Profilbild von Newadult

Newadult

Lesejury-Mitglied
offline

Newadult ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Newadult über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.02.2019

Der etwas andere Boss?

Most Wanted Bastard
0

Zu Anfang hätte ich mir gewünscht das die Geschichte ein bisschen früher begonnen hätte, sodass man Bernadette ein wenig hätte kennenlernen können. Im generellen hätte ich mir zu einigen Situationen eine ...

Zu Anfang hätte ich mir gewünscht das die Geschichte ein bisschen früher begonnen hätte, sodass man Bernadette ein wenig hätte kennenlernen können. Im generellen hätte ich mir zu einigen Situationen eine ausführlicherere Erklärung gewünscht.

Dennoch bin ich ein Fan der Charaktere, obwohl ich das Unternehmen ein bisschen sehr unrealistisch finde. Aber die Idee mit dem Hund als Besitzer vertreten durch so eine Unbekannte Person finde ich ziemlich spannend. Weshalb ich das Buch auch innerhalb einer Nacht aufgesaugt habe, auch durch den sehr leicht zu lesenden Schreibstil.
So viel hab ich jetzt auch nicht zu der Geschuchte zu sagen. Ist ein gutes Buch für zwischendurch, da die Charaktere alle ein besondere Art haben.

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 10.09.2018

Bittere Liebesgeschichte

Tempting the Beast
0

Am Anfang fand ich da Buch nicht so fesselnd und einfach schleppend. Die Geschichte war zwar interessant aber nicht so das ich in ihren Bann gezogen wurde. Aber zum Ende hin wurde die Geschichte immer ...

Am Anfang fand ich da Buch nicht so fesselnd und einfach schleppend. Die Geschichte war zwar interessant aber nicht so das ich in ihren Bann gezogen wurde. Aber zum Ende hin wurde die Geschichte immer schöner da es mich an eine bisschen brutalere Art von "die Schöne und das Biest" erinnert hat. Er ist das Biest, das Monster (wie er sich selbst nennt) mit den geheimnisvollen und dunklen Seiten und sie die Schöne die ihm das Licht ins Leben bringt, jedoch selber durch ihre Vergangenheit ein wenig eingeschüchtert wird.
Vor allem finde ich in der Geschichte auch die Gegenüberstellung mit dem verletzten Vogel und ihr sehr schön eingebracht und hat dem Leser noch mehr verdeutlicht dass sie trotz des schönen Zuhauses und sicherem Leben dort eingesperrt ist und nicht so leicht freikommt wenn man sie nicht frei lässt.

Alles in allem eine wirklich schöne Geschichte und eine andere Fassung von die Schöne und das Biest, jedoch fehlen mir ein paar Dinge, welche die Geschichte interessanter gestaltet hätten.
Zum Beispiel: Das sich Braden vielleicht mehr für Celeste interessiert, z.B. Kindheitserinnerungen, hätte als das ganze Wissen was er hat aus den Fakten, die er über sie gesammelt hat zu ziehen und vielleicht ein paar mehr romantische Momente. Auch wären ein paar Andeutungen zu Nova und Kanes Vergangenheiten sehr interessant gewesen. Ne nähere Ausführung zu Leto wäre auch gut gewesen, weil es erscheint mir so, als hätte er ungefähr die selbe Rolle wie Kane nur ist er nicht ganz so oft vorhanden, dafür, dass er auch da wohnt. Er kommt einem so ein wenig wie ein Roboter rüber, obwohl er ja auch sozusagen ein Mensch ist, welche den ganzen Tag in nur einem Haus verbringt und auch "gefangen" ist.

Ich freu mich sehr auf den 2. Teil und möchte unbedingt wissen, wo genau Cameron war und was er mit der ganzen Sache zu tun hat. Und wie er als einziger bisher das Versteck von Braden ausfindig machen konnte.


Instagram: https://instagram.com/p/BnjQXRDFR5U/

  • Cover
  • Erotik
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 31.07.2018

Unterhaltsam und fesselnd!

This is War - Travis & Viola
0

Das Buch ist meinen Erwartungen gerecht geworden was mich positiv überrascht hat. Der Schreibstil ist locker und sehr leicht zu lesen, weshalb man das Buch auch sehr schnell durch hat... leider... Jetzt ...

Das Buch ist meinen Erwartungen gerecht geworden was mich positiv überrascht hat. Der Schreibstil ist locker und sehr leicht zu lesen, weshalb man das Buch auch sehr schnell durch hat... leider... Jetzt muss man so lange warten bis man endlich die Fortsetzung lesen kann.
Die Geschichte zwischen den beiden war alles andere als Langweilig und amüsant zu verfolgen. Am Anfang hat die Story ein wenig holprig gestartet jedoch hat sich das ab der Mitte des Buches stark gebessert und alle Kritikpunkte sind verflogen.

Viele haben geschrieben dass es sie stört, dass Viola so viel geflucht hat, aber mal ganz ehrlich es hat zu der Protagonistin gehört und es hat die Geschichte beeinflusst ohne die Flüche wäre sie nicht so wie sie ist und das Buch wäre wahrscheinlich nur halb so gut und irgendetwas würde wahrscheinlich einfach fehlen , da der Hass einfach nicht richtig rüberkommen würde.

Alles in allem kann ich das Buch wirklich empfehlen und freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und was sich Kennedy Fox ausgedacht hat um dieses schockierende Ende wieder auszubügeln. :)

  • Cover
  • Figuren
  • Gefühl
  • Handlung
  • Erzählstil