Cover-Bild Rough Love
(4)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 10.05.2019
  • ISBN: 9783838789248
L. J. Shen

Rough Love

Kurzgeschichte.
Jana Kozewa (Sprecher), Sebastian Kaufmane (Sprecher), Patricia Woitynek (Übersetzer)

Sie darf ihn nicht lieben - denn er ist ihr Schüler!

Als Melody Greens größter Traum - eine Karriere als Tänzerin - wegen eines schweren Unfalls platzt, hat sie keine Wahl: Sie muss den Job als Lehrerin an einer Elite-High-School annehmen, auch wenn es das Letzte ist, worauf sie Lust hat. Niemals hätte sie damit gerechnet, dass sie dort auf einen Mann treffen könnte, der ihr Herz mit einem einzigen Blick erobert. Jamie Followhill ist arrogant und sexy, und die Sehnsucht, die sie in seiner Nähe spürt, raubt ihr jegliche Vernunft. Zu versuchen, ihm zu widerstehen, ist zwecklos. Doch die Sache hat einen Haken: Jamie ist Melodys Schüler. Eine Liebe zwischen ihnen ist verboten und könnte Melody erneut ihre Karriere kosten...

Novella zur Sinners-of-Saint-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin L.J. Shen

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.10.2020

Eine wundervolle Zusatzgeschichte, die es sehr gerne auch als Print geben könnte.

0

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen, er ist flüssig und humorvoll und die Sichtwechsel bieten Einblick in beide Protagonisten, was mir gut gefallen hat. Die Geschichte hat etwas Skandalöses und ...

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen, er ist flüssig und humorvoll und die Sichtwechsel bieten Einblick in beide Protagonisten, was mir gut gefallen hat. Die Geschichte hat etwas Skandalöses und Anrüchiges an sich, was typisch für die Autorin zu sein scheint, gefällt mir gut. Die Figuren mochte ich wirklich gerne, sie sind mir sehr sympathisch und ihre Beziehung ist einfach wundervoll.
Ich liebe es, wie die Lehrerinnen-Schüler-Geschichte hier umgesetzt wurde. Es ist toll umgesetzt, wie die beiden langsam mehr füreinander empfinden und sie der Anziehung am Ende nicht mehr widerstehen können. Es ist auch schön, wie die Figuren trotz ihrer Fehler Liebe erfahren.
Das Ende fand ich leider etwas unrealistisch, das vorherige Verhalten von bestimmten Figuren spricht eigentlich gegen einen so glimpflichen Ausgang der Geschichte.
Trotzdem wirklich sehr schön und echt zu empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.09.2020

Leicht verboten aber schön

0

Die Geschichte hat natürlich was verruchtes an sich.
Eine Liebe zwischen einen Schüler eine Elite Schule und seiner Lehrerin.

Obwohl ich muss sagen das Jamie Followhill nicht grad wie ein typischer Schüler ...

Die Geschichte hat natürlich was verruchtes an sich.
Eine Liebe zwischen einen Schüler eine Elite Schule und seiner Lehrerin.

Obwohl ich muss sagen das Jamie Followhill nicht grad wie ein typischer Schüler rüber kommt. Schon sehr selbstbewusst und mehr männlich als jugendlich.
Mir hat die Geschichte zwischen den beiden gefallen. Sie ist relativ normal, obwohl man im nachhinein erfährt warum Jamie sich für Melody interessiert hat.

Ich fand die Geschichte sehr angenehm und so ganz anders als z.B. Vicious Love, die eher toxisch war.
Diese hier ist eher gebieterisch und auch süß.
Zwar sind Jamies Stalker Qualitäten schon recht unheimlich, aber ihn böse sein konnte man auch nicht als man seinen Grund ehrfahren hat.

Was ich aber mittlerweile ganz interessant fand. Jeder Männer sieht seine Freunde schon als Brüder an, aber ihre tiefsten Geheimnisse geben sie einander nicht Preis, das ist ein wenig schade.

Insgesamt fand ich den Band sehr angenehm.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.07.2020

Total Spannend, so wie auch die anderen Teile

0

Ich liebe die Sinners of Saint Reihe eh total und als ich dann noch entdeckt habe, dass es diesen Zwischenteil gibt war es um mich geschehen. Ich habe Abends bei den Hausaufgaben angefangen zu hören und ...

Ich liebe die Sinners of Saint Reihe eh total und als ich dann noch entdeckt habe, dass es diesen Zwischenteil gibt war es um mich geschehen. Ich habe Abends bei den Hausaufgaben angefangen zu hören und musste es dann auch einfach beenden.

Meine Meinung



Ich finde das Cover wunderschön, da es einfach schlicht, aber trotzdem auffällig ist. Die Charaktere finde ich wieder total stark und liebe es, dass alle eine starke Persönlichkeit haben. Was ich leider etwas schade finde ist, dass es alles ziemlich schnell ging und die beiden nach kürzester Zeit was hatten. Klar weiss ich, dass es eine Kurzgeschichte ist, aber dennoch hätte man somit noch etwas Spannung aufbauen können. Was ich bei den Schreibstil von L. J. Shen sehr mag ist, dass die Worte, wo sich die Figuren aufhalten recht gut beschrieben werden und man sich somit sehr gut vorstellen kann, wie es dort aussieht.

Fazit


Insgesamt finde ich, dass man sich das Hörbuch super anhören konnte, da die Stimme der Sprecherin total angenehm war. Insgesamt kann ich die Kurzgeschichte total empfehlen, da es total interessant ist die Story aus der Sicht der Lehrerin zu sehen. Schöner wäre es dennoch, wenn es das Hörbuch bzw. EBook auch als gebundenes Buch gäbe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.12.2019

Eine Liebe, die nicht sein darf

0

Rough Love ist eine Kurzgeschichte aus der Sinners of Saint-Reihe von L. J. Shen und spielt vor den Ereignissen des ersten Bandes. Es ist die Geschichte von Jaime und Melody Green, die als Lehrerin an ...

Rough Love ist eine Kurzgeschichte aus der Sinners of Saint-Reihe von L. J. Shen und spielt vor den Ereignissen des ersten Bandes. Es ist die Geschichte von Jaime und Melody Green, die als Lehrerin an der High School arbeitet. Als sie gerade mit ihrem Auto vom Parkplatz fahren will, erhält Melody einen Anruf und rammt dabei aus Versehen das Auto von Jaime, der zudem auch noch der Sohn der Direktorin ist. Doch die beiden schließen einen Pakt, um das Ereignis zu verschleiern. Bald kommen sie sich näher, denn Jaime hat sie schon länger im Auge - eine Liebe, die nicht sein darf, und trotzdem ist.

Endlich die Hintergründe dieser doch ungewöhnlichen Liebe zu erfahren hat mir gut gefallen und die Autorin hat die Angelegenheit mit gewohnter Leichtigkeit und Brisanz, Wortwitz und Knistern erzählt. Manche Handlungen waren ein wenig übertrieben erotisch dargestellt, doch insgesamt war der Verlauf nachvollziehbar und aufregend. Eine brisante und tolle Kurzgeschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere