Cover-Bild Rosarotes Glück
(8)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Ersterscheinung: 02.03.2021
  • ISBN: 9783833878619
Susan Sideropoulos

Rosarotes Glück

Setz doch mal die rosarote Brille auf!

Setz doch mal die rosarote Brille auf!

Das ist das Lebensmotto der beliebten Schauspielerin und Moderatorin Susan Sideropoulos. In ihrem Leben hatte sie allerdings schon oft den Satz gehört: Setz doch mal die rosartote Brille ab!

Aber sie trägt die rosarote Brille ganz bewusst. Denn eine Sache hat Susan verstanden: Die Welt ist nicht so wie sie ist, sie ist so wie wir sind. Das bedeutet, wir können exakt die gleiche Situation erleben und in zwei unterschiedlichen Stimmungen sein und dadurch zwei komplett unterschiedliche Erfahrungen machen.

In zauberhaftem Plauderton, herzlich, aufrichtig, nahbar, nimmt Susan uns deshalb mit auf ihre Lebensreise und zeigt uns, wie viel besser es sich mit einer rosaroten Sicht auf die Dinge leben lässt.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.04.2021

Rosa rot-geht alles leichter

0

In dem Buch erzählt Susan Sideropoulos ihr Leben,mit vielen Bildern und rosa Glitzer.Ich mag die Farbe Rosa,sie steht für Leichtigkeit im Leben.Und auch das erlebt man in Susans Buch.Man liest es durch ...

In dem Buch erzählt Susan Sideropoulos ihr Leben,mit vielen Bildern und rosa Glitzer.Ich mag die Farbe Rosa,sie steht für Leichtigkeit im Leben.Und auch das erlebt man in Susans Buch.Man liest es durch die rosarote Brille.Beim lesen hatte ich das Gefühl mit Susan zusammen zu sitzen und mich mit einer guten Freundin auszutauschen.Zwar ist nicht alles so rosa,aber mit Susans Hilfe habe ich gelacht und auch ein paar Tränchen zerdrückt Sie schreibt mit einer Leichtigkeit und Witz,ohne aber auch die Tragik nicht zu vergessen.Man hatte das Gefühl mit einer guten Freundin zu plaudern ,sich auszutauschen und sich auch gerne einen Rat zu holen.5 Sterne für das Buch und den Blick durch die rosarote Brille.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.03.2021

Unterhaltsam

0


Die Autorin Susan Sideropoulos ist bekannt als Moderatorin und durch ihre Rolle in der bekannten Vorabendserie GZSZ. Mit ihrer offenen und ehrlichen Art lässt uns die Autorin in ihr Leben schauen. Die ...


Die Autorin Susan Sideropoulos ist bekannt als Moderatorin und durch ihre Rolle in der bekannten Vorabendserie GZSZ. Mit ihrer offenen und ehrlichen Art lässt uns die Autorin in ihr Leben schauen. Die sonst gern durch die rosarote Brille schauende Susan hat auch so ihre Problemchen, wie jeder andere auch.
Nach einer Lebenskrise schafft sie es, wieder den Weg in ein erfülltes Leben zurück zu finden. Sie gibt dem Leser wertvolle Tipps, Ratschläge ohne erhobenen Zeigefinger, es ist unglaublich leicht und mit viel Witz gespickt.
Das Buch ist überaus positiv und mit viel Optimismus geschrieben.
Sehr gefallen hat mir auch die Art, wie sie mit ihrem Mann, ihrer Jugendliebe, umgeht und er ebenso mit ihr. Ich war sehr überrascht über dieses Werk, mit wie viel Leichtigkeit und positiver Energie, der sympathische Sonnenschein Susan diesen Ratgeber geschaffen hat.
Das Cover ist wunderschön und passend für diese fröhliche und sympathische Autorin.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.03.2021

Inspirierend und sehr persönlich

0

Die Schauspielerin und Moderatorin Susan Sideropoulos nimmt uns in ihrem ersten Roman mit auf eine sehr persönliche Reise. Nach einer Lebenskrise musste sie ihren Weg in ein glückliches erfülltes Leben ...

