Cover-Bild Wellenwinter
(7)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 21.09.2021
  • ISBN: 9783749902040
Lotte Römer

Wellenwinter

Wärmend wie ein Becher Weihnachtspunsch in der kalten Jahreszeit

Sanftes Wellenrauschen, glitzernde Schneeflocken und funkelnde Lichter. Auf Norderney hofft Marie nach einer Trennung Abstand von ihrem Leben daheim zu gewinnen. Als sie von einer kleinen Glasmanufaktur erfährt, erkennt die gelernte Glasbläserin, wie sehr der Beruf, den sie vor Jahren aufgeben musste, ihre Leidenschaft geblieben ist. Dass in der Manufaktur dringend Hilfe gebraucht wird, ist für Marie das größte Glück. Ganz in ihrem Element, kreiert sie filigrane Kunstwerke. Und auch in ihr Liebesleben kommt frischer Wind, als sie den attraktiven Arne kennenlernt. Doch die Begegnungen mit ihm verlaufen stürmisch. Kann sich Marie dennoch all ihre Träume auf der idyllischen Nordseeinsel erfüllen?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.09.2021

Wellenwinter / emotionsreiche & spannungsgeladene Story um Neuanfänge und der Liebe

0

In " Wellenwinter " hat Marie der Familie und ihrem Freund zuliebe ihre große Leidenschaft der Glasbläserei aufgegeben. So lebt und arbeitet Marie an der Seite ihres Freund, bis zu dem Tag, als sie ihn ...

In " Wellenwinter " hat Marie der Familie und ihrem Freund zuliebe ihre große Leidenschaft der Glasbläserei aufgegeben. So lebt und arbeitet Marie an der Seite ihres Freund, bis zu dem Tag, als sie ihn beim fremdgehen erwischt.
Von da an stellt Marie ihr komplettes Leben in Frage und um Abstand zu bekommen reist sie zu ihrer Mutter nach Norderney.
Dort im Winterwunderkleid der Insel kommt Marie wieder zu sich und schöpft Hoffnung auf die Zukunft. Als Marie dann von Deetje und deren alten Glasbläsermanufaktur erfährt und diese auch noch Unterstützung sucht, geht für Marie ein langersehnter Traum in Erfüllung. Das sie in Arne, Deetjes Neffen auch noch einen Mann kennen lernt, der sie anspricht und sich Marie zu ihm hingezogen fühlt, könnte ein weiterer Grund fürs bleiben sein. Jedoch ist Arne zu beginn nicht gerade die Freundlichkeit in Person und scheint auch etwas zu verbergen.
Kann Marie auf Norderney einen Neuanfang wagen und gibt es für sie auch eine neue Liebe?
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Marie und Arne mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für Marie und Arne ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

tolles weihnachtliches Mutmachbuch

0

Marie lebt zusammen mit ihrem Freund Chris und ihrem Hund in Bayern.Alles scheint wunderschön.Doch dann erwischt sie Chris inflagranti mit einer Anderen.Sie ist total durcheinander.Für ihn hat sie ihren ...

Marie lebt zusammen mit ihrem Freund Chris und ihrem Hund in Bayern.Alles scheint wunderschön.Doch dann erwischt sie Chris inflagranti mit einer Anderen.Sie ist total durcheinander.Für ihn hat sie ihren Traumjob als Glasbläserin in Murano aufgegeben und ist mit ihm zusammengezogen.
Zusätzlich belastet sie immer noch der Tod ihres Vaters und dass sie nach dessen Tod den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen hat, weil diese nach Norderney geflohen war.Sie entschließt sich nach dem Zusammenbruch ihres neuen Lebens, ihre Mutter auf Norderney zu besuchen und ist überrascht, dass sie das Leben auf der Insel, die Ruhe und die Weite so toll findet.Dann erfährt sie zusätzlich von ihrer Mutter, dass diese einen neuen Verehrer hat und lernt dort noch Arne kennen.Zusätzlich lernt sie Deetje kennen, eine Glasbläserin, die versucht über die Runden zu kommen und Hilfe für den hiesigen Weihnachtsmarkt benötigt.Marie springt gerne ein und beide schaffen es, den Umsatz zu steigern.Marie findet also nicht nur einen neuen Partner sondern spricht sich mit ihrer Mutter aus und findet einen neuen Job, der ihr Spaß macht!Toller Schicksalsroman mit gutem Ausgang und ein Buch das Mut macht, weiterzumachen, auch wenn das Leben beendet scheint!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2021

winterzauber

0

Um über die Trennung von ihrem Freund hinwegzukommen beschließt Marie, ihre Mutter auf Norderney zu besuchen. Ihre Mutter besucht mit ihr eine kleine Glasmanufaktur auf der Insel. Schnell merkt Marie, ...

Um über die Trennung von ihrem Freund hinwegzukommen beschließt Marie, ihre Mutter auf Norderney zu besuchen. Ihre Mutter besucht mit ihr eine kleine Glasmanufaktur auf der Insel. Schnell merkt Marie, wie sehr sie ihren eigentlichen Beruf, den sie vor Jahren aufgeben musste, vermisst hat. Da die Manufaktur dringend Hilfe benötigt, bietet Marie ihre Hilfe an und so erschafft sie für den jährlichen Wintermarkt traumhafte Kugeln. Auf der Insel lernt sie auch den attraktiven Arne kennen. Doch nicht jede Begegnung mit ihm verläuft harmonisch.

Das Buch hat mir gut gefallen. Es war gut und flüssig geschrieben. Marie konnte einem am Anfang nur Leid tun, aber so etwas musste ja fast schon passieren, damit eine Love-Story entstehen kann. Leicht ist es Marie nicht gefallen, nach Norderney zu ihrer Mutter zu fahren, denn zu dieser hat sie ein zwiespältiges Verhältnis seit ihr Vater gestorben ist. Auf der Insel lernt sie den etwas kauzigen Arne kennen. Doch leider wird sie nicht immer aus seinem Verhalten schlau, denn seine Lauenen können sich von einer Sekunde auf die andere ändern. Durch ihre Mutter lernt sie die Inseleigene Glasmanufaktur kennen. Marie ist gelernte Glasbläserin und bietet ihre Hilfe an, als sie merkt, dass die alte Glasbläserin dringend Unterstützung braucht, denn sonst kann sie ihre Ware nicht auf dem Winterzaubermarkt verkaufen. Ein wirklich tolles Buch. 5 von 5*.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.09.2021

Winterzauber

0

Wer liebt nicht die gemütlichen Weihnachtsmärkte im Dezember? Wer die Tage zwischen den Jahren genießen möchte, darf sich auf den beliebten "Winterzauber" auf Norderney freuen. Auf dem Kurplatz ist ein ...

Wer liebt nicht die gemütlichen Weihnachtsmärkte im Dezember? Wer die Tage zwischen den Jahren genießen möchte, darf sich auf den beliebten "Winterzauber" auf Norderney freuen. Auf dem Kurplatz ist ein uriges Budendorf aufgebaut, wo man nicht nur kulinarische Spezialitäten, sondern auch kunsthandwerkliche Arbeiten erstehen kann, wie Lotte Römer in ihrem Roman "Wellenwinter" erzählt:

Wärmend wie ein Becher Weihnachtspunsch in der kalten Jahreszeit

Sanftes Wellenrauschen, glitzernde Schneeflocken und funkelnde Lichter. Auf Norderney hofft Marie, nach einer Trennung Abstand von ihrem Leben daheim zu gewinnen. Als sie von einer kleinen Glasmanufaktur erfährt, erkennt die gelernte Glasbläserin, wie sehr der Beruf, den sie vor Jahren aufgeben musste, ihre Leidenschaft geblieben ist. Dass in der Manufaktur dringend Hilfe gebraucht wird, ist für Marie das größte Glück. Ganz in ihrem Element kreiert sie filigrane Kunstwerke. Und auch in ihr Liebesleben kommt frischer Wind, als sie den attraktiven Arne kennenlernt. Doch die Begegnungen mit ihm verlaufen stürmisch. Kann sich Marie dennoch all ihre Träume auf der idyllischen Nordseeinsel erfüllen?

Wie immer, ist das Cover des neuen Romans von Lotte Römer zum Verlieben. Fast glaubt man, das feine Glitzern von Schneeflocken zu sehen. Ein menschenleerer Strand lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang, vorbei an mehreren historischen Badekarren.

Nachdem wir viele schöne Romanzen im Sommer miterleben durften, können wir uns nun auf eine zauberhafte Geschichte in der kalten Jahreszeit freuen. Lotte Römer schlägt einen weiten Bogen von Bayern nach Niedersachsen, wenn ihre Protagonistin Marie sich auf die Reise zu ihrer Mutter macht. Sie hat nicht nur eine schlimme Trennung hinter sich, sondern muss auch den Tod ihres geliebten schokobraunen Labradors King Lui verkraften, der immer treu an ihrer Seite gewesen ist. Auf Norderney wird Marie nicht nur ihre Leidenschaft für die Glasbläserei wiederbeleben, sondern auch ein streng gehütetes Geheimnis lüften und ihre große Liebe finden.

Was für eine herzerwärmende Geschichte! Lotte Römer ist wieder ein emotional bewegender, mitreißender Roman gelungen, der unbeschwertes Lesevergnügen schenkt und große Lust auf einen Urlaub in der kalten Jahreszeit macht. Sehen wir uns in diesem Winter auf unserer Lieblingsinsel?

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.10.2021

Heimeliger Wohlfühlroman

0

"Wellenwinter" ist ein wunderbarer winterlicher Wohlfühlroman, der das Herz erwärmt.
Nach einer Trennung zieht Marie bis auf Weiteres zu ihrer Mutter nach Norderney. Wider Erwarten fühlt sie sich dort ...

"Wellenwinter" ist ein wunderbarer winterlicher Wohlfühlroman, der das Herz erwärmt.
Nach einer Trennung zieht Marie bis auf Weiteres zu ihrer Mutter nach Norderney. Wider Erwarten fühlt sie sich dort sofort heimisch und sogar ihren geliebten Beruf der Glasbläserin kann sie vorrübergehend ausüben. Dann lernt sie auch noch den attraktiven Arne kennen und alles scheint perfekt.

Vor allem die Beschreibungen des weihnachtlichen Norderney hat mir sehr gut gefallen. Ebenso wie das Handwerk der Glasbläserin. Interessant und heimelig. Für mich persönlich hätte die Liebesgeschichte noch etwas ausführlicher, gar dramatischer ausfallen dürfen, aber auch so hab ich mich gut unterhalten gefühlt.
4 Sterne!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere