Cover-Bild Der Klang der Täuschung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ONE
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 31.01.2019
  • ISBN: 9783732573325
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Mary E. Pearson

Der Klang der Täuschung

Die Chroniken der Hoffnung. Buch 1
Ulrike Raimer-Nolte (Übersetzer)

Kazi ist auf den Straßen Vendas großgeworden und schlägt sich als Taschendiebin durch. Doch als eines Tages Königin Lia persönlich auf sie aufmerksam wird, ändert sich ihr Leben schlagartig. Von nun an ist Kazi eine Rahtan und gehört der königlichen Leibgarde an. Sie erhält den Auftrag, die Verräter ausfindig zu machen, die für den Großen Krieg verantwortlich sind. Vermutlich haben sie bei einem feindlichen Rebellenvolk an der Landesgrenze Zuflucht gefunden. Doch als Kazi dort eintrifft und den jungen Anführer Jase kennenlernt, bringen Gefühle ihre Pläne durcheinander. Denn auch wenn ihr Kopf weiß, dass der Mann ihr Feind ist, so kann sich ihr Herz nicht gegen ihn wehren ...

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2019

der Klang der Täuschung

0 0

über dieses Buch hab ich mich sehr gefreut und nachdem mich die Reihe die Chronik der Verbliebenen so begeistern konnte, war ich gespannt auf den neuesten Roman von ihr.

Klappentext:
Kazi ist auf den ...

über dieses Buch hab ich mich sehr gefreut und nachdem mich die Reihe die Chronik der Verbliebenen so begeistern konnte, war ich gespannt auf den neuesten Roman von ihr.

Klappentext:
Kazi ist auf den Straßen Vendas großgeworden und schlägt sich als Taschendiebin durch. Doch als eines Tages Königin Lia persönlich auf sie aufmerksam wird, ändert sich ihr Leben schlagartig. Von nun an ist Kazi eine Rahtan und gehört der königlichen Leibgarde an. Sie erhält den Auftrag, die Verräter ausfindig zu machen, die für den Großen Krieg verantwortlich sind. Vermutlich haben sie bei einem feindlichen Rebellenvolk an der Landesgrenze Zuflucht gefunden. Doch als Kazi dort eintrifft und den jungen Anführer Jase kennenlernt, bringen Gefühle ihre Pläne durcheinander. Denn auch wenn ihr Kopf weiß, dass der Mann ihr Feind ist, so kann sich ihr Herz nicht gegen ihn wehren ...

Meinung:
Bei einem Buch mit ca. 640 Seiten, hatte ich hohe Erwartungen, die leider nicht ganz erfüllt wurden.
Der Schreibstil war flüssig und das Buch ließ sich auch sehr gut lesen. Kazi als Charakter (Mutig, zielstrebig, schwarer Humor) gefiel mir sehr und auch Jase konnte mich hin und wieder mit seiner Art überzeugen. Zu Beginn zog mich das Buch regelrecht in seinen Bann und ich habe es geliebt zu verfolgen, wie die Geschichte, vor allem die Beziehung zwischen den beiden sich entwickelt - doch nach einigen Seiten mehr (ca. bei der Hälfte) hab ich mich etwas im Inhalt verloren. Ich konnte mich nicht mehr wirklich auf die Story einlassen, da es dann in meinen Augen nicht mehr so sehr in die Tiefe ging und irgendwie wurde mir der stete Wechsel der Gefühle zwischen den beiden ab und an zu viel.

Fazit:
Für mich konnte die neue Reihe nicht ganz an die Vorgänger anknüpfen. Aus diesem Grund schneidet sie leider nicht sooo gut ab - ich hätte mir mehr Spannung erhofft und irgendwie hat mir dann gegen Ende hin, das gewisse etwas gefehlt - 3 von 5 Sternen ♥