Die Schauspielerin und Moderatorin Susan Sideropoulos nimmt uns in ihrem ersten Roman mit auf eine sehr persönliche Reise. Nach einer Lebenskrise musste sie ihren Weg in ein glückliches erfülltes Leben erst wieder finden und erklärt in diesem Roman sehr schön, wie sie das geschafft hat. Mit vielen Geschichten aus ihrem Leben, privat sowie beruflich, nimmt sie den Leser mit und beschreibt ihre persönliche Entwicklung, dabei ist sie sehr authentisch und teilt private Gedanken. Es sind faszinierende Erlebnisse und Erkenntnisse, welche die Autorin dabei gewonnen hat. Man merkt sehr schön, wie bodenständig sie geblieben ist, denn es sind Gegebenheiten, die man auch sehr gut im eigenen Leben wiederfindet. Man sollte immer das Schöne und für einen persönlich wichtige im Leben finden und fokussieren, Gefühle sind dabei gut und wichtig. Beim Lesen des Buches entstehen dabei im Kopf viele wunderbare Bilder und Erkenntnisse. Besonders angetan war ich vom Prinzip der Big 5 – die fünf zentralen Themen, nach denen man sein Leben ausrichten soll. So bekommt man die Stabilität im Leben, um kleinere und größere Probleme meistern zu können.

Inspirierend und sehr persönlich kann der Ratgeber von Susan Sideropoulos begeistern. Die Autorin teilt viele persönliche Erlebnisse und Gedanken, die zum Nachdenke und Reflektieren anregen. Man kann viel mitnehmen aus diesem Buch für ein erfüllteres positiv gestimmtes Leben.

Veröffentlicht am 02.03.2021

Überraschend unterhaltsam

0

Zum Inhalt:

Susan Sideropoulos lässt uns ein bisschen in ihr Leben schauen, aber nicht als klassische Biografie sondern eher als kleiner Ratgeber, wie es einem gelingt, aus dem Hamsterrad der schlechten ...

Zum Inhalt:

Susan Sideropoulos lässt uns ein bisschen in ihr Leben schauen, aber nicht als klassische Biografie sondern eher als kleiner Ratgeber, wie es einem gelingt, aus dem Hamsterrad der schlechten Gedanken raus zu kommen.

Meine Meinung:

Was erwartet man, wenn ein Star wie Susan Sideropoulos ein Buch schreibt? Ein Selbstbeweihräucherung! Das ist dieses Buch aber so gar nicht und ich bin richtig positiv überrascht. Das Buch ist in einem sehr angenehmen, teilweise lustigem Stil geschrieben und sie lässt einen an dem ein oder anderen Teil ihres Lebens teilhaben und zeigt, was es mit ihr gemacht hat und wie sie z. B. aus einem tiefen Loch wieder nach oben gekrabbelt ist. Es ist ein überaus positives Buch, dass mir persönlich richtig Spaß gemacht hat es zu lesen. Ich denke, dass man sicher auch den ein oder anderen Gedanken oder Tipp mitnehmen kann.

Fazit:

Überraschend unterhaltsam

Veröffentlicht am 04.03.2021

sehr ehrlich und fast freundschaftlich

0

Das Cover und die gesamte Aufmachung finde ich sehr gelungen. Es ist zwar sehr "mädchenlike", aber für mich auch sehr passend und stimmig zu Susan.
Ich kenne Sie natürlich aus der bekannten Vorabend Serie, ...

Das Cover und die gesamte Aufmachung finde ich sehr gelungen. Es ist zwar sehr "mädchenlike", aber für mich auch sehr passend und stimmig zu Susan.
Ich kenne Sie natürlich aus der bekannten Vorabend Serie, habe aber auch schon einiges privates zu ihr mitbekommen und mir vorab schon ein durchaus positives Bild von ihr machen können.
Nach den ersten Seiten spiegelt sich für mich eigentlich nur meine vorgefasste Meinung wieder, dies ist kein belehrendes-mit dem erhobenen Zeigefinger geschriebenes Buch- sondern ein auf Augenhöhe "schaut her, es ist nicht immer alles sonnig, aber es kommt ein neuer Tag" Buch.
Genau das richtige für mich. Beim Lesen habe ich eher das Gefühl mich mit einer Freundin auszutauschen und lauter positives daraus für mich mitzunehmen. Ich habe das Buch sehr gern gelesen, weil es ehrlich und empathisch rüberkommt und in mir eine positive und optimistische Sichtweise hervorruft.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere