Cover-Bild Hummeln im Herzen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: allgemein und literarisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 23.09.2016
  • ISBN: 9783785755075
Petra Hülsmann

Hummeln im Herzen

. Roman.
Nana Spier (Sprecher)

Eine wundervolle Liebesgeschichte voller Humor und Herzenswärme

Der Verlobte eine Niete, das gemeinsame Haus nicht länger ein Zuhause und der Job wegen einer falschen Bemerkung ein Ex-Job - Lena ist reif für einen Neuanfang. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.07.2020

Gut hörbar

0

Eine sehr schöne Geschichte. Ich habe sie in einem Rutsch durchgehört, was nicht nur an der tollen Handlung lag. Die Sprecherin hat die Stimmen super verkörpert und ich habe ihrer angenehmen Stimme sehr ...

Eine sehr schöne Geschichte. Ich habe sie in einem Rutsch durchgehört, was nicht nur an der tollen Handlung lag. Die Sprecherin hat die Stimmen super verkörpert und ich habe ihrer angenehmen Stimme sehr gerne zugehört. Und das, obwohl ich bei Hörbuch-Sprechern immer sehr wählerisch bin. Und auch die Handlung konnte überzeugen. Es ist einfach eine Geschichte, bei der man nicht anders kann als mit der Protagonistin mitzufühlen und unbedingt wissen will, wie alles ein gutes Ende findet. Eine Geschichte, die so jedem passieren kann - und das macht sie so sympathisch!

Veröffentlicht am 25.10.2019

Was für ein Q...

0

Format: Audio CD
Verlag: Lübbe Audio (23. September 2016)
ISBN-13: 978-3785755075
Sprecherin: Nana Spier

Was für ein Q…

Mein erstes (Hör-) Buch von Petra Hülsmann und garantiert auch das Letzte. Selten ...

Format: Audio CD
Verlag: Lübbe Audio (23. September 2016)
ISBN-13: 978-3785755075
Sprecherin: Nana Spier

Was für ein Q…

Mein erstes (Hör-) Buch von Petra Hülsmann und garantiert auch das Letzte. Selten habe ich so einen Quark gehört. Hätte ich das HB nicht während einer Wartezeit gehört, in der ich ohnehin nichts anderes tun konnte, wäre es absolut verschwendete Zeit gewesen.

Die Protagonistin Lena wird als so dämlich dargestellt, dass es nicht mehr schön ist. Naiv, zickig und hysterisch, blond und blöd. Welche geistig einigermaßen gesunde Frau lässt sich von ihrem Love Interest so abfällig behandelt und himmelt ihn trotzdem weiter an?

Die Story ist vom ersten bis zum letzten Wort total vorhersehbar und weder spannend noch ansatzweise witzig. Alle Klischees, die man sich vorstellen kann, werden hier bedient.

Zwei Sterne für eine zusammenhängende Geschichte und einige Sätze, die man sich zu Herzen nehmen kann, auch wenn sie nichts Neues aussagen.

★★☆☆☆

Veröffentlicht am 13.06.2019

Kurzweilige Unterhaltungslektüre. Bekanntes Muster, aber gut verpackt.

0

Eigentlich das üblich. Ein Mann und eine Frau, die meinen sich nicht zu mögen. Die Umgebung sieht dies anders. Ereignisse, die sie zwingen, sich öfter über den Weg zu laufen. Also eigentlich wie meist. ...

Eigentlich das üblich. Ein Mann und eine Frau, die meinen sich nicht zu mögen. Die Umgebung sieht dies anders. Ereignisse, die sie zwingen, sich öfter über den Weg zu laufen. Also eigentlich wie meist. Aber gut, das ist nunmal das grundgerüst vieler Liebesromane. Was zählt ist ja, wie das ganze verpackt wird. Und das ist wirklich gut gelungen. Die Nebengeschichten, die berühren, zum Lachen bringen und sogar etwas traurig machen. Unddze dann auch noch gut vorgelesen. Von daher gebe ich gerne 5 Sterne

Veröffentlicht am 26.02.2019

ganz nett, ohne große Highlights

0

Kurz vor ihrer Hochzeit gerät Lenas Leben völlig aus dem Gleichgewicht. Ihr zukünftiger Ehemann verlässt sie, sie verliert ihren Job und ihre Wohnung. Vorübergehend zieht sie in die WG ihres Bruders, der ...

Kurz vor ihrer Hochzeit gerät Lenas Leben völlig aus dem Gleichgewicht. Ihr zukünftiger Ehemann verlässt sie, sie verliert ihren Job und ihre Wohnung. Vorübergehend zieht sie in die WG ihres Bruders, der mit seiner Freundin und seinem besten Freund Ben zusammenwohnt, welcher Lena regelmäßig auf die Palme bringt.
Sie macht sich einen Plan: neue Karriere, neuer Mann, neues Selbstbewusstsein müssen her – das sind die Ziele der jetzt 30-jährigen. Doch die Umsetzung ist gar nicht so leicht…

Ich habe dieses Hörbuch nebenbei beim Ausmalen gehört. Dafür war die eher seichte Geschichte gut geeignet, weil man sich nicht allzu sehr auf die recht vorhersehbare Handlung konzentrieren musste.
Nach 10 Minuten Hören war eigentlich schon klar – ohne dafür den Klappentext lesen zu müssen – wohin die Reise gehen soll. Im Großen und Ganzen kam es dann auch ziemlich genau so, wie man es erwartet.
Gefragt habe ich mich, warum ich in letzter Zeit immer wieder Geschichten erwische, in denen sich die Figuren in einer Tour anzicken und streiten, um zu verbergen, dass sie sich mögen oder weil sie tatsächlich nicht kapieren, dass sie sich mögen… So gingen mir die ständigen Streitereien von Ben und Lena teilweise etwas auf die Nerven. Die gemeinsamen Szenen, wenn sie sich vertragen und fürsorglich umeinander kümmern, fand ich hingegen toll. Leider hielt der Frieden meist nicht lange.

Spannender als die absehbare Liebesgeschichte fand ich allerdings die Nebenhandlung um Lenas neuen Job und den kauzigen Besitzer der Buchhandlung, der sich meist sehr grummelig verhält, aber eine emotionale Geschichte mit sicher herumträgt.

Ansonsten passiert in der Handlung nicht allzu viel. Es gibt ein paar kleinere Dramen und jede Menge Missgeschicke – Lena verhält sich in manchen Situationen so tollpatschig, dass ich es schon wieder als übertrieben empfunden habe.

Nicht so gut gefallen hat mir die Sprecherin beziehungsweise ihre Art der Betonung. Lena hat ohnehin schon eine recht schnippische, zickige Art, die durch die Sprechweise noch verstärkt wurde, sodass Lena, welche die Ich-Erzählerin der Geschichte ist, oft von oben herab klingt – und mir damit am Anfang wenig sympathisch war.
Dass es eine recht bekannte Stimme ist, war für mich dann tatsächlich noch zusätzlich irritierend, da ich immer das Gefühl hatte, die Stimme mit anderen Geschichten zu verbinden, ohne mich tatsächlich an konkrete Filme zu erinnern. Wenn ich mir jetzt im Nachhinein die Liste der Synchronisierungen anschaue, weiß ich auch, warum dies so war… Nana Spier hat unter anderem Buffy/ Sarah Michelle Gellar, Liv Tyler und Drew Barrymore synchronisiert.

Fazit

Notiz an mich: Sehr bekannte Sprecherinnen, die viel im TV zu hören sind, lieber meiden, weil ich mich immer wieder gefragt habe, woher ich die Stimme kenne (…ich habe fast alle Buffy-Staffeln geschaut und kenne ein paar der gesprochenen Filme…).
Die Geschichte plätschert so vor sich hin, große Highlights gibt es nicht, zumal sich der Ausgang sehr früh abzeichnet. Daher haben mich die vielen Streitereien manchmal angestrengt, die harmonischen Szenen haben mir hingegen gut gefallen, weil die zwei eigentlich sehr süß zusammen waren. Ich glaube aber nicht, dass ich mir noch weitere Bände der Hamburg-Reihe anhören werde.

Veröffentlicht am 09.10.2017

Wenn der Falsche am Ende doch der Richtige ist...

0

Lena versteht die Welt nicht mehr. Kurz vor dem schönsten Tag in ihrem Leben- ihrer Hochzeit, geht alles schief, ihr Verlobter verlässt sie und zu guter letzt verliert sie auch noch ihren Job.

Lenas Welt ...

Lena versteht die Welt nicht mehr. Kurz vor dem schönsten Tag in ihrem Leben- ihrer Hochzeit, geht alles schief, ihr Verlobter verlässt sie und zu guter letzt verliert sie auch noch ihren Job.

Lenas Welt bricht zusammen und sie flüchtet sich in die WG ihres Bruders Michel. Dort kann sie zum Glück vorübergehend unterkommen. Leider wohnt dort auch der beste Freund ihres Bruders, Ben. Und dieser Frauenheld treibt Lena zur Weisglut!

Die Liebeskomödie "Hummeln im Herzen" von Petra Hülsmann überzeugt mit viel Gefühl und noch mehr Humor.

Das Hörbuch wurde wieder von Nana Spier gelesen und war wirklich großartig!
Ich habe es von der ersten Minute an genossen und ist eines meiner absoluten Lieblingshörbücher!

Lena und ihre Familie sind einfach großartig, witzig und man muss sie einfach gern haben!

Petra Hülsmann lässt es ordentlich knistern und überzeugt mit einer wundervollen Wendung des Schicksals!
Ich habe so viel gelacht und geweint und mitgefiebert- es war ein absolutes Hörvergnügen.

"Hummeln im Herzen" erhält 5 Sterne und ich kann es aus ganzem Herzen empfehlen!