Cover-Bild Funkenflug

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Aufbau Verlag
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 376
  • Ersterscheinung: 12.07.2019
  • ISBN: 9783351034870
Hauke Friederichs

Funkenflug

August 1939: Der Sommer, bevor der Krieg begann
Weltgeschichte erzählt am Schicksal ihrer Protagonisten.

August 1939. Flirrende Hitze in Mitteleuropa. Das Korn wird gemäht. Ferienzeit. Es könnten unbeschwerte Tage sein, aber etwas Verstörendes liegt in der Luft. Die einen sagen, ein neuer Krieg stehe bevor. Die anderen schwören, der Frieden sei sicher. In diesem unruhigen August schaut die Welt auf den Obersalzberg. Hier verbringt Adolf Hitler seinen Sommer. Von hier aus wagt er ein riskantes Spiel. Hauke Friederichs erzählt die Geschichte jenes Sommers, in dem die Welt am 1. September 1939 um 4:45 Uhr ins Chaos gestoßen wurde. Aus dem Funkenflug entstand ein Weltenbrand, und nichts war mehr wie zuvor.

Mit: Carl Jacob Burckhardt Wilhelm Canaris Winston Churchill Birger Dahlerus John Fitzgerald Kennedy Gustav Kleikamp Reinhard Heydrich Iwan Maiski Katia Mann Unity Mitford Sophie Scholl William Shirer Swetlana Iossifowna Stalina Ernst von Weizsäcker

»Ein Geschehen, das wir bisher nur aus Schul- und Geschichtsbüchern kannten, [bekommt] auf einmal glühende Farben.« Andreas Kilb, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, über „Die Totengräber“

»Ein spannendes Stück Geschichte, das oft bedrohlich aktuell wirkt und selten so nah an der Lebenswirklichkeit erzählt wurde.« Stefan Schmitz, Stern, über „Die Totengräber“

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 3 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 1 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.07.2019

Ein beeindruckendes Stück Zeitgeschichte

0

Ein beeindruckendes Stück Zeitgeschichte


Klappentext:

Weltgeschichte erzählt am Schicksal ihrer Protagonisten.

August 1939. Flirrende Hitze in Mitteleuropa. Das Korn wird gemäht. Ferienzeit. Es könnten ...

Ein beeindruckendes Stück Zeitgeschichte


Klappentext:

Weltgeschichte erzählt am Schicksal ihrer Protagonisten.

August 1939. Flirrende Hitze in Mitteleuropa. Das Korn wird gemäht. Ferienzeit. Es könnten unbeschwerte Tage sein, aber etwas Verstörendes liegt in der Luft. Die einen sagen, ein neuer Krieg stehe bevor. Die anderen schwören, der Frieden sei sicher. In diesem unruhigen August schaut die Welt auf den Obersalzberg in den Alpen. Hier verbringt Adolf Hitler seinen Sommer. Von hier aus wagt er ein riskantes Spiel. Hauke Friederichs erzählt die Geschichte jenes Sommers, der die Welt am 1. September 1939 um 5: 45 Uhr erschütterte. Aus dem Funkenflug entstand ein Weltenbrand, und nichts war mehr wie zuvor.

Mit: Carl Jacob Burckhardt Wilhelm Canaris Winston Churchill Birger Dahlerus John Fitzgerald Kennedy Gustav Kleikamp Reinhard Heydrich Iwan Maiski Katia Mann Unity Mitford Sophie Scholl William Shirer Swetlana Iossifowna Stalina Ernst von Weizsäcker

Biografie
Hauke Friederichs, Jahrgang 1980, studierte Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Politik und Journalistik und absolvierte die Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Der freie Journalist schreibt über Sicherheits- und Verteidigungspolitik u.a. für DIE ZEIT, den Tagesspiegel, Cicero und Spiegel-Online.



Meine Meinung zum Autor und Buch

Hauke Friedrichs, ist mit seinem Sachbuch, ein bedeutendes Stück Zeitgeschichte gelungen.Man lernt alles aus einem nicht bekannten Blickwinkel kennen. Erfährt neues was man bisher nicht wusste, oder mir aus dem Geschichtsunterricht bekannt war, er rollt ein Stück dunkler Zeitgeschichte neu auf. Er erzählt alles sehr spannend und Bildhaft, man spürt das er Sozial und Wirtschaftsgeschichte studiert hat. Wie schreibt Andreas Kilb, „Ein Geschehen, das wir bisher nur aus den Geschichtsbüchern kannten, (bekommt) auf einmal glühende Farben.“ Was ich nur unterschreiben kann. Ein Sachbuch das mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat.



Allein schon die Vorgeschichte über Deutschland und Polen, die Provokation zwischen den beiden Ländern, lernt man aus einer ganz anderen und unbekannten Sicht kennen. Hitler wollte Polen als verbündeten gegen Russland, die Ukraine sollte an Polen gehen, aber die Polen lehnten einen Krieg, gegen die UdSSR ab. Was wir bis heute nicht bewusst war. Wir begegnen vielen bekannten Personen, der -halbjüdin Katja Mann und ihrem Mann Thomas, ein Gegner von Hitlers Politik, die ihre Sommerferien 1939 vor dem großen Weltenbrand in Holland verbringen. Kennedy Senior, der sein Land als Botschafter in London vertritt. Der Kreis um Weizsäcker, sie wollen die Franzosen und Briten da zubringen, Hitler klar zumachen, das ein Überfall auf Polen, einen Weltkrieg auslösen wird.Wir bekommen sehr tiefe und interessante Einblicke in ein Stück Geschichte, das ein sehr großes Chaos auslöste, und die Welt in Flammen stand. Es ist schon erschaudernd und bedrückend, wenn man dies liest, und unsere jetzige Weltpolitik vor Augen hat. Es war beeindruckend so vielen bekannten Persönlichkeiten in dem Buch zu gehen, nicht zu vergessen, Hans uns Sophie Scholl, Wilhelm Canaris, Ernst von Weizsäcker usw. ich kann sie hier alle nicht aufzählen. Ein Sachbuch das ich nur wärmsten Empfehlen kann.