Cover-Bild Night Rebel 2 - Biss der Leidenschaft
(51)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Romance
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 15.02.2021
  • ISBN: 9783734162602
Jeaniene Frost

Night Rebel 2 - Biss der Leidenschaft

Roman
Wolfgang Thon (Übersetzer)

Sie muss ihn bezwingen – doch die Leidenschaft zwischen ihnen ist stärker als ihr Wille ... Der aufregende zweite Teil der neuen Reihe von »New York Times«-Bestsellerautorin Jeaniene Frost!

Lange war Veritas eine Gesetzeshüterin und damit auf der Seite von Recht und Ordnung. Nun aber muss sie sich gegen ihre Ideale stellen und im Geheimen dunkle Seelen jagen, um den Meistervampir Ian zu retten. Der Preis dafür ist hoch, denn die Jagd kann sie ihren Job kosten – und ihr Leben. Ian selbst weiß nichts von den Risiken, die Veritas für ihn eingeht. Er weiß nur, wie heiß die Leidenschaft zwischen ihnen loderte und er wird alles tun, um sie wieder aufleben zu lassen. Aber nicht nur die Gesetzeshüter sind hinter ihm her, auch die Mächte der Unterwelt haben sich gegen Ian verschworen. Er muss flüchten – doch dann könnte er Veritas für immer verlieren …

Die Trilogie um Ian & Veritas bei Blanvalet:

Night Rebel. Kuss der Dunkelheit

Night Rebel. Biss der Leidenschaft

Night Rebel. Gelübde der Finsternis

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.12.2021

Ein Buch mit einem großen Cliffhanger

0

[Werbung | Rezensionsexemplar]
.
Spoilerfreie Rezension 🌸
"Die Liebe macht wirklich die seltsamsten, wunderbarsten Dinge mit einem."
.
Die Handlung setzt einige Wochen nach dem Geschehen in Band 1 an ...

[Werbung | Rezensionsexemplar]
.
Spoilerfreie Rezension 🌸
"Die Liebe macht wirklich die seltsamsten, wunderbarsten Dinge mit einem."
.
Die Handlung setzt einige Wochen nach dem Geschehen in Band 1 an und ist wieder von Anfang an spannend und packend.
.
Wir treffen viele alte Charaktere und auch neue an. Die Dynamik unter ihnen strotzt nur so vor Freude, Witz, Sarkasmus, Leidenschaft und vor Frechheit. Ich habe jede Szene von Ian und Veritas geliebt, besonders die Entwicklung ihrer Beziehung. Die Versuche wie Ian an Veritas versucht heranzukommen und ihre gegenseitige Tricksereien, Streitereien und die Leidenschaft, haben mich das ein oder andere so zum Lachen und dahin schmelzen gebracht.
.
Die Autorin hat so ein unglaubliches Talent den Leser von Anfang bis Ende mit ihrer Spannung und Wendungen abzuholen.
Auch der zweite Teil mich regelrecht von den Socken gehauen, und bekommt von mir eine klare Leseempfehlung
Aber seid gewarnt: der Cliffhanger von Band 2 ist fieser, als der im ersten Teil.
.
Ich danke dem für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine ehrliche und unabhängige Meinung zum Buch wurde dadurch nicht beeinflusst

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.10.2021

Geniale Fortsetzung

0

Der zweite Band der Night Rebel Reihe schließt direkt an das Geschehen von Band eins an. In diesem Band dreht sich alles um den Dämon Dagon, der Veritas und Ian ordentlich auf Trab hält. Aber auch die ...

Der zweite Band der Night Rebel Reihe schließt direkt an das Geschehen von Band eins an. In diesem Band dreht sich alles um den Dämon Dagon, der Veritas und Ian ordentlich auf Trab hält. Aber auch die Vergangenheit holt Veritas Stück für Stück ein. Sie muss ihre Bedingung des Handels um Ian Seele erfüllen, und setzt dabei auch ihr dunkelstes Geheimnis aufs Spiel.

Ian sollte sich nach den Ereignissen in Band eins erst wieder erholen, doch er lässt sich von nichts und niemanden aufhalten. Er heftet sich an Veritas Fersen und bringt sie dabei mehr als einmal an den Rand ihrer Geduld, auch wenn sein Gedächtnis nicht mehr alles hergibt. Die Anziehung und Leidenschaft zwischen den beiden ist wieder einmal mehr als spürbar.

"Wenn du hinfällst, stehts du wieder auf, und wenn du Angst hast, machst du trotzdem weiter."

Der Schreibstil ist wieder wie in Band eins, und lässt sich unheimlich gut lesen. Es gibt in der Geschichte zwar auch immer wieder einmal ruhigere Szenen, allerdings merkt man im Verlauf der Geschichte wie sich alles Stück für Stück zusammensetzt und die Spannung damit oben bleibt. Wenn man denkt man weiß wie es weitergeht, wird man doch immer wieder überrascht. Gefühl, Humor und eine gewaltige Prise Spannung werden auch in diesem Band von Frost gekonnt kombiniert. Also worauf wartet ihr? Überzeugt euch selbst von der Schlagfertigkeit und dem Humor der Charaktere und taucht ein, in diese heiße Urban-Fantasy Welt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.10.2021

Night Rebel 2

0

Inhalt:

Sie muss ihn bezwingen – doch die Leidenschaft zwischen ihnen ist stärker als ihr Wille ... Der aufregende zweite Teil der neuen Reihe von »New York Times«-Bestsellerautorin Jeaniene Frost!

Lange ...

Inhalt:

Sie muss ihn bezwingen – doch die Leidenschaft zwischen ihnen ist stärker als ihr Wille ... Der aufregende zweite Teil der neuen Reihe von »New York Times«-Bestsellerautorin Jeaniene Frost!

Lange war Veritas eine Gesetzeshüterin und damit auf der Seite von Recht und Ordnung. Nun aber muss sie sich gegen ihre Ideale stellen und im Geheimen dunkle Seelen jagen, um den Meistervampir Ian zu retten. Der Preis dafür ist hoch, denn die Jagd kann sie ihren Job kosten – und ihr Leben. Ian selbst weiß nichts von den Risiken, die Veritas für ihn eingeht. Er weiß nur, wie heiß die Leidenschaft zwischen ihnen loderte und er wird alles tun, um sie wieder aufleben zu lassen. Aber nicht nur die Gesetzeshüter sind hinter ihm her, auch die Mächte der Unterwelt haben sich gegen Ian verschworen. Er muss flüchten – doch dann könnte er Veritas für immer verlieren …

Die Trilogie um Ian & Veritas bei Blanvalet:

Night Rebel. Kuss der Dunkelheit

Night Rebel. Biss der Leidenschaft

Night Rebel. Gelübde der Finsternis



Meinung:

Sofort nachdem ich Band 1 beendet hatte, war ich mehr als nur froh, dass Band 2 bereits bei mir eingezogen ist. Das Cover ist mal wieder einfach nur schön anzusehen, ich mag die Farben und den Schriftzug. Mal wieder ein echter Blickfang.

Die Geschichte um Ian und Veritas geht weiter...nachdem ich am Ende von Band 1 so geschockt und traurig zurück geblieben bin, musste ich sofort weiter lesen. Die Zwei konnten mich auch in diesem Teil wieder total catchen. Veritas und ihre Zweifel mit sich selbst und ihr Glaube daran, dass Ian sie nicht liebt..haben mich dazu getrieben immer weiter zu lesen und endlich die Bestätigung zu finden, dass die zwei zueinander gehören. Ich hab diese Buch einfach so unendlich gefühlt. Die heißen Szenen haben natürlich auch wieder nicht fehlen dürfen. Ian ist und bleibt ein Zuckerschlecken, was hab ich ihn gefeiert.

Der zweite Teil der Reihe konnte mich komplett mitreissen und ich freue mich schon so sehr auf die Fortsetzung die Mitte Juni erscheint.


Bewertung:

5/5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2021

Einfach nur wow

0

Heute gibt es die kurz Rezension zu dem 2 Teil der Night rebel Reihe.
5/5⭐️
Die Geschichte rund um veritas und ian hat mich wieder gepackt und ich konnte sie kaum aus der Hand legen. Ich dachte das Buch ...

Heute gibt es die kurz Rezension zu dem 2 Teil der Night rebel Reihe.
5/5⭐️
Die Geschichte rund um veritas und ian hat mich wieder gepackt und ich konnte sie kaum aus der Hand legen. Ich dachte das Buch würde sich durch die Wien Situation mehr ziehen aber das hat es nicht. Die Wendungen am Ende haben mich überrascht auch wenn ich die eine unnötig finde das eine Problem reicht schon.
Trotzdem fand ich die Welt die Geschichte und die Charaktere wieder absolut toll und fesselnd.
Kann es nur empfehlen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2021

Night Rebel Band 2

0

Night Rebel Band 2 konnte mich genauso begeistern wie Band eins. So viel sei also schon mal gesagt. Aber nicht umsonst ist Jeaniene Frost eine meiner Lieblingsautorinnen.
Band eins war schon ein großartiger ...

Night Rebel Band 2 konnte mich genauso begeistern wie Band eins. So viel sei also schon mal gesagt. Aber nicht umsonst ist Jeaniene Frost eine meiner Lieblingsautorinnen.
Band eins war schon ein großartiger Auftakt, aber Band zwei hat es noch mal getoppt. Die Geschichte bot wieder alles, was das Leserherz begehrte: Spannung, Emotionen, Magie, Erotik.

Die Geschichte fängt dort an, wo Band eins endete und knüpft direkt an die Geschehnisse an. Der Prolog ist aus Ians Sicht geschrieben und gerne hätte ich noch mehr Kapitel aus seiner Perspektive gelesen, aber wie in Band eins lesen wir die Story aus der Sicht von Veritas.
Durch die Anknüpfung an Band eins war der Einstieg sehr leicht und man konnte direkt dort weiter fiebern, wo man aufgehört hat.
Der Schreibstil der Autorin ist wundervoll, detailliert und nimmt zudem kein Blatt vor dem Mund. Nicht nur die Geschichte schafft es einen in den Bann zu ziehen, sondern auch die Charaktere mit ihm derben Humor, der lockeren Art sowie der Art und Weise Gefühle zu transportieren.
Die Charaktere Ian und Veritas, aber auch die vielen Nebencharaktere, sind lebendig und man kann sie beim Lesen direkt vor sich sehen.

Veritas weiterhin eine sehr angenehme, starke Protagonistin, die mit ihren Gefühlen zu kämpfen hat und bereit ist sich selbst zu opfern, viele Dinge selbst in die Hand nimmt und auch weiß, was sie will. Sie hat Ecken und Kanten und bietet Ian als starke Frau einen guten Gegenpart. Veritas hat durch ihr Trauma mit Dagon einige Mauern über die Jahrhunderte aufgebaut an die sie immer noch knabbert.
Ian ist mit seiner schamlosen und direkten Art sehr sympathisch und somit der perfekte Gegenpart. Er macht genau wie Veritas in der Geschichte seine Veränderung durch und man bekommt einen guten Einblick in seine Gefühlswelt.

Die Verbindung zwischen den beiden Protagonisten ist ein enges Band und es gibt viele wundervolle Momente. Vor allem mag ich es, dass die Autorin nicht allzu kitschig wird dabei. Band zwei war sogar noch besser als der erste Band und wartete mit vielen Überraschungen auf.
Normalerweise ist Band zwei doch etwas schwächer als der Vorgänger, aber dieser konnte mich nur überzeugen.




Weitere Romane dieser Reihe: 

Cat & Bones Band 1 – Blutrote Küsse
Cat & Bones Band 2 – Kuss der Nacht

Cat & Bones Band 3 – Gefährtin der Dämmerung

Cat & Bones Band 4 – Der sanfte Hauch der Finsternis

Cat & Bones Band 5 – Dunkle Sehnsucht

Cat & Bones Band 6 – Verlockung der Nacht

Cat & Bones Band 7 – Betörende Dunkelheit

Die Welt von Cat & Bones Band 1 – Nachtjägerin

Die Welt von Cat & Bones Band 2 – Rubinroter Schatten

Verführerisches Zwielicht

Night Prince Band 1- Dunkle Flammen der Leidenschaft

Night Prince Band 2 – Im Feuer der Begierde

Night Prince Band 3 – Im Bann der Sehnsucht
Night Prince Band 4 - Der Fluch des Verlangens

Night Rebel Band 1 – Kuss der Nacht
Night Rebel Band 2 – Biss der Leidenschaft
Night Rebel Band 3 – Gelübde der Finsternis

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere