Cover-Bild Die Beziehungsvereinbarung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 212
  • Ersterscheinung: 15.02.2019
  • ISBN: 9783964432858
Marit Bernson

Die Beziehungsvereinbarung

Liebesroman
Marit Bernson (Herausgeber)

Heiraten? Lieber nicht!
Maja ist überzeugt davon, dass man Beziehungen befristen und gewisse Dinge in einem Vertrag regeln sollte.
Als nach sieben Jahren Beziehung ihr Freund keine weitere Verlängerung mehr will, ist sie dennoch am Boden zerstört und hat erst mal genug von Männern.
Doch dann trifft sie Chris, der sie davon überzeugen will, dass es keiner schriftlichen Beziehungsvereinbarung bedarf.
Unterstützung bekommt er dabei von Majas bester Freundin, die gerade ihre Traumhochzeit plant.
Wird Maja inmitten von Brautkleidern, Liebesschwüren und Ringen ihre Prinzipien überdenken?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.02.2019

Ein wunderschönes Lesevergnügen

0 0

Marit Bernson
Die Beziehungsvereinbarung

Vereinbarungen sind dazu da eingehalten zu werden und schaffen eine solide Basis für eine erfolgreiche Beziehung.
Zumindest für Maja. Nachdem ihre Vereinbarung ...

Marit Bernson
Die Beziehungsvereinbarung

Vereinbarungen sind dazu da eingehalten zu werden und schaffen eine solide Basis für eine erfolgreiche Beziehung.
Zumindest für Maja. Nachdem ihre Vereinbarung nach sieben Jahren nicht mehr in die Verlängerung geht will ihre beste Freundin sie davon überzeugen das es zum Glücklichsein keiner schriftlichen Unterlagen bedarf. Als Maja Chris kennen lernt vertraut sie auf Altes und er ist neugierig auf Neues.
Was daraus wohl entsteht.....
Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend fließend, schwungvoll und herrlich angenehm zu lesen. Humorvolle und turbolente Szenen ließen mich laut auflachen und geschwind weiter lesen, denn dank des gebotenen Spannungsbogen konnte ich das Buch, einmal angefangen, nicht mehr aus der Hand legen.
Die Protagonisten sind glaubwürdig und so individuell wie das Leben selbst, völlig authentisch in ihren jeweiligen Rollen und unglaublich lebendig. Wortwitz und Schlagfertigkeit sind kolossal unterhaltsam und mich hat dieser Roman brillant unterhalten. Gerne vergebe ich für die mir geschenkte Lesezeit von Herzen fünf dicke leuchtende Sterne und eine absolute Kauf - und Leseempfehlung.