Cover-Bild Extended love
(19)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

21,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 344
  • Ersterscheinung: 25.09.2019
  • ISBN: 9783734763588
Sarah Saxx

Extended love

Ella & Jared
Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht - bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen.

Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm als Ablenkung von jenem Ereignis, das sein Leben vor drei Jahren in den Abgrund hat schlittern lassen. Bis er auf Ella trifft und die beiden merken, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können ...

Romantisch, leidenschaftlich, dramatisch und tiefgründig - eine Geschichte, die tief im Herzen berührt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.11.2019

Super Abschluss Band!

0

Ich wollte noch mal kurz darauf hinweisen, dass es sich hierbei um den dritten Band der Reihe handelt aber es nicht unbedingt notwendig ist sie in der Reihenfolge zu lesen da man sie unabhängig voneinander ...

Ich wollte noch mal kurz darauf hinweisen, dass es sich hierbei um den dritten Band der Reihe handelt aber es nicht unbedingt notwendig ist sie in der Reihenfolge zu lesen da man sie unabhängig voneinander lesen kann da sie in sich abgeschlossen. Ebenfalls möchte ich der Autorin danken, dass ich ihr Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Nachdem ich den zweiten Band der Reihe gelesen hatte wollte die anderen zwei auch unbedingt lesen. Band 1 werde ich in der nächsten Zeit dann auch noch mal lesen. Ich finde die Cover der Reihe, ja sehr erfrischend, dass sie keine nackten Körper oder sonst was darauf ist, sondern mal nur feminine formen. Die Covers werden bis auf Titel und Farbe nicht verändert was einen zeigt, dass die Bände zusammen gehören was ich echt klasse finde. Der Schreibstil ist genau so wie im ersten band super angenehm und flüssig zu lesen.

Ella soll schon im ersten band bereits aufgetreten sein. Ella hat eine Lebensfrohe Art die sie mir von der ersten Seite an schon sympathisch machte. Man kann sagen sie ist keine schüchterne Person sie ist eine freundliche und sehr offene Person. Sie ist die Schwester von Trenton den Besitzer des Extended, im ersten band ging es um Trentons Liebesgeschichte, sie weiß daher auch vom Extended und geht damit recht locker um. Das macht sie nur noch sympathischer denn sie könnte ja sonst anderes regieren oder eher damit umgehen z. B. Zickig oder wie eine Drama Queen ich glaube du weißt was ich meine. Man kann sagen sie ist ein unglaublich angenehmer und sympathischer Charakter der mit nicht so oft begegnet ist. Was es aber noch schöner ist das Jared der männliche Protagonist genau so ist wie Janet. Dieser musste zwar eingingen Schicksalsschlägen verkraften und geht mit diesem auf seine eigene weise um aber diese wirken sich nicht auf seinen einfühlsamen und sanften Charakter aus was super schön ist. Jared und Ella ergänzen sich also vom Charakter her Perfekt das gibt es nicht häufig in so einer Art was mich echt gefreut hat. Beide sind auch super gut ausgearbeitet und real wirkende Charaktere. Die neben Charakter sind ebenfalls super gut ausgearbeitet da man einige ja schon in den vorliegen getroffen hatte egal aus welchen band. Es ist auch so, dass die Geschichten Parallel voneinander Passieren also sozusagen, wenn diese gerade passiert, passiert es auch in den anderen in der gleichen Zeit was ich schön finde.

Ich habe erwartet, dass die Beziehung bei den beiden etwas schneller vor ran schreitet durch deren offene Art das war hier aber nicht der Fall. Sie verlief eher langsam und mit bedacht, was für mich als Leser sehr angenehm war. Neben ihrer Liebesgeschichte der beiden steht auch die beiden berufe der beiden. Ella ist Modedesignerin und versucht sie nach dem Misserfolg in New York einen Namen sich zu machen. Dabei ist Trenton steht als Bruder an ihrer Seite was ich echt schön finde. Jared arbeitet im Extended was für die Liebesbeziehung ein großes Hindernis ist es hat auch ein großes potenzial für Dramatik. Es macht es auch nicht besser das Trenton Jereds Chef ist…

Ich habe ja schon erwähnt, dass es in diesem Buch Parallelen zwischen den Büchern gibt ich muss sagen mir hat es gefallen okay ich wurde etwas gespoilert, wenn man das sagen kann bestimmt was im ersten Band, so los ist wurde ich aber auch im zweiten. Es war eigentlich immer spannend in diesem band es gab spannende Wendungen die ich nicht erwartet hättet und somit wurde ich wie im zweiten band von diesem hier festgehalten bis ich es durch hatte. Dennoch war der Anfang ein wenig schleppen was aber durch die Intensität der Liebesgeschichte weg gemacht wurde welche immer mehr zu nahm. Worüber ich echt froh war da sie nur leicht dramatisch angehaucht war. Man konnte zwar den dramatischen Höhepunkt erahnen das fand ich aber überhaupt nicht schlimm denn es hätte, wenn es zu viel gewesen wäre die Geschichte Kaputt gemacht. Denn Drama ist nicht immer alles.!

Ich habe es einfach geliebt Ella und Jared kennen zu lernen und in ihrem Leben einzutauchen, um zu sehen, wie sie ihre Vergangenheit los lassen und nach dem Sternen greifen. Um ihre Träume auszuleben. Dieser Aspekt und diese Sanftheit und das angenehme knistert zwischen den beiden konnte mich zu 100 % von sich überzeugen.

Fazit
In diesem Buch hat Sarah eine Safte Liebesgeschichte erschaffen die mich voll überzeugen konnte. Ich vermisse Ella und Jared jetzt schon denn sie sind mir ehrlich ans Herz gewachsen. Ich freue mich schon sie vielleicht im ersten band der reihe wieder zu sehen und kann somit diese Buch oder eher diese reihe warmen Herzens empfehlen!

Veröffentlicht am 03.11.2019

Wunderschöner Abschluss der Reihe

0

Das Cover sieht wieder wunderschön aus und passt herrlich zur Reihe. Ich habe dieses Buch herbei gesehnt, da mir Jared schon in den vorherigen Teilen aufgefallen ist. Jedes Buch der Extended Reihe ist ...

Das Cover sieht wieder wunderschön aus und passt herrlich zur Reihe. Ich habe dieses Buch herbei gesehnt, da mir Jared schon in den vorherigen Teilen aufgefallen ist. Jedes Buch der Extended Reihe ist unabhängig voneinander lesbar, allerdings empfehle ich euch die Reihenfolge einzuhalten, da die Bücher alle toll sind.

Der Einstieg war wieder herrlich leicht. Wir haben Ella und Jared schon in den beiden vorherigen Teilen kennengelernt und ich habe mich sehr auf ihre Geschichte gefreut.

Ella hatte bisher nicht viel Glück im Leben und versucht nun in New York ein neues Leben aufzubauen. Leider ist ihr Traum, als Modedesignerin ihr Geld zu verdienen, schnell geplatzt, weshalb sie erstmal zu ihrem Bruder geht. Sie weiß über seinen Club Bescheid und ist deshalb erstmal zurückhaltend was den attraktiven Jared angeht.

Jared scheint der absolut charmante, lockere Frauenheld zu sein. Unter dieser Facade verbirgt er aber eine dunkle Seite, gegen die er jeden Tag ankämpfen muss. Seine Trauer versucht er durch die Kundinnen des Extended zu verdrängen. Als er Ella kennenlernt, merken beide aber schnell dass da mehr sein könnte….

Ich bin mal wieder absolut verzaubert vom Handlungsverlauf. Sarah hat hier eine wundervolle Geschichte kreiert mit interessanten und sehr sympathischen Figuren. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen und habe bei der Liebesbeziehung mitgefiebert. Sowohl Ella als auch Jared sind mir sofort ans Herz gewachsen. Generell gilt das für alle Figuren aus der Extended Reihe. Sie sind alle super sympathisch und man wünscht ihnen das Beste für die Zukunft. Bevor auch Jared und Ella ihr Glück finden, müssen einige Hürden überwunden werden.

Der Schreibstil ist wieder flüssig und leicht. Die Seiten sind wieder nur so dahin geflogen. Ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Erzählt wird abwechselnd aus Sicht von Ella und Jared, wodurch man als Leser schöne Einblicke in die jeweiligen Gedanken und Gefühle erhält. Sarah hat eine wunderschöne Geschichte mit gewisser Tiefe erschaffen, die zum Nachdenken anregt.

Fazit: „Extended Love“ ist ein perfekter Abschluss der Reihe, auch wenn ich gerne noch mehr aus dieser Welt lesen würde. Die Figuren sind mir extrem ans Herz gewachsen und ich kann euch die Bücher nur empfehlen. Jared und Ella waren ein tolles Pärchen, deren Liebesbeziehung wunderschöne und emotionale Momente bereithielt.

Veröffentlicht am 31.10.2019

"Extended love" von Sarah Saxx

0

In dem Buch geht es um Ella. Sie ist Modedesignerin und da dieser Traum in L.A. nicht umzusetzen ist, geht sie zurück nach New York. Mit der Hilfe ihres Bruders findet sie eine neue Bleibe. Dort trifft ...

In dem Buch geht es um Ella. Sie ist Modedesignerin und da dieser Traum in L.A. nicht umzusetzen ist, geht sie zurück nach New York. Mit der Hilfe ihres Bruders findet sie eine neue Bleibe. Dort trifft sie auf den Bruder ihrer Mitbewohnerin, den gutaussehenden Jared. Dieser arbeitet zudem bei Ellas Bruder im Extended. Er hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen und versucht sich mit seinem Job und viel Sport davon abzulenken. Doch dann bemerken beide, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können.


Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es gibt einige Verbindungen zu den Vorgängern, was ich sehr gut fand. Trotzdem muss man diese nicht gelesen haben. Das finde ich bei Reihen allgemein sehr gut, falls man sich für eine Geschichte mehr interessieren sollte.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und es ist auch in der Geschichte einiges und teilweise Unerwartetes passiert. Was ich auch sehr gut fand ist, dass Jared Sport macht. In so vielen Büchern hat man einen durchtrainierten Protagonisten, der während des ganzen Buches keinen Sport macht.

Den Verlauf der Liebesgeschichte hat mir auch sehr gut gefallen, da er sehr realistisch war. Auch die Lebensgeschichte von Ella und Jared kam nicht zu kurz, wodurch man sie sehr gut begleiten konnte. Außerdem konnte man sich so sehr gut in beide hineinversetzen. Alles in allem hat der Geschichte einfach nichts gefehlt.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der eine tolle Liebesgeschichte sucht, wobei das Leben der Protagonisten nicht außenvor gelassen wird. Zudem geht es auch mal heiß her im Buch.

Veröffentlicht am 28.10.2019

Toller Abschluss

0

Klappentext:

Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos ...

Klappentext:

Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht – bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen.

Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm als Ablenkung von jenem Ereignis, das sein Leben vor drei Jahren in den Abgrund hat schlittern lassen. Bis er auf Ella trifft und die beiden merken, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können …

Meine Meinung:

"Das Leben war ein kurzer Moment, wie das Aufblitzen eines Lichts, im Vergleich zur Unendlichkeit des Universums. Und doch kam es vor, dass der Verlust einer geliebten Person ein so großes Loch hinterlassen konnte, dass diejenigen, die ihr nahegestanden hatten, von dessen Schwärze verschluckt wurden." (Quelle: Extended Love)

Wo soll ich nur bei diesem schönen Buch anfangen? Zum einen konnte mich Sarah Saxxs Schreibstil wieder einmal komplett packen und mitreißen, so dass ich das Buch in Kürze verschlungen hatte. Zum Anderen hat mir die Story von Ella und Jared so gut gefallen, dass ich jede Minute mit Beiden mitgefiebert habe.

Ella ist eine junge Frau, die wie jede Träume hat und diese auch versucht zu verwirklichen. Nur leider spielt das Leben nicht immer so mit, denn so platz leider ihrer in ihrer Wahlheimt Los Angeles. Aber Ella gibt nicht auf, sie beweist Stärke und kämpft sich wieder zurück, nachdem das Leben ihr große Steine in den Weg gelegt hat. Auch Jared hatte es nicht einfach in seinem bisherigen Leben. Er hat Träume, die er verwirklichen will aber die Vergangenheit zwingt ihn immer wieder auf die Knie. Als die Beiden aufeinandertreffen sprühen die Funken und das Feuer beginnt zu lodern. So nimmt eine heiße und emotionale Geschichte ihren Lauf...

Fazit:

"Extende Love" ist ein wunderschöner Abschluss einer tollen Reihe. Ella und Jared haben sich so in mein Herz geschlichen, dass die beiden meine Lieblinge aus dieser tollen Reihe sind. Klare Leseempfehlung daher von mir!

Veröffentlicht am 27.10.2019

spannend

0

Ella kehrt nach einer gescheiterten Beziehung zurück nach New York. Auch ihre Karriere als Modedesignerin kommt nicht mehr voran. Hier trifft sie auf Jared Cole einer der Männer die für ihren Bruder arbeitet. ...

Ella kehrt nach einer gescheiterten Beziehung zurück nach New York. Auch ihre Karriere als Modedesignerin kommt nicht mehr voran. Hier trifft sie auf Jared Cole einer der Männer die für ihren Bruder arbeitet. Auch Jared ist ein Frauenschwarm, doch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los. Beide spüren die Anziehungskraft und fragen sich ob sie diese überhaupt nachgeben sollen.
Ella und Jared kennt man ja schon aus den anderen Bändern. Doch jetzt geht es tiefer und in so manchen Abgrund. Man lernt beide von einer ganz anderen Seite kennen und lieben. Es wird romantisch, gefühlvoll und auch spannend. So manches Geheimnis wird hier noch gelüftet. Manche hat man schon geahnt, anderen wiederrum erwischt einen ganz kalt und dadurch kann man das Buch nicht aus der Hand legen. Die beiden Charaktere, haben viele Ecken und Kanten die mir total gefallen. Auch geht die Geschichte nicht nach dem üblichen Schema ab. Obwohl man es manchmal erwartet. Taschentücher habe ich immer mal wieder gebraucht. Denn Ellas´s Gefühlswelt ging mir schon sehr nah. Jared´s nicht so, aber auch weil Jared da eher zurückhalten ist. Manche Wendung hat Verwunderung in mir hervorgerufen. Wie manche Menschen sich verhalten ist einfach unbegreiflich und doch so normal. Sarah hat das Verhalten von den Charakteren sehr gut beschrieben, fast hat ich das Gefühl mit dabei zu sein und alle zu kennen.