Cover-Bild Paper Prince

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 03.04.2017
  • ISBN: 9783492060721
Erin Watt

Paper Prince

Das Verlangen
Ulrike Brauns (Übersetzer)

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.04.2017

...Gefühlvoll, amüsant, mitreißend und voller Erkenntnisse...

3 0


Ella ist weg, keiner weiß wo Sie steckt, Reed sowie die anderen Royal Mitglieder sind auf der Suche nach Ihr.
Wird Sie wieder kommen? Wird Sie gefunden ?
Wird Sie sich mit Reed aussprechen ?

Das Cover ...


Ella ist weg, keiner weiß wo Sie steckt, Reed sowie die anderen Royal Mitglieder sind auf der Suche nach Ihr.
Wird Sie wieder kommen? Wird Sie gefunden ?
Wird Sie sich mit Reed aussprechen ?

Das Cover elegant und sehr verspielt! Es macht sofort auf sich aufmerksam! Der Wechsel der Krone passt zur Reihe.

Der Klapptext macht neugierig und zwingt sofort zum weiter lesen!

Die Hauptprotagonisten sind Ella, Ihre Familie & Ihre Freundin Val.

Ella ist verletzt und durcheinander, sie weiß nicht wohin und flieht.
Schnell sieht man aber wieder Ihre alte Stärke, schlagfertig und mutig, stellt sich jeder Herausforderung, aber ihre Verletzlichkeit macht Sie so sympathisch! Wundervoll wie durch Sie die Familie Royal wieder zusammen findet und wieder eine Einhheit wird!

Reed ist zerstört, er versucht alles um wieder an Ella zu kommen. Er ist sexy, charismatisch und sehr anziehend. Wundervoll sein Weg wieder zum Oberhaupt und zum Herzen von Ella.

Die anderen Brüder sind natürlich auch nicht ohne, die Zwillinge sind etwas stiller oder besser im Hintergrund Ihre Dinge am durch ziehen. Gideon ist nur selten da, da er schon aufs College geht und Easton ist erst wild, dann aber schnell der Bruder, den man sich fast schon wünscht! Die Entwicklung im 2. Buch ist einfach herzlich und liebenswert. Die Einheit und das Zusammenwachsen derer Familie lässt das Herz über quillen.

Collum, der Vater der Jungs zeigt endlich Initiative, er zeigt offen seine Sorge um seine Familie und amüsiert über sein Wissen über die Verhältnisse in seinem Haus.

Val ist die beste Freundin von Ella, sie ist eine große Stütze und ist eine wundervolle Freundin, aber Sie amüsiert den Leser auch mit Ihren wundervollen verrückten Geschprächsfetzen, die Sie mit Ella führt.

Der Schreibstil ist von Beginn an fließend, man wird sofort in das Geschehen gerissen!
Der Cliffhanger am Schluss vom 1. Band ist so herzzerreißend, dass man sofort wieder spannend in den weiteren Verlauf rein gezogen wird.
Die Erzählweise von Erin ist erfrischend und voller Emotionen.
In diesem Band wechseln die Perspektiven, Reed wird im Tausch mit Ella präsentiert, dadurch versteht man auch seine Sicht der Dinge, es wird gefühlvoller dadurch.
Den Leser bekommen nicht nur gefühlvolle Szenen, sondern auch viele mit Humor, aber auch aktionreiche Situationen geboten.
Die immer wiederkehrende erotische Verbindung zwischen Ella und Reed ist sofort spürbar, sie macht das Buch noch prickelnder und ist wundervoll beschrieben. Besonders Reeds Plan Ella zurück zu gewinnen ist so liebenswert & voller Liebe.

Es hat mir sehr viel Freude gemacht, dass Buch zu lesen, es hat mich berührt, amüsiert und überrascht. Die Geschichte von Ella lässt Leser mit fühlen. Besonders nach dem starken Cliffhanger, ist man sofort mit Begeisterung am weiter lesen, man will wissen wo Ella ist und sorgt sich mt Reed un dder Familie Royal um Sie. Bemerkenswert wie schnell Sie mit Hilfe von Ella zusammen geschweißt wurden, ohne Sie auseinander brechen und dann sich langsam wieder annähern!

Faszinierend waren diesmal die Gedanken von Reed, so gefühlvoll und voller Liebe aber auch die spannungs- geladenen Szenen durch Drohungen und den schlimmen Cliffhanger.

Wer dem Cliffhanger Teil 1 schlimm fand, sollte bei Band 2 auf schlimmeres gefasst sein!

Empfehlenswert!



Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Veröffentlicht am 20.04.2018

Spannende Fortsetzung

0 0

Titel: Paper Prince
Originaltitel: Broken Prince
Autor: Erin Watt
Seitenanzahl: 364
Teil: 2/6
Genre: Young/New Adult|Liebesroman
Verlag: Piper

Seit Ella Harper aus der Villa und so auch aus dem Leben ...

Titel: Paper Prince
Originaltitel: Broken Prince
Autor: Erin Watt
Seitenanzahl: 364
Teil: 2/6
Genre: Young/New Adult|Liebesroman
Verlag: Piper

Seit Ella Harper aus der Villa und so auch aus dem Leben der Familie der Royals einfach abgehauen ist, steht das Leben der einzelnen Familienmitglieder Kopf . Besonders Reed, der ja Schuld an Ellas Flucht hat, ist ziemlich fertig, seitdem seine große Liebe verschwunden ist. Aber auch seine Brüder und besonders sein jüngerer Bruder Easton, leiden ziemlich unter dem Verlust des Mädchens.

Als das Oberhaupt der Familie, Reeds Vater Callum Ella endlich findet und sie zurück in die Villa bringt, wird Reed schmerzlich bewusst, dass Ella nichts mehr mit ihm zu tun haben möchte. Zu sehr ist sie von Reeds Verrat verletzt! Doch Reed will um seine große Liebe kämpfen, auch wenn Ella der Meinung ist, dass beide sich einander nicht gut tun....

"Paper Prince" ist der zweite Band einer insgesamt sechsteiligen Reihe von Erin Watt, wobei die ersten drei Bände die Geschichte von Ella und Reed behandeln.

Das Buch hier knüpft nahtlos an das Ende des ersten Teiles an. Wir erfahren, wohin Ella abgehauen ist und was in dieser Nacht bei Reed wirklich passiert ist. Ich muss schon sagen, nachdem ich das Ende von "Paper Princess" ziemlich fies fand, war für mich klar, ich muss einfach auch noch die restlichen zwei Bände von der großen Liebesgeschichte von Reed und Ella lesen, auch wenn ich Reed im Band zuvor noch nicht so wirklich gut leiden konnte.

Hier mochte ich Reed sehr gerne, da wir hier einfach merken, wie sehr ihm Ella abgeht und wie sehr er sie auch liebt. Er durchlebt hier eine starke Veränderung, die mir gut gefallen hat und die auch glaubhaft ist! Ella, die ohnehin schon eine sehr starke junge Frau ist, wird hier noch tougher und noch erwachsener, als sie ohnehin schon ist!

Brooke, die Freundin von Reeds Vater ist ein wirkliches Miststück!!
Das Ende ist auch hier wieder sooo gemein! Der Cliffhanger hat mich wirklich beinahe gekillt!

Das Buch ähnelt ab und zu einer Soap Opera. Es gibt Liebe, Erotik, Drama und Intrigen! Das muss man halt mögen, ansonsten wird man eventuell die ganze Reihe nicht sonderlich gut leiden können! Ich mag die genannten Punkte ja schon, aber wenn's dann zu dramatisch wird, dann wird's auch mir zuviel und dann wird es auch unrealistisch!

Nichtsdestotrotz ist auch "Paper Prince" ein starker Young/New Adult-Roman, der süchtig macht und einen bis zum Ende sehr gut unterhält und so schnell auch nicht mehr loslässt!

"Paper Prince" ist ein gelungener zweiter Band, der spannend ist, trotz der vielen Dramen!

Diese Reihe macht definitiv süchtig und ich musste auch ganz klar sofort im Anschluss mit dem dritten Band anfangen!4 von 5 Sternchen!

Veröffentlicht am 15.04.2018

Rezension: Paper Prince

0 0

?Zuerst ein paar Fakten:
Datum der Erstveröffentlichung: 3. April 2017
Autor: Erin Watt
Verlag: Piper
Preis: 12,99€
Seiten: 364



?Inhalt:
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht ...

?Zuerst ein paar Fakten:
Datum der Erstveröffentlichung: 3. April 2017
Autor: Erin Watt
Verlag: Piper
Preis: 12,99€
Seiten: 364



?Inhalt:
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?



?Meine Meinung:
Ich finde es richtig toll, dass jetzt nicht nur aus Ella's Sicht erzählt wird, sondern auch aus der Sicht von Reed, den so lernt man ihn besser kennen und lieben. Wie auch schon im ersten Teil finde ich es gut, dass es keine Achterbahn der Gefühle gibt und dir Handlung ein klares Ziel verfolgt. In die Protagonisten verliebt man sich immer mehr und leute?! Was ist das für ein Hammer Ende der Geschichte? Ich freue mich schon wahnsinnig auf den nächsten Teil?

Veröffentlicht am 29.03.2018

Eine gute Fortsetzung!

0 0

Titel: Paper Prince- Das Verlangen

Originaltitel: Broken Prince

Autor: Erin Watt

Seitenzahl: 364



Inhalt: Diese Royals bringen dich um den Verstand...

Seit Ella in die Villa der Royals gezogen ist, ...

Titel: Paper Prince- Das Verlangen

Originaltitel: Broken Prince

Autor: Erin Watt

Seitenzahl: 364



Inhalt: Diese Royals bringen dich um den Verstand...

Seit Ella in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige Art hat sie so manches Herz erobert- vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der fünf Royal- Söhne echte Gefühle zulassen. Wie groß seine Liebe ist, merkt er allerdings erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden und ihr Herz zurückerobern können?



Meinung: Ich war super gespannt auf den zweiten Band der Paper- Reihe und total froh, dass die Geschichte gleich da anfing, wo sie in Paper- Princess geendet hat. Die Situation wurde erstmal aufgeklärt, da der zweite Teil aus Reed`s und aus Ella`s Sicht erzählt wird.

Was mir in diesem Teil nicht so gut gefallen hat, war das Reed von allen Seiten so viel Hass bekommen hat. Seine Brüder und sein Vater sind extrem sauer auf ihn, obwohl er Ella wirklich liebt und sie finden will und er ja auch erkennt das er einen Fehler gemacht hat.

Als die Royals sie schließlich finden, ist Ella natürlich nicht gewillt mit ihnen zurück in die Villa zu kommen, doch schließlich nimmt Callum sie einfach wieder mit.

Reed versucht Ella wieder zurückzuerobern aber sie ist immer noch verletzt und misstrauisch. Ich kann Ella total verstehen, denn in so einer Situation wäre wohl jeder im Zwiespalt. Jedoch tat Reed mir nach einer Weile richtig Leid, da er Ella von Anfang an die Wahrheit gesagt hat und sie ihn einfach immer und immer wieder abblitzen lassen hat, was nach einer Weile echt nervig war.

Was ich schön fand, war das man so sehr gemerkt hat, wie mit Ella wieder mehr Ruhe mehr Frieden ins Hause Royal einkehrt. Außerdem dachte ich ja, dieses mal kommt ein Ende, was mich nicht so aus den Latschen kippen würde aber .. tja da hatte ich mich wohl getäuscht. Denn das Ende war mindestens genauso ein unerwartet wie von Band 1.



Alles in allem gebe ich Paper Prince 4 von 5 Sternen, da es viel Gutes hatte aber etwas schwächer als Band 1 war. Nichtsdestotrotz hatte es Höhen und Tiefen und das Ende war wieder mal richtig klasse.

Veröffentlicht am 29.03.2018

Überraschendes Ende

0 0

Ella ist fort und niemand weiß wo sie ist. Sie will nichts mehr von den Royals wissen, vor allem von Reed Royal nicht. So gut wie es geht verwischt sie ihre Spuren, denn sie ist eine Meisterin, wenn es ...

Ella ist fort und niemand weiß wo sie ist. Sie will nichts mehr von den Royals wissen, vor allem von Reed Royal nicht. So gut wie es geht verwischt sie ihre Spuren, denn sie ist eine Meisterin, wenn es darum geht abzuhauen. Doch die Royals sind Meister darin Ella zu finden und niemand wird aufgeben, bis sie Ella gefunden haben und sie wieder zurück in ihr Chaos ziehen können.

Nach dem drastischen und unerwarteten Ende vom 1. Teil "Paper Princess" musste ich direkt den zweiten Teil lesen, der mit viel Drama beginnt. Jedoch besteht nebenbei bemerkt, dass ganze Buch aus Drama. Da ich Drama liebe, macht es mir nichts aus, für einige könnte es jedoch zu viel Drama und zu wenige Verschnaufspausen sein.

Ich glaube die Reihe ist voller unerwarteten Überraschungen, was mir nach Band zwei aufgefallen ist. Während Ella sich im ersten Teil mit allem rum schlagen musste, so ist es im zweiten Teil Reed. Reed muss in dem Teil verdammt viel durchmachen, was mir schrecklich leid tut. Er muss jeden Tag beweisen, dass er ein guter Kerl ist und muss all seine Taten irgendwie wieder gut machen können. Reed ist mir in diesem Teil symapthischer geworden, da ich mittlerweile all seine Taten nach voll ziehen konnte, was im ersten Band nicht der Fall war. Auch Ella ist mir lieber geworden, genau so wie bei all den anderen Charakteren. Im Buch "Paper Prince" werden die Taten und Emotionen so geschildert, dass man es nachvollziehen kann.

Es hat lange gedauert bis Ella sich wieder auf Reed einlassen konnte. An einigen Stellen wirkte es auf mich langgezogen, jedoch hat es dem Buch nicht wirklich geschadet. Sie ist ständig eine Kämpferin und hatte zu erst Angst, wie ihre Mutter in der Liebe zu werden, wodurch sie es Reed überhaupt nicht einfach gemacht hat. Aber Reed liebt herausforderungen und gibt nicht nach. Er kämpft für Ella.

In allem finde ich diesen Teil besser als "Paper Princess" und bereue nach wie vor nicht, diese Reihe begonnen zu haben. Alle die vor ihren eigenen Problemen flüchten wollen und in andere rein, kann ich das Buch empfehlen!