Cover-Bild Losing it - Alles nicht so einfach

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 03.04.2014
  • ISBN: 9783802593642
  • Empfohlenes Alter: bis 99 Jahre
Cora Carmack

Losing it - Alles nicht so einfach

Sonja Häußler (Übersetzer)

Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch kalte Füße und lässt den attraktiven Fremden allein im Bett zurück - der sich kurz darauf als ihr neuer College-Dozent entpuppt ... "Bliss' und Garricks verbotene Liebe fesselt an die Seiten. Unterhaltsam und inspirierend!" (Romantic Times)

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.05.2021

Liebesgeschichte mit Sogwirkung

0

Losing It von Cora Carmack aus dem LYX Verlag
.
🎭 Inhalt
.
Bliss möchte endlich keine Jungfrau mehr sein. Aber dass dann ein One-Night-Stand für sie nicht funktioniert und der von Ihr sitzen gelassene ...

Losing It von Cora Carmack aus dem LYX Verlag
.
🎭 Inhalt
.
Bliss möchte endlich keine Jungfrau mehr sein. Aber dass dann ein One-Night-Stand für sie nicht funktioniert und der von Ihr sitzen gelassene dann auch noch ihr neuer Dozent sein soll... passt zum Buchtitel... alles nicht so einfach.
.
🎭 Was hat mir gefallen
.
Wirklich fesselnd dieses Buch. Die Autorin schafft es, nicht das ganze Pulver schon am Anfang zu verschießen und man wird auch nicht mit ewigen und endlosen Teenager hin und her zermürbt. Der Spannungsbogen wird durchgängig weitergeführt und das machte das Buch so interessant. Die Geschichte entwickelt Sogwirkung.
.
🎭Was mir nicht so gut gefallen hat
.
Der Anfang war nicht so dolle. Die Protagonistin ist ein Kopfmensch und hat viele Zweifel. Das ist eigentlich nicht schlimm... aber es hätte mich dann doch fast abgeschreckt weiter zu lesen. Zum Glück habe ich nicht abgebrochen und es hat sich gelohnt.
.
🎭 Fazit
.
Eine Liebesgeschichte mit hin und her und ganz viel Anziehungskraft... ohne zu nerven, wie ich finde. Das Buch kann ich empfehlen.

Veröffentlicht am 12.01.2021

Das ist eins der besten Bücher die ich je gelesen habe!

0

Ich finde diesen Roman unglaublich, ich liebe alle Charaktere aber Bliss Edwards hat es mir besonders angetan da ich mich in vielerlei Hinsicht mit ihr identifizieren kann. Die Handlung könnte meiner Meinung ...

Ich finde diesen Roman unglaublich, ich liebe alle Charaktere aber Bliss Edwards hat es mir besonders angetan da ich mich in vielerlei Hinsicht mit ihr identifizieren kann. Die Handlung könnte meiner Meinung nicht besser sein und der Erzählstil von Cora Carmack ist unbeschreiblich mitessend. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es innerhalb von zwei Tagen ausgelesen. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen weil keiner sollte dieses Gefühlserlebnis verpassen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.09.2020

Nicht so einfach

0


Bliss ist ein normales und nettes Mädchen, dass einzige was sie von den anderen Unterscheidet ist, dass sie noch Jungfrau ist. So zieht sie mit ihrer Freundin los um jemanden zu finden. In einer Bar trifft ...


Bliss ist ein normales und nettes Mädchen, dass einzige was sie von den anderen Unterscheidet ist, dass sie noch Jungfrau ist. So zieht sie mit ihrer Freundin los um jemanden zu finden. In einer Bar trifft sie auf den gut aussehenden Garrick, denn sie sich für ein One-Night Stand aussucht. Doch es kommt alles anders als erwartet. Später stellt sich herraus, dass er ihr neuer Dozent an der Uni wird. Wie wird Bliss mit ihren Gefühlen umgehen und haben die beiden eine gemeinsame Zukunft?

Ich liebe dieses Buch, dazu muss ich sagen ich habe es verschlungen. So viel Gefühl steckt in dieser Geschichte und dazu so toll geschrieben. Es wird unter meine Lieblingsbücher kommen. Die Charaktere sind einfach nur passend und über das Ende habe ich mich sehr gefreut. Hätte ich ewig weiter lesen können, wenn es mehr Seiten hätte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.03.2020

Süß, witzig und absolut romantisch

0

Losing it - Alles nicht so einfach (1. Teil einer Trilogie) von Cora Carmack, 320 Seiten, erschienen am 03.04.2014, im LYX Verlag.

Als ich das Buch beendet hatte, war ich absolut begeistert und glücklich! ...

Losing it - Alles nicht so einfach (1. Teil einer Trilogie) von Cora Carmack, 320 Seiten, erschienen am 03.04.2014, im LYX Verlag.

Als ich das Buch beendet hatte, war ich absolut begeistert und glücklich! Total romantisch und humorvoll!

Um was es geht:

Bliss Edwards ist kurz davor das College abzuschließen und da sie immer noch Jungfrau ist, beschließt sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment kriegt sie dann Zweifel und lässt den gut aussehenden Fremden allein in ihrer Wohnung zurück. Doch dann entpuppt er sich als ihr neuer College-Dozent.

Die Protagonisten:

Bliss Edwards ist Schauspielstudentin und liebt es, auf der Bühne zu stehen. Wenn sie nicht auf der Bühne steht, ist sie aber doch sehr schüchtern und unerfahren. Ihr Charakter war mir von Anfang an total sympathisch und ich musste wegen ihr ziemlich oft lachen.

Garrick Taylor ist erst kürzlich umgezogen und unterrichtet nun als College-Dozent Schauspiel. Er kommt sehr sympathisch und fürsorglich rüber.

Die Umsetzung:

Die Autorin fängt schon am Anfang mit der Story voll an. Da Bliss noch so jung ist, konnte ich mich umso besser in sie hineinversetzen. Der Schreibstil ist bildlich gut vorstellbar und locker geschrieben, sodass ich förmlich durch die Kapitel geflogen bin. Ich habe mit Bliss die ganze Zeit mit gefiebert und habe sogar an manchen Stellen Fremdscham empfunden während die Buchstaben wie ein Film an mir vorbei rasten. Ich werde es auf jeden Fall nicht so schnell vergessen.

Mein Fazit:

Das Cover ist hübsch doch es gibt auch schönere. Das Buch hat mich bestens unterhalten und war an vielen Stellen unglaublich witzig und sehr romantisch. Der Hype um dieses Buch ist zwar vorbei doch ich bin restlos begeistert und gebe diesem Buch 5/5 Sternen.
Eine absolute Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.06.2018

Schmunzeln vor programmiert

0

Inhalt:

Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch ...

Inhalt:

Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch kalte Füße und lässt den attraktiven Fremden allein im Bett zurück - der sich kurz darauf als ihr neuer College-Dozent entpuppt.

Meinung:
Ich hatte viel von dem Buch gehört und kann nur bestätigen was gesagt wird. Die Geschichte ist einfach lustig an anchen Stellen, dass ich im Bus lachen musste und die Leute mich angestart haben als wäre ich bekloppt.
Die Protagonisten harmonieren meiner Meinung nach super zusammen.
Allem in allem fand ich die Geschichte richtig gut und hatte mir damals auch direkt den zweiten Teil gekauft.
Es ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung