Cover-Bild Die Blüten von Pigalle

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 29.04.2019
  • ISBN: 9783404178186
Michelle Cordier

Die Blüten von Pigalle

Kriminalroman
Paris, 1945. Im Hotel Lutetia wird die Leiche eines Mannes gefunden, daneben die Druckplatte einer englischen Banknote. Gemeinsam mit Inspektor Jean Ricolet begibt sich die junge Kunststudentin Pauline Drucat auf die Spur dieses rätselhaften Mordfalls. Ihre Ermittlungen führen sie in die höchsten Kreise der Pariser Gesellschaft. Doch dort gibt es jemanden, der ihre Ermittlungen mit allen Mitteln zu sabotieren versucht. Dass er dabei vor nichts zurückschreckt, ahnen sie erst, als Pauline in Gefahr gerät ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.03.2019

Sehr spannend

0 0

Der 2. Weltkrieg ist zu Ende. Die Heimkehrer werden in einem französischen Hotel untergebracht. Den Leuten sieht man das Elend an. Und dann geschieht ein Mord in dem Hotel. Einer der Heimkehrer wurde getötet. ...

Der 2. Weltkrieg ist zu Ende. Die Heimkehrer werden in einem französischen Hotel untergebracht. Den Leuten sieht man das Elend an. Und dann geschieht ein Mord in dem Hotel. Einer der Heimkehrer wurde getötet. Die Polizei befragt die Bewohner des Hotels..... Alleine schon die Leseprobe hat mich sehr beeindruckt. Die durch den Krieg entstandene Abgestumpftheit der Menschen, wie z. B. Ein Toter? Wo war die Polizei vor 3 Jahren, als es viele, viele Tote gab? Das ganze Elend des Krieges wird schon in der Leseprobe eindrucksvoll und bildhaft dargestellt. Hätte ich das Buch, würde ich es wahrscheinlich gar nicht mehr aus der Hand legen.