Cover-Bild Super fresh
(35)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

27,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Gräfe und Unzer Autorenverlag ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 05.11.2020
  • ISBN: 9783833877988
Donna Hay

Super fresh

Jeden Tag schnell und leicht gekocht

‚Simple made special', so das Motto der australischen Bestseller-Kochbuchautorin Donna Hay. Sie zeigt, wie man aus einfachen Zutaten schnell leckere und gleichzeitig gesunde Gerichte zaubern kann – Einfachheit kombiniert mit dem gewissen Extra. Ihre Rezepte sind alltagstauglich und stresserprobt, denn sie ist selbst Mutter von zwei Teenagern und weiß, wo die Tücken liegen, wenn es der ganzen Familie schmecken soll. Donna Hay möchte das Leben ihrer internationalen Leser durch ihre unkomplizierten Gerichte vereinfachen und vor allem verbessern, denn nicht nur für den Körper, sondern auch für die Seele ist eine ausgewogene Ernährung das A und O. Mit ihren Rezepten es gelingt ganz leicht, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.11.2020

Super frisch, (super) schnell und super lecker

0

MEINE MEINUNG
Mit ihrem jüngsten, bei Gräfe & Unzer erschienenen Kochbuch „Super fresh“ präsentiert uns Australiens führende Kochbuch- und Bestseller-Autorin Donna Hay ihre neuesten Kreationen rund um ...

MEINE MEINUNG
Mit ihrem jüngsten, bei Gräfe & Unzer erschienenen Kochbuch „Super fresh“ präsentiert uns Australiens führende Kochbuch- und Bestseller-Autorin Donna Hay ihre neuesten Kreationen rund um ihr Motto „Simple made special“. Einfachheit kombiniert mit dem gewissen Extra - das klingt wirklich verlockend! Wie der Untertitel „Schnelle und frische Gerichte für jeden Tag“ bereits andeutet, steht Donna Hay für eine gesunde Küche also mit nahrhaften, köstlichen Mahlzeiten steht, die sich schnell und unkompliziert aus einfachen Zutaten zubereiten lassen. Als berufstätige Mutter von zwei Teenagern scheint sich die „Queen of Simple“ auf leckere, alltagstaugliche und stresserprobte Rezepte zu verstehen und möchte uns dabei helfen, gesunden Lifestyle ganz einfach in den hektischen Alltag zu integrieren.
Ein kurzer Blick in das sehr stylisch und eher unkonventionell aufgemachte Buch mit den perfekt fotografierten und äußerst appetitlich präsentierten Gerichten zeigt, dass wir es hier mit einem ungewöhnlichen Kochbuch zu tun haben. Die originellen Kapitel-Überschriften wie „einfach ausgetauscht“, „die big bowl“ oder „quick fix“, machen sehr neugierig auf die hier in Szene gesetzten Themengebiete, die tollen, sich dahinter verbergenden Rezepte und köstlichen Inspirationen. Obwohl viele der Rezepte sicherlich nichts Neues sind, verleihen einige echt innovative Abwandlungen dem Gericht oft das gewisse Etwas. Gut gefallen haben mir auch die vielen asiatischen und mediterranen Einflüsse von Hays Küche, in der neben der Einfachheit stets auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet wird.
Eine strikte, traditionelle Sortierung nach Vorspeisen, Hauptgerichten und Süßspeisen bzw. Kuchen sucht man hier vergeblich, so dass man die Gliederung beim ersten Stöbern als etwas unübersichtlich empfindet. Für die Auswahl der Gerichte sollte man sich definitiv etwas Zeit nehmen – bekommt beim Durchblättern aber schnell Lust darauf, sich in die Küche zu begeben, um sofort loszulegen und viele der sehr raffinierte Rezepte auszuprobieren.
Zum schnelleren Auffinden der Rezepte ist am Ende auch ein ausführliches Register angehängt.
Unter den köstlichen Rezepten findet man jede Menge Anregungen für leckere, unkomplizierte Mahlzeiten bis hin zu kreativen und etwas anspruchsvolleren Gerichten.
Ob nun “Supergrüner gebackener Risotto” aus dem Kapitel AUS PFANNE UND OFEN, “Spinat-Souffle-Omlette” unter RUCK-ZUCK-DINNER, die drei Lasagne-Variationen unter EINFACH AUSGETAUSCHT, die Spaghetti-Kürbis-Bowl mit Halloumi-Croutons bei DIE BIG BOWLS oder den Schoko-Fudge-Kuchen unter SÜSSES - die Auswahl ist wirklich sehr kreativ, unglaublich vielseitig und absolut ansprechend, so dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Auch Vegetarier werden hier einige interessante, fleischlose Gerichten finden, die allerdings nicht speziell gekennzeichnet sind.
Großes Know-how ist für die Zubereitung der Gerichte nicht erforderlich. Die meisten Zutaten hat man als Grundausstattung schon zuhause im Vorratsschrank, es werden allerdings auch viele exotische Zutaten verwendet, die man bei uns sicherlich nicht so einfach besorgen kann.
Alle von mir ausprobierten Rezepte ließen sich problemlos zubereiten; die zubereiteten Wohlfühlgerichte waren äußerst schmackhaft, originell und haben mich wirklich begeistert. Einige darunter waren allerdings nicht ganz so unkompliziert und schnell in der Zubereitung wie versprochen, aber entschädigt wird man hierfür mit einer gesunden, nahrhaften, leckeren und absolut kreativen Bereicherung des Speiseplans.
Der Rezeptteil ist mit hochwertigen, Appetit-anregenden und wirklich aussehenden Fotos äußerst ansprechend aufgemacht. Auch wenn man sich an die weiße Schrift auf dem fast durchgängig grau-schwarzen Hintergrund erst gewöhnen muss – das Styling und Layout mit unterschiedlichen Schrifttypen ist innovativ und definitiv etwas anders. Die Rezepte sind in der Regel für 2 oder 4 Personen ausgelegt, allerdings fehlen die Angaben zu Zubereitungszeit, Nährstoffzusammensetzung und die Kalorienzahl pro Portion, was bei einigen sehr üppigen Gerichten insbesondere bei den köstlichen, „fast“ gesunden Desserts sicher auch von Vorteil ist. Die einzelnen Zubereitungsschritte sind zwar recht knapp, aber verständlich und nachvollziehbar erklärt. Leider wirkt die Gliederung etwas unübersichtlich, so dass man beim Kochen aufpassen muss, nicht etwas zu überlesen.
Bei der sehr ansprechenden Aufmachung und einfach spektakulären Bebilderung der tollen Gerichte nimmt man dieses Kochbuch nicht nur zum Nachkochen, sondern auch gerne einfach nur zum Stöbern in die Hand.

FAZIT
Ein geniales Kochbuch mit Feelgood Food für jeden Tag, in dem es jede Menge Inspirationen zu entdecken gibt und das eine bunte Vielfalt an schnellen, innovativen und gesunden Rezepten für jede Lebenslage bietet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2020

Extravagant

0

Ich hatte ein typisches "GU-Format" erwartet, dem ist aber nicht so, darum war meine Freude und Begeisterung grenzenlos: Ein Kochbuch so groß und unhandlich wie ein hübscher Werbekatalog, was aber auf ...

Ich hatte ein typisches "GU-Format" erwartet, dem ist aber nicht so, darum war meine Freude und Begeisterung grenzenlos: Ein Kochbuch so groß und unhandlich wie ein hübscher Werbekatalog, was aber auf gar keinen Fall als negativ aufgefasst werden darf. Man lege sich aufs Sofa, entspanne sich, trinke einen Tee und lässt sich von den Bildern sowie den teilweise fremden Zutaten berieseln und inspirieren.

Dies ist KEIN Kochbuch für Anfänger. Die Rezepte und deren Umsetzung erinnern mich eher an australische Lebensphilosophie. Die Gerichte sind so perfekt und ästhetisch in Szene gesetzt, dass sie mehr an Kunst als an Essen erinnern. Ein Kochbuch für Kochbuch-Liebhaber und Sammler. Daher ist es absolut als Geschenk geeignet. Wer das Prinzip Kochen und Ernährung verstanden und verinnerlicht hat, der wird an diesem Kochbuch seine wahre Freude haben. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich okay. Keine Hochglanzbilder, erweckt dadurch einen naturverbundenen Eindruck. Ein Buch für Menschen, die sich für geerdet halten.

Die Autorin werde ich auf jeden Fall im Auge behalten, die trägt nämlich nicht nur die gleichen Socken wie ich, die sammelt sogar ähnliches Geschirr wie ich. Ich liebe dieses Buch! Werde es gleich in Geschenkpapier einwickeln und mir zu Weihnachten noch einmal schenken.

Ein ganz dickes Dankeschön an Vorablesen und GU

Veröffentlicht am 16.01.2021

Empfehlenswert

0

Meine Meinung:
Für mich war dieses Kochbuch wirklich ein absoluter Glücksfall, welches mich positiv überraschen konnte!
Denn wer kennt es nicht, man soll schnell kochen, lecker und dann soll es auch noch ...

Meine Meinung:
Für mich war dieses Kochbuch wirklich ein absoluter Glücksfall, welches mich positiv überraschen konnte!
Denn wer kennt es nicht, man soll schnell kochen, lecker und dann soll es auch noch frisch und gesund sein, genau hierfür ist dieses Kochbuch ein absoluter Tipp, dessen Gerichte sich absolut schnell umsetzen lassen, auch noch nach einem stressigen Alltags oder Arbeitstag!

Denn in diesem Buch wird mit frischen Zutaten gekocht, die zumeist wirklich sehr einfach zubereitet werden, die nicht nur schnell umsetzbar sind, sondern durch die Erklärungen des Rezeptes auch einfach für Kochanfänger umgesetzt werden könne und dennoch haben auch Menschen, die häufig kochen ihre Freude an oft sehr innovativen Gerichten!
Ich hatte meinen Spaß während des Kochens und besonders danach, denn die Gerichte sind wirklich super lecker und es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Veröffentlicht am 26.11.2020

Abwechslungsreich und schön gestaltet

1

Im Kochbuch "Super Fresh" von Donna Hay erwarten die Leser:innen sehr viele und abwechslungsreiche Rezepte. Unterteilt sind sie in die Kategorien: aus Pfanne und Ofen; Ruck-zuck Dinner; einfach ausgetauscht; ...

Im Kochbuch "Super Fresh" von Donna Hay erwarten die Leser:innen sehr viele und abwechslungsreiche Rezepte. Unterteilt sind sie in die Kategorien: aus Pfanne und Ofen; Ruck-zuck Dinner; einfach ausgetauscht; die Big Bowl; Quick fix; ab in den Tiefkühler und Süßes. Die Sortierung fand ich super, weil sie mal etwas anderes ist als die übliche Unterteilung in die Tageszeiten (Frühstück, Mittag, ...). Die Rezepte sind oft auch sehr außergewöhnlich, sodass ich viel Neues für mich entdeckt habe.

Sehr gefallen tut mir auch das Layout des Buches, sowie die wundervollen Fotografien. Es ist alles sehr modern gehalten und die Farben harmonieren sehr gut miteinander, sodass das Buch auch optisch ein Hingucker ist.

Die Rezepte sind übersichtlich, die Zutaten werden jeweils aufgelistet und darunter findet sich der Erklärungstext wieder. Unten finden sich meist noch Tipps oder Alternativen zu Zutaten des Rezeptes wieder, die einige Menschen evtl. nicht mögen könnten. So hat man immer eine tolle Alternative (z. B. statt Sardellen Kapern).

Mich konnte dieses wunderbare Rezeptbuch voll und ganz überzeugen, weshalb ich 4,5 Sterne vergebe und es allen, die Spaß am Kochen haben empfehlen kann!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.11.2020

Lecker!

0

Die australische Kochbuchautorin Donna Hay war mir schon vor diesem Buch ein Begriff und ich habe schon in anderen ihrer Bücher gestöbert und bin bekocht worden. Somit war ich dementsprechend neugierig ...

Die australische Kochbuchautorin Donna Hay war mir schon vor diesem Buch ein Begriff und ich habe schon in anderen ihrer Bücher gestöbert und bin bekocht worden. Somit war ich dementsprechend neugierig auf ihr neues Buch - und bin voll auf meine Kosten gekommen. Die Rezepte sind ausgefallen und kreativ, aber dennoch einfach nachzukochen. Besonders gut gefallen hat mir die Rubrik "einfach ausgetauscht", denn wie oft kommt es vor, dass man Anregungen für den Austausch einzelner Zutaten bekommt? Sicherlich, ich werde da gerne selbst kreativ, aber auf die Vorschläge von Donna Hay wäre ich nicht gekommen. Hier gibt es für alle etwas, ob mit oder ohne Fleisch. Man merkt, dass Australien so nah an Asien liegt und so sind viele Rezepte mit asiatischen Zutaten und Gewürzen versehen, die man mittlerweile jedoch auch problemlos bei uns in Deutschland erhalten kann. Und auch wenn man nicht gerade kocht, dann ist das Buch eine wahre Augenweide mit den wunderbaren Fotos, bei denen mir so manches Mal das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist. Dieses Buch wird mich sicherlich noch lange begleiten und ich werde noch viele weitere Rezepte ausprobieren.