Cover-Bild Meine kleinen Dinogeschichten – Tyrannosaurus ist wütend
(8)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullmann Medien
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Pädagogik
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 32
  • Ersterscheinung: 09.11.2023
  • ISBN: 9783741527463
  • Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren
Stéphane Frattini

Meine kleinen Dinogeschichten – Tyrannosaurus ist wütend

Eine Dinogeschichte zum Vorlesen ab 3 Jahren, die Kindern Gefühle und den Umgang mit Wut vermittelt. Mit „echten“ Infos zur Dinowelt.
Ursula Fethke (Übersetzer), Carlo Beranek (Illustrator)

Dieses Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren zeigt Kindern, wie sie ihre Wut kontrollieren und lernen können, über ihre Gefühle zu reden.

Der junge Tyrannosaurus Torvex geht wegen jeder Kleinigkeit in die Luft. Heute hat er sich so aufgeregt, dass sogar ein Vulkan ausgebrochen ist! Der weise Edmontosaurus rät Torvex, sein Verhalten zu ändern? Ob es dem kleinen T-Rex gelingt?

Eine Dinosauriergeschichte über Emotionen und Wut, aber auch über Freundschaft und Ruhe.

• Eine Dinogeschichte für die Kleinsten, die Kindern Gefühle und den Wert der Freundschaft nahebringt
• Mit „echten“ Informationen zur Welt der Dinosaurier
• Farbenfrohe Illustrationen

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.02.2024

Wunderbar!

0

Torvex lernt, mit seiner Wut umzugehen: Ein Kinderbuch über Dinosaurier und Gefühle
Wie geht man mit Wut um? Das fragt sich der kleine Dino Torvex, der ständig wütend ist. Er glaubt sogar, dass er einen ...

Torvex lernt, mit seiner Wut umzugehen: Ein Kinderbuch über Dinosaurier und Gefühle
Wie geht man mit Wut um? Das fragt sich der kleine Dino Torvex, der ständig wütend ist. Er glaubt sogar, dass er einen Vulkan zum Explodieren gebracht hat! Zum Glück gibt es den klugen Edmontosaurus, der ihm einige Tipps gibt. Wird Torvex es schaffen, seine Wut zu zähmen?

Dieses Kinderbuch ist spannend und lehrreich zugleich. Es zeigt uns das Cover eines Hardcover Buches, auf dem ein kleiner Tyrannosaurus Rex zu sehen ist. Er sieht sehr lebendig und sympathisch aus. Das Buch fühlt sich auch gut an, wenn man es in die Hand nimmt. Das Buch ist sehr schön gestaltet, mit vielen bunten Bildern und lustigen Details. Die Schrift passt gut zu den Zeichnungen und ist leicht zu lesen. Außerdem gibt es einige Seiten, die uns mehr über den Tyrannosaurus verraten. Das ist sehr interessant und verständlich erklärt. Die Bilder sind sehr detailreich und machen Spaß anzuschauen. Ich fand das Buch sehr unterhaltsam und informativ und kann es nur weiterempfehlen.

Dieses Buch ist mehr als eine lustige Dinogeschichte. Es ist auch ein Buch über Gefühle, Freundschaft und Gelassenheit.

• Ein Buch für Kinder ab drei Jahren, das ihnen zeigt, wie sie mit ihren Emotionen umgehen können • Mit spannenden Fakten über die Welt der Dinosaurier • Mit wunderschönen Bildern, die die Geschichte lebendig machen

Die Geschichte handelt von dem kleinen Dino Torvex, der oft wütend

Veröffentlicht am 09.02.2024

Ein schönes und interessantes Kinderbuch.

0

Das Cover ist sehr detailliert und ansprechend gestaltet. Der kleine Tyrannosaurus Rex wird gut dargestellt und die Haptik des Hardcover Buches ist toll.

In diesem bunt gestalteten Kinderbuch geht es ...

Das Cover ist sehr detailliert und ansprechend gestaltet. Der kleine Tyrannosaurus Rex wird gut dargestellt und die Haptik des Hardcover Buches ist toll.

In diesem bunt gestalteten Kinderbuch geht es um das Gefühl Wut. Wut kennen wir alle, egal weil wir uns über andere ärgern, wir uns ungerecht behandelt fühlen oder einfach schlecht gelaunt sind. Wut ist ein Alltagsgefühl. So geht es auch dem kleinen Dinosaurier Torvex. Immer ärgert er sich über etwas oder jemanden und ist ständig wütend. Als er einmal besonders wütend ist glaubt er damit einen Vulkanausbruch verursacht zu haben. Er möchte sie gerne ändern und versucht durch verschieden Tricks nicht mehr so wütend zu sein, das gelingt ihm auch eigentlich ganz gut, wäre da nicht der kleine Tirlu. Aber Torvex merkt, manchmal darf man auch mal wütend sein.

Die Gestaltung des Buches finde ich toll, bereits im Einband sieht man viele Dinos und Objekte, die in der Geschichte vorhanden sind. Die Schrift ist gut in die Illustrationen integriert und toll vorlesbar. Es gibt auf ein paar Seiten sehr interessante Informationen rund um den Tyrannosaurus, das fand ich sehr informativ und kindgerecht erklärt. Die Illustrationen sind sehr detailliert. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich empfehle es auf jeden Fall weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.02.2024

Der wütende Dinosaurier

0

Die Buchidee zum Thema "Wut" wurde in diesem Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren sehr gut umgesetzt.

Torvex, ein junger Dinosaurier, wird sehr schnell wütend und kann dann seine Wut nicht mehr kontrollieren. ...

Die Buchidee zum Thema "Wut" wurde in diesem Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren sehr gut umgesetzt.

Torvex, ein junger Dinosaurier, wird sehr schnell wütend und kann dann seine Wut nicht mehr kontrollieren. Nach einem seiner Wutausbrüche spuckt plötzlich der Vulkan Feuer. Ist das die Schuld von Torvex und seiner Wut?

Die Geschichte von Torvex liest sich kindgerecht und die schönen Illustrationen laden zum Anschauen ein. Das Buch zeigt verschiedene Strategien auf, wie man seine Wut in den Griff bekommen kann und ganz nebenbei erfährt man in kleinen Infotexten Wissenswertes über Dinosaurier. Ein gelungenes Kinderbuch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2024

Dinoabenteuer über Wut und Gefühle

0

"Tyrannosaurus ist wütend!" von Stéphane Frattini, stammt aus der meine kleine Dino-Geschichten-Reihe und erzählt ein dinostarkes Bilderbuchabenteuer für Kinder ab drei Jahren über den Umgang mit Wut, ...

"Tyrannosaurus ist wütend!" von Stéphane Frattini, stammt aus der meine kleine Dino-Geschichten-Reihe und erzählt ein dinostarkes Bilderbuchabenteuer für Kinder ab drei Jahren über den Umgang mit Wut, Gefühle und Freundschaft.



Der junge Tyrannosaurus Torvex ist nie zufrieden, schnell ungeduldig und sofort wütend wenn etwas nicht nach seinem Kopf geht. Doch dann bringt er durch einen seinen Wutanfälle sogar einen Vulkan zum ausbrechen. So kann das mit Torvex nicht weitergehen. Wird er es schaffen sein Verhalten zu ändern?




Stéphane Frattini nimmt junge Leser mit, in ein kindgerecht ausgearbeitetes Tyrannosaurusn-Abenteuer. Es handelt über den Umgang mit Wut, über Gefühle und Freundschaft und die ständigen Wutausbrüche des kleinen Tyrannosaurus Torvex. Obwohl es in der Natur des kleinen Tyrannosaurus liegt wild zu sein, kann sich Torvex schon bei der kleinsten Kleinigkeit nicht zügeln und flippt aus. Ein Verhalten in dem sich vermutlich der ein oder andere kleine Leser des Buches wiederfindet. Auch meine Kinder lassen ihrer Wut gerne einmal freien Lauf, sind aufbrausend und schnell reizbar. Doch was am Ende zählt und das fanden wir an der Geschichte richtig klasse ist, das Torvex versteht das er sein Verhalten ändern muss. Mit Mut, Freundschaft und den Willen etwas zu ändern, kann man alles erreichen. Eine wichtig und tolle Botschaft die verständlich und altersgerecht in die Geschichte mit eingebracht wird.


Sehr informativ und toll fanden wir ausserdem, die Infoboxen mit kurz gefasstem Tyrannosauruswissen, jeweils an den Seitenenden. 
Der Einband ist leicht gepolstert und dick der gut zum Gesamtbild der Buchreihe passt. Übersichtliche Buchseiten, kurze Textabschnitte mit einem einfachen Wortlaut und seitenübergreifenden Illustrationen unterstreichen die Geschichte hervorragend. Besonders die farbenfrohen Illustrationen und gezeichneten Emotionen widerspiegeln die Gefühle sehr treffend.

Insgesamt ein farbenfroh und toll ausgearbeitetes Dinosaurierabenteuer, in dem altersgerecht der Umgang mit Wut vermittelt wird. Empfehlenswert zum Vorlesen und verstehen für Kinder ab drei Jahren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.02.2024

Ein Dino mit Wutanfällen

0

Worum geht’s?
Für den kleinen Tyrannosaurus Torvex braucht es nur eine kleine Provokation, und schon explodiert er förmlich vor Wut. Als einer seiner Wutanfälle sogar einen Vulkanausbruch auslöst, bekommt ...

Worum geht’s?
Für den kleinen Tyrannosaurus Torvex braucht es nur eine kleine Provokation, und schon explodiert er förmlich vor Wut. Als einer seiner Wutanfälle sogar einen Vulkanausbruch auslöst, bekommt er es mit der Angst zu tun – und muss einen Weg finden, anders mit seinem Ärger umzugehen.


Meine Meinung
Gerade für Kinder sind große Emotionen wie Wut gar nicht so leicht zu verstehen, deswegen finde ich die Idee zu diesem Buch wirklich gelungen. Mit dem kleinen Dino können sich kleine Leseratten beim Vorlesen gut identifizieren, und das macht es definitiv leichter, den Umgang mit Wut zu modellieren und nicht bloß zu erklären.

Die Gestaltung war dabei schön bunt und sehr kindgerecht, gleichzeitig aber auch nicht zu überladen, sodass man auf den Seiten zwar genug entdecken und sich gleichzeitig aber auch auf die Geschichte konzentrieren konnte.

Dass es außerdem noch ein paar Infokästen zu den Dinosauriern gab, fand ich ebenfalls sehr praktisch. So hat man nämlich nicht nur in Hinblick auf den Umgang mit schwierigen Emotionen, sondern auch in Bezug auf die unterschiedlichen Dinosaurier einen Lerneffekt, was gleich doppelt praktisch ist.


Fazit
Insbesondere in Hinblick auf den doppelten Lerneffekt finde ich dieses Buch wirklich gelungen, zumal die Gestaltung auch beim Vorlesen jede Menge Spaß macht. Damit ist die Geschichte wirklich ansprechend und gleichzeitig pädagogisch wertvoll, was mir sehr gut gefallen hat.

Dafür gibt es alle fünf Bücherstapel von mir.