Cover-Bild Einfach alles!
(54)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

25,00
inkl. MwSt
  • Verlag: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 02.2020
  • ISBN: 9783806240689
Christopher Lloyd

Einfach alles!

Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen
Hanne Henninger (Übersetzer), Andy Forshaw (Illustrator)

Unsere Erde von Anfang an - die bunteste Universalgeschichte unseres Planeten!

Wie alt ist das Universum? Wohin sind die Dinosaurier verschwunden? Was war so düster am Leben im Mittelalter und warum ist der Klimawandel nicht nur für Eisbären eine schlechte Nachricht?

Die Antworten auf diese und viele andere knifflige Fragen liefert Bestseller-Autor Christopher Lloyd in diesem faszinierend bunten Sachbuch für Entdecker, Forscher und Neugierige. Mit überraschenden Vergleichen aus dem Alltag, amüsanten Fakten und verblüffenden Zitaten berühmter Persönlichkeiten erklärt er wichtige Ereignisse und Kuriositäten aus 13,8 Milliarden Jahren in einem Buch für alle Neugierigen - egal welchen Alters.

  • Einfach alles vom Urknall über die Entstehung des Menschen bis zur Entdeckung Amerikas und den bahnbrechenden Erfindungen der Neuzeit
  • So macht Geschichte Spaß: mit mehr als 200 Fotos, Illustrationen, Schaubildern und Karten
  • Anschaulich und einfach erklärt mit vielen Fun-Facts, unterhaltsamer Sprache und fesselnden Storys

Vom ersten Menschenaffen zur künstlichen Intelligenz eine rasante Tour durch die Menschheitsgeschichte

Stellen Sie sich die Geschichte unseres Planeten auf einer 24-Stunden-Uhr vor: Die Entstehung der Erde fand genau um Mitternacht statt. Gegen drei Uhr morgens macht sich langsam Leben bemerkbar, erst eine Stunde vor Mitternacht stampft der erste Dinosaurier durch die Welt und als Christoph Kolumbus seinen Fuß auf amerikanischen Boden setzt, ist der Tag schon fast vorbei.

Christopher Lloyd gibt nicht nur einen umfassenden Überblick über die gesamte Evolution und die Geschichte der Menschheit. Er setzt die einzelnen Ereignisse in Zusammenhang und lässt sie lebendig werden. Eine rasante Achterbahnfahrt durch Natur, Geschichte und die ganze Welt!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.06.2020

Tolles Sachbuch für Kinder und Jugendliche

0

Einfach alles! Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen ist ein großes Buch, passend zum Titel. In logisch aufgebauten, nicht zu langen Kapiteln ...

Einfach alles! Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen ist ein großes Buch, passend zum Titel. In logisch aufgebauten, nicht zu langen Kapiteln wird von der Entstehung der Welt bis in die heutige Zeit so einiges angeschnitten und erläutert.Die Kapitel sind einfach und verständlich geschrieben und mit einfach gehaltenen Zeichnungen illustriert, sodass es dem Leser einfach gemacht wird, dem Buch zu folgen und Wissen aufzusaugen.

Dieses Buch lädt zum Stöbern und entdecken ein, zum nachlesen und wundern. Das große Format eignet sich gut, um es bäuchlings auf dem Boden zu lesen oder auf dem Schoß liegen zu haben, damit mehrere neugierige Augen darin versinken können. Einzig die Rechtschreibfehler trüben ein wenig den Lesegenuss. Bei Büchern für Erwachsene nerven sie nur, aber Kinder, die erst die Rechtschreibung lernen, sollten doch nur gute Beispiele lesen.

Das Buch ist eher für Kinder konzipiert, macht aber auch Erwachsenen Spaß. Dennoch würde ich es mir als kinderloser Erwachsener nicht kaufen und auch mein Exemplar steht im Schrank, bis Kinder zu Besuch kommen. Aber beim gemeinsamen Lesen und erleben lernen auch Erwachsene auf jeder Seite was dazu und mich animierte es oft, tiefer in manche Themen einzusteigen.

Ein schönes Buch und für Eltern durchaus eine lohnenswerte Anschaffung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2020

Viel Wissenswertes

0

„ Einfach alles“ von Christopher Lloyd ist ein Sachbuch über die Geschichte unsere Erde für Kinder und Erwachsene.

Der Schreibstil ist schlicht gehalten und dadurch leicht zu verstehen. In einfacher Sprache ...

„ Einfach alles“ von Christopher Lloyd ist ein Sachbuch über die Geschichte unsere Erde für Kinder und Erwachsene.

Der Schreibstil ist schlicht gehalten und dadurch leicht zu verstehen. In einfacher Sprache erklärt der Autor die Geschichte der Erde, angefangen vor 13,8 Millionen Jahren – dabei beschränkt er sich auf die wichtigsten Dingen. Mir persönlich hat das sehr gut gefallen, das er sich nicht zu viel in Details verloren hat. Leider sind mir einige Fehler ( Rechtschreibung und Grammatik) aufgefallen die ab und zu meinen Lesefluss etwas gehindert haben.

Inhaltlich gibt das Buch einen guten Überblick über die wichtigsten Dinge. Da gibt es z.B. die Entstehung der Erde, die Dinosaurier, Einstein, Kriege und vieles mehr. Dadurch kann man als Erwachsener sein Wissen auffrischen und lernt aber auch noch dazu, denn der Autor hat immer wieder Dinge mit eingebracht, die nicht ganz zum Allgemeinwissen gehören. Zum Beispiel wusste ich nicht das Napoleon auch für Positive Dinge stand. Um nur ein Beispiel von vielen zu nennen. Mit viel Spannung und Momenten der Erleuchtung hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen.

Für mich nicht nur ein informatives Sachbuch für Groß und Klein, sondern ein Buch welches Spaß bereitet und man ganz automatisch dazu lernt. Auch wenn das Buch einige Fehler in der Rechtschreibung hat gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 12.05.2020

Interessant für die ganze Familie

0

Ein Buch um das Allgemeinwissen ein wenig aufyufrischen. Kompakt erklärt aber immer wieder praktisch um die wichtigsten Ereignisse in einem Buch zusammenzuhalten. Angefangen bei der Entstehung unserer ...

Ein Buch um das Allgemeinwissen ein wenig aufyufrischen. Kompakt erklärt aber immer wieder praktisch um die wichtigsten Ereignisse in einem Buch zusammenzuhalten. Angefangen bei der Entstehung unserer Erde vor rund 14 Milliarden Jahren über die Existenz und Vernichtung der Dinosaurier bis hin zu den ersten Zivilisationen, Erfindungen, Revolutionen, Entdeckungen und Kriegen, umfasst das Buch inmkurzen Sätzen alles was man grob wissen muss.
Der Schreibstil ist locker und direkt, einige kleine Fehler hatten sich jedoch eingeschlichen, was den Lesefluss nicht weiter beeinflusste, trorzdem aber nicht sein sollte.
Die Illustrationen und Zeichnungen sind schlicht und das Buch ist insgesamt in Kapitel kategorisiert. Vieles wusste ich schon einiges aber auch nicht somit denke ich dass es ein guter Start für Judendliche sein kann ihr wissen zu erweitern und für uns Erwachsene eine angenehme Lektüre für zwischendurch.

Veröffentlicht am 12.05.2020

Geschichte kindgerecht verpackt

0

Bewertet mit 5 Sternen

Zum Buch:

Die bunteste Universalgeschichte unseres Planeten
Einfach alles hat unsere Geschichte von "aus dem nichts" bis heute in ein Buch gepackt.
Vor 13,8 Milliarden Jahren bis ...

Bewertet mit 5 Sternen

Zum Buch:

Die bunteste Universalgeschichte unseres Planeten
Einfach alles hat unsere Geschichte von "aus dem nichts" bis heute in ein Buch gepackt.
Vor 13,8 Milliarden Jahren bis heute.

Meine Meinung:

Spannende, geschichtlich relevante Abenteuer, merkwürdige Begegnungen, Wissenschaft, Natur, Geschichte. Alles in einem Buch. Sehr gut gemacht. Absolut kindgerecht, farbenfroh, spannend, interessant. Ein Kindersachbuch, welches sich für Erwachsene durchaus lesenswert ist.
Ich habe als Kind am liebsten das Jugendlexikon meines großen Bruders gelesen, die Faszination von Dingen, die ich mit nicht vorstellen könnte. Teilweise hat es mich gegruselt, teilweise war ich völlig in den Bann gezogen. Und genauso empfinde ich dieses Buch. Ein unglaublicher Schatz im Bücherregal. Natürlich kann man heutzutage alles ergooglen, es gibt viele Kindgerechte Internetseiten. Aber nichts geht über den Geruch von Büchern, über das Blättern in den Seiten. Sich mal hier testlesen, dann mal auf diese Seite Blättern. Einfach genial. Ich mag solche Bücher immer noch sehr gerne und es vermittelt Kindern ein anderes Gefühl, als den Computer oder das Smartphone zu befragen.

Eine große Bandbreite von wissen in ein Buch verpackt, beinahe auf jeden Kinderfrage eine Antwort. So müssen Kindersachbücher sein, so macht es Spaß mit dem Kind gemeinsam zu blättern, zu schmökern. Pure Lesefreude und dann noch geballtes Sachwissen.
Einiges war auch für mich neu, oder würde wiederentdeckt, da ich es vergessen hatte. Ich kann das Buch nur empfehlen, bei uns bekommt es einen festen Platz im Wohnzimmerregal, damit es immer erreichbar ist, für Kind und Eltern. Genauso wie ik meiner Kindheit.

  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 23.04.2020

Die Geschichte der Welt

0

Sachbücher finde ich sehr wichtig und auch oft sehr interessant. Dieses Buch ist eher an Jugendliche gerichtet, doch auch mich, als Erwachsenen, konnte das Buch noch einiges lehren.

Das Konzept mit dem ...

Sachbücher finde ich sehr wichtig und auch oft sehr interessant. Dieses Buch ist eher an Jugendliche gerichtet, doch auch mich, als Erwachsenen, konnte das Buch noch einiges lehren.

Das Konzept mit dem das Buch aufgebaut ist gefällt mir sehr gut. Der Autor wollte in diesem Buch alles wichtige von Urknall bis in die heutige Zeit aufzählen.
Und genau das hat er gemacht. Es geht hier nicht strikt von Thema zu Thema, sondern von Jahr(tausend) zu Jahr(tausend).

Gespickt ist das Buch mit vielen bunten Illustrationen, die das ganze sowohl aufpeppen, aber auch veranschaulichen. Ab und zu findet man sogar ein richtiges Foto im Buch.
Hier muss ich aber auch leider etwas bemängeln, und zwar den Geruch des Buches. Durch die viele Farbe, könnte das Buch Menschen, die auch wie ich empfindliche Nasen haben, etwas schwerfallen zu lesen. Ich musste es beim lesen weiter weg halten, da ich es sonst nicht hätte lesen können. Was bei mir aber bei jedem Buch ist, das farbige Seiten hat.

Dennoch fand ich die Themen sehr schön gestaltet und beschrieben, auch wenn natürlich nicht „alles“ hier im Buch steht. Doch das sagt der Autor auch noch mal am Ende des Buches. Es ist einfach unmöglich jedes Detail der Erdengeschichte in ein Buch zu packen.
Er arbeitet aber bereits an einem zweiten Sachbuch, in diesem Stil.