Cover-Bild Einfach alles!
(43)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

25,00
inkl. MwSt
  • Verlag: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 02.2020
  • ISBN: 9783806240689
Christopher Lloyd

Einfach alles!

Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen
Hanne Henninger (Übersetzer), Andy Forshaw (Illustrator)

Unsere Erde von Anfang an - die bunteste Universalgeschichte unseres Planeten!

Wie alt ist das Universum? Wohin sind die Dinosaurier verschwunden? Was war so düster am Leben im Mittelalter und warum ist der Klimawandel nicht nur für Eisbären eine schlechte Nachricht?

Die Antworten auf diese und viele andere knifflige Fragen liefert Bestseller-Autor Christopher Lloyd in diesem faszinierend bunten Sachbuch für Entdecker, Forscher und Neugierige. Mit überraschenden Vergleichen aus dem Alltag, amüsanten Fakten und verblüffenden Zitaten berühmter Persönlichkeiten erklärt er wichtige Ereignisse und Kuriositäten aus 13,8 Milliarden Jahren in einem Buch für alle Neugierigen - egal welchen Alters.

  • Einfach alles vom Urknall über die Entstehung des Menschen bis zur Entdeckung Amerikas und den bahnbrechenden Erfindungen der Neuzeit
  • So macht Geschichte Spaß: mit mehr als 200 Fotos, Illustrationen, Schaubildern und Karten
  • Anschaulich und einfach erklärt mit vielen Fun-Facts, unterhaltsamer Sprache und fesselnden Storys

Vom ersten Menschenaffen zur künstlichen Intelligenz eine rasante Tour durch die Menschheitsgeschichte

Stellen Sie sich die Geschichte unseres Planeten auf einer 24-Stunden-Uhr vor: Die Entstehung der Erde fand genau um Mitternacht statt. Gegen drei Uhr morgens macht sich langsam Leben bemerkbar, erst eine Stunde vor Mitternacht stampft der erste Dinosaurier durch die Welt und als Christoph Kolumbus seinen Fuß auf amerikanischen Boden setzt, ist der Tag schon fast vorbei.

Christopher Lloyd gibt nicht nur einen umfassenden Überblick über die gesamte Evolution und die Geschichte der Menschheit. Er setzt die einzelnen Ereignisse in Zusammenhang und lässt sie lebendig werden. Eine rasante Achterbahnfahrt durch Natur, Geschichte und die ganze Welt!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.03.2020

Einfach ein tolles Buch

0

Der Titel dieses Buches sagt schon unglaublich viel über dessen Inhalt aus. Den das Buch beinhaltet im wahrsten Sinne des Wortes einfach alles.
Auf knapp 350 Seiten schildert der Autor Christoph Llyod ...

Der Titel dieses Buches sagt schon unglaublich viel über dessen Inhalt aus. Den das Buch beinhaltet im wahrsten Sinne des Wortes einfach alles.
Auf knapp 350 Seiten schildert der Autor Christoph Llyod geschichtliche Geschehnisse. Und zwar so anschaulich und interessant erzählt, dass Lernen hier tatsächlich Spaß macht.


Vom Urknall, bis über die Ritter und das Universum wird hier wirklich jedes Thema ausführlich behandelt. Christoph Llyod schreibt das Buch wie einen Abenteuerroman, so ist es auch für junge Leser, die sich eventuell nicht für Geschichte interessieren, sehr geeignet.
So einen Geschichtsunterricht hätte ich mir früher in der Schule gewünscht, denn im Unterricht habe ich nicht so viel gelernt, wie in diesem Buch.

Auch die Gestaltung ist gelungen. Es gibt viele schöne Illustrationen, die das Gelesene nochmals untermalen. Jede Seite ist bunt und bietet viel zum entdecken.

Das Buch hat zwar einen happigen Preis, ist sein Geld aber auf jeden Fall wert! Es ist für alle Generationen geeignet und absolut zu empfehlen.

Veröffentlicht am 26.03.2020

Lebendige Geschichte!

0

Vom Urknall bis zur Neuzeit - Auf unterhaltsamen 352 Seiten werden den Lesern des Buches "Einfach alles!" geschichtliche Ereignisse nahe gebracht. Christopher Lloyd schildert die Zusammenhänge der Weltgeschichte ...

Vom Urknall bis zur Neuzeit - Auf unterhaltsamen 352 Seiten werden den Lesern des Buches "Einfach alles!" geschichtliche Ereignisse nahe gebracht. Christopher Lloyd schildert die Zusammenhänge der Weltgeschichte spannend wie einen Abenteuerroman. Dabei schreibt er alles klar und verständlich und mischt zusätzlich eine Prise Humor dazu.

Das Buch, erschienen im wbg Theiss Verlag, hat eine hochwertige Aufmachung. Ein Wissensbuch, dass man mit Vergnügen in die Hand nimmt und das zum Lesen einlädt! Es ist originell, bunt, informativ und fördert die Neugierde auf Wissen!

Die chronologisch aufgebauten Kapitel sind übersichtlich und anschaulich dargestellt. Ein Sachbuch, mit vielen ansprechenden bunten Illustrationen, lebendig erzählt - so kann auch das Thema Geschichte richtig Spaß machen!

Ich bin einfach begeistert! Das Buch ist ein Wissens- und Bücherschatz für Alle und sollte in keinem Bücherregal fehlen! Daher kommt von mir eine klare Kauf- und Leseempfehlung!










  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.03.2020

Praktisch und bereichernd

0

Der Stand des Allgemeinwissens wird mit diesem Buch ungemein aufgefrischt, auch wenn man alles einfach nicht in nur einem Buch zusammenfassen kann. Es berichtet über alle wichtige interessante Wissensgebiete ...

Der Stand des Allgemeinwissens wird mit diesem Buch ungemein aufgefrischt, auch wenn man alles einfach nicht in nur einem Buch zusammenfassen kann. Es berichtet über alle wichtige interessante Wissensgebiete unserer Zeit. Angefangen bei der Entstehung der Erde und ihrer späteren Entwicklung, über die Zeit der Dinosaurier, den ersten Zivilisationen, des Homo Sapiens, der Erfindungen, Revolutionen und diversen lebenswichtigen Entdeckungen bis hin zum 2. Weltkrieg. Beim durchblättern des Buches stößt man auf vieles Bekanntes aber bereichert sein Wissen auch gleichzeitig und frischt es auf. Deshalb ist das Buch sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche geeignet. Alle Themen sind zudem auch wunderschön farbig illustriert und die Aufteilung ist übersichtlich und strukturiert, so dass man den Überblick behält.
Ein gut gemachtes und unterhaltsames Wissensbuch das jedem etwas beibringen kann.

Veröffentlicht am 23.03.2020

Einmal quer durch die Zeit

0

Was passiert, wenn ein wissbegieriger Autor campen geht? Es könnte zum Beispiel so ein Buch dabei herauskommen. So war es zumindest bei Christopher Lloyd. Hätte er sich nicht mein Abspülen einige wichtige ...

Was passiert, wenn ein wissbegieriger Autor campen geht? Es könnte zum Beispiel so ein Buch dabei herauskommen. So war es zumindest bei Christopher Lloyd. Hätte er sich nicht mein Abspülen einige wichtige Fragen gestellt und sich auf die Suche nach den Antworten gemacht, diese aber nicht gefunden, so wäre dieses Buch vielleicht nie entstanden. Und DAS wäre sehr schade gewesen.

Jedenfalls ist das die Meinung von meiner großen Tochter und mir. Das Buch umfasst natürlich nicht alles. Das wäre für rund 224 Seiten wirklich zu viel, um die Themen wenigstens einigermaßen sinnvoll anzusprechen. Vielmehr konzentriert sich der Autor auf bestimmte Knackpunkte in der Geschichte der Erde und Menschheit.

Christopher Lloyd geht chronologisch vor:
1. Aus dem Nichts
2. Land in Sicht!
3. Dinosaurier
4. Hand und Fuß
5. Du und ich
6. Erste Zivilisation
7. Unterdessen in Asien
8. Aufstieg und Untergang
9. Unterdessen in Amerika
10. Erfindungen verbinden
11. Mittelalterliche Misere
12. Die Welt wird global
13. Revolutionen an allen Ecken und Enden
14. Die Welt im Krieg
15. Fortsetzung folgt…

Sehr schön fanden wir den farbigen Streifen am Buchschnitt. Dieser beinhaltet am oberen Rand die Angabe, in welchem Kapitel man sich befindet, am unteren, in welchem Zeitalter. So behält man immer den Überblick. Die Schrift ist recht groß, die Seiten stabil. Die Sprache ist einem Heranwachsenden angepasst, als Erwachsener kann man sie aber auch sehr gut lesen. Wir finden beide, dass der Autor sich viel Mühe gegeben hat, um alles sorgfältig und einleuchtend zu erklären. Die Abbildungen sind sehr gut gewählt. Manches sind Illustrationen, dazwischen auch mal Fotos.

Meine Tochter hat jetzt nicht sukzessive in dem Buch gelesen, sondern sich die Themen herausgesucht, die sie akut interessiert haben. Das klappte ohne Probleme. Ein kleines Sachregister half ihr dabei. Zudem gibt es noch ein Glossar und Literaturhinweise.

Fazit:
Wir sind begeistert von dem Buch. Es beinhaltet (fast) alles und ist dazu noch verständlich geschrieben und sehr schön bebildert. Für wissbegierige Kinder und Jugendliche ein tolles Buch und Nachschlagewerk, aber auch für erwachsene Leser sehr gut geeignet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.03.2020

Tolles Sachbuch für Kinder

0

„Einfach alles“ ist ein Sachbuch von Christopher Lloyd, dass die Geschichte sehr anschaulich beschreibt. Mit Geschichte ist hier alles seit der Entstehung des Universums gemeint. Jedes Thema wird nur sehr ...

„Einfach alles“ ist ein Sachbuch von Christopher Lloyd, dass die Geschichte sehr anschaulich beschreibt. Mit Geschichte ist hier alles seit der Entstehung des Universums gemeint. Jedes Thema wird nur sehr kurz angeschnitten, allerdings erhält man so einen guten Überblick über die wichtigsten Ereignisse und kann bei Bedarf gezielt wo anders nachlesen. Die Zeichnungen, die es zusätzlich gibt haben mir gut gefallen und lockern die etwas trockenere Materie auf.

Ich bin jedoch davon ausgegangen, dass es nicht nur Erklärungen zur Geschichte, sondern auch zu anderen "Dingen" Erfindungen etc. gibt und die Erklärungen etwas anspruchsvoller sind. Ganz am Ende werden ein paar Erfindungen genannt, aber nur die Sie im Lauf der Geschichte vorkomen.

Alles in allem ein schönes Geschichtsbuch für Kinder/Jugendliche.