Cover-Bild Die Stoffis - Alle für einen (Band 2)
(10)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Boje
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 112
  • Ersterscheinung: 25.11.2022
  • ISBN: 9783414826572
  • Empfohlenes Alter: ab 5 Jahren
Sabine Städing

Die Stoffis - Alle für einen (Band 2)

Eine fröhliche Vorlesegeschichte rund um eine Gruppe flauschiger Plüschtiere
Nadine Reitz (Illustrator)

In dieser kuscheligen Vorlesegeschichte erleben sechs Stofftiere, wie schön es ist, wenn man sich auf seine Freunde verlassen kann.

Die sechs Stoffis haben ein gemütliches Zuhause gefunden. Sie sind sich einig: In ihrem umgebauten Spielhaus lässt es sich gut leben! Doch als Sternchen auf einem Ausflug verloren geht und von einer Kindergartentruppe mitgenommen wird, ist die Aufregung groß. Die Freunde bitten ihre Nachbarin Frau Regenstein um Hilfe. Gemeinsam machen sie sich auf zu einer besonderen Rettungsaktion - mit überraschendem Ausgang ...


Ein rundum besonderes Buch:

Viele bunte Bilder von Nadine Reitz, die zum Entdecken einladen und viel Spaß machen

Pädagogisch wertvoll: vermittelt wichtige Werte und stärkt das Selbstvertrauen der Kinder, regt die Fantasie an

Mit süßen Stickern, die vorne ins Buch geklebt werden können, um den Lesefortschritt sichtbar zu machen

Auch für die Schule geeignet: ein Quiz bei Antolin bietet eine Extra-Motivation für Selbstleser:innen

Als Geschenk für alle Kinder ab 5 Jahren bestens geeignet




Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.11.2022

ein gelungener zweiter Teil um die liebevollen Stofftier-Freunde

0

Die sechs Stoffis haben sich im Gartenhäuschen von Holda Regenstein gut eingelebt.
Doch als Einhorn Sunny und Seestern Sternchen im Wald Beeren sammeln sind, wird Sternchen leider von einer Gruppe Kindergartenkinder ...

Die sechs Stoffis haben sich im Gartenhäuschen von Holda Regenstein gut eingelebt.
Doch als Einhorn Sunny und Seestern Sternchen im Wald Beeren sammeln sind, wird Sternchen leider von einer Gruppe Kindergartenkinder entdeckt und mitgenommen.
Da ist ja ganz klar: die anderen Stoffis müssen sich auf die Suche nach Sternchen machen und sie retten!


Meine Meinung:
Die VORLESEN!-Reihe überzeugt durch kindgerechte, meist leicht verständliche Sprache und vielen detaillierten färbigen Illustrationen, auf denen das (Vor-)Gelesene nochmals untermalt wird.
Die Stoffi-Reihe bietet noch dazu jede Menge unterschiedlicher Charaktere, wo sich jedes Kind mit einem davon identifizieren kann.

Die fantasievolle und turbulente Geschichte vermittelt spielerisch die wichtigen Themen Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Zusammenhalt, Vertrauen, Mut und auch Lösungsfindung bei Problemen. Und auch, dass man aufeinander acht geben soll und dass man gemeinsam mehr erreicht.
Besonders toll ist hier, dass diese Geschichte völlig geschlechtsneutral sowohl für Mädchen als auch Jungs verfasst ist - was man auch am Cover und dessen Farben super erkennen kann.

Sehr schön wurden hier Freundschaft und Vertrauen dargestellt, da Sternchen ganz davon überzeugt ist, dass ihre Freunde sie retten kommen.
Die Stofftiere erleben wieder turbulente und aufregende Abenteuer, und man fiebert immer mit ihnen mit.
Das Ende ist wundervoll und überraschend, und ein Cliffhanger lässt einen schon auf den nächsten Band freuen! :D

Zu Beginn werden alle sechs Stoffis vorgestellt; und am Ende gibt es motivierende Belohnungssticker, die man nach jedem gelesenen Kapitel vorn im Buch einkleben kann.
Auch ein praktisches Lesebändchen beinhaltet das Buch.
Auf fast jeder Doppelseite gibt es färbige Illustrationen, die wunderschön, liebevoll und detailreich sind.


Fazit:
Auch der zweite Teil der Stoffis bietet eine warmherzige Geschichte über Freundschaft, Mut, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt mit außergewöhnlichen plüschigen Protagonisten und wunderschönen färbigen Illustrationen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.11.2022

Sehr schönes Kinderbuch

0


Das Buch wurde uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Gespannt haben wir auf dieses Buch gewartet. Als es ankam konnte meine Tochter es kaum erwarten es auszupacken. Sie freut sich immer ...


Das Buch wurde uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Gespannt haben wir auf dieses Buch gewartet. Als es ankam konnte meine Tochter es kaum erwarten es auszupacken. Sie freut sich immer wenn ,,Buchpost,, für sie ankommt.

Sie hat das Buch gleich an sich genommen und sich damit beschäftigt. Am Abend haben wir direkt angefangen die Geschichte der Stoffis als ,,Gute-Nacht- Geschichte,, zu lesen. Meine Tochter ist von den Geschichten begeistert. Ihr liebstes Tier ist Sunny das Einhorn.

Ich finde den Schreibstil sehr schön zu lesen. Auch gefällt mir sehr gut das man mit den Kindern zu jedem Kapitel einen Sticker vorne ins Buch kleben kann. Außerdem finde ich die Illustrationen in dem Buch sehr schön gestaltet.

Dies ist leider unser erster Band von den Stoffis, aber wir werden uns beim nächsten Besuch in der Buchhandlung auch Band 1 der Reihe zulegen.

Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.11.2022

Ein tolles Vorlesebuch

0

Zu Beginn des Buches gibt es eine kleine Übersicht über die einzelnen Charaktere und das erste Kapitel fängt mit einer Art Einführung und kurzen Zusammenfassung des bisher Geschehenen an. Somit könnte ...

Zu Beginn des Buches gibt es eine kleine Übersicht über die einzelnen Charaktere und das erste Kapitel fängt mit einer Art Einführung und kurzen Zusammenfassung des bisher Geschehenen an. Somit könnte man das Buch unabhängig vom ersten Band lesen, jedoch empfehle ich allen Interessierten wärmstens zuvor auch den ersten Teil zu lesen.

In diesem Band wird Sternchen bei einem Ausflug im Wald von Kindern gefunden und einfach mitgenommen. Seine Freunde setzen alles daran, Sternchen wieder zurück zu holen.

Das Buch umfasst 112 Seiten und ist in 12 Kapitel aufgeteilt, so kann man es gut in Abschnitten vorlesen. Die farblichen Illustrationen sind sehr gelungen und toll anzuschauen, denn die Stoffis sind dabei sehr gut getroffen. Der Schreibstil ist wieder herzallerliebst, sehr verständlich und kindgerecht. Die ganze Zeit über beim Vorlesen hatte ich ein Lächeln im Gesicht, denn die Geschichte ist einfach zu niedlich und auch sehr spannend. Diese Spannung hält eigentlich auch die gesamte Geschichte über an, denn es passiert ständig etwas Unvorhersehbares. Man kann das Buch sehr gut als Gute-Nacht-Geschichte oder auch stückchenweise am Tage vorlesen.

Ergänzt wird das Buch wieder durch tolle Sticker und eine Leseprobe für den 3. Band. Somit können wir uns schon bald auf ein weiteres Abenteuer von den Stoffis freuen.

Fazit: Alle Stoffi-Geschichten sind ausgesprochen lesens- und liebenswert, denn sie sind kindgerecht, niedlich, zudem spannend und handelt vom Thema Freundschaft. Ich empfehle sie gern für Kinder ab 5 Jahre weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.11.2022

Eine Geschichte voll Vertrauen & Freundschaft

0

„Die Stoffis“ hatten uns bereits mit der Lektüre der kleinen Leseprobe vollends begeistert und so war das Warten auf das Buch auch recht lang, bis es schlussendlich den Weg in unseren Briefkasten fand. ...

„Die Stoffis“ hatten uns bereits mit der Lektüre der kleinen Leseprobe vollends begeistert und so war das Warten auf das Buch auch recht lang, bis es schlussendlich den Weg in unseren Briefkasten fand. Danach gab es aber kein halten mehr und wir haben uns einen gemütlichen Vorleseabend mit den Kindern samt heißer Schokolade gemacht.

Die herausstechenden positiven Merkmale dieses Kinderbuches sind ziemlich einfach zusammengefasst. Die Geschichte vermittelt wichtige im Kindesalter zu vermittelnde Werte, wie z. B. Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt. Das Buch eignet sich aufgrund des Schreibstils der Autorin perfekt zum Vorlesen und wird zudem nie langweilig. Kindgerecht ist die Story allemal und dazu noch lehrreich. Als Bonus kommt noch die tolle Aufmachung unserer Helden und der Geschichte an sich hinzu. Diese ist wirklich sehr lustig, farbenfroh und vor allem niedlich umgesetzt. Als kleine Zugabe quasi können unsere Lieblinge nach jedem Kapitel einen der beigefügten Sticker vergeben. Eigentlich fasst zu schade, um diese nur einmal zu verwenden.

Unser Fazit kann an dieser Stelle nur sein, die vollen 5 Sterne an diesen kleinen Bücherschatz zu vergeben. Dazu kommt natürlich eine kleine, aber ernst gemeinte Kaufempfehlung für das anstehende Weihnachtsfest.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.11.2022

Die sechs Freunde sind wieder unterwegs

0

Die Stoffis, das sind Kater Minnie, Einhorn Wunderfell, Hund Helmut, Schildkröte Melisande, Seestern Sternchen und Bär Rumpel, sechs Kuscheltiere, die ihr Zuhause verlassen haben, weil dort niemand mehr ...

Die Stoffis, das sind Kater Minnie, Einhorn Wunderfell, Hund Helmut, Schildkröte Melisande, Seestern Sternchen und Bär Rumpel, sechs Kuscheltiere, die ihr Zuhause verlassen haben, weil dort niemand mehr mit ihnen spielen wollte. Nach einer langen Wanderschaft sind sie nun ins alte Spielhaus „Villa Tunichtgut“ im Garten von Frau Regenstein eingezogen. Von hier aus erleben sie 12 Abenteuer, bei denen wir sie begleiten dürfen. Und sie bekommen noch einen neuen Mitbewohner.
Schon der erste Band über die sechs flauschigen Freunde hat mein Herz im Sturm erobert. Umso schöner, dass ich nun auch bei den nächsten Abenteuern dabei sein darf.
Das Cover ist auch diesmal wieder so fröhlich und farbenfroh gestaltet, dass man es gar nicht erwarten kann mit dem Lesen zu beginnen. Gleich zu Beginn des Buches werden die sechs Freunde vorgestellt, damit diejenigen, die die ersten Geschichten (noch) nicht kennen, sie gleich etwas näher kennenlernen können. Und am Schluss des Buches bekomme ich wieder einen Stickerbogen auf dem die sechs Freunde abgebildet sind.
Es geht auch hier wieder um Freundschaft, Vertrauen, Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und für einander da sein. Jeder der sechs so unterschiedlichen Freunde bringt sich mit seinen ihm eigenen Stärken wieder für die Gemeinschaft ein. Und es wird richtig spannend und interessant.
Autorin Sabine Städing hat jedem Kapitel eine eigene Überschrift gegeben und diese so gestaltet, dass sie für die kleinen Zuhörer genau die richtige Länge haben und absolut verständlich sind. Die farbenfrohen Illustrationen von Nadine Dietz passen hervorragend zum Text und untermalen diesen richtig gut.

Ein wundervolles, sehr liebevoll gestaltetes Vorlesebuch, dessen einzelne Geschichten auch mir als Oma beim vorlesen viel Freude bereiten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere