Cover-Bild Homerun for love
(15)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper ebooks in Piper Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 04.11.2019
  • ISBN: 9783492986229
Nicole Knoblauch

Homerun for love

Roman
Sie tut es für Geld, er für den guten Ruf. Die Beziehung zwischen Baseballstar Desmond und Studentin Imogen sollte eigentlich nur für die Presse sein - bis daraus mehr wird.
Ein Jahr lang sind die Studentin Imogen und der aufstrebende Baseballstar Desmond vertraglich dazu verpflichtet, ein Paar zu spielen. Die beiden kommen sich schnell näher. Doch Desmonds zügellose Vergangenheit holt das junge Paar ein und Imogen muss sich fragen, ob sie mit einem Mann leben will, der sie offensichtlich belügt. Und auch Desmond steht vor einer schweren Entscheidung: Schweigt er weiter, verliert er die Frau, die er liebt. Bricht er sein Schweigen, könnte das ungeahnte Folgen für ihn und seine Familie haben.

»Homerun for Love« ist der vierte Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.01.2020

Super Anfang, aber mir wurde es viel zu viel Drama

0

Gerade eben noch war in Imogens Leben alles, wie sie es haben wollte: klar, geordnet, unkompliziert und ja, langweilig. Doch dann schleppt sie ihre beste Freundin und Mitbewohnerin Lauren zu einem Baseballspiel ...

Gerade eben noch war in Imogens Leben alles, wie sie es haben wollte: klar, geordnet, unkompliziert und ja, langweilig. Doch dann schleppt sie ihre beste Freundin und Mitbewohnerin Lauren zu einem Baseballspiel mit, das Imogen überhaupt nicht interessiert, nur weil Lauren in einen der Spieler verknallt war. Aber alles geht schief und am Ende steht nicht Lauren vor Desmond, sondern Imogen und seine Mutter macht ihr ein Angebot, dass sie nicht ablehnen kann: sie soll ein Jahr lang Desmonds Freundin spielen, damit er aus der negativen Presse als Playboy herauskommt und dafür bekommt Imogen das Geld, das sie dringend braucht, um ihre geliebte Dissertation durchzuziehen. Aber Imogen will sich nicht prostituieren also sind ihre Regeln klar: kein Sex und küssen, wenn dann nur in der Öffentlichkeit im Rahmen der gespielten Beziehung! Doch warum kribbelt ihr ganzer Körper dann, sobald Desmond sie auch nur ansieht?


Mich hat das Buch direkt gepackt. Die Geschichte hat mich gleich an den Seiten hängen lassen. Imogen war mir auf Anhieb sympathisch, sie ist so „normal“, einfach ein bodenständiger Mensch mit klaren Zielen im Leben. Desmond wirkt anfangs total gleichgültig, aber das ändert sich bald. Eigentlich dürften die beiden nicht zusammenpassen, tun sie aber irgendwie schon recht schnell. Es funkt und das ganze Buch ist durchzogen von witzigen Szenen und so einem gewissen Gefühl, dass mich an den Seiten hängen ließ.

Klar ist es schon irgendwie albern, dass Imogen quasi ununterbrochen rot wird, wenn das alles ist, was mich an ihr stört, dann bin ich echt zufrieden, aber dem ist leider nicht so. Es stört mich schon etwas, dass sie so leichtgläubig ist, oder anders gesagt: sie lässt sich sehr leicht verunsichern, kommt aber nie darauf, was wirklich los sein könnte.
Ich finde es toll, wie Desmond sich schon bald verhält. Er nimmt Rücksicht auf Imogen und versucht, sie für sich zu gewinnen. Nicht wegen seines Rufs, sondern weil sie die Eine sein könnte.

Es gibt natürlich jede Menge kleiner und größerer Missverständnisse und ein großes Geheimnis, dass ich vorzeitig erraten habe. Dass ich es erraten habe stört mich nicht, was mich aber nervt ist, dass es eindeutige Hinweise gibt aber weder Imogen noch Lauren zwei und zwei zusammenzählen oder auch nur auf die Idee kommen in die Richtung zu denken. Ich kann auch Desmonds verhalten das Geheimnis betreffend nicht nachvollziehen. Ja, er will das Richtige tun, aber das tut er nicht. Er riskiert alles und schützt damit jemanden, der seine Lektion niemals lernen wird, solange er sich immer um alles kümmert. Und genau das will Desmond auf keinen Fall sehen, gut man lässt ihn ja auch nicht. Aber mich regt sein Verhalten echt sowas von auf! Das sorgt für Drama ohne Ende und ich finde das so schade, weil es dieses Gefühl, dass ich anfangs hatte für mich zunehmend überlagert. Ich würde ihn so gern schütteln und sagen: hör auf so blöd zu sein!
Seine Mutter ist dabei allerdings noch schlimmer. Wirklich, ich hasse diese Frau! Ich wäre so gern ins Buch gesprungen und hätte ihr die Meinung gegeigt!
Es wird sehr viel versucht, um zu verhindern, dass man vorzeitig darauf kommt, was los sein könnte, aber gerade, weil da andauernd absichtlich Verwirrung gestreut wird, bin ich darauf gekommen.


Fazit: Das Buch fing für mich echt super an, ich war direkt drin und fand die Charaktere toll. Aber leider gibt es da dieses große Geheimnis, dass man erst Mitte des Buches erfahren soll und dem alles andere untergeordnet wird. Man soll verdächtigen und es werden jede Menge Missverständnisse angehäuft. Ich kann Desmonds Verhalten bezogen auf dieses Geheimnis absolut nicht nachvollziehen. Es wird einem zwar kurz vor Schluss eine Erklärung geliefert, aber da ist mir das ganze Drama schon viel zu viel geworden. Er müsste nur einmal den Mund auf machen und alles wäre gut, aber nein, das geht natürlich nicht und so jagt ein Drama das nächste und ich war einfach nur noch genervt. Für mich entwickelten sich die Charaktere deswegen immer mehr in Richtung Teenie – Desmond war „aber es ist doch ein Geheimnis und meine Mutter sagt ich muss und außerdem sagt sie ich sei schuld“ und Imogen „er hat Geheimnisse vor mir, aber ich will ihn trotzdem, aber er hat Geheimnisse, aber er ist so heiß!“ was beides bei mir nur noch für genervtes Stöhnen gesorgt hat. Leider, denn es war wirklich so gut am Anfang!

Ich habe lange überlegt, wie viele Sterne ich dem Buch gebe und habe zwischen 3 und 2,5 geschwankt. Wegen des super Anfangs habe ich mich dann doch zu 3 Sternen durchgerungen. Es ist einfach schade, dass das ganze Gefühl von diesem Drama überlagert wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.12.2019

Liebe geht nicht ohne Vertrauen

0

Imogen steht nicht auf Sport und wird gezwungen zu einem Baseball-Match mit ihrer Freundin zu gehen.
Desmond entdeckt sie und ihr wird ein Deal angeboten: ein Jahr seine Freundin spielen und dafür bezahlt ...

Imogen steht nicht auf Sport und wird gezwungen zu einem Baseball-Match mit ihrer Freundin zu gehen.
Desmond entdeckt sie und ihr wird ein Deal angeboten: ein Jahr seine Freundin spielen und dafür bezahlt werden. Kein Sex!
Doch wenn du alles gibst aber das Vertrauen des anderen fehlt, wie groß ist dann die Liebe? Was wenn sie daran zerbricht?

"Homerun for love " ist ein Teil einer Sportlerserie, hat aber nichts mit den anderen zu tun. Jeder Teil hat einen anderen Autor.

Imogen ist eine starke Frau die weiss was sie will und wieweit sie gehen will und doch kann sie sich gegen die Gefühle nicht wehten. Sie merkt das etwas nicht stimmt und befreit sich
Des hat ein Geheimnis das niemals jemand erfahren darf, davon hängt alles ab. Sein ausschweifender Lebensstil spielt dabei eine nicht sehr kleine Rolle.

Tolle Protagonisten und ernste Themen wie sucht und auch Abhängigkeit werden hier behandelt.

Wenn man das Buch gelesen hat versteht man warum Des so handelt und ich bin mir sicher das viele ebenso handeln würden.
Viele Emotionen die hier mitspielen

Eine Geschichte über eine unerwartete Anziehung die zu Liebe werden könnte wenn ihr andere keine Steine in den Weg legen würden.
Von mir gibt's eine Leseempfehlung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.11.2019

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

0

Allgemeines

Titel: "Homerun for love" (Read! Sport! Love! #4)
Autor: Nicole Knoblauch
ISBN: 9783492986229
Format: eBook
Preis: 4,99€
Seitenanzahl: 296 Seiten
Verlag: Piper Digital/ Piper Gefühlvoll
Veröffentlichungsdatum: ...

Allgemeines

Titel: "Homerun for love" (Read! Sport! Love! #4)
Autor: Nicole Knoblauch
ISBN: 9783492986229
Format: eBook
Preis: 4,99€
Seitenanzahl: 296 Seiten
Verlag: Piper Digital/ Piper Gefühlvoll
Veröffentlichungsdatum: 04.11.2019
Empfohlenes Alter: /


Klappentext

Sie tut es für Geld, er für den guten Ruf.

Die Beziehung zwischen Baseballstar Desmond und Studentin Imogen sollte eigentlich nur für die Presse sein - bis daraus mehr wird. Ein Jahr sind die Studentin Imogen und der aufstrebende Baseballstar Desmond vertraglich dazu verpflichtet, ein Paar zu spielen. Die beiden kommen sich schnell nähr. Doch Desmonds zügellose Vergangenheit holt das junge Paar ein und Imogen muss sich fragen, ob sie mit einem Mann leben will, der sie offensichtlich belügt. Und auch Desmond steht vor einer schweren Entscheidung: Schweigt er, verliert er die Frau, die er liebt. Bricht er sein Schweigen, könnte das ungeahnte Folgen für ihn und seine Familie haben.


Meinung

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr angenehm gewesen. Von der ersten Seite an, war ich in der Geschichte drin und die Seiten sind auch nur so dahingeflogen. Man kann das Buch definitiv innerhalb eines Tages verschlingen.
Mit Imogen kam ich am Anfang gar nicht zurecht, Ihre Art hat mich einfach unglaublich aufgeregt. Sie hatte Vorurteile und hat auch vehement an diesen festgehalten, zudem war Sie unsympathisch - dies hat sich aber zum Glück im Laufe des Buches geändert, aber da war ich auch schon bei der Hälfte des Buches angekommen. Von da an mochte ich Sie mehr und auch Ihre Handlungen waren nachvollziehbarer. Im Nachhinein fällt mir auf, wie wenig ich doch eigentlich über Sie weiß und das finde ich ein bisschen schade.
Desmond mochte ich eigentlich von Anfang an - ich wusste aber leider auch von Anfang an, was hinter Seinem "Geheimnis" steckt. Er ist auf der einen Seite total charmant, heiß und weiß einfach, wie Er bei Mädchen punkten kann - aber auf der anderen Seite ist er verletzlich, tiefgründig und liebenswürdig.
Die Beziehung der beiden fand ich ziemlich schön, auch wenn die beiden Charaktere ziemlich oberflächlich bleiben (gerade bei Imogen, wie bereits erwähnt, hatte ich dieses Gefühl).
Alles in allem haben mir auch die Nebencharaktere sehr gut gefallen. Ich mochte Dave und Lydia unheimlich gerne und würde die beiden gerne mal umarmen, zudem mochte ich auch den Coach und Imogens Freundin (und Ihren Handlungsstrang). Ich hatte einen Hass-Charakter in diesem Buch und Einen, der mich auf der einen Seite aufgeregt hat, der mir aber auf der anderen Seite einfach leid getan hat.
Die Handlung an sich war gut und hatte definitiv Potenzial, leider wurde dieses nicht ganz ausgeschöpft. Ich wusste von Anfang an, was hinter Desmonds Geheimnis steckt, ich weiß nicht warum, aber es lag für mich einfach auf der Hand. Zudem muss ich sagen, dass Seine Lügen einfach nicht hätten sein müssen und für mich das ganze Drama zu sehr aufgebauscht haben. Zum Ende des Buches hatte ich einmal einen "Aha"-Moment und diesen fand ich auch wirklich gut geplant und inszeniert. Dieser hat mir dann in Ansätzen erklärt, warum Desmond so gehandelt hat - dennoch war mir das Drama leider etwas zu viel.
Das Näherkommen von Imogen und Desmond fand ich auch ziemlich amüsant und süß - die beiden erleben in dieser kurzen Zeit einiges miteinander und ich hätte noch mehr solcher Szenen lesen können.
Das Ende fand ich wirklich schön und süß - die Wendungen und anschließende Auslösung hat mir gut gefallen.


Fazit

Somit komme ich auf 3 von 5 Sterne.
Das Buch hatte meiner Meinung nach, wirklich Potenzial, aber so ganz ausgeschöpft wurde dieses nicht. Generell ist dieses Buch definitiv etwas für Zwischendurch, aber mir leider an vielen Stellen zu oberflächlich und schnell.

Veröffentlicht am 24.11.2019

Homerun for love

0

Nicole Knoblauch - Homerun for love

Klappentext

Sie tut es für Geld, er für den guten Ruf. Die Beziehung zwischen Baseballstar Desmond und Studentin Imogen sollte eigentlich nur für die Presse sein ...

Nicole Knoblauch - Homerun for love

Klappentext

Sie tut es für Geld, er für den guten Ruf. Die Beziehung zwischen Baseballstar Desmond und Studentin Imogen sollte eigentlich nur für die Presse sein - bis daraus mehr wird.

Ein Jahr lang sind die Studentin Imogen und der aufstrebende Baseballstar Desmond vertraglich dazu verpflichtet, ein Paar zu spielen. Die beiden kommen sich schnell näher. Doch Desmonds zügellose Vergangenheit holt das junge Paar ein und Imogen muss sich fragen, ob sie mit einem Mann leben will, der sie offensichtlich belügt. Und auch Desmond steht vor einer schweren Entscheidung: Schweigt er weiter, verliert er die Frau, die er liebt. Bricht er sein Schweigen, könnte das ungeahnte Folgen für ihn und seine Familie haben.
_
Mein Fazit

Es handelt sich hier und die vierte Auskopplung vom Schreibwettbewerb "Read!Sport!Love" von Piper Digital.
Ich durfte durch diese Reihe echt unglaublich tolle Bücher kennenlernen. Alle Bücher handeln über eine andere Sportart,sind in sich abgeschlossen und müssen nicht in der Reihenfolge gelesen werden.

Die Autorin Nicole Knoblauch hat einen wirklich tollen Schreibstil. Ich hab mit der Sportart Baseball nicht wirklich viel am Hut, konnte aber den Erklärungen und Situationen durch die tollen Beschreibungen gut folgen.

Imogen ist sehr zielorientiert und möchte ihren Doktor machen. Um sich alles finanziell leisten kann, wohnt sie mit ihrer Freundin in einer WG und sie geht nebenbei auch fleissig arbeiten. Außerdem liebt ihre Freundin Baseball und so kommt es,dass sie diese auch mal zu einem Spiel der örtlichen Mannschaft begleitet. So kommt es das sie den Star der Baseballer kennenlernt. Nur läuft dieses Zusammentreffen ganz anders als sie dachte. Imogen ist total verunsichert und weiß nicht so recht ob alles richtig ist was sie so tut. Desmond ist sehr verhalten,distanziert und kalt. Irgendwie wurde ich das Gefühl nicht los, dass da etwas nicht stimmt. Genau dieses Bauchgefühl hat sich auch bestätigt. Imogen kann das alles nicht glauben und Desmond macht einen Fehler nach dem anderen. Kommt die Wahrheit ans Licht und wie wird es für beide weiter gehen?

Eine Handlung,die ich sehr geliebt habe. Ich kann mich sehr in Desmond hinein versetzen und verstehe seine Situation absolut. Es ist ein riesen Problem vor dem er steht. Bewundernswert, wie authentisch und nah die Autorin alle Situationen beschrieben hat. Das Buch hat mich verzaubert. Imogen und Desmond habe ich absolut in mein Herz geschlossen und ich habe so mitgefiebert und gelitten.

Sehr gerne gebe ich diesem Buch 5 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 07.11.2019

Wärmstens zu empfehlen!

0


Homerun for love: Roman (Read! Sport! Love!)

von Nicole Knoblauch
Kurzbeschreibung:
Sie tut es für Geld, er für den guten Ruf. Die Beziehung zwischen Baseballstar Desmond und Studentin Imogen sollte ...


Homerun for love: Roman (Read! Sport! Love!)

von Nicole Knoblauch
Kurzbeschreibung:
Sie tut es für Geld, er für den guten Ruf. Die Beziehung zwischen Baseballstar Desmond und Studentin Imogen sollte eigentlich nur für die Presse sein - bis daraus mehr wird.
Ein Jahr lang sind die Studentin Imogen und der aufstrebende Baseballstar Desmond vertraglich dazu verpflichtet, ein Paar zu spielen. Die beiden kommen sich schnell näher. Doch Desmonds zügellose Vergangenheit holt das junge Paar ein und Imogen muss sich fragen, ob sie mit einem Mann leben will, der sie offensichtlich belügt. Und auch Desmond steht vor einer schweren Entscheidung: Schweigt er weiter, verliert er die Frau, die er liebt. Bricht er sein Schweigen, könnte das ungeahnte Folgen für ihn und seine Familie haben.
»Homerun for Love« ist der vierte Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.


Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen eine rundum gelungene und runde Story die mich begeistert hat. Auch das Cover ist wieder unglaublich schön und springt einem sofort ins Auge.Der Leser stellt sofort eine Verbindung zu den Hauptprotagonisten her, teilt deren Leid, das Gefühlschaos, die Erkenntnisse und die genialen Schlagabtausche. Eine wundervoll sowohl nervenaufreibende, emotionale wie auch berauschend, einnehmend gestaltete Geschichte, die voller Schicksalsschläge, aber auch spannungsgeladener Momente steckt, welche mit mutigen Erkenntnissen sowie frechen Sprüchen untermauert werden.Die Autorin versteht es ganz wunderbar zu unterhalten. Ich kann jeden nur diese Buch empfehlen und vergebe 5 von 5 Sternen.