Leserunde zu "Alles, was du mir versprichst" von Nora Welling

Band 3 der EVERYTHING FOR YOU – Trilogie
Cover-Bild Alles, was du mir versprichst
Produktdarstellung
Mit Autoren-Begleitung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Nora Welling (Autor)

Alles, was du mir versprichst

Everything for you. Roman

Ramón, den mittleren der Álvarez-Brüder, trifft es hart, als er erfährt, dass seine Ehe kinderlos bleiben wird. Weil seine Frau Sofía sich ein Leben ohne Kinder nicht vorstellen kann, lässt sie sich scheiden. Ramón stürzt sich daraufhin ganz in die Arbeit als Tierarzt. Dann trifft er auf die Krankenschwester Amelie und den fünfjährigen Ben, die seinen Schutz brauchen, und er merkt, wie nach und nach ganz neue Gefühle in ihm wachsen. Doch Amelie hütet ein Geheimnis, das eine gemeinsame Zukunft unmöglich macht ...

Countdown

6 Tage

Bewerben bis 27.06.2021.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 86

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 07.06.2021 - 27.06.2021
    Bewerben
  2. Lesen 19.07.2021 - 01.08.2021
  3. Rezensieren 02.08.2021 - 15.08.2021

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Alles, was du mir versprichst" und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wir freuen uns sehr, dass die Autorin Nora Welling die Leserunde wieder begleitet. Ihr könnt euch gerne mit euren Fragen und Anmerkungen an sie wenden.

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 20.06.2021

Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen. Ich liebe dieses Gefühl von Sommer in Spanien und dann auch noch auf einem Gestüt. Außerdem finde ich Ben jetzt schon Zucker und hoffe auf eine tolle Geschichte. ...

Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen. Ich liebe dieses Gefühl von Sommer in Spanien und dann auch noch auf einem Gestüt. Außerdem finde ich Ben jetzt schon Zucker und hoffe auf eine tolle Geschichte.

Das Cover hat mich erst auf das Buch aufmerksam gemacht und der Schreibstil hat mich dann ganz in den Bann des Buches gezogen, auch wenn es bisher nur ein paar Seiten waren.

Veröffentlicht am 19.06.2021

Das Cover ist sehr gut gelungen. Es ist schlicht gehalten, lässt das Buch aber trotzdem ansprechend und nicht langweilig wirken. des Weiteren sind die Farben gut aufeinander abgestimmt. Das Blau bring ...

Das Cover ist sehr gut gelungen. Es ist schlicht gehalten, lässt das Buch aber trotzdem ansprechend und nicht langweilig wirken. des Weiteren sind die Farben gut aufeinander abgestimmt. Das Blau bring eine gewisse Ruhe und Sicherheit mit sich während das leichte Grün auf eventuelle Hoffnung deutet.
Auch der Schreibstil ist gut. Als Leser kann man das Buch, beziehungsweise den gegebenen Abschnitt gut und flüssig lesen, man stolpert lediglich über einzelne Spanische Worte oder Sätze, was allerdings gs nicht weiter schlimm ist, sondern etwas Abwechslung in die Sätze bringt und realitätsnah wirkt, da Anderssprachige oft einzelne Worte in ihrer Muttersprache aussprechen, wenn sie in einem anderen Land sind und Dorf auch eine Fremdsprache sprechen. des Weiteren ist das Buch detailreich verfasst aber in einem guten Maß, sodass noch etwas eigene Fantasie mit in die Orte oder das Aussehen der Personen eingebracht werden kann.
Außerdem ist es sehr gut, dass die. Kapitel aus beiden Perspektiven der Charaktere geschrieben ist, somit gibt sie dem Leser beide Seiten zu erkennen und es können mehr Emotionen oder Spannung beim lesen auftreten.

Jeder Charakter hat seine eigenen "Ecken und Kanten". Die Charaktere könnten genauso gut im realen Leben existieren. Einer ist mutig, stark aber zugleich auch ängstlich, hilflos und pessimistisch, während ein anderer hilfsbereit, liebevoll und optimistisch ist. Ein anderer Wiederrum ist ängstlich, unsicher und aufmerksam.

Ich erwarte vom Fortgang der Handlung, dass es viel Spannung mit sich bringt. Des Weiteren denke ich, dass es auch viele Meinungsverschiedenheiten geben wird, zum Beispiel zwischen den beiden Hauptcharakteren Amelie und Ramon, aber auch das viel Drama auftreten wird, im Bezug auf Amelies Geheimnis.
Ich hoffe sehr, dass es ein Happy End zwischen Ramon und Amelie geben wird, da sie sich von Anfang an anziehend finden, und das Amelies Bruder Ben sich auf Ramon einlassen kann.

Zusammenfassend finde ich, dass die Leseprobe schon Spannung andeutet und das Gefühl bereitet, das Buch weiter lesen zu wollen, wissen zu wollen, wie die Zukunft von Ramon und Amelie aussieht und vor allem das Geheimnis von Amelie zu erfahren.

Veröffentlicht am 19.06.2021

Mich hat die Leseprobe richtig neugierig gemacht, ich möchte mehr wissen.

Mich hat die Leseprobe richtig neugierig gemacht, ich möchte mehr wissen.

Veröffentlicht am 19.06.2021

Ich lese gerne New Adult, dabei kann ich am besten abschalten und entspannen. Thriller befinden sich aber ebenfalls auf meinen Leselisten.
Der erste kurze Eindruck vom Schreibstil ist flüssig, macht neugierig ...

Ich lese gerne New Adult, dabei kann ich am besten abschalten und entspannen. Thriller befinden sich aber ebenfalls auf meinen Leselisten.
Der erste kurze Eindruck vom Schreibstil ist flüssig, macht neugierig und mitreißend.
Das Cover ist sehr schön gestaltet, so dass ich dieses Mal auch kein EBook lesen sondern das Exemplar ausgewählt habe

Veröffentlicht am 18.06.2021

Obwohl es eine Trilogie ist und ich die ersten beiden Teile nicht kenne, habe ich mich verleiten lassen, in die Leseprobe rein zu lesen, weil ich das Cover so schön fand und der Titel so viel Spielraum ...

Obwohl es eine Trilogie ist und ich die ersten beiden Teile nicht kenne, habe ich mich verleiten lassen, in die Leseprobe rein zu lesen, weil ich das Cover so schön fand und der Titel so viel Spielraum lässt. Von Liebesroman bis spannendem Krimi ist alles denkbar.
Bei all den Andeutungen (oder Rückbezügen?) in der Leseprobe steht eins auf jeden Fall fest: Es ist definitiv spannend zu lesen! Ich war sehr enttäuscht, als die erste Lektüre beendet war.
Für meinen Geschmack sind zwar zu viele anschmachtende Stellen enthalten (und es scheint schon absolut klar zu sein, dass sie einander wollen und kriegen, was ich etwas schade finde), aber alles andere finde ich super spannend geschrieben. Die Charaktere sind sehr sympathisch, selbst Damian, der in diesen Szenen eigentlich eine ablehnende Haltung an den Tag legt, wirkt konsistent, glaubwürdig und sympathisch.
Ich schätze, dass Ben und Amelie bleiben dürfen, sich alle nach und nach besser anfreunden und näher kommen und so irgendwann die ganze Geschichte ans Licht kommt. Meine Hoffnung wäre, dass Ramons Familie dann mit einer Lösung aufwarten kann. Es könnte aber auch zu einem spannenden Showdown kommen, falls Amelie doch nicht so gut im Verwischen ihrer Spuren gewesen ist. In jedem Fall ist es sicher spannend zu lesen. Auch darauf, wie Ben sich weiter entwickelt wäre ich gespannt.