Cover-Bild New Beginnings
(19)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: steinbach sprechende bücher
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 15.02.2020
  • ISBN: 9783869744308
Lilly Lucas

New Beginnings

Green-Valley-Reihe (Band 1)
Sandra Voss (Sprecher)

Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held" und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.04.2022

Auftakt einer Wohlfühlreihe

0

Der Beginn der Green Valley Love Reihe führt uns in die Rocky Mountains auf ein Abenteuer als Aupair.

Lena aus Deutschland verbringt 1 Jahr in Colorado, obwohl sie dort überhaupt nicht hinwollte. Und ...

Der Beginn der Green Valley Love Reihe führt uns in die Rocky Mountains auf ein Abenteuer als Aupair.

Lena aus Deutschland verbringt 1 Jahr in Colorado, obwohl sie dort überhaupt nicht hinwollte. Und trifft dort auf Ryan, der ihr das Leben nicht leicht macht, nichts ahnend, dass er mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat.

Lena hat mir richtig gut gefallen, obwohl ich ihr die Tussi, die sie anfangs darstelle, nicht abgenommen habe. Das war wohl der Einfluss ihres Berliner Lebens, das sie dachte führen zu müssen. Aber mir war klar, dass das nicht sie war. Ich bin froh, dass sie mir im Buch von Seite zu Seite sympathischer wurde. Sie wurde ehrlicher und authentischer. Fand ich richtig gut.

Ryan kann man nur schwer einschätzen, wenn man seine Geschichte nicht kennt. Kennt man diese, mag man ihn sofort. Ein spannender Charakter, zerrissen in seinem Trübsinn und einer ungewissen Zukunft.

Die beiden zusammen fand ich mega. Die Konflikte, die Wortgefechte, aber auch die ruhigen Minuten konnten mich überzeugen.

Der Schreibstil ist locker wie frisch gefallener Schnee, den es dort zuhauf gibt. Auch die Hörbuch-Sprecherin mag ich wahnsinnig gern. Ich kannte sie schon von anderen Geschichten und hab mich gefreut, ihre Stimme zu hören.

In die Geschichte haben sich ein paar kleine Logikfehler eingeschlichen (man trägt ein wenige Tage altes Kind nicht auf der Hüfte, mal sind es 4 Wochen, mal 6 Wochen). Aber das ist Kleinkram.

Einzig die immer widerkehrende Beschreibung seiner grünen Augen ging mir irgendwann fürchterlich auf den Keks. Aber das ist ok. Ich mag Kekse.

Alles in allem ein wirklich toller Auftakt einer Reihe, auf deren Fortsetzung mit Izzy und Will ich mich riesig freue, denn die beiden hab ich in diesem Band auch schon kennen- und lieben gelernt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.10.2021

"'Du hast nicht alles verloren, Ryan […] Du bist nur gefallen und nicht wieder aufgestanden.'"

0

"New Beginnings" von Lilly Lucas hat mich völlig in seinen Bann gezogen. Die Autorin glänzt mit einer süßen Romanze, vielen Herzklopfen-Momenten, einem tollen Setting in den Rocky Mountains sowie liebenswerten ...

"New Beginnings" von Lilly Lucas hat mich völlig in seinen Bann gezogen. Die Autorin glänzt mit einer süßen Romanze, vielen Herzklopfen-Momenten, einem tollen Setting in den Rocky Mountains sowie liebenswerten Charakteren! Urlaubsfeeling pur! Ein absolutes Wohlfühlbuch!

Kurz zur Story:
Ihr Au-pair-Jahr hat sich die junge Lena völlig anders vorgestellt: Statt in einer angesagten Metropole in den USA gelandet zu sein, bekommt sie eine Zusage bei einer Familie in den Rocky Mountains. Obwohl Lena anfangs eher skeptisch gegenüber der ländlichen Kleinstadt aufgestellt ist, kann Green Valley sie vom ersten Moment an überzeugen. Auch bei der Familie Cooper mit Amy, Jack u. deren Sohn Liam fühlt sie sich sofort wohl. Wäre da nicht Jacks Bruder Ryan, der aufgrund eines schweren Skiunfalls seine Karriere als Skisportstar an den Nagel hängen musste u. deshalb momentan bei den Coopers wohnt. Dort lässt er seinen ganzen Frust nämlich an Lena aus.

Als Zuhörer steigt man unglaublich schnell in die Geschichte ein u. hat aufgrund der pittoresken Landschaftsbeschreibungen der Rocky Mountains u. deren Umgebung das Gefühl, direkt im Urlaub zu sein.
Die Geschichte wird dabei aus der Sicht von Lena (Ich-Perspektive) erzählt, wodurch man einen tiefen Einblick in deren Gedanken u. Gefühle erhält.

Alle Charaktere habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Auch wenn sie unterschiedlicher nicht sein könnten, überzeugen sie alle mit ihrer persönlichen Art, ihrem Charme u. ihrer Art zu handeln.
Lena ist dabei das mutige, selbstbewusste u. sympathische Berliner Großstadt-Mädchen, was nicht auf den Mund gefallen ist u. Ryan dementsprechend oft die Leviten liest.
Obwohl Ryan anfangs mürrisch u. miesepetrig erscheint, gewinnt man auch ihn bald lieb, da man erkennt, dass seine distanzierte u. abweisende Art einen Hintergrund hat.
Die Entwicklung zwischen den beiden hat mir deshalb sehr gut gefallen, weil sie äußerst authentisch u. realistisch ist. Zudem kommt es zwischen den beiden zu mehreren knisternden Momenten.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, locker u. lebendig. Außerdem überzeugt die Autorin mit witzigen u. humorvollen Passagen, die neben dem Gesamtpaket des Wohlfühlbuchs der Geschichte einen besonderen Charme verleihen!

Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Die Stimme von Sandra Voss passt dabei perfekt zur Reihe u. verleiht den Charakteren das gewisse Etwas!

Ein toller Auftakt der Reihe! Ein absolutes Muss für alle New-Adult-Fans!
Eine absolute Leseempfehlung!

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen!

Zitat: Lilly Lucas: New Beginnings, S. 107

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2021

Ein Wohlfühlroman!

0

Lena reist für ein Jahr als Au-pair in die US-Kleinstadt Green Valley. Dort angekommen trifft sie aber nicht auf das Ehepaar Cooper, bei denen sie wohnen wird, sondern auf Ryan Cooper, dem jüngeren Bruder, ...

Lena reist für ein Jahr als Au-pair in die US-Kleinstadt Green Valley. Dort angekommen trifft sie aber nicht auf das Ehepaar Cooper, bei denen sie wohnen wird, sondern auf Ryan Cooper, dem jüngeren Bruder, der der gefallene Star Green Valleys ist. Nach einem Unfall musste er vorzeitig seine vielversprechende Sportkarriere beenden. Zu Beginn ist er depressiv, kalt und abweisend. Jedoch gibt Lena nicht auf und nach und nach erwachen zarte Gefühle ...

Dies ist der Auftakt der Green Valley Reihe von Lilly Lucas. Ich hatte schon viel gutes über dieses Buch gehört und habe dann zugeschlagen, als es das signiert zu holen gab.
Mit seinen knapp 330 Seiten ist dieses Buch relativ dünn. Da ich es auch noch auf erhöhter Geschwindigkeit als Hörbuch gehört habe, das übrigens super vertont ist, war es sehr kurzweilig für mich. Das war aber nicht schlecht, da mir diese seichte Geschichte mit dem bunten Cover und den hellen Farben Frühlings- bzw. Sommervibes geschenkt hat, auch wenn es nicht im Sommer spielt.
Auch der Schreibstil der Autorin war locker und leicht.

Green Valley wird als zauberhaftes Kaff beschrieben, mit den typischen Bewohnern, wo nichts lange verborgen bleibt und jeder jeden kennt. Ich mochte die beschriebenen Ausflüge sowie die unterhaltsamen Dialoge sehr gerne.

Auch die Charaktere waren mir auf anhieb sympathisch, außer Ryan, aber ich behaupte mal, dass das verständlich und normal ist. Ich mochte vor allem Lena, aber auch Lara war echt cool.
Ich persönlich finde, dieses Buch ist voller Klischees: Die tratschende Kleinstadt mit Bewohnern, die immer Kuchen vorbeibringen zur Aufmunterung, das Großstadtmädchen welches von Café zu Café zeiht oder aber von Party zu Party. Der gut aussehende Typ, der eine harte Schale, aber dafür einen weichen Kern hat.
Klischees finde ich nicht schlecht, solange sie nicht überzogen sind und in mir nicht das Bedürfnis wecken, mit den Augen zu rollen. Das war hier nicht der Fall.

Lenas Problematik war für mich sehr nahbar und passend für das Alter. Das hat mir gut gefallen. Ich glaube, es ist eine Lebensaufgabe für sich herauszufinden, was man mit seinem Leben anfangen will. Die wenigsten haben schon von klein auf einen festgelegten Traumberuf, den sie sich dann erfüllen können. Damit kommen wir auch zu Ryan, dem genau das bis zu seinem Unfall geglückt und der nun verloren ist und nicht weiß, was er mit sich anfangen soll. Auch das empfand als sehr nachvollziehbar, da sein größter Traum, sein Lebensinhalt geplatzt ist. Wer würde sich da nicht verloren fühlen? Es war schön zu hören, wie Lena ihn nach und nach wieder ins Leben zurückholt.

Dieses Buch hielt für mich wenig überraschende Wendungen bereit, aber das musste es auch nicht. Mit seinem idyllischen Setting und dem Kleinstadtfeeling sowie den sympathischen Charakteren lud die Autorin zum Träumen ein.
Ich hatte viel Freude mit der Geschichte und kann sie nur jedem empfehlen, der einfach abschalten und sich entspannen möchte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Ich bin dann mal in Green Valley und suche einen bestimmten Skifahrer...

0

Wow, also ganz ehrlich weiß ich gar nicht wie ich meine Begeisterung in Worte fassen soll. Ich habe das Hörbuch zu New Beginnings eher aus Langeweile beim Streichen angefangen und nicht geahnt in welcher ...

Wow, also ganz ehrlich weiß ich gar nicht wie ich meine Begeisterung in Worte fassen soll. Ich habe das Hörbuch zu New Beginnings eher aus Langeweile beim Streichen angefangen und nicht geahnt in welcher Art und Weise es mich fesseln würde. Die Stimme der Sprecherin ist einfach total angenehm und hat mich vollkommen in die Welt von Lena und Ryan entführt. Teilweise habe ich meine Umwelt nicht mehr mitbekommen, weil ich so verliebt in Green Valley war. Ok und zugegebener Maßen auch ein bisschen in Ryan. Aber ich meine wer wird bei der Beschreibung von Ryan beim ersten Zusammentreffen nicht schwach. Auch wenn ich das Buch „nur“ als Hörbuch gehört habe, hat mich der Schreibstil von Lilly Lucas überzeugt. Besonders die bildhaften Umschreibungen haben es mir persönlich sehr einfach gemacht dem Geschehen zu folgen und mir Green Valley vorzustellen. Zwischenzeitlich war ich kurz davor einen Flug dorthin zu buchen und als Au Pair bei den Coopers einzuziehen. Seit langem hat mich ein Buch mal wieder auf diese Art und Weise überzeugen können, die zu einem absoluten Lieblingsbuch und Lieblingsort führt. Deswegen Danke Lilly Lucas für dieses Meisterwerk. Ich habe mich schon jetzt in Green Valley und zwischen seinen Bewohnern sehr wohl gefühlt und freue mich jetzt die Geschichte rund um Izzy zu hören. Denn schon jetzt sind mir die Charaktere sehr ans Herz gewachsen und ich hoffe auch weiterhin noch von ihnen zu hören.
Also eine ganz dicke Empfehlung von mir an alle die, die Again Reihe geliebt haben und mal wieder eine mitreißende Reihe lesen wollen die sich von normalen New Adult Reihen abhebt.
Insgesamt kann ich nicht anders als New Beginnings 5 von 5 Sternen zu geben, wenn ich könnte würde ich mehr vergeben und es zu meinem Monatshighlight im Februar zu küren, dabei hat es auch noch gute Chancen auf den Titel Jahreshighlight 2021.
So ich bin dann mal wieder in Green Valley auf der Skipiste auch wenn ich Skifahren hasse.

Cover: 4,5 von 5 Sternen
Schreibstil: 5 von 5 Sternen
Erzählstimme: 5 von 5 Sternen
Handlung: 5 von 5 Sternen
Charaktere: 5 von 5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2020

Absolutes Wohlfühlbuch

0

OMG, hat mich dieses Bich geflasht!
Lilly Lukas gehört nun definitiv zu meinen Lieblingsautoren. Mit New Beginnings konnte sie mich voll überzeugen. Die Geschichte hat mich total begeistert, ich wurde ...

OMG, hat mich dieses Bich geflasht!
Lilly Lukas gehört nun definitiv zu meinen Lieblingsautoren. Mit New Beginnings konnte sie mich voll überzeugen. Die Geschichte hat mich total begeistert, ich wurde förmlich von ihr mitgerissen und konnte voll in die Geschichte abtauchen. "New Beginnings" ist für mich ein perfektes Wohlfühlbuch. Es war eine locker leichte Geschichte, die mich den Alltag vergessen ließ. Sie war voller Gefühl. Ich konnte mich einfach zurück lehnen das Hörbuch anschalten und sie genießen.

Die Protagonistin Lena war mir auf Anhieb sympathisch. Ich mochte ihre Art, mit den Dingen umzugehen. Ihre Spontanität und ihren Mut. Ich hätte im Leben nicht so viel Mut gehabt. Allein schon in der ersten Szene wäre ich wieder umgedreht.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und auch die Vertonung durch die Sprecherin Sandra Voss war großartig. Sandra Voss hat eine sehr angenehme Stimme und brachte die Atmosphäre des Buches sehr schön zur Geltung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere