Cover-Bild Jacks wundersame Reise mit dem Weihnachtsschwein
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 12.10.2021
  • ISBN: 9783551557513
  • Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
J.K. Rowling

Jacks wundersame Reise mit dem Weihnachtsschwein

Friedrich Pflüger (Übersetzer), Jim Field (Illustrator)

Was tun, wenn der allerbeste Freund plötzlich verschwindet?

Jack und sein geliebtes Kuscheltier Swein sind unzertrennlich. Doch eines Tages passiert etwas Schreckliches und Swein geht verloren. Um ihn zurückzugewinnen, muss Jack ins Land der Verlorenen  –  einen magischen Ort voller Überraschungen und seltsamer Wesen. Dort muss er sich vielen Gefahren stellen und wird am Ende vor die größte Entscheidung seines Lebens gestellt – schließlich geht es um seinen besten Freund!

Die berührende Geschichte über wahre Freundschaft und den Mut, über sich selbst hinauszuwachsen, hat bezaubernde Bilder und ist ideal zum Vor- und Selberlesen geeignet. 

Ein herzerwärmendes Kinderbuch von Bestseller-Autorin J.K. Rowling – mit Charme, Spannung und ganz viel Magie!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.10.2021

Tiefgründig und überaus fantastisch

0

J.K. Rowling hat Millionen Leser mit ihren Geschichten über den kleinen Zauberlehrling Harry Potter begeistert. Als Potterhead war ich natürlich neugierig, welche neue Idee sie diesmal zu Papier gebracht ...

J.K. Rowling hat Millionen Leser mit ihren Geschichten über den kleinen Zauberlehrling Harry Potter begeistert. Als Potterhead war ich natürlich neugierig, welche neue Idee sie diesmal zu Papier gebracht hat und ob sich diese Geschichte mit dem Mythos Potter messen kann.
Zugegeben, es ist schwierig einen Einzelband mit einer ganzen Reihe zu vergleichen, dennoch finde ich, Jack und das Weihnachtsschwein müssen den Vergleich nicht fürchten.
Sprachlich braucht man nicht viel sagen. Toller Stil, stimmungsvoll und bildreich. Dass sie schreiben kann, hat sie ja bereits mehrfach bewiesen.
Spannender sind Handlung und Charaktere. Besonders Protagonist Jack ging mir sehr ans Herz (ja, es sind sogar ein paar Tränchen verdrückt worden). Er liebt sein Swein so sehr, dass er alles tu würde, ihn zurückzubekommen. Als sich ihm eine Möglichkeit bietet, zögert er daher keinen Augenblick und macht sich auf den Weg, seinen geliebten Freund zurückzubekommen.
Viel möchte ich dazu nicht sagen, denn auf diese Reise solltet ihr Jack selbst begleiten. Mich hat der Ideenreichtum der Autorin mal wieder absolut geflasht. Sie hat einen ganz besonderen Ort geschaffen, der nicht nur kreativ, sondern auch sehr tiefgründig ist. Faszinierend ist die Vielschichtigkeit, mit der dieses Buch konzipiert wurde. Ein Kind wird die Geschichte wahrscheinlich anders erleben, anders wahrnehmen, als jemand älteres – je nachdem, wie intensiv man die Figuren und Akteure betrachtet.
Mich hat dieses Abenteuer extrem gut unterhalten, aber auch tief berührt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere