Profilbild von Steffi_liest

Steffi_liest

Lesejury Star
offline

Steffi_liest ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Steffi_liest über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.06.2021

Rätselspaß für Kinder und Erwachsene ab 10 Jahren

Escape Adventures – Von Königen und Alchemisten
0

Dieses Buch habe ich mit meinem 9jährigen Sohn durchgespielt und wir hatten wirklich viel Spaß damit. Die Rätsel waren für ihn zwar meistens noch zu schwierig, aber er fand es trotzdem spannend, die von ...

Dieses Buch habe ich mit meinem 9jährigen Sohn durchgespielt und wir hatten wirklich viel Spaß damit. Die Rätsel waren für ihn zwar meistens noch zu schwierig, aber er fand es trotzdem spannend, die von mir ermittelten Codes in der Codematrix einzutragen und dann von Seite zu Seite und von Hinweis zu Hinweis zu hüpfen. Für Erwachsene waren die Rätsel gut machbar - "Von Königen und Alchemisten" ist sicherlich nicht das schwierigste Escape Adventure, aber es ist ja eben auch in der leichten Schwierigkeitsstufe eingestuft.

Mein Fazit: Hat uns gut gefallen! Würde ich jederzeit weiter empfehlen. 5 von 5 Sternen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.02.2021

Tierischer Spaß zum Vor- und Mitlesen

Die Tierolympiade - Leserabe ab Vorschule - Erstlesebuch für Kinder ab 5 Jahren
0

Die Leserabe-Bücher gehören in unserem Haus längst zum Inventar. Mit unserem Kindergarten-Mädchen habe ich heute "Die Tierolympiade" gelesen - ein tierischer Spaß zum Vor- und Mitlesen für Kinder der Vor-Lesestufe.

In ...

Die Leserabe-Bücher gehören in unserem Haus längst zum Inventar. Mit unserem Kindergarten-Mädchen habe ich heute "Die Tierolympiade" gelesen - ein tierischer Spaß zum Vor- und Mitlesen für Kinder der Vor-Lesestufe.

In der Geschichte geht es um das Pony Pia, den Flamingo Fred und den Schimpansen Ali, die sich an einem bewölkten Tag zu Hause im Zoo langweilen und deshalb auf die Idee kommen, eine Tierolympiade zu veranstalten. Verschiedene Disziplinen werden absolviert - und so überbrücken die drei auf lustige Weise und mit dem ein oder anderen flapsigen Spruch auf den Lippen die Zeit, bis die Sonne wieder scheint.

Meiner Tochter haben vor allem die Bilder gut gefallen - schön illustriert, mit bunten Farben und vielen Details. Die kleinen Bilder im Text, die von den Kindern mitgelesen werden, fand ich mit Ausnahme von 2-3 Bildern klar und gut verständlich. Anfangs hatte ich ein bisschen Angst, dass die Geschichte zu lang zum Mitlesen für ein vierjähriges Kind ist, aber dadurch, dass sie in drei Kapitel unterteilt ist, war das gar kein Problem.
Um nochmal auf die bereits erwähnten "flapsigen Sprüche" der drei Tiere zurück zu kommen: Meine Tochter hat mich jedes Mal mit großen Augen angeschaut, wenn es wieder mal hieß: "Das ist voll BANANE!" oder "Blöder MIST und PFERDEÄPFEL!" Verstanden hat sie das auf Anhieb nicht, aber ich habs ihr dann erklärt und seitdem findet sie auch alles voll "Banane".

Am Ende des Buches gibt es noch zwei nette Features: Zum einen eine Wörterliste zum Herausklappen, damit man nicht immer nachblättern muss - da hat sich doch mal jemand was dabei gedacht! Und zum anderen ein paar altersgerechte Rätsel, die wir zwischen den einzelnen Kapiteln eingebaut haben, damit das Vor- und Mitlesen eben nicht zu lange und eintönig wurde.

Mein Fazit: Uns hat das Buch super gut gefallen und ich bin sicher, meine Tochter wird es noch oft zur Hand nehmen. Das verdient volle 5 von 5 Sternen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.02.2021

großer Lesespaß für Groß und Klein

Der Grüffelo
0

"Der Grüffelo" von Axel Scheffler ist in unserer Familie zum totalen Dauerbrenner geworden. Die Geschichte der kleinen Maus, die sich ein großes, gefährliches Monster erfindet, um sich vor ihren Fressfeinden ...

"Der Grüffelo" von Axel Scheffler ist in unserer Familie zum totalen Dauerbrenner geworden. Die Geschichte der kleinen Maus, die sich ein großes, gefährliches Monster erfindet, um sich vor ihren Fressfeinden zu retten, und die am Ende durch eine List eben dieses große, gefährliche Monster in die Flucht schlägt, ist zum Brüllen komisch, witzig geschrieben und am Ende sehr lehrreich, da sie zeigt, dass die Kleinen auch manchmal die allergrößten sind.

Die Illustrationen gefallen uns richtig gut, sie sind äußerst farbenfroh und selbst der monsterhafte Grüffelo ist so lustig gezeichnet, dass man eigentlich gar keine Angst vor ihm haben kann.

Die Texte in Reimform klingen zwar beim ersten Lesen an manchen Stellen etwas holprig, aber man gewöhnt sich recht schnell daran. Meinen Kindern haben es vor allem die vielen Wiederholungen angetan, da sie da immer ganz begeistert selber mit"lesen". "Der Grüffelo? Sag, was ist das für uns ein Tier? - Den kennst du nicht? Dann beschreib ich ihn dir!"

Mein Fazit: Der Grüffelo darf in keinem Haushalt fehlen - ein tolles Buch zum Lachen und Lernen. 5 von 5 Sternen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2021

Ein wunderbares Vorlesebuch zum Kuscheln und Entdecken für die ganz Kleinen

ministeps: Meine liebsten Vorlesegeschichten
0

Ein weiteres Highlight aus der Ministeps-Reihe des Ravensburger Verlags: "Meine liebsten Vorlesegeschichten" enthält elf kleine Erzählungen für Kinder ab 2 Jahren zum Vorlesen, Kuscheln und Entdecken.

Die ...

Ein weiteres Highlight aus der Ministeps-Reihe des Ravensburger Verlags: "Meine liebsten Vorlesegeschichten" enthält elf kleine Erzählungen für Kinder ab 2 Jahren zum Vorlesen, Kuscheln und Entdecken.

Die Länge der Geschichten ist gerade richtig für dieses Alter - nicht so lang, als dass die Konzentration unterwegs verloren gehen würde, aber auch lang genug, um interessant und spannend zu sein. Erzählt werden Geschichten aus dem Alltag der Kinder, und hierbei hat uns besonders gut gefallen, dass auch die Omas und Opas eine große Rolle spielen.

Die Erzählungen sind gut verständlich geschrieben, in kurzen Sätzen mit kindgerechtem Wortschatz.

Hervorzuheben sind auch bei diesem Buch wieder die schönen, detailreichen Illustrationen, auf denen es für die Kinder auch beim dritten und vierten Durchblättern noch viel zu entdecken gibt.

Mein Fazit: Ein wunderbares Vorlesebuch für Kinder ab 2 Jahren - ich vergebe gerne 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.01.2021

Erstklassiger Vorschulblock für kleine Mal- und Zahlenfans

Malen nach Zahlen, Vorschule: Erste Zahlen
0

Meine Tochter ist total begeistert von diesem Vorschulblock! Sie ist 4,5 Jahre alt, malt super gerne und ist auch schon sehr interessiert an Zahlen und Buchstaben. Sie hat den Block am Mittwoch ...

Meine Tochter ist total begeistert von diesem Vorschulblock! Sie ist 4,5 Jahre alt, malt super gerne und ist auch schon sehr interessiert an Zahlen und Buchstaben. Sie hat den Block am Mittwoch bekommen und hat seitdem schon ein Drittel der Seiten bearbeitet - völlig selbstständig.
Die Aufgaben sind auch für Kinder, die noch nicht lesen können, relativ schnell zu verstehen. Im ersten Schritt müssen Zahlen eingetragen werden oder Zahlen mit Bildgruppen verbunden werden oder ähnliches. Im zweiten Schritt können die Kinder sich selbst korrigieren, indem sie die Zahlen in der richtigen Farbe anmalen und dann das Gemalte mit der Lösung vergleichen. Ich schätze, dass unser Sohnemann auf das Malen verzichtet hätte, aber unsere Tochter macht das sehr gern und kann sich so auch gut mal eine Zeit lang selbst beschäftigen.
Die Bilder sind klar und kindgerecht dargestellt. Die Zahlen finde ich an der ein oder anderen Stelle etwas klein - einen Ticken größer wäre schön gewesen.
Mein Fazit: Ein absolut empfehlenswerter Vorschulblock für interessierte Kinder ab 4 Jahren. 5 von 5 Sternen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover