Cover-Bild Abgründe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 324
  • Ersterscheinung: 20.10.2017
  • ISBN: 9783848252930
Janina Huber

Abgründe

20 abgrundtiefe Kurzgeschichten

Ein Junge, der eine Leiche findet und feststellen muss, dass ihm seine Reaktion auf den Fund mehr Angst einjagt als der tote Körper selbst. Ein Mann, der sich im Schutz der Nacht auf die Lauer legt und dabei nur ein Ziel vor Augen hat: zu töten. Eine Familie, die sich einem unsichtbaren Feind gegenüber sieht, der ihr Leben für immer verändert und alles zu zerstören droht. Eine junge Frau, die Geister beschwört und plötzlich selbst zum Werkzeug dunkler Mächte wird. Eine Ehe, die stets glücklich war und von einem Moment auf den anderen auf eine Katastrophe zuschlittert ...

In jedem von uns verbirgt sich auch ein Abgrund.
Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise zu uns selbst. Zu den dunklen Winkeln der menschlichen Seele. Zu unausgesprochenen Ängsten. Aber auch zu dem Ort in uns, wo Hoffnung keimt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.08.2019

Hier handelt es sich um Kurzgeschichten, der Abgründe von Menschen.

0

Auch wenn es teils recht kurze Geschichten sind,sind sie sehr detailliert und Düster geschrieben.
Beängstigend das es sicher auch Geschichten sind,die leider sogar recht menschlich sind.
Janina Huber ...

Auch wenn es teils recht kurze Geschichten sind,sind sie sehr detailliert und Düster geschrieben.
Beängstigend das es sicher auch Geschichten sind,die leider sogar recht menschlich sind.
Janina Huber versteht es in sehr kurzen Geschichten die Umgebung lebendig zu machen.
Außerdem bereiten die Geschichten Kopfzerbrechen. Wahr oder nicht. Wie hätte man selbst gehandelt usw.
Wer also Kurzgeschichten liebt,die auch noch düster sind,sollte hier unbedingt zu greifen.

Veröffentlicht am 19.12.2018

Abgründe aller Art

0

„Abgründe“ von Janina Huber ist eine Sammlung von zwanzig Kurzgeschichten, die querbeet durch die dunkelsten Winkel führen. Der Titel passt in diesem Fall hervorragend zu jeder einzelnen Geschichte. Die ...

„Abgründe“ von Janina Huber ist eine Sammlung von zwanzig Kurzgeschichten, die querbeet durch die dunkelsten Winkel führen. Der Titel passt in diesem Fall hervorragend zu jeder einzelnen Geschichte. Die Kurzgeschichten stammen aus den unterschiedlichsten Genres. Vom klassischen Horror bis zum emotionalen Drama ist alles dabei. Diese vielfältige Bandbreite macht die Sammlung zu etwas Besonderem. Jede Geschichte blickt auf ihre Art in Abgründe und schafft es, den Leser auf die eine oder andere Weise zu berühren. Man wird während des Lesens überrascht, wie viele Arten von Abgründen es doch gibt. Natürlich gab es einzelne Geschichten, die mir nicht unbedingt zu einhundert Prozent gefallen haben, aber trotzdem ist diese Sammlung in ihrer Gesamtheit wirklich gut gelungen.
Wer gern etwas düstere Geschichten mag, ist mit diesem Buch sehr gut beraten. In dieser abwechslungsreichen Sammlung findet sicher jeder etwas nach seinem Geschmack.

Veröffentlicht am 12.12.2018

Abwechslungsreich

0

In 20 Kurzgeschichte, werden teils düstere, teils spannende und auch unheimliche Geschichten erzählt, die den Leser zum Nachdenken anregen, aber auch unterhalten und sehr kurzweilig sind. Ich habe mich ...

In 20 Kurzgeschichte, werden teils düstere, teils spannende und auch unheimliche Geschichten erzählt, die den Leser zum Nachdenken anregen, aber auch unterhalten und sehr kurzweilig sind. Ich habe mich richtig gut unterhalten gefühlt. Die Atmosphäre war beim Lesen durchweg gut und auch die Figuren und Handlungen waren authentisch und interessant. Dazu passte auch das Cover ganz wunderbar. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Das Buch ist sehr gut gemacht für kurzweilige Unterhaltung zwischendurch und ich werde es auch jeden Fall empfehlen.

Veröffentlicht am 05.12.2018

Gruselige Kurzgeschichten

0

Janina Huber präsentiert in ihrem Buch "Abgründe" eine Sammlung von 20 Kurzgeschichten aus dem Bereich menschlicher Abgründe. Diese sind sehr vielseitig, sowohl im Thema als auch in der Länge, so dass ...

Janina Huber präsentiert in ihrem Buch "Abgründe" eine Sammlung von 20 Kurzgeschichten aus dem Bereich menschlicher Abgründe. Diese sind sehr vielseitig, sowohl im Thema als auch in der Länge, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Sie sind mal realer Natur, mal in der Sparte des Horrors oder Fiction anzusiedeln, aber immer mit viel Spannung und Gruselfaktor. Der Schreibstil ist sehr angenehm, so dass die Geschichten flüssig zu lesen sind. Bei einigen Geschichten möchte man unbedingt wissen wie es weiter geht. Vielleicht überrascht uns die Autorin mit einem zweiten Band. Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 24.11.2018

Spannend, packend und düster!

0

Über das Cover habe ich mir einige Gedanken gemacht. Letztendlich sieht es für mich so aus, als würde jemand von einem Abgrund aus ins Licht schauen, was zum Titel und zu den Geschichten im Buch sehr passend ...

Über das Cover habe ich mir einige Gedanken gemacht. Letztendlich sieht es für mich so aus, als würde jemand von einem Abgrund aus ins Licht schauen, was zum Titel und zu den Geschichten im Buch sehr passend ist.

Das spannende an Kurzgeschichten ist für mich, dass man sich innerhalb eines Buches immer wieder auf etwas Neues einlassen kann. Verschiedene Geschichten, die sich nicht Ähneln und immer wieder spannend zu lesen sind. Und wie der Titel des Buches und auch schon der Klappentext verrät, ergründen wir hier die Abgründe der menschlichen Seele.

Der Autorin ist es großartig gelungen, die verschiedenen Facetten von menschlichen Abgründen in jeder Geschichte neu darzustellen. Sei es durch eine Geschichte über Depressionen, Demenz, Monster, die unter dem Bett lauern oder einen Serienmörder. Jede Geschichte birgt ihre ganz eigene Spannung und Stimmung.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig, so dass man sich nie im Lesefluss gestört fühlt und das Buch schnell durchlesen kann.

Fazit
Wer spannende, düstere und abwechslungsreiche Kurzgeschichten mag wird dieses Buch auf jeden Fall lieben. Es gab nur ganz wenige Abschnitte, die mir nicht gefallen haben. Von mir gibt es für alle Krimi- und Gruselfans eine Kaufempfehlung für dieses tolle Buch.