Cover-Bild Off Limits - Du bist tabu
(35)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: MIRA Taschenbuch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 01.04.2019
  • ISBN: 9783745700039
Clare Connelly

Off Limits - Du bist tabu

Für den heißen Millionär Jack zu arbeiten, ist für Gemma eine Qual. Tag für Tag erträgt sie seine elektrisierende Nähe, ohne ihrem Verlangen nachzugeben. Warum muss Jack nur immer wieder seine Verführungskünste an ihr ausprobieren? Wenn er so weitermacht, dann kann Gemma ihre eiskalte Fassade nicht mehr lange aufrechterhalten. Aber nur eine Nacht mit Jack könnte sie ihren Job kosten …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.01.2021

Ziemlich Oberflächlich

0

Darum geht es:

Für den heißen Millionär Jack zu arbeiten, ist für Gemma eine Qual. Tag für Tag erträgt sie seine elektrisierende Nähe, ohne ihrem Verlangen nachzugeben. Warum muss Jack nur immer wieder ...

Darum geht es:

Für den heißen Millionär Jack zu arbeiten, ist für Gemma eine Qual. Tag für Tag erträgt sie seine elektrisierende Nähe, ohne ihrem Verlangen nachzugeben. Warum muss Jack nur immer wieder seine Verführungskünste an ihr ausprobieren? Wenn er so weitermacht, dann kann Gemma ihre eiskalte Fassade nicht mehr lange aufrechterhalten. Aber nur eine Nacht mit Jack könnte sie ihren Job kosten …

Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen, da er leicht und angenehm zu verfolgen war und ich dadurch sehr leicht in die Geschichte gefunden habe und nur so durch das Buch geflogen bin, da ich einfach nicht gemerkt habe, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Die Charaktere wurden beide als ziemlich stark und selbstsicher beschrieben, was mir sehr gefallen hat. Schade fand ich nur, dass Gemma eigentlich eine sehr selbstbewusste, starke und unabhängige Frau, oft sehr naiv gehandelt hat, was für mich einfach nicht in das Bild gepasst hat, dass die Autorin von ihr zu Beginn gemacht hat.

Die Geschichte hat mir zu Beginn unglaublich gut gefallen und ich konnte mich richtig darin verlieren, da es zwischen den beiden Hauptprotagonisten ziemlich geknistert hat und man so total mitgefiebert hat und es auch dabei spannend war zu erfahren was weiterhin passiert.
Leider hat sich das aber nach einer gewissen Zeit komplett gelegt, sodass das Buch leider langweilig und sehr vorhersehbar geworden ist und es ab einem bestimmten Punkt auch nur noch um den Sex zwischen den beiden ging und das mit Liebe gleichgesetzt wurde.

Mein Fazit:

Allgemein hat mir das Buch gut gefallen da es eine schöne, leichte Lektüre war, aber leider eher nur für zwischendurch geeignet, da die Geschichte keine emotionale Tiefe erreicht und die Gefühle, aber auch die Probleme nur ziemlich oberflächlich gehalten wurden.

Für mich 3 von 5 Sterne !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2020

Ganz nett

0

Es ist eine kleine heiße Story für Zwischendurch. Sie reißt mich nicht vom Hocker. An manchen Stellen war es sogar eher so, dass ich mich gar nicht mit der weiblichen Protagonistin identifizieren konnte. ...

Es ist eine kleine heiße Story für Zwischendurch. Sie reißt mich nicht vom Hocker. An manchen Stellen war es sogar eher so, dass ich mich gar nicht mit der weiblichen Protagonistin identifizieren konnte. Wer Einfach mal ein wenig abschalten will und ein paar heiße Zeilen lesen will, der macht mit der Story absolut nichts verkehrt. Aber hier kann man keine tiefe Geschichte erwarten. Obwohl die Charaktere durchaus Potenzial für mehr haben. Gerade das Schicksal von Jack hat Potenzial für mehr.
Nette kleine Story, für den verregneten Sontag Nachmittag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.11.2020

Nicht ganz so meins

0

Mich hat bei diesem Buch der Klappentext total angesprochen und ich musste die Story einfach kennenlernen. Jack hat seine Frau verloren und seitdem versucht er, sich mit bedeutungslosem Sex von seinem ...

Mich hat bei diesem Buch der Klappentext total angesprochen und ich musste die Story einfach kennenlernen. Jack hat seine Frau verloren und seitdem versucht er, sich mit bedeutungslosem Sex von seinem Verlust abzulenken. Gemma begehrt er schon länger. Allerdings weiß er auch, das er ihr nicht bieten kann, wonach sie sich sehnt. Sie sehnt sich nach einem Mann, der für sie da ist und nach einer Beziehung, die nicht so schnell zerbricht. Außerdem will er nicht riskieren, sie zu verlieren. Gemma geht es nicht anders. Auch sie fühlt sich zu Jack angezogen. Aber sie will nicht eine der Bettgeschichten sein.
Mit Gemma musste ich erstmal warm werden. Sie wurde als selbstsicher und stark beschrieben, doch es gab immer mehr Phasen wo sie eher naiv gehandelt hat. Das hat das Anfangsbild von ihr etwas zerstört und hat sie auch ein wenig unauthentisch gemacht. Jack allerdings mochte ich direkt. Er war Eifersüchtig und das brachte manche hitzige Dialoge mit sich. Nebenbei will er Gemma auch von sich weg stoßen und keine Gefühle zu ihr zulassen. Er weiß das ihre Vorstellung einfach unmöglich ist und er möchte sie auch nicht verletzen.
Der Schreibstil der Autorin war leicht und flüssig zu lesen. Anfangs konnte mich die Geschichte direkt in den Bann ziehen, doch irgendwann wurde die Story nur noch langatmig und zäh. Die gesamte Story war schon vorhersehbar, was ich gar nicht mal so schlimm finde, denn man will als Leser ja wissen wie es zwischen den beiden Protagonisten läuft. Doch hier fand ich es tatsächlich etwas sehr vorhersehbar und konnte mich nicht so begeistern. Es kam oft mals zu einem hin und her der beiden, da beide sich ihre Gefühle nicht eingestehen konnten und ihre Ängste, den anderen zu verlieren, nicht besiegen konnten. Ab einem gewissen Zeitpunkt ging es dann nur noch um Sex bei beiden und das wurde mir irgendwann zu viel. Die Story hat aufjedenfall mehr Potential und ich hätte auch mehr gewünscht. Leider konnte mich die Story so nicht begeistern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2020

Einfach genial

0

Das Cover ist sehr schön und passend zu Story
Das war mein erstes Buch von der Autorin, und ich bin echt positiv überrascht. Das Buch hat mich von der ersten Seite bis zum Schluss gefesselt und nicht mehr ...

Das Cover ist sehr schön und passend zu Story
Das war mein erstes Buch von der Autorin, und ich bin echt positiv überrascht. Das Buch hat mich von der ersten Seite bis zum Schluss gefesselt und nicht mehr losgelassen.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut, er ist sehr locker-leicht und flüssig. Ich bin sehr gut und schnell in die Geschichte von Gemma und Jack reingekommen. Die Geschichte lässt sich super leicht und fließend lesen.
Die Protagonisten sind authentisch beschrieben und dargestellt. Gemma und Jack sind zwei super tolle, charmante Protagonisten die mir auf Anhieb sofort sehr sympathisch waren.
Eine sehr schöne Geschichte, genau nach meinem Geschmack. Protagonisten mit Humor die nicht auf den Mund gefallen sind.
Die Story wird aus der Ich - Perspektiven von Brook und Liam erzählt, was mir persönlich als Leser am besten gefällt, da man so der Handlung, den Gefühlen und die Gedankengänge besser mitbekommt. Und man kann sich sehr gut in die beiden Charaktere hineinversetzen und mit ihnen fühlen.

Eine Story mit Humor, Drama und Erotik und gefühlvolle, sehr prickelnd, heiße, fesselnd und spannend
Mir hat die Story von Gemma und Jack sehr gut gefallen. Daher vergebe ich sehr gerne 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.01.2020

Nichts tiefgründiges- Pure Leidenschaft

0

Wie kam ich zu dem Buch?:
Ein kostenloses Rezensionsexemplar von HarperCollins.de.

Cover und Titel:
Viele mögen es anzüglich finden, aber für mich war der Hingucker einfach nur das Farbenspiel zwischen ...

Wie kam ich zu dem Buch?:
Ein kostenloses Rezensionsexemplar von HarperCollins.de.

Cover und Titel:
Viele mögen es anzüglich finden, aber für mich war der Hingucker einfach nur das Farbenspiel zwischen Weiß und Schwarz (+ die Schrift).
Titel passt.

Um was geht’s?:
(Vom Klappentext kopiert)
Für den heißen Millionär Jack zu arbeiten, ist für Gemma eine Qual. Tag für Tag erträgt sie seine elektrisierende Nähe, ohne ihrem Verlangen nachzugeben. Warum muss Jack nur immer wieder seine Verführungskünste an ihr ausprobieren? Wenn er so weitermacht, dann kann Gemma ihre eiskalte Fassade nicht mehr lange aufrechterhalten. Aber nur eine Nacht mit Jack könnte sie ihren Job kosten …

Wie ist es geschrieben?:
- Zu viele Klischees
- Leidenschaft für meinen Geschmack too much
- Zu vorhersehbar

Charaktere:
Die Protagonisten werden gut beschrieben, aber mehr ist da nicht. Ich konnte nicht mit ihnen sympathisch werden.
Zu oberflächlich.

Mein Fazit:
Erwartet einfach nicht zu viel.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere