Cover-Bild Rough Love
(69)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
2,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 03.05.2018
  • ISBN: 9783736309043
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
L. J. Shen

Rough Love

Band 1 der Reihe "Sinners of Saint"
Patricia Woitynek (Übersetzer)

Sie darf ihn nicht lieben - denn er ist ihr Schüler!

Als Melody Greens größter Traum - eine Karriere als Tänzerin - wegen eines schweren Unfalls platzt, hat sie keine Wahl: Sie muss den Job als Lehrerin an einer Elite-High-School annehmen, auch wenn es das Letzte ist, worauf sie Lust hat. Niemals hätte sie damit gerechnet, dass sie dort auf einen Mann treffen könnte, der ihr Herz mit einem einzigen Blick erobert. Jaime Followhill ist arrogant und sexy, und die Sehnsucht, die sie in seiner Nähe spürt, raubt ihr jegliche Vernunft. Zu versuchen, ihm zu widerstehen, ist zwecklos. Doch die Sache hat einen Haken: Jaime ist Melodys Schüler. Eine Liebe zwischen ihnen ist verboten und könnte Melody erneut ihre Karriere kosten ...

Novella zur Sinners-of-Saint-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin L.J. Shen

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.06.2022

Melody und Jamie

1

„Rough Love“ erzählt die Geschichte von Melody Greene und James »Jamie« Followhill. Sie ist Lehrerin für englische Literatur an der All Saints High. Er besucht die Zwölfte Klasse der All Saints High und ...

„Rough Love“ erzählt die Geschichte von Melody Greene und James »Jamie« Followhill. Sie ist Lehrerin für englische Literatur an der All Saints High. Er besucht die Zwölfte Klasse der All Saints High und ist der Sohn der Rektorin. Das Buch wurde von der US-amerikanischen Autorin L. J. Shen geschrieben und ist 2018 als eBook im LYX Verlag (Bastei Lübbe) erschienen. „Rough Love“ ist die Vorgeschichte (Band 0) der „Sinners of Saint“ Reihe.

Melody Greene ist eine ehemalige Balletttänzerin, die nach einer schweren Verletzung ihren großen Traum einer Profikarriere an den Nagel hängen musste. Nun arbeitet sie in ihrer Heimat Kalifornien als Lehrerin für englische Literatur. Melody war mir sympathisch und ich konnte mich ohne Probleme in sie hineinversetzen. Zugeben ihr Verhalten war nicht immer ganz logisch und auch ihre Entscheidungen konnte ich nicht vollständig nachvollziehen. Trotzdem war sie ein wundervoller Charakter, der in meinen Augen perfekt zur Geschichte gepasst hat.

James »Jamie« Followhill ist ein Draufgänger, der nichts anbrennen lässt und für den scheinbar keine Regeln gelten. Mit seinen achtzehn Jahren ist er definitiv noch eine Teenager, der sich bisweilen, wie ein bockiges Kleinkind verhält. Leider blieb mir der Einblick in seine Gedanken und Gefühle verwehrt. Daher hatte ich Probleme seine Entscheidungen und sein Verhalten nachzuvollziehen. Zwar bekommt der Leser irgendwann die Möglichkeit einen Blick hinter seine Maske zu werfen, wirklich näher gebracht hat es mir Jamie aber nicht.

Die Liebesgeschichte zwischen Melody und Jamie war zwar irgendwie unterhaltsam und hat mich auch berührt, aber sie war nicht wirklich realistisch. In einem Moment sind die beiden einfach nur Schüler und Lehrerin aber im nächsten Fallen sie wie die zügellosen Karnickel übereinander her. Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass es an der Länge der Geschichte liegt. „Rough Love“ ist lediglich eine Novelle und kein Roman. Aber ich hatte das Gefühl, dass sich die Beziehung der beiden auch in einem Roman von 400 Seiten plus in einem so rasanten Tempo entwickelt hätte. Gefallen hat sie mir trotzdem.

Die deutsche Übersetzung von L. J. Shens Schreibstil ließ sich angenehm flüssig lesen. Die Wortwahl hat für mich perfekt zum Genre gepasst. Die Geschichte wird fast ausschließlich aus der Sicht von Melody erzählt. Das Buch wurde in der ersten Person geschrieben.

Fazit

Das Einzige was mich an diesem Buch stört ist die Länge. Ich hätte mich gefreut, wenn Jamie und Melody ein ganzes Buch bekommen hätten.

Veröffentlicht am 01.12.2021

Perfekt als Ergänzung!

1

Jamie und Melody... eine Geschichte zum Verlieben, obwohl sie so kurz ist. Jede Seite habe ich geliebt!
Der Schreibstil der Autorin war wieder sehr angenehm zu lesen , heiß und maximal spannend.
Beide ...

Jamie und Melody... eine Geschichte zum Verlieben, obwohl sie so kurz ist. Jede Seite habe ich geliebt!
Der Schreibstil der Autorin war wieder sehr angenehm zu lesen , heiß und maximal spannend.
Beide Protas beweisen in den wenigen Seiten sehr viel Tiefe, man erfährt über beide sehr viel und deren Vergangenheit.
Was mir besonders gut gefallen hat ist die emotionale Entwicklung, wie die beiden nach und nach mehr füreinander empfinden und wie wichtig sie sich werden - Lesegenuss garantiert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.07.2019

Jamie und Melody

1

Bei Rough Love handelt es sich um eine Novelle über Melodie und Jamie. Beide durften wir innerhalb der anderen Bücher zum Teil mehr oder weniger gut kennenlernen. Deshalb fand ich es ganz toll, dass man ...

Bei Rough Love handelt es sich um eine Novelle über Melodie und Jamie. Beide durften wir innerhalb der anderen Bücher zum Teil mehr oder weniger gut kennenlernen. Deshalb fand ich es ganz toll, dass man ihre Geschichte, wenn auch nur in einer Novelle, erzählt bekommt.

Melody hat durch ihren Unfall so viel verloren und glaubte auch nie wirklich daran an der Elite-Highschool glücklich zu werden. Doch wie das Schicksal so spielt, gab es wohl doch einen Grund genau dort zu landen. Denn da trifft sie auf Jamie, der für sie alles verändern wird.
Und das zu Beginn auf so verbotene und unfassbar schwierige Weise. Da das Buch in der Vergangenheit spielt, hatte man die Chance auch Vicious nochmal auf eine andere Art und Weise zu erleben.

Jamie zu erleben und ihn und Melody begleiten zu dürfen war so schön.

Veröffentlicht am 15.07.2019

Eine super Reihe!

1

Zum Inhalt:
Melody hatte ganz andere Pläne im Leben. Doch wie so oft, spielt das Schicksal eine miese Rolle. Ihr größter Traum eine Karriere als Tänzerin zu starten, zersprang in 1000 Teile, nachdem sie ...

Zum Inhalt:
Melody hatte ganz andere Pläne im Leben. Doch wie so oft, spielt das Schicksal eine miese Rolle. Ihr größter Traum eine Karriere als Tänzerin zu starten, zersprang in 1000 Teile, nachdem sie einen schweren Unfall erlitt. Sie hatte keine andere Wahl, als den Job an der Elite High-School anzunehmen.
Doch auch wenn sie eigentlich keine Lust auf diesen Beruf hat, gibt es für sie keine andere Wahl. Also sie dann auch noch dem gutaussehenden Jamie Followhill begegnet, der ihr schier den Atem raubt, hat sie keine Chance zu widerstehen. Doch gibt es einen kleines Problem. Er ist ihr Schüler. Werden sie es schaffen ihrer Liebe zu widerstehen?

Fazit:
Ich fand die ersten Bände dieser Reihe wirklich großartig. Da man in den ersten Bänden schon ein wenig von der Geschichte von Melody und Jamie mitbekommen hatte, war man auch interessiert ihren Anfang zu lesen und mitzufiebern. Ich finde L.J.Shen hat einen wunderbaren Schreibstil, der einfach zu lesen ist und bei dem man nicht viel nachdenken muss.
Ich fand das Buch wie alle anderen auch super und kann die Reihe wirklich nur empfehlen

Veröffentlicht am 13.04.2019

Tolle Reihe

1

Eigentlich eine Geschichte die zum Scheitern verurteilt ist. Sie ist die Lehrerin und er ist ihr Schüler. Ich hätte am Anfang nicht gedacht, dass die Geschichte sich so weiter entwickelt. Die beiden sind ...

Eigentlich eine Geschichte die zum Scheitern verurteilt ist. Sie ist die Lehrerin und er ist ihr Schüler. Ich hätte am Anfang nicht gedacht, dass die Geschichte sich so weiter entwickelt. Die beiden sind zwei tolle Charaktere. Man konnte durch dieses Buch auch Vicious aus dem vorherigen Buch besser kennenlernen da sich dieses Buch in der Vergangenheit abgespielt hat. Wie der 1.Teil auch dieses mal ein gelungenes Buch.