Cover-Bild Leuchtturmträume
(32)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 23.03.2021
  • ISBN: 9783749901241
Tanja Janz

Leuchtturmträume

Mit Nordseemagie und Wellenflüstern: Eine zweite Chance für die Liebe

In St. Peter-Ording will Anneke nicht nur ihren Job als Hoteltesterin erledigen, sondern auch endlich mal wieder Zeit in der Natur genießen und ausspannen. Dass sie hier außerdem die romantischsten Orte der Küste aufsuchen soll, trifft sich gut. Bis sich herausstellt, dass ausgerechnet ihr Ex Raik das neue Hotel leitet und sie nur allzu gern zu Strandspaziergängen und Picknicken an Geheimplätzen begleitet. Er lässt keinen Zweifel daran, dass er sich einen Neuanfang mit ihr wünscht. Und wenn Anneke seinen offenen Blick auffängt, spürt sie, wie viel er ihr immer noch bedeutet. Aber kann sie sich wirklich der Vergangenheit stellen und Raik verzeihen?

»Herrliche Lektüre für den Strandkorb!«
Neue Woche über Strandrosensommer

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.06.2021

Träume und Strand

0

Anneke soll für ihren Job als Hoteltesterin auch die romantischsten Orte rund um St Peter-Ording aufsuchen. Das trifft sich für sie ganz gut, da sie auch etwas Zeit in der Natur verbringen und ausspannen ...

Anneke soll für ihren Job als Hoteltesterin auch die romantischsten Orte rund um St Peter-Ording aufsuchen. Das trifft sich für sie ganz gut, da sie auch etwas Zeit in der Natur verbringen und ausspannen möchte. Ausgerechnet ihr Ex Raik leitet das Hotel, in dem sie wohnt - und natürlich kommt es, dass sie Zeit mit ihm verbringt und überlegen muss, ob sie sich der Vergangenheit stellen will und kann und es zu einem Neuanfang kommen könnte.

Ein schöner Roman, hat mir wie bisher alle der St-Peter Ording-Romane der Autorin sehr gut gefallen. Genau richtig für den Sommer (und nicht nur für den Strandurlaub).

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.04.2021

Wohlfühlroman

0

Inhaltsangabe:
Mit Nordseemagie und Wellenflüstern: Eine zweite Chance für die Liebe

In St. Peter-Ording will Anneke nicht nur ihren Job als Hoteltesterin erledigen, sondern auch endlich mal wieder Zeit ...

Inhaltsangabe:
Mit Nordseemagie und Wellenflüstern: Eine zweite Chance für die Liebe

In St. Peter-Ording will Anneke nicht nur ihren Job als Hoteltesterin erledigen, sondern auch endlich mal wieder Zeit in der Natur genießen und ausspannen. Dass sie hier außerdem die romantischsten Orte der Küste aufsuchen soll, trifft sich gut. Bis sich herausstellt, dass ausgerechnet ihr Ex Raik das neue Hotel leitet und sie nur allzu gern zu Strandspaziergängen und Picknicken an Geheimplätzen begleitet. Er lässt keinen Zweifel daran, dass er sich einen Neuanfang mit ihr wünscht. Und wenn Anneke seinen offenen Blick auffängt, spürt sie, wie viel er ihr immer noch bedeutet. Aber kann sie sich wirklich der Vergangenheit stellen und Raik verzeihen?

Meinung:
Ich mag die Bücher von Tanja Janz sehr gerne und auch dieses Buch hat mich nicht enttäuscht.

Anneke und Raik sind sympathische Protagonisten, die mir sehr gut gefallen haben. Beide sind bildlich vorstellbar und ich habe mit beiden gehofft und gebangt aber auch gelacht. Die Emotionen im Buch haben mir gut gefallen.

Das Buch ist ein richtiger Wohlfühlroman, wie eigentlich alle Bücher von Tanja Janz. Alleine schon die tolle Kulisse St. Peter Ording ist toll und dann noch die Geschichte an sich – eine tolle Kombination.

Wer mal wieder richtig abschalten und träumen will beim Lesen, der sollte zu diesem Roman greifen, ich kann ihn absolut weiterempfehlen!

Fazit:
Wieder ein toller Wohlfühlroman von Tanja Janz. Absolut empfehlenswert!

Veröffentlicht am 20.04.2021

Eine zauberhafte Wohlfühllektüre

0

In ihrem neuen Roman – auf den ich mich schon riesig gefreut habe – entführt uns die Autorin Tanja Janz nun bereits zum zehnten Mal nach St. Peter-Ording, an den schönsten Strand der Welt.
Der Inhalt: ...

In ihrem neuen Roman – auf den ich mich schon riesig gefreut habe – entführt uns die Autorin Tanja Janz nun bereits zum zehnten Mal nach St. Peter-Ording, an den schönsten Strand der Welt.
Der Inhalt: In St. Peter-Ording will Anneke nicht nur ihren Job als Hoteltesterin gut machen, sondern auch endlich mal wieder Zeit in der Natur genießen und ausspannen. Dass sie hier außerdem die romantischsten Orte der Küste aufsuchen soll, trifft sich gut. Bis sich herausstellt, dass ausgerechnet ihr Ex Raik das neue Hotel leitet und er sie nur allzu gern zu Strandspaziergängen und Picknicken an Geheimplätzen begleitet. Er lässt keinen Zweifel daran, dass er sich einen Neuanfang mit ihr wünscht. Und wenn Anneke seinen offenen Blick auffängt, spürt sie, wie viel er ihr immer noch bedeutet. Aber kann sie sich wirklich der Vergangenheit stellen und Raik verzeihen?
Einfach wieder super – die Romane der Autorin sind wie eine wohltuende Umarmung, man fühlt sich schon nach dem Lesen der ersten Zeilen pudelwohl. Obwohl, dieses Mal hat der Prolog für Gänsehautfeeling gesorgt und ich war mächtig neugierig, welche Geschichte mich erwartet. Durch die herrlichen Beschreibungen von St. Peter-Ording hatte ich das Gefühl live vor Ort zu sein. Ich habe unsere liebenswerte Protagonistin Anneke auf ihren langen Strandspaziergängen begleitet, habe mich in einen Strandkorb gekuschelt und meine Auszeit genossen, mit großer Begeisterung habe ich den Weesterhever Leuchtturm bewundert und auch das Bernsteinsuchen hat riesengroßen Spaß gemacht. Gerne hätte ich Anneke in den Arm genommen, denn sie wird in ständig wiederkehrenden Alpträumen von der Vergangenheit heimgesucht. Ein Ereignis, das auch mich tief berührt hat. Und dann trifft sie hier auf Raik, den sie eigentlich nie mehr sehen wollte. Und sie ist immer noch da, die magische Anziehungskraft zwischen den beiden. Doch gibt es für ihre Liebe eine zweite Chance? Ich lerne aber in dieser gefühlvollen Geschichte noch einige besondere Menschen kennen, die mir ans Herz gewachsen sind. Und alle sind so authentisch, ich sehe jeden Einzelnen vor mir.
Ein absoluter Gute-Laune-Wohlfühlroman, der Urlaubsfeeling verbreitet. Am liebsten würde ich ja sofort meine Koffer packen und an die Nordsee reisen und all die Köstlichkeiten probieren, die in den gemütlichen Lokalen angeboten werden. Für mich ein Lesevergnügen der Extraklasse, das ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe. Selbstverständlich vergebe ich für diese Traumlektüre gerne 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Leuchtturmträume / emotionsreiche Story in toller Kulisse

0

In " Leuchtturmträume " ist Anneke nach einem tragischen Ereignis regelrecht auf der Flucht vor der Vergangenheit und den damit eingehenden Empfindungen.
So reißt sie als Hoteltesterin quer über den Erdball ...

In " Leuchtturmträume " ist Anneke nach einem tragischen Ereignis regelrecht auf der Flucht vor der Vergangenheit und den damit eingehenden Empfindungen.
So reißt sie als Hoteltesterin quer über den Erdball und bleibt nirgendwo länger als unbedingt nötig.
Als ihr nächster Auftrag Anneke diesmal nach St. Peter-Ording führt, um dort Hotels und Plätze mit romantischen Hintergrund zu finden, ahnt sie nicht, dass ihr gesamtes Leben erneut auf den Kopf gestellt wird.
Denn in dem Romantik - & Spa Hotel in dem Anneke untergebracht ist, ist ausgerechnet ihr Ex Raik der Hoteldirektor.
So unmittelbar mit dem einem Menschen, der bei der damaligen Katastrophe anwesen gewesen war, konfrontiert zu werden, macht es für Anneke zunächst nicht einfacher. Zumal Raik ihr gerne romantische Orte und Aktivitäten aufzeigt und immer wieder ihre Nähe sucht.
Dabei bemerkt Anneke, dass Raik noch immer ihr Herz schneller schlagen lässt und der Eine für sie ist. Aber kann Raik Anneke ihr damaliges Verhalten verzeihen und gibt es für beide eine zweite Chance für ihre Liebe?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Anneke und Raik mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob Anneke ihren Verlust nach dieser langen Zeit nun besser verarbeiten konnte und ob es für sie und Raik ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.04.2021

Liebe und Neuanfang in St Peter Ording

0

Leuchtturmträume ist der 10. Roman von Tanja Janz.

Mich hat das wunderschöne Cover gleich von der Nordsee träumen lassen.

Der Roman startet mit einem Prolog aus der Vergangenheit, der Anneke, die Hauptprotagonistin ...

Leuchtturmträume ist der 10. Roman von Tanja Janz.

Mich hat das wunderschöne Cover gleich von der Nordsee träumen lassen.

Der Roman startet mit einem Prolog aus der Vergangenheit, der Anneke, die Hauptprotagonistin ziemlich aus der Bahn wirft. Sie hastet als Hoteltesterin von einem Ort zum anderen.
Dabei verschlägt es sie auch nach St. Peter Ording in ein Hotel, in dem ihr früherer Freund Raik der Chef ist.

Anneke hat auch mit ihrer Familie Schwierigkeiten und verschiebt einen Besuch bei den Eltern immer wieder, indem sie viel Arbeit als Grund angibt.

Anneke fühlt sich in St. Peter Ording aber sehr schnell wohl und findet auch Freunde, die ihrem Leben neuen Auftrieb geben. Auch das Verhältnis zu ihrem Exfreund wird wieder besser.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Ich habe mich in St. Peter Ording durch die schönen Ortsbeschreibungen, gleich wieder so gefühlt, wie wenn ich dort meinen Urlaub verbringen würde.
Es ist alles so lebendig beschrieben und man mag das Buch gar nicht aus der Hand legen. Die Personen sind alle sehr sympathisch dargestellt, dass man sich mittendrin fühlt und mit fiebert.

Das Buch hat mir wunderbare Stunden beschert und ich kann es ganz klar weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere