP3-Hörbuch ist beim Audio Buch Verlag erschienen. Gelesen von Beate Rysopp
Zwei erschossene Frauenleichen ...

"Der Blütenjäger" von Catherine Shepherd ist der vierte Fall der Ermittlerin Laura Kern.
Das MP3-Hörbuch ist beim Audio Buch Verlag erschienen. Gelesen von Beate Rysopp
Zwei erschossene Frauenleichen im Wald.

Beim Fund der ersten Leiche glaubt man noch an einen Jagdunfall. Allerdings stellt Spezialermittlerin Laura Kern beim Fund des zweiten Opfers eindeutige Parallelen fest. Beide Frauen tragen feine Abendkleider, neben ihnen liegt eine Blüte sowie ein Foto, dass die Frauen zeigt, als sie noch am Leben sind.

Der Lauf um Leben und Tod beginnt... .

Das Cover des Hörbuches machte mich sofort neugierig auf die Geschichte. Es ist durch die rote Blüte auf grauem Grund recht auffällig. Dann nimmt man die Einschußlöcher war. Gleich zu Beginn der Geschichte versteht man den Zusammenhang zwischen Cover und Story.

Ein Thriller der sofort Spannung aufbaut und diese über die komplette Zeit aufrecht erhält. Keine Spur von Langerweile!
Catherine Shepherd gelingt es spielend leicht, den Hörer auf falsche Fährten zu locken und in die Geschichte unvorhersehbare Wendungen einzubauen. Ständig denkt man, man wüsste, wer der Killer ist, aber dann kommt es mal wieder ganz anders.
Mir hat dieses Hörbuch extrem gut gefallen.

Die Sprecherin Beate Rysopp ist ein absoluter Glücksgriff. Sie hat mir super gefallen. Beate Rysopp kann die unterschiedlichsten Tonlagen und jede Menge Emotion transportieren sowie Dialekte imitieren.
Ich fand es sehr angenehm, ihrer Stimme zu lauschen. Von Gänsehaut bis Überraschung war alles dabei.

Genau so, muss ein Thriller für mich sein! "Blütenjäger" war für mich das erste Hörbuch von Catherine Shepherd. Eins ist gewiss, es wird nicht das letzte Buch von ihr gewesen sein.

Absolute Kaufempfehlung mit 5 Sternen!