Cover-Bild Mr. President – Macht ist sexy
(43)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 03.08.2017
  • ISBN: 9783736305748
Katy Evans

Mr. President – Macht ist sexy

Nina Restemeier (Übersetzer)

Er ist der mächtigste Mann der Welt. Doch sie zwingt ihn in die Knie.

Charlotte Wells weiß, dass ihre Liebe zu Matthew Hamilton hoffnungslos ist. Er ist der Präsident der
Vereinigten Staaten von Amerika. Sie hingegen eine gewöhnliche junge Frau, die sich nichts sehnlicher wünscht als ein normales Leben - fernab von Politik, Medien und Rampenlicht. Doch gerade jetzt braucht Matt Charlotte mehr als je zuvor. Und er macht ihr ein Angebot, das sie nicht abschlagen kann - auch wenn dadurch die Zukunft einer ganzen Nation ins Wanken geraten könnte ...

"Skandale, Leidenschaft und eine wunderschöne Liebesgeschichte. Dieser Roman lässt einen nicht mehr los!" Audrey Carlan, Spiegel-Bestseller-Autorin

Band 1 der White-House-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Katy Evans

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.07.2017

Leichte Unterhaltung politisch angehaucht

0

Klappentext: „Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals in die Politik zu gehen. Doch als ...

Klappentext: „Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals in die Politik zu gehen. Doch als sie das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew seit ihrer Kindheit, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der USA tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht mit der Anziehungskraft gerechnet, die zwischen Matthew und ihr herrscht. Mit jedem Tag fällt es den beiden schwerer, sich voneinander fernzuhalten. Dabei ist ihnen klar, dass ein Skandal Matthews junge Karriere augenblicklich zerstören könnte...“

In dem Roman „Mr. President – Macht ist sexy“ erzählt die Autorin Katy Evans über insgesamt 39 teilweise recht kurze Kapitel den ersten Teil der Geschichte von Charlotte und Matthew.

Bei diesem Buch war ich schon nach dem ersten Kapitel extrem neugierig und wollte unbedingt mehr über die beiden Protagonisten erfahren. An den Schreibstil musste ich mich zu Beginn zwar ein bisschen gewöhnen, konnte der Geschichte dann jedoch gut folgen. Erzählt wird hier aus der Ich-Perspektive, welche immer wieder zwischen Charlotte und Matthew wechselt. Nach dem überaus positiven Start in das Buch wurde ich dann im Verlauf der Handlung jedoch ein bisschen enttäuscht. Dass die Politik hier lediglich die Kulisse bildet, hatte ich erwartet, das hat mich entsprechend auch nicht weiter gestört. Allerdings empfand ich den Handlungsverlauf selbst wenig interessant oder gar spannend. Die Geschichte plätschert mit vielen sich oft wiederholenden Textpassagen so vor sich hin, ohne dass wirklich viel passiert. Besonders schade fand ich jedoch, dass mich die beiden Hauptfiguren nicht so richtig überzeugen konnten. Auf den ersten Blick waren sie wirklich interessant, allerdings kam mir die Chemie zwischen ihnen sehr konstruiert und dadurch auch übertrieben vor. Außerdem hatte ich nicht das Gefühl, dass sie sich über die mehreren hundert Seiten hinweg großartig entwickelt hätten. Insgesamt wirkte die Geschichte so ziemlich unrund auf mich, zumal das Ende dieses Romans für meinen Geschmack nicht sehr zufriedenstellend ist und dem Leser offensichtlich den Folgeband „Mr. President – Liebe ist alles“, welcher im Februar 2018 erscheinen soll, schmackhaft machen soll.

Fazit: leichte Unterhaltung mit einem Hauch Politik.

Veröffentlicht am 22.07.2017

Habe mehr erwartet...

0

Rezension zu dem Buch
„Mr. President – Macht ist Sexy“ von Katy Evans

Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 03.08.2017
Aktuelle Ausgabe : 03.08.2017
Verlag : LYX.digital
ISBN: 9783736305748 ...

Rezension zu dem Buch
„Mr. President – Macht ist Sexy“ von Katy Evans

Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 03.08.2017
Aktuelle Ausgabe : 03.08.2017
Verlag : LYX.digital
ISBN: 9783736305748
E-Buch Text 400 Seiten
Sprache: Deutsch

Zur Autorin:
Seit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans' große Leidenschaft. Gleich mit ihrem ersten eigenen Roman landete sie einen internationalen Bestseller. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Quelle: Lyx Verlag


Zum Inhalt:
Charlotte wollte mit der Politik nie etwas zu tun haben. Als Kind eines Senators lernte Sie Matt kennen. Jahre später erfährt Sie durch Zufall das er kandidiert für das Amt des Präsidenten. Als Kind hat sie ihm ihre Unterstützung angeboten und ehe Sie sich versieht ist sie in Matts Wahlkampfteam.

Meine Meinung:
Das Cover und der Titel passen perfekt zusammen. Es strahlt „Macht“ aus.
Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut. Die Leseprobe habe ich vorab verschlungen und bin dann auch recht gut gestartet. Leider dümpelte die Geschichte so vor sich hin. Es ging immer nur um das gleiche, nämlich wie sexy Matt ist. Die beiden arbeiten zusammen und können die Finger kaum von einander lassen. Ich hab immer darauf gewartet das es weiter geht, etwas neues und überraschendes hinzu kommt. Aber Fehlanzeige. Ich war ziemlich enttäuscht.
Die Charaktere fand ich nur zum Teil gut. Matt wirkte für mich zu flach und oberflächlich. Er ging nicht genug in die Tiefe. Dabei hatte er eigentlich einen guten Ansatz. Charlotte hingegen fand ich wesentlich besser gelungen. Sie war mir gleich sympathisch.
Die Handlung ist nicht besonders spannend geschrieben. Die Dialoge waren nicht immer nach vollziehbar und eine Stelle fand ich völlig zusammenhanglos. Ich hatte da etwas mehr erwartet.

Mein Fazit:
Ich hatte einige Kritikpunkte, aber war es eine solide Leistung. Ich hätte mir nur einfach mehr gewünscht. Von mir gibt es für dieses Buch 3 von 5 Sternen!




Veröffentlicht am 20.07.2017

Wahnsinn

0

Das Cover gefällt mir außerordentlich gut und verleitet dazu den Klappentext zu lesen.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und leicht zu lesen.
Die Story selbst ist der absolute Hammer. Matt ...

Das Cover gefällt mir außerordentlich gut und verleitet dazu den Klappentext zu lesen.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und leicht zu lesen.
Die Story selbst ist der absolute Hammer. Matt und Charlotte, treffen beziehungsweise sehen sich das erste mal als Charlotte elf ist. Seitdem geht ihr Matt nicht mehr aus dem Kopf.
Matt selbst ist der Traum aller Schwiegermütter, gesegnet mit einem unvergesslichen Charme und Schlagfertigkeit entwaffnet er alle. Dazu noch sein Modell aussehen und er ist der perfekte Kandidat fürs weisse Haus. Während des Wahlkampfs kommen sich die beiden näher als sie sollten. Mehr wird hier jetzt nicht verraten!

Ich habe diese Geschichte unglaublich genossen und freue mich riesig auf den zweiten Teil der leider erst in 2018 erscheint.