Cover-Bild Aschenkindel - Das wahre Märchen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Genre: Romane & Erzählungen / Märchen & Sagen
  • Seitenzahl: 276
  • Ersterscheinung: 05.12.2016
  • ISBN: 9783959671248
Halo Summer

Aschenkindel - Das wahre Märchen

Der Selfpublishing-Erfolg: Wenn Märchen wahr werden

Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie - bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt …

Eine Geschichte, die verzaubert: Der Gewinner des Kindle Storyteller-Awards 2016

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.01.2018

"Märchenhaft und witzig!"

0

Köstliche Märchengeschichte um ein Mädchen, die ihr Herz auf der Zunge trägt. Einen Prinzen, der sich in sie verguckt und eine Stiefmutter, die auch tiefe, überraschende Seiten aufweist!

Mich hat die ...

Köstliche Märchengeschichte um ein Mädchen, die ihr Herz auf der Zunge trägt. Einen Prinzen, der sich in sie verguckt und eine Stiefmutter, die auch tiefe, überraschende Seiten aufweist!

Mich hat die Hörprobe sofort mitgerissen, warum ich dieses Buch sofort gekauft habe, nachdem die Probe gehört war und ich wurde nicht enttäuscht! Unsere Prota ist zwar widerspenstig und sagt oft, was sie denkt und sie ist nicht immer das nette Mädchen und macht es ihrer >Lieben Fee< auch hin und wieder schwer, aber sie hat ihr Herz am rechten Fleck. Ich liebe ihre Art und Weise ihre Gedanken auszudrücken und habe viel und herzlich gelacht. Wer gerne eine humorvolle Märchenadaption lesen/hören möchte, sollte unbedingt zu dem Hörbuch greifen :)

Veröffentlicht am 20.10.2017

Einfach bezaubernd

0

INHALT:

Wenn der Kronprinz zum Ball einlädt, dann freuen sich alle Mädchen. Wenn er dann noch bekannt gibt, dass er auf diesem Ball seine zukünftige Braut finden will, ist die Freude natürlich doppelt ...

INHALT:

Wenn der Kronprinz zum Ball einlädt, dann freuen sich alle Mädchen. Wenn er dann noch bekannt gibt, dass er auf diesem Ball seine zukünftige Braut finden will, ist die Freude natürlich doppelt so groß.

Doch Claerie Farnflee ist nicht wie alle Mädchen. Sie macht sich nicht viel aus dem Ball, zumal sie sicher ist, dass sie eh nicht gehen darf. Denn sie ist für ihre Stiefmutter und ihre Stiefschwestern nur die Dienstmagd. Sie wohnt in einem muffigen Turmzimmer, erledigt die Hausarbeit und erträgt tapfer die Launen der Stiefmutter.

Vom Kronprinzen und dem ganzen Getue um ihn, hält sie gar nichts. Clairie ist mit ihrem Leben zufrieden, so wie es ist.

Als sie aber eines Tages einen jungen Mann im verbotenen Wald trifft, ändert sich alles. Dieser geheimnisvolle Fremde bringt ihre ganzen Vorsätze durcheinander.

MEINUNG:

Mir hat es wirklich sehr gut gefallen, wie ihr das Märchen von „Aschenputtel“ neu interpretiert wurde. Mit viel Fantasie und Witz ist hier eine ganz neue Geschichte entstanden.

Clairie ist eine ganz tolle Persönlichkeit. Egal wie sehr man ihr zusetzt, wie schlimm die Launen ihrer Stiefmutter sind und wie gemein ihre Stiefschwestern mit ihr umgehen, sie sieht immer noch das Gute an der Situation. Aber sie kann sehr eigensinnig und stur sein. Die Dialoge mit ihrer Fee fand ich immer sehr erfrischend, auch wenn Clairie nicht immer sehr freundlich mit ihr umgegangen ist. Die Fee war aber auch oft ein ziemlicher Tollpatsch.

Aber auch die Nebencharaktere fand ich alle sehr sympathisch. Ich mochte sie einfach alle, jeden auf seine Art und Weise. Der Kronprinz hat mich wirklich sehr überrascht. Ihn mochte ich neben Clairie am meisten.

„Aschenkindel“ ist wirklich ein tolles Märchen. Auch wenn es an Aschenputtel/Cinderella angelehnt ist, so möchte ich die 2 Märchen nicht wirklich vergleichen. Wer Märchen liebt, wird diese Geschichte auf jeden Fall begeistern.

FAZIT:

Das war mein erstes Buch von Hale Summer, aber ich werde mir auf jeden Fall ihre anderen Bücher auch noch anschauen. Ihr Schreibstil hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich bin gespannt, was es mit ihrer Sumpflochsaga auf sich hat.

Veröffentlicht am 30.09.2017

Eine Cinderellageschichte mal anders.

0

Meinung
Die Filme vom Aschenputtel kenne ich zu Gute, gestern habe ich zum wiederholten Male "Auf immer und ewig" angesehen und bin von diesem Märchen einfach nur begeistert. Daher war ich mächtig gespannt ...

Meinung
Die Filme vom Aschenputtel kenne ich zu Gute, gestern habe ich zum wiederholten Male "Auf immer und ewig" angesehen und bin von diesem Märchen einfach nur begeistert. Daher war ich mächtig gespannt auf diese Ausgabe von Halo Summer. Natürlich auch, wie mir dieses Hörbuch gefällt.

Interessieren würde es mich auch, wie es zu lesen und wie der Schreibstil ist. Dies kann ich diesmal nicht erläutern, sondern nur die Erzählerin wiedergeben. Das Hörbuch wird gesprochen von "Sabina Godec" und ich finde, sie hat es sehr gut gemacht. Sie hat dem Märchen etwas Magie dazugegeben.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Claerie wiedergegeben, die mit ihrer Stiefmutter und den Stiefschwestern Etzi und Kanicka zusammen im Elternhaus. Doch irgendwas ins anders und damit kommt die Magie ins Spiel. Es gibt Feen, Vampire und Sandkatzen. Diese Tiere sind in einem normalen Aschenputtel nicht zu finden und dadurch wird die Geschichte noch spannender. Die Protagonistin denkt nicht, wie sie in der damaligen Zeit hätte denken sollen. Sie befindet sich in heutiger Zeit und ist gut drauf. Auch die anderen Charaktere wurden sehr gut gestaltet und es macht ihnen Spaß zuzuhören, auch wenn es nur von einer Person gesprochen wird.

Fazit
Das Hörbuch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt und ich kann, egal ob Buch oder Hörbuch eine absolute Leseempfehlung aussprechen.
Wie ich schon herausgefunden habe, wird es im August 2017 eine Fortsetzung geben und ich bin schon sehr gespannt drauf, in welche Märchenwelt wir diesmal geführt werden.

Veröffentlicht am 31.08.2017

Aschenkindel

0

Ich habe mir das Ebook direkt nach Erscheinen gekauft und sofort gelesen. Die Geschichte lies sich wirklich einfach lesen und war einfach nur sooo sooo toll. Unsere Protagonistin wird wie im Märchen von ...

Ich habe mir das Ebook direkt nach Erscheinen gekauft und sofort gelesen. Die Geschichte lies sich wirklich einfach lesen und war einfach nur sooo sooo toll. Unsere Protagonistin wird wie im Märchen von ihrer Stiefmutter und den Stiefschwestern terrorisiert. Niemals würde sie freiwillig mit auf diesen blöden Ball gehen um sich an den Prinzen ranzuschmeißen. Eine Begegnung im Wald soll ihre Meinung schon bald ändern und so fährt sie, trotz einiger Hindernisse, doch zum Ball. HAPPY END

Veröffentlicht am 27.04.2017

Aaaaaaw!

0

Meine Meinung:
Das Buch ist sooo süß! Wirklich! Ich persönlich liebe ja Märchenadaptionen, es ist interessant wie jeder Autor sie für sich selbst findet und niederschreibt. Cinderella ist zwar nicht meine ...

Meine Meinung:
Das Buch ist sooo süß! Wirklich! Ich persönlich liebe ja Märchenadaptionen, es ist interessant wie jeder Autor sie für sich selbst findet und niederschreibt. Cinderella ist zwar nicht meine Favorit, doch Aschenkindel könnte das geändert haben. Die Naivität von Cinderella fehlt ihr komplett und das finde ich großartig!

Der Schreibstil ist auch sehr angenehm und die Charaktere versprühen ihren ganz eigenen Charm! Es hat wirklich Spaß gemacht dieses etwas andere Märchen zu lesen. Bekannte Komponente verknüpft mit dem Unvorstellbarem! Ich kann euch das Buch wirklich sehr ans Herz legen.

Cover:
Fabelhaft - ein Traum von einem Cover und sehr passend zur Thematik!