Cover-Bild Tiefschwarze Schuld
(22)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Psycho
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 328
  • Ersterscheinung: 25.10.2021
  • ISBN: 9783985950188
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Thomas Matiszik

Tiefschwarze Schuld

(Ein Corinna-Dupont-Thriller)
Markus Lewin, ein Gerichtsvollzieher, begeht Selbstmord. Chefarzt Professor Hugo Mallen springt vom Dach des Dortmunder Klinikums. Während Lewins Witwe auf eigene Faust die Hintergründe des Todes ihres Mannes nachgeht, beauftragt Theresa Mallen Corinna Dupont – eine desillusionierte ehemalige Polizistin mit messerscharfem Verstand - die Wahrheit über den Tod ihres Mannes herauszufinden. Die Spuren führen durch die dunklen Quartiere des Ruhrgebiets, hinein in die Machenschaften eines Kinderhändler-Rings, bishin zu Verstrickungen auf höchster Ebene.

„Tiefschwarze Schuld" ist der Auftakt der Corinna-Dupont-Reihe. Zunächst separat erscheinende Stränge verweben sich; überraschende Wendungen lösen ein fulminantes Finale aus, bei dem keine Fragen offenbleiben; doch jede Wahrheit hat ihren Preis!

Der Auftakt der Corinna-Dupont-Thriller-Reihe ist ein in sich geschlossener Fall.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.11.2021

Spannung pur

0

12 zauberhafte Kurzgeschichten mit vielen tierischen Helden. Sie erzählen von Mut, Träumen, Angst und Freundschaft und lassen dabei kleine und große Zuhörer mitfühlen, mitfiebern und mitfreuen.
Vorlesegeschichten ...

12 zauberhafte Kurzgeschichten mit vielen tierischen Helden. Sie erzählen von Mut, Träumen, Angst und Freundschaft und lassen dabei kleine und große Zuhörer mitfühlen, mitfiebern und mitfreuen.
Vorlesegeschichten für Kinder ab 3 Jahren und zum Selberlesen für Kinder ab 6 Jahren - zur guten Nacht oder einfach für zwischendurch. Begleitet werden die Texte von liebevollen Illustrationen, die zwar in schwarz-weiß gehalten, aber trotzdem wunderschön sind. Meiner Kita-Gruppe hat diese Buch sehr gut gefallen.

Ein kleines Buchschätzchen zum Vor- & Selbstlesen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.10.2021

Büße deine Sünden

0

Corinna Dupont sollte eigentlich ihr Leben wieder in den Griff bekommen. Aber das ist gar nicht so leicht, schon gar nicht seit sie aus dem Polizeidienst regelrecht rausgeekelt wurde. Doch dann kommt eine ...

Corinna Dupont sollte eigentlich ihr Leben wieder in den Griff bekommen. Aber das ist gar nicht so leicht, schon gar nicht seit sie aus dem Polizeidienst regelrecht rausgeekelt wurde. Doch dann kommt eine Dame auf sie zu die sich sicher ist dass ihr Mann keinen Selbstmord begangen hat. Und Corinna hat nichts zu verlieren und beginnt in ein Wespennest zu stechen...

"Ich sage Ihnen, was tatsächlich ungeheuerlich ist: dass es im 21. Jahrhundert anscheinend noch immer die Überzeugung gibt, ein Mensch müsse nach einem bestimmten Muster gebaut sein und funktionieren. Er habe gefälligst in unser gesellschaftliches Raster zu passen." (Seite 212)

Achtung liebe Thrillerfreunde hier kommt die neue Ermittlerin Corinna Dupont und diese Dame hat es echt drauf. Ich bin von diesem Thriller total begeistert denn endlich mal wieder ein Buch aus diesem Genre was mich absolut packen konnte.

Der Schreibstil ist brillant. Er hat mich sehr schnell packen können und auch der Spannungsbogen wird gekonnt aufgebaut. Immer neue Bausteine werden hinzugefügt und lassen ein Bild erscheinen was erschreckend ist. Auch die Thematik an sich hat es in sich, für zarte Gemüter wird dieser Thriller nichts sein.

Corinna Dupont war ein aufsteigender Star in der Ermittlungsszene. Doch dann fiel sie, und zwar ordentlich. Was nicht mal ihr Verschulden war, aber wenn ich da nun vorgreife wäre ein Teil der Spannung und Geschichte dahin. Es gibt zu diesem Fall auch Rückblicke unter dem Namen "Lilly" und da auch mehr Einblicke die bis zu dem aktuellen Fall reichen.

Es geschehen Morde. Selbstmorde, eigentlich. Aber so ganz glaubt zum Beispiel die Witwe des Krankenhausleiters nicht daran. Und ihr wurde Corinna Dupont empfohlen. Da Corinna dringend Geld benötigt willigt sie ein und diese Ermittlungsarbeiten führen in die höchsten Ebenen und machen vor Menschen nicht Halt die Corinna kennt, schätzt oder hasst.

Corinna an sich ist eine taffe Person, ich mag sie da sie mit den Geistern der Vergangenheit leben muss, aber auch im privaten Umfeld Probleme und Ärger hat. Sie ist kein Stehaufmännchen was immer alles kann und was ihr gelingt, sondern ist ist menschlich, frech aber oft auch am verzweifeln. Ihre Art hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich auf weitere Bände mit ihr.

Die Entwicklung, warum die Morde geschehen, was ihre Schuld ist, das wird beleuchtet. Es gibt eigentlich mehrere Handlungsstränge hier, neben den angeblichen Selbstmorden auch Morde, es geht um Vergeltung, um Buße, um Schuld, wie der Titel schon sagt. Und das sind hier und da Felder die mir sehr ans Herz gegangen sind, denn es sind oft alltägliche Dinge, die einen schockieren und verärgern dass zu wenig oder gar nichts passiert. Hier darf man sehr gespannt sein, aber man muss es auch aushalten können.

Corinna ihr Fall ist aber nicht weniger spannend und erschreckend, denn er zieht in hohe Kreise in denen auch Menschen sich aufhalten die Corinna kennt, mal liebt oder hasst. Und was hinter ihrem alten und neuen Fall steht, das wird zusammengeführt, hat mich geschockt aber es war stimmig, gut erklärt und hat einfach gepasst.

Ich bin wirklich sehr angetan von diesem Thriller und hoffe auf weitere, spanennde Fälle mit einer meinen neuen Lieblingsermittlerinnen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.10.2021

...absolut gelungener Auftakt!

0

Hier wird der Leser von einer super spannenden neuen Thrillerreihe um die ehemalige Polizistin Corinna Dupont überwältigt - ein toller Charakter, clever, smart und bissig.

Viele Handlungsstränge vernetzen ...

Hier wird der Leser von einer super spannenden neuen Thrillerreihe um die ehemalige Polizistin Corinna Dupont überwältigt - ein toller Charakter, clever, smart und bissig.

Viele Handlungsstränge vernetzen sich zu einem sinnigen und hochbrisanten Fall rund um Kindesmissbrauch und Schuld(igen)suche verbunden mit (Selbst-?)Mordermittlungen....

Der Schreibstil ist sehr angenehm und lässt einem durch viele verschiedene geschilderte Perspektiven und temporeiche kurze Kapitel kaum Luft zum Atmen. So muss das sein!

Das Cover passt mit seinen starken Kontrasten und der Farbgebung super zum Genre.

Ich freu mich jetzt schon auf den zweiten Teil...!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.10.2021

Ein toller, erfrischender Thriller

0

Das Cover gefällt mir richtig gut und ich hätte es im Bücherladen definitiv zur Hand genommen.
Der Schreibstil liest sich flüssig und ist spannend.
Trotz ständigem Wechsel der Protagonisten bleibt es ...

Das Cover gefällt mir richtig gut und ich hätte es im Bücherladen definitiv zur Hand genommen.
Der Schreibstil liest sich flüssig und ist spannend.
Trotz ständigem Wechsel der Protagonisten bleibt es sehr spannend und stimmig. Man erfährt immer wieder ein Teil der Geschichte und ich wollte unbedingt wissen wie es weiterging. Wie alles ineinander verstrickt ist. Mich hat dieser Wechsel der Protagonisten nicht gestört. Ich fand es sehr erfrischend aus verschiedenen Sichten die Geschichte zu hören und wie es am Ende alles zusammen gehört.

Zum Ende hin, war Corinna gar nicht mehr so im Fokus, was ich an sich nicht so schlimm empfand.

Nur das Ende ging mir etwas zu schnell, sodass es von mir wohlverdiente 4,5 Sterne gibt. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.10.2021

Super

0

Das Cover wirkt auf mich sehr interessant, obwohl es nur diese Krähe auf dem Cover hat.

Dennoch fiel es mir sofort ins Auge.

Der Schreibstil ist sehr leicht verständlich und es lässt sich flüssig lesen. ...

Das Cover wirkt auf mich sehr interessant, obwohl es nur diese Krähe auf dem Cover hat.

Dennoch fiel es mir sofort ins Auge.

Der Schreibstil ist sehr leicht verständlich und es lässt sich flüssig lesen.

Die Kapitel sind alle samt kurz, das man schnell hintereinander weg lesen konnte.

Am Anfang waren die vielen verschiedenen Personen etwas seltsam, aber nach und nach merkt man den roten Faden der durchs Buch läuft.

Die Hauptperson im Buch ist Corinna Dupont.

Eine sehr authentische und sympathische Protagonistin, die ihren eigenen Weg geht, aber dennoch immer sich selbst treu bleibt.

Ich bin wirklich sehr gespannt mehr von der Protagonisten zu lesen, da es ja ein Auftakt zu einer neuen Reihe ist.

Ein absolutes Highlight.

5 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
‎Nova MD 💫🤍

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere