Profilbild von ren_bookslounge

ren_bookslounge

Lesejury-Mitglied
offline

ren_bookslounge ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ren_bookslounge über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.06.2021

Wohlfühlroman fürs Herz

Everything We Had
0

Kate ergreift die Chance einen kleinen Laden in London zu mieten und möchte sich damit ihren großen Traum erfüllen. Allerdings muss sie hier mit Aidan zusammenarbeiten um sich ihren Traum zu verwirklichen. ...

Kate ergreift die Chance einen kleinen Laden in London zu mieten und möchte sich damit ihren großen Traum erfüllen. Allerdings muss sie hier mit Aidan zusammenarbeiten um sich ihren Traum zu verwirklichen. Der Neffe der Inhaberin möchte das Geschäft in einen Buchladen verwandeln. Bei der Zusammenarbeit kommen sich die beiden doch schon gefährlich nahe.

Kate trägt ein gut gehütetes Geheimnis mit sich herum und langsam erfährt man bis ins kleinste Detail was wirklich passiert ist u welche Last sie mit sich herumträgt. Die Handlung hat mich komplett überzeugt und es ist nicht nur ein reiner Liebesroman, da eben kein leichtes Thema behandelt wird. Alles in allem eine wunderschöne Geschichte mit den beiden Hauptprotagonisten Aiden und Kate. Die Gemütlichkeit des Cafes hat mich voll in seinen Bann gezogen und wir lernen die beiden immer besser kennen. Aiden wirkt zu Beginn ja doch sehr kalt, aber mit der Zeit lernen wir auch seine andere Seite kennen.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig und ich habe wirklich gut in das Buch hineingefunden und wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Perfekter Wohlfühlroman der ans Herz geht

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.06.2021

Ein Vertrag und die Liebe

Total planlos verliebt
0

Hallie Greenwood ist überzeugter Single und liebt ihr Leben in der lebendigen Stadt London. Leider sieht dies ihre Familie etwas anders und speziell ihre Mutter versucht sie dauernd zu verkuppeln. Dann ...

Hallie Greenwood ist überzeugter Single und liebt ihr Leben in der lebendigen Stadt London. Leider sieht dies ihre Familie etwas anders und speziell ihre Mutter versucht sie dauernd zu verkuppeln. Dann steht zu allem auch noch der runde Geburtstag von Tante Lucy im stattlichen Manor Haus im Herzen Englands an und Hallie hat ein Problem. Ein Freund muss her und zwar schnell, egal wie. Zufälligerweise ergibt sich dann die Lösung, denn in ihrer Gallerie taucht der sehr attraktive Scheidungsanwalt Ryan Maxwell auf und sie bietet ihm einen Deal an > drei Tage und zwei Nächte als Begleitung und im Gegenzug erhält Ryan eines von Hallies Bildern. Ryan schafft es ziemlich schnell die ganze Familie um den Finger zu wickeln und spielt seinen "Job" wirklich sehr gut. Beide vergessen ab und zu dabei, dass sie ja keine Gefühle für den anderen haben, aber manchmal kann einem das Herz doch einen Strich durch die Rechnung ...

Die schöne Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt, so lernt man Hallie und Ryan sehr gut kennen. Die Familie von Hallie ist so einzigartig, so herzlich und lustig und mega sympathisch. Sie alle wachsen einem schnell ans Herz. Hallie mit ihrer positiven und fröhlichen Art und auch Ryan der herzliche Kerl, der auch seine ruhige Seite hat. Die Autorin hat die Schauplätze so schön mit vielen Details beschrieben und man fühlt sich rund um so wohl und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Wie von der Autorin gewohnt eine super schöne Wohlfühlgeschichte, es ist Martina Gercke wieder gelungen Liebe, Romantik und viel Humor in eine tolle Geschichte zu packen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.05.2021

Wohlfühlroman

Du schenkst mir Mut
0

"Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus"
Eliza steckt in ihrem Leben etwas fest, ihr Job im Verlag erfüllt sie nicht mehr wirklich und mit einem Personalwechsel ruft nun alles tief in ihr ...

"Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus"
Eliza steckt in ihrem Leben etwas fest, ihr Job im Verlag erfüllt sie nicht mehr wirklich und mit einem Personalwechsel ruft nun alles tief in ihr nach Veränderung. Die geheime Liebesautorin und hoffnungslose Romantikerin steckt aktuell in einer schweren Schreibblockade fest, der Zeitpunkt ist äußerst ungünstig, da sie ihr neues Buch dringend fertig schreiben sollte, da die Leser dieses schon sehr sehnsüchtig erwarten. Sie flüchtet zu ihrer Schwester nach Cape Cod in den wunderschönen Ort Coral Bay und versucht dort zur Ruhe zu kommen und endlich an ihrem Buch weiterzuschreiben. Wenn da nur nicht die Männer dieser Welt wären, im speziellen Nathan, ein berüchtigter Frauenheld und auch wenn man sich vornimmt mal einfach nur Spaß zu haben, das Herz spricht ja oft eine ganze andere Sprache. Viele offene Fragen warten auf uns Leser .....

Es war so schön ein 2. Mal nach Coral Bay zu reisen und auch viele Bekannte wiederzusehen. Es ist wie ein kleines Stückchen Heimat, als Eliza durch die kleinen Straßen schlendert, das Cafe u die Restaurants besucht oder die Zeit im Strandhaus ihrer Oma verbringt. Wir lernen Eliza als sehr ruhigen und auch nachdenklichen Menschen kennen und es ist sehr spannend ihre Entwicklung mitzuerleben und in ihre Welt einzutauchen. Ich musste auch viel mit ihr lachen was ihr manchmal so passiert, aber auch mit ihr mitfiebern. Eliza ist wirklich eine sehr liebenswerte und herzliche Person, die man mögen muss und die mir sehr ans Herz gewachsen ist.

Ich möchte euch das Buch wirklich ans Herz legen und wer Lust auf einen berührenden und fesselnden Liebesroman hat, sollte sich dieses Buch unbedingt holen. Danke an die liebe Mila Cooper für diese schöne Reise und Geschichte. Leseempfehlung!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.05.2021

Wohlfühlroman - ab an die Ostsee

Silberstrandsommer
0

Jula muss eine schwere Trennung verarbeiten, dazu verliert sie ihren Job und sie hat plötzlich das Gefühl, dass ihr der Boden unter den Füssen weggerissen wird. Für Jula und ihren Sohn Henrie heißt es ...

Jula muss eine schwere Trennung verarbeiten, dazu verliert sie ihren Job und sie hat plötzlich das Gefühl, dass ihr der Boden unter den Füssen weggerissen wird. Für Jula und ihren Sohn Henrie heißt es nun alles auf Neuanfang. Julia schnappt sich ihren Sohn und ihren geliebten VW-Bus los geht die Fahrt an die Ostsee. Auf dem Campingplatz auf der Insel Fährlangen, der dem sehr sympathischen Dänen Bo gehört, beginnt für Jula eine neue Zeit. Sie findet nicht nur eine schöne Unterkunft, sondern auch einen neuen Job und aufrichtige Zuneigung bei dem herzensguten Bo. Doch der Verlust und die Erfahrungen sitzen tief und es fällt ihr schwer wieder Vertrauen zu fassen .....

Was für ein tolles Cover, man bekommt gleich direkt Lust loszufahren ans Meer und ich sehe schon die weiß leuchtenden Schaumkronen tanzend auf dem Meer und bin direkt am Silberstrand angekommen.

Der flüssige und sehr angenehme Schreibstil der Autorin lädt einen dazu ein das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich war richtig gefangen in dieser schönen und auch sehr berührenden Geschichte, in der die Liebe, aber vor allem Vertrauen im Fokus standen. Die Geschichte wird aus der Sicht von Jula und Bo erzählt, so lernen wir die beiden Hauptprotagonisten sehr gut kennen. Ich habe mit Jula so mitgefiebert, sie bewundert und mit ihr mitgelacht und gezittert. Jula war mir sofort sympathisch, was für eine starke Frau und Mutter die fest im Leben steht und trotzdem sie Schlimmes erfährt, weitermacht und kämpft und manchmal musss man einfach seine Komfortzone verlassen. Für ihren Sohn Henri würde sie alles tun! Besonders schön finde ich es zu erleben wie ihre Freundin und auch die neu gewonnenen Freunde an ihrer Seite sind. Freundschaft ist etwas ganz Besonderes! Die Autorin hat die Charaktere sehr gut beschrieben und ich konnte mich als Leser sehr gut hineinversetzen.

Ein wunderschöner Wohlfühlroman inklusive Urlaubsfeeling an der Ostsee. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle die ab ans Meer wollen und dort eine traumhaft schöne Zeit verbringen möchten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.05.2021

Cozy-Krimi am Gardasee

Limoncellolügen
0

Doro´s Freundin Greta braucht dringend Hilfe im Hotel "Magdalena" in Limone am Gardasee. Doro eilt sofort zur Hilfe und soll vor Ort den ausgefallenen Koch vertreten, dieser hat sich leider den Arm gebrochen. ...

Doro´s Freundin Greta braucht dringend Hilfe im Hotel "Magdalena" in Limone am Gardasee. Doro eilt sofort zur Hilfe und soll vor Ort den ausgefallenen Koch vertreten, dieser hat sich leider den Arm gebrochen. Doro startet gleich voll durch, es gibt viel zu tun mitten in der Hochsaison. Doch es erwarten Doro am Gardasee nicht nur Limoncello und Pasta, sondern auch einen toten Mann im Pool und schon beginnt sie Nachforschungen anzustellen und ihr Jagdinstinkt ist erwacht .....

Dies war mein erstes Buch von Gudrun Grägel und ich habe wirklich sehr gut hineingefunden und war von der ersten Seite an gefesselt. Der Cozy-Krimi war sehr interessant, spannend und mit vielen Leckereien hat man sich zeitweise wirklich vor Ort gefühlt. Die Reise an den Gardasee war wirklich faszinierend und hat gerade in der heutigen Zeit wirklich gut getan. Die Hobbyköchin Doro ist ja wirklich ein Hit und ich habe sie und ihre Freundin Greta wirklich sehr liebgewonnen. Der Schreibstil war sehr flüssig und man flog durch die Seiten und zeitweise hat man wirklich Hunger bekommen 🙂. Auf den letzten Seiten des Buches befinden sich einige Rezepte, wirklich toll.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung, ein tolles Buch für schöne Lesestunden.

Danke an den Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere