Cover-Bild The Princess and the Beast - Dunkles Spiel
(28)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
15,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 438
  • Ersterscheinung: 25.09.2020
  • ISBN: 9783966986915
Sally Dark

The Princess and the Beast - Dunkles Spiel

Band 1 der Reihe "The Princess and the Beast"
Um gleich eins klarzustellen:

Das hier ist weder ein zuckersüßes Märchen noch eine harmlose Lovestory. Meine Geschichte ist nichts für schwache Nerven. Mein Leben besteht aus Gewalt, Tod, Drogen und Sex.

Hier gibt es keine Moral.

Ich bin auch kein verschissener Ritter in strahlender Rüstung. Ich bin ein Monster, das sich nimmt, was es will und tötet, wer ihm im Weg steht.
Will ich dich töten oder nur mit dir spielen?
Ich bin der Hunter und du meine Beute. Was auch immer ich mit dir vorhabe, ich verspreche dir, dass es dich fesseln wird.

Also, traust du dich in meine Welt?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.07.2022

wow es ist so spannend

0

Wo soll ich anfangen😅
Ich habe die Geschichte regelrecht verschlungen. Sie war so fesselnd dass ich das Buch nicht aus der Hand nehmen konnte ich musste unbedingt wissen wie es weitergeht es steht auf ...

Wo soll ich anfangen😅
Ich habe die Geschichte regelrecht verschlungen. Sie war so fesselnd dass ich das Buch nicht aus der Hand nehmen konnte ich musste unbedingt wissen wie es weitergeht es steht auf jeden Fall schon fest dass ich unbedingt den zweiten Teil besorgen muss ich muss einfach wissen wie es weitergeht.
Ich ebenso von Enzo als auch von Aleks angetan.
Aber Enzo passt meiner Meinung so viel besser zu Kat.
Ich liebe ja dark romance aber diese hier würde mir sehr gut in Erinnerung bleiben.

Kann ich zu 10000% empfehlen
⭐⭐⭐⭐⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.12.2021

Hammer! 🖤

0

Nachdem ich bei ihreren Aktionen dabei sein durfte, musste ich natürlich direkt anfangen zu lesen. Das neue Cover zum Sammelband sieht einfach so genial aus 😍

Ich mache aber hier meine Bewertung zu Band ...

Nachdem ich bei ihreren Aktionen dabei sein durfte, musste ich natürlich direkt anfangen zu lesen. Das neue Cover zum Sammelband sieht einfach so genial aus 😍

Ich mache aber hier meine Bewertung zu Band eins und habe deshalb unten rechts nochmal ein extra Bild eingefügt, um welchen Band es sich handelt 🥰
Das beste am Sammelband ist, ich konnte direkt weiter lesen, ich mag es nämlich garnicht zu warten 😛👍

The Princess ans the Beast war das erste Buch was ich von ihr gelesen habe und ich war direkt seit Seite eins begeistert! Enzo war direkt von Anfang an einfach nur Dunkel, gefährlich, heiß und auf seine eigene Art und  Weise total Faszinierend 😏

Kat hat jede Menge Feuer und Temperament was sie uns des öfteren spüren lässt 🔥 von Anfang an ist sie nicht auf den Mund gefallen und lässt sich nicht sehr viel gefallen 😏 ich mag ja starke und selbstbewusste Frauen und ihr so?

Und Aleks? Nun ja er ist einfach nur durch und durch heiß 🔥 und dieses durcheinander der drei ist einfach nicht mehr schön 😅 minütlich hat sich meine meinung geändert wen ich von den beiden wählen würde, denn beide sind einfach so, yammii 🤤

Aber ich hab mich dann doch offiziell #teamenzo angeschlossen. Da ich @sam.woods Aleks sowieso nicht abschwatzen konnte, darf sie ihn "erstmal" noch behalten, mal sehen ob sich das vielleicht noch ändert bei Aleks Geschichte The Lady and the Demon. Ich werde dich noch überzeugen mit mir zu teilen 😄😘

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.12.2021

Für eine Prinzessin und ein Biest gibt es kein Happy End

0

Kat wächst in der New Yorker Oberschicht auf. Als sie sich allerdings gegen ihren Onkel stellt und das verhasste Wirtschaftsstudium zugunsten eines Kunststudiums aufgibt, dreht er ihr schlussendlich den ...

Kat wächst in der New Yorker Oberschicht auf. Als sie sich allerdings gegen ihren Onkel stellt und das verhasste Wirtschaftsstudium zugunsten eines Kunststudiums aufgibt, dreht er ihr schlussendlich den Geldhahn zu. Darauf angewiesen nun selbst für ihren Lebensunterhalt zu sorgen, trifft Kat eine folgenschwere Entscheidung: Sie nimmt einen Job in der Kneipe "The Dark Shade" an, ohne zu wissen, dass diese dem Hunter von New York gehört. Ihre naive, aber gar nicht schüchterne Art fasziniert nicht nur den sagenumwobenen Hunter Enzo, sondern auch dessen rechte Hand Aleks und so entsteht eine Dreiecksgeschichte sondergleichen. Kat wird immer mehr in eine dunkle und düstere Welt voller hartem Sex und Dominanz gezogen. Doch was sind die wahren Absichten des Hunters? Und wie spielt Kats versnobter Bruder Jason mit in die Geschichte?

Kat ist ein unglaublich toller Charakter und dass sie nicht die verschüchterte kleine Prinzessin aus der Oberschicht ist, sondern ihre eigene dunkle Seite akzeptiert, gibt der Story ein unglaublich spannendes, aber auch witziges Momentum mit. Ihre frechen Sprüche sind ein absolutes Highlight. Auch die anderen Charaktere sind stimmig und vielschichtig konstruiert und schleichen sich trotz ihrer fragwürdigen Taten und Handlungen in das Herz der LeserInnen. Des Weiteren gibt es eine spannende Hintergrundgeschichte durch den Banden-Krieg zwischen Hunter und Walker, in den Kat durch ihre Beziehung zu Jason mit hineingezogen wird. Als i-Tüpfelchen dürfen natürlich die unglaublich erotischen Szenen zwischen Kat und Enzo bzw. Aleks nicht fehlen. Sehr gelungen und absolut lesenswert für alle Fans des Genres.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.12.2021

…berauschend, fesselnd, einnehmend & mit einer unglaublichen Protagonistin, die starrsinnig wie verlockend ist…

0

Hunter ist der Jäger, der über die Stadt herrscht, jeder ihn fürchtet und sich schnell mit seiner dunklen Seite überhand nimmt.
Seine Monster lauern und warten auf jede Möglichkeit zu beherrschen, jeden ...

Hunter ist der Jäger, der über die Stadt herrscht, jeder ihn fürchtet und sich schnell mit seiner dunklen Seite überhand nimmt.
Seine Monster lauern und warten auf jede Möglichkeit zu beherrschen, jeden in den Abgrund zu ziehen.
Was dabei die süße, naive als auch recht unschuldige Kat für eine Rolle spielt ?

Sie will endlich von der Bevormundung und den Vorurteilen ihrer Familie entkommen, so dass sie sich selbst finanzieren muss, dabei wählt sie einen Job, wo sie keiner vermuten würde und trifft auf Hunter, seine Welt als auch seine rechte Hand Alexs.

Vom ersten Moment ist da eine berauschende Anziehungskraft, Chemie und Dynamik, die keiner so erwartet hätte. Hunter will sie dominieren, Alexs kann ihr nicht widerstehen und Kat bleibt verwirrt, von ihren Sinnen überstrapaziert als auch ihrer Lust vereinnahmt zurück.
Herausstechend aber ihre Stärke, der Mut und der Starrsinn sich gegen diese dominanten Männern entgegen zu stellen. Besonders wenn auf einmal auch ihr Leben mit den des Hunter kollidiert, ihr Bruder und sein Freund eine schockierende Rolle darin spielen.

Ich kann euch das Buch nur wärmsten ans Herz legen, ich konnte es nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch verschlungen. Jedoch warne ich von den überaus leidenschaftlichen und brutalen Momenten der Gewalt vor, die nicht immer etwas für sanfte Gemüter sind.

Ich wurde sofort in die dunkle Welt gezogen, habe mich von Hunter aber besonders von Aleks eingenommen gefühlt, konnte Kats Zwiespalt spüren, tief verstrickt in den spannungsgeladen Verlauf, aufheizende Atmosphäre, dem Gefühlschaos als auch den Ängsten sowie der Gefahr, bleibe ich vollkommen begeistert von dem Verlauf und schockiert von dem Ausgang, dem erschreckenden Cliffhanger zufrieden zurück.

Als Schlussanmerkung muss ich noch meine Faszination zu Aleks kundtun, er ist nicht ungefährlicher als Hunter, doch er schafft es einen mit seiner sanfteren Seite und dem Talent, im richtigen Moment für Kat zur Seite zu stehen zu glänzen.
Besonders für mich war er hier der wichtigste Bestandteil der Geschichte, daher bin ich sehr gespannt wie es weiter geht und werde so schnell wie möglich zum nächsten Teil greifen.


Vielen Dank für das Leseexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

ThePrincessandtheBeast

DunklesSpiel

PrincessReihe

Rezension

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.09.2021

Ich liebe dieses Buch!

0

Das Buch ist Sally Debüt!!!! DEBÜT! Aber davon merkt man rein gar nichts! Das Buch ist der Hammer! Story, Charaktere, Emotionen, Spannung. Alles ist da und stimmig.

Nun zum Buch.
es gibt drei wichtige ...

Das Buch ist Sally Debüt!!!! DEBÜT! Aber davon merkt man rein gar nichts! Das Buch ist der Hammer! Story, Charaktere, Emotionen, Spannung. Alles ist da und stimmig.

Nun zum Buch.
es gibt drei wichtige Charaktere: Kat, Aleks und Enzo. Und noch ein paar nette heiße Kerle nebenbei (Jason & John 🤤). Und ja, ich glaube immer noch an das Gute in den beiden! #teamjason

Kat ist eine coole, spannende und selbstbewusste Protagonistin. Ich konnte ihre Handlungen verstehen und nachvollziehen. Ich kann auch absolut ihren inneren Zwiespalt verstehen. Sie eine nicht so leichte Vergangenheit und eine noch schlimmere Familie. Trotzdem lässt sie sich nicht unterkriegen und versucht ihren Zielen und Träumen treu zu bleiben.
Enzo. Jaaaa Enzo. Ich weiß, dass Enzo von einigen der absolute Lieblings ist. Von mir eher nicht so…. Ich finde ihn ehrlich gesagt arrogant, selbstverliebt, kalt und herrisch. Aber natürlich auch verdammt heiß! 🤤 Auch er hat eine krasse Vergangenheit, weshalb er wahrscheinlich so ist, wie er ist. Dies ist auch nicht meine finale Einschätzung, da ich den zweiten Band noch nicht kenne, aber gerade liegt Aleks einfach um Längen vor ihm. WOBEI DAS ENDE DOCH ECHT NICHT WAHR SEIN KANN, ODER SALLY? WILLST DU MICH KILLEN SALLY?
Aleks ist so ein süßer Gentleman. Aber trotzdem ein absoluter bad Guy. Er zieht nur nicht einen ignoranten Alleingang durch, sondern interessiert sich auch für Kat. Und ich hab echt Mitleid mit ihm. Ich würde ihn jetzt gern drücken. Zur Zeit hoffe ich wirklich für ein Happy End zwischen Aleks und Kat, wobei man bei Sally nicht auf ein Happy End setzten kann und ich die ungute Befürchtung habe, dass da noch was mit Enzo kommt. UND DIESER VERDAMMT FIESE CLIFFHANGER!!!!! Ich hätte am liebsten bereits den zweiten Band, denn nach Ende des ersten Bandes, kann wirklich alles passiert sein und das grillt mein Gehirn grad.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere