Profilbild von Mariechen

Mariechen

Lesejury Profi
offline

Mariechen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mariechen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.09.2020

Unterhaltsam

Single, weil die Auswahl scheiße ist
0

Wer auf der Suche nach einer lustigen Lektüre für Zwischendurch ist, sollte definitiv dieses Buch lesen.

Jeder kennt es, jeder hat es schon erlebt. Dates und Beziehungen, die nicht immer so verlaufen ...

Wer auf der Suche nach einer lustigen Lektüre für Zwischendurch ist, sollte definitiv dieses Buch lesen.

Jeder kennt es, jeder hat es schon erlebt. Dates und Beziehungen, die nicht immer so verlaufen wie man es sich dachte.

Auf amüsante Art und Weise erzählt Karin A. Roth von all den Erlebnissen während ihres Single-Daseins. Manche erinnern einen sehr an die eigenen Erfahrungen, andere sind dann doch ein bisserl was anderes, als man es üblicherweise erlebt. Doch egal welchen Typus Mann sie grad anspricht man wird von Emotionen begleitet.

Leider war das Ende vorhersehbar, besonders gegen Ende hin verdichteten sich die Vorahnungen.

Aufgrund des Schreibstils ist es sehr leicht zu lesen und man ist schnell mit dem Buch durch.

Es ist eine perfekte Lektüre für eine ein bisschen längere Zugfahrt

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2020

Leider nichts für mich

The Modern Break-Up
0

Ich muss gleich sagen, dass ich mir mehr von diesem Buch , welches teilweise realitätsnah war, erwartet hatte.
Der Klappentext und die Leseprobe waren vielversprechend, doch mit jeder Seite die ich las, ...

Ich muss gleich sagen, dass ich mir mehr von diesem Buch , welches teilweise realitätsnah war, erwartet hatte.
Der Klappentext und die Leseprobe waren vielversprechend, doch mit jeder Seite die ich las, sehnte ich mich immer mehr dem Ende hin und das nicht weil es so spannend war.

Man quält sich durch die Vergangenheit der Protagonisten, welche erzählt wieso und wie diese zur Liebe stehen. Dabei jammert einer nach dem anderen. Ab einem gewissen Punkt waren mir die Charaktere nur mehr unsympathisch. Vielleicht mag dieses Buch einem nach einer Trennung helfen, aber für mich war es eher anstrengend das Ganze zu lesen und ich konnte leider keinen Rat finden und auch keine Erkenntnis aus dem Buh ziehen außer dass mir der Schreibstil nicht wirklich gefallen hat.
Für mich war das wie es so schön heißt nicht Fisch und auch nicht Fleisch.

Vor allem überwiegt die Enttäuschung. Ich hatte mir erwartet, dass das Gespräch zwischen Nick und Amelia einen größeren Teil des Buches ausmacht. Das große Thema was die unterschiedlichen Geschlechter von der Liebe wollen konnte mir dieses Buch nicht beantworten. Für mich wurde diese Thematik auch nicht gut angegangen, aber ich glaube dass das definitiv Geschmackssache ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2020

Nicht ganz mein Fall

Das kann uns keiner nehmen
0

Aller Anfang ist schwer..... auch bei dieser außergewöhnlichen Freundschaft.
Das Buch war nicht ganz das was ich erwartet habe, aber der Anfang konnte mich überzeugen. Auch wenn die Charaktere mir nicht ...

Aller Anfang ist schwer..... auch bei dieser außergewöhnlichen Freundschaft.
Das Buch war nicht ganz das was ich erwartet habe, aber der Anfang konnte mich überzeugen. Auch wenn die Charaktere mir nicht wirklich sympathisch waren, leider sogar ein bisschen langweilig, trotz ihren einzigartigen Lebensgeschichten, fesselte mich die Geschichte.
Leider ging das verloren, was relativ gut begonnen hatte, war es plötzlich nicht mehr. Der Mittelteil der Geschichte war für mich unnötig lang gezogen, kurz sank meine Motivation das Buch weiterzulesen, einfach weil es so fad war, aber ich habe es durchgezogen und wurde belohnt. Alles an spannenden Inhalt, das zuvor fehlte, tauchte dann doch auf.
Grundsätzlich ist es eine außergewöhnliche Geschichte mit besonderen Charakteren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2020

Leider nichts für mich

Wenn der Winter vorbei ist
0

Ich schätze mal, dass meine Erwartungen an das Buch zu hoch waren und unglücklicherweise waren sie sehr hoch. Natürlich war es wie ich es erwartet hatte sehr tiefgründig und regte zum Nachdenken an, jedoch ...

Ich schätze mal, dass meine Erwartungen an das Buch zu hoch waren und unglücklicherweise waren sie sehr hoch. Natürlich war es wie ich es erwartet hatte sehr tiefgründig und regte zum Nachdenken an, jedoch fehlte mir das Leichte am Schreibstil. Mir war bewusst, dass dieses Buch nicht Sonnenschein verspricht, aber für mich war es sehr träge und anstrengend zu lesen. Leider war es so langweilig, dass ich es nicht zu Ende lesen schaffte, etwas das mir bisher nur bei wenigen Büchern passiert ist.

Ich möchte aber auch einräumen, dass dies an der momentanen Zeit liegt. Oft ist ein Buch, das einen nicht überzeugt hat, Jahre später unter anderen vorliegenden Umständen das perfekte Buch. Daher werde ich es in ein paar Jahren wieder lesen versuchen... vielleicht kann es mich dann mehr überzeugen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.02.2020

Endlich etwas Anderes

Wohlfühlgewicht
0

Dank diesem Buch durfte ich vom intuitiven Essen erfahren. Endlich hatte ich eine Erklärung dafür warum manche Menschen in meinem Umfeld von Natur aus dünn sind. Außerdem konnte mich das Konzept bereits ...

Dank diesem Buch durfte ich vom intuitiven Essen erfahren. Endlich hatte ich eine Erklärung dafür warum manche Menschen in meinem Umfeld von Natur aus dünn sind. Außerdem konnte mich das Konzept bereits in den ersten Seiten überzeugen. Wie lange habe ich auf ein Buch gewartet, dass einem nicht diktiert was man essen darf und vor allem wie viel man wiegen soll. Viel wichtiger ist es, dass man sich wohlfühlt, was einem in dem gesamten Buch vermittelt wird.

Ich finde es großartig, dass Dr. med. Mareike Awe aus eigener Erfahrung spricht und das Ganze selbst durchgemacht hat. Dadurch fühlt man sich viel eher verstanden und ich glaub, dass sie auf diese vielen Frauen und Männern helfen kann.

Ich selbst werde jetzt in den nächsten Wochen den Selbstversuch starten und bin gespannt, wie es mir dabei gehen wird, vor allem wie sehr sich mein Körpergefühl verändern wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere