Cover-Bild Bad Boy Stole My Bra

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 13.08.2018
  • ISBN: 9783453271777
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Lauren Price

Bad Boy Stole My Bra

Roman
Bettina Spangler (Übersetzer)

Riley wacht mitten in der Nacht auf – und traut ihren Augen kaum: Vor ihr steht ihr neuer Nachbar Alec, der sich seelenruhig ihren Micky-Maus-BH schnappt und durchs Fenster wieder zu seiner Jungs-Party nach nebenan abhaut. Klar, dass Riley ihn nach dieser Aktion aus tiefstem Herzen hassen müsste – wenn er nur nicht so verdammt gut aussehend wäre! Ihr Kennenlernen geht stürmisch weiter: Nach einer Feier, auf der einfach alles schiefgeht, findet sich Riley in Alecs Bett wieder (immerhin voll bekleidet). Bei so viel (ungewollter) Nähe kann man der Sache fast schon eine Chance geben, findet Riley, zumal Alec hinter seiner ganzen Coolness durchaus tiefe Gefühle zu verbergen scheint. Doch dann funkt ausgerechnet Rileys Exfreund Toby dazwischen …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.08.2018

Herzerfrischend und unterhaltsames Lesevergnügen

0 0

Bad Boy Stole My Bra
Autor: Lauren Price
Verlag : Heyne

Der Titel sagt im Grunde genommen alles!
Perfekt passend und fast so aussagekräftig wie der Klappentext.
Auch passt das Cover zu dieser herzerfrischenden ...

Bad Boy Stole My Bra
Autor: Lauren Price
Verlag : Heyne

Der Titel sagt im Grunde genommen alles!
Perfekt passend und fast so aussagekräftig wie der Klappentext.
Auch passt das Cover zu dieser herzerfrischenden Jugendbuch .
Ja es passt, allerdings finde ich es nicht besonders ansprechend.

Riley glaubt ihren Augen nicht zu trauen, als sie nachts ihren neuen Nachbar Alec erwischt, wie er ihren BH stiehlt. Alec ein Hotti schlechthin, atemberaubend schön und von Dämonen geprägt.
Als sie sich in voller Montour in Alecs Bett wiederfindet, gibt sie der Anziehungskraft zwischen ihnen eine Chance. Doch da grätscht Tony, ihr Ex dazwischen.

Die Protagonisten sind allesamt sehr gut ausgearbeitet und bildlich dargestellt.
Charmant, facettenreich und in ihrer zugedachten Rolle vollends authentisch werden sie auf den Leser losgelassen und mein Leserherz haben sie mehr als berührt.
Auch wurden die Nebencharaktete ausgezeichnet platziert.
Der Schreibstil ist flüssig, modern, agil, geschmeidig und locker leicht, dabei sehr angenehm zu lesen. Die Dialoge, einfach köstlich, ich dachte zwischendurch immer das ich mir dies oder jenes unbedingt merken muss um es in meinen Alltag zu integrieren.
Der Roman besticht durch eine Dynamik und lässt den Blick auf die Seiten fest verankert. Hier fehlen jegliche langweilige Längen in der Handlung. Das fand ich entzückend gerade weil das Ende natürlich vorhersehbar ist. Aber die Autorin unterhält ihre Leser mit
geschmeidig eingesetzten Wendungen die die Spannung halten und für mich diese Geschichte hervorragend rund machen.
Ich würde über Stunden belebend gelungen unterhalten.
Geschichten von Wattpat sind in meinen Augen schon fast ein Garant für guten Lesestoff.
Für diese herrliche Lesezeit vergebe ich liebend gerne fünf Sterne und ein glasklare Kauf - und Leseempfehlung.