Cover-Bild Hope Forever
(98)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95
inkl. MwSt
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 528
  • Ersterscheinung: 01.10.2014
  • ISBN: 9783423716062
Colleen Hoover

Hope Forever

Roman
Katarina Ganslandt (Übersetzer)

Die Bestseller-Sensation aus den USA

Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.10.2021

Eine Geschichte, die mich die Welt verfluchen lässt

0

So viele Gefühle, dass du denkst dein Herz zerspringt vor Traurigkeit.
Und vor Wut.
Und vor Hoffnung.
Und vor Liebe.
Auch beim zweiten Lesen verliert dieses Buch nichts an seiner Intensität. Ich habe ...

So viele Gefühle, dass du denkst dein Herz zerspringt vor Traurigkeit.
Und vor Wut.
Und vor Hoffnung.
Und vor Liebe.
Auch beim zweiten Lesen verliert dieses Buch nichts an seiner Intensität. Ich habe jeden einzelnen Moment erneut gefühlt und mich gefragt, was zum Teufel auf dieser Welt eigentlich nicht stimmt.

Schreibstil
Colleen Hoover. Ich war erneut verliebt in ihre Worte und gleichzeitig geschockt. Sie bringt mich zum Weinen, zum Lachen. Sie macht mich wütend, sie macht mich glücklich. Alles an ihrem Schreibstil ist für mich perfekt.

Handlung
Erst ist immer alles ruhig und du ahnst nichts. Und dann. Irgendwann. Irgendwann passiert etwas, was dir den Boden unter den Füßen weg zieht. Und so war es auch in diesem Buch. Eine Handlung, mit der niemand rechnet. Zuerst siehst du es nicht kommen. Später vermutest du etwas. Und dann willst du das alles einfach nicht wahr haben.

Protagonisten
Dean und Sky sind zwei Menschen, die sich gegenseitig so sehr brauchen, dass es weh tut. Sie stützen sich gegenseitig in den dunkelsten Momenten und geben sich Kraft. Sie teilen ihr Glück und leiden gemeinsam. Niemals war ich froher, dass zwei Protagonisten sich haben. Keiner hätte das alles allein durchstehen können. Gemeinsam haben sie Licht in diese düstere Geschichte gebracht und mich absolut verzaubert.

Fazit
Meine Gedanken kehren immer wieder zurück. Zurück zu Holder. Zu Sky. Zu ihrer Liebe. Zu ihren Schicksalen. Sie lassen mich nicht mehr los und haben sich tief in mein Herz geschlichen. Das Leid, die Freude, die unfassbare Wut, die Liebe - das alles hat dieses Buch zu einem Highlight für mich gemacht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.09.2021

Alles und so viel mehr

0

Als sich Sky und Holder das erste Mal sehen, regt sich etwas in Sky, dass sie zuvor noch nie gespürt hat. Schmetterlinge, Aufregung und auch irgendwie Angst. Noch nie hat ein Junge bei ihr so etwas ausgelöst, ...

Als sich Sky und Holder das erste Mal sehen, regt sich etwas in Sky, dass sie zuvor noch nie gespürt hat. Schmetterlinge, Aufregung und auch irgendwie Angst. Noch nie hat ein Junge bei ihr so etwas ausgelöst, doch bei Holder spürt sie eine tiefe Verbundenheit. Doch mit seinem widersprüchlichen Verhalten, stellt er ihre Beziehung auf die Probe. Dabei ahnt Sky gar nicht, wie tief ihre Verbindung schon anfangs war...

Colleen Hoover ist eine Göttin. Aus den simpelsten Geschichten schafft sie Kunstwerke.
Es ist nicht nur die Liebe zwischen Holder und Sky, die einem unter die Haut geht, sondern auch deren gemeinsame Vergangenheit. Sie gibt einem Hoffnung, dass in den dunkelsten Zeiten plötzlich ein Licht auftaucht und einem den Weg weist. Und sie zeigt einem, dass Vergebung so viel wichtiger ist als Hass.
Dean Holder ist der Inbegriff eines Traummannes. Er ist alles und so viel mehr. Er zeigt einem, dass Gerüchte bloß Unwissen ist, dass Verzeihen überlebenswichtig ist und dass man manchmal auch einfach hassen darf. Er schafft es immer in Situationen das richtige zu sagen oder eben mal nur zu schweigen. Dean Holder ist einfach wunderbar.
Aber auch Sky ist ein wundervoller Mensch, der so viel unbewusst durchmachen und bewältigen musste, aber trotzdem ein so lebensfroher und starker Mensch geworden ist. Dass sie gewissen Personen verzeiht und vergibt, deutet auf ein so großes Herz hin, dass man sich wünscht, sie in dem eigenen Leben zu haben.
Ich habe alles an dem Buch geliebt - das Drama, die Liebe und die Vergebung. Ich habe so viel von Holder und Sky gelernt, dass es für ein ganzes Leben reicht. Aber vor allem habe ich die beiden geliebt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.07.2021

überraschend und voller Wendungen

0

Colleen ist eine einzigartige Autorin und schafft es immer wieder einen mit ihren Geschichten zu überraschen. Immer wenn ich dachte, ich hätte die Story durchschaut, kam eine neue Wendung. Das Buch ist ...

Colleen ist eine einzigartige Autorin und schafft es immer wieder einen mit ihren Geschichten zu überraschen. Immer wenn ich dachte, ich hätte die Story durchschaut, kam eine neue Wendung. Das Buch ist voller Dramatik und Emotionen. Es werden viele schwierige und tiefgründige Themen aufgegriffen, die einen zum nachdenken anregen. Ich möchte nicht spoilern, deshalb sag ich an dieser Stelle nicht, welche Themen genau behandelt werden.😅

Sky ist eine sehr sympathische und mysteriöse Protagonistin. Die anderen Charaktere: Holder, Six und Breckin waren ebenfalls sehr sympathisch und interessant. Ich fand’s nur schade, dass die beste Freundin Six kaum vorkam in der Geschichte, obwohl sie doch eine wirklich große Rolle für Sky gespielt hat.

Einige Stellen waren mir zu dramatisch und ich musste das Buch hin und wieder weglegen, um das gelesene zu verarbeiten. Dennoch hatte ich das Buch in wenigen Stunden durchgelesen. Das Buch hat mich sehr überrascht und beschäftigte mich auch noch eine ganze Weile..

Eine Triggerwarnung wäre angebracht!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.03.2021

Ich wurde sprachlos zurückgelassen

0

Dieses Buch. Es hat mich an so vielen Stellen einfach nur sprachlos zurückgelassen und ich wollte das Buch am liebsten an die Wand klatschen. Es war einfach wieder so typisch Colleen Hoover, aber trotzdem ...

Dieses Buch. Es hat mich an so vielen Stellen einfach nur sprachlos zurückgelassen und ich wollte das Buch am liebsten an die Wand klatschen. Es war einfach wieder so typisch Colleen Hoover, aber trotzdem hatte ich einfach nicht damit gerechnet, welche Themen dieses Buch einfach beinhaltet. Es ist auf jeden Fall ganz weit oben bei meinen liebsten Colleen Hoover Büchern. Was in diesem Buch passiert ist, ist einfach so ein wichtiges Thema und ich bin froh, dass ich es gelesen habe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.02.2021

"Ich lebe dich"

0

Sky lebt ein bisschen abgeschottet mit ihrer Adoptivmutter ohne Internetzugang, ohne Fernseher und wird zuhause beschult. Bisher fehlte es ihr an nichts, doch zumindest das letzte Schuljahr möchte sie ...

Sky lebt ein bisschen abgeschottet mit ihrer Adoptivmutter ohne Internetzugang, ohne Fernseher und wird zuhause beschult. Bisher fehlte es ihr an nichts, doch zumindest das letzte Schuljahr möchte sie als „normale“ Jugendliche auf der High School in ihrer Stadt verbringen. Schnell merkt sie, dass das High School – Leben sehr viel anstrengender ist, als sie es sich vorgestellt hat, aber so wollte sie es und jetzt zieht es durch. Sie lernt den schrägen Vogel Breckin kennen und findet in ihm einen neuen besten Freund. Außerdem trifft sie auf den gutaussehenden, etwas unzurechnungsfähigen Dean Holder, der wohl von der Schule geflogen ist, es dieses Jahr aber evtl. nochmal probieren möchte. Die beiden wirken eine unwiderstehliche Anziehung aufeinander aus, doch für Holder ist Sky noch mehr. Es ist, als würde er sie kennen. Er muss sie wiedersehen, koste es, was es wolle.

Ich habe diese Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite geliebt. Colleen Hoover hat so einen einfühlsamen, lockeren Schreibstil, der an genau den richtigen stellend tief berührt und mich im nächsten Moment zum Lachen bringt. Die Figuren sind so liebevoll und mit viel Tiefe und Farbe gezeichnet, dass ich das Gefühl hatte, sie richtig gut zu kennen.

Ich liebe Breckin. Was für ein cooler Typ :D Mit ihm gab es so viele tolle und lustige Momente. Ohne ihn hätten Sky und ich die High School niemals überlebt :D

Sky, aus deren Perspektive die Geschichte erzählt wird, ist auch unglaublich sympathisch. Ich konnte mich total mit ihr identifizieren. Doch in ihr scheint etwas zu schlummern, etwas, was sehr lange Zeit tief in ihr vergraben liegt.

Holder ist erstmal schwer zu durchschauen. Aber eigentlich ist schnell klar, er hat sich sofort in Sky verguckt und meint es ernst mit ihr. Er gibt wirklich alles, hat nur einige Startschwierigkeiten, weil er – ebenso wie Sky – von seiner Vergangenheit gezeichnet ist.

Aaaah wie toll sind die beiden bitte zusammen? Ich hab sooo viel gegrinst :D meine Wangen tun mir immernoch weh :D Aber auch die tragischen, herzzerreißenden Momente der beiden, waren wunderschön. Ich habe mit den beiden ein neues Lieblingspärchen entdeckt!

Natürlich ahnt man, was in Skys Vergangenheit vorgefallen ist und wie wir uns zusammen mit Sky diesen verschütteten Erinnerungen nähern war emotional sehr herausfordernd. Der Umgang mit der Thematik ist immer heikel, hier ist es der Autorin aber gut gelungen, sehr behutsam und einfühlsam damit umzugehen.

Sowohl die Entwicklung der Charaktere und die Beziehung zwischen ihnen als auch die langsam aufsteigende Vergangenheit zu verfolgen, war spannend. Ich war so tief in die Geschichte abgetaucht, habe mitgefiebert, mitgelitten und mitgehofft.

Es kam auf den letzten Seiten noch zu vielen aufwühlenden und erschreckenden Momenten. Ich war emotional total gefangen. Zum Glück reagierten entweder Sky oder Holden immer besonnen und konnte den bzw die jeweils andere*n Halt geben oder aus einer Situation herausziehen. Die beiden haben einander perfekt ergänzt und können jetzt gemeinsam die Scherben ihres Lebens wieder zusammensetzen. Was die beiden füreinander tun, hat mich tief berührt.

Die Auflösung hatte ich so schon geahnt, nur war es am Ende noch viel krasser. Die Tränen sind in Strömen geflossen. Dieses Buch hat mich jede erdenkliche Emotion durchleben lassen. Eine herzergreifende Geschichte, die unter die Haut geht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere