Cover-Bild Chaoskrümel & Nervensäge – Die Hühner sind los! (Chaoskrümel & Nervensäge 1)
(16)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Erstleser
  • Seitenzahl: 80
  • Ersterscheinung: 27.02.2023
  • ISBN: 9783845854625
  • Empfohlenes Alter: ab 7 Jahren
Tiina Nopola, Sinikka Nopola

Chaoskrümel & Nervensäge – Die Hühner sind los! (Chaoskrümel & Nervensäge 1)

Band 1 der Reihe "Chaoskrümel & Nervensäge"
Tanja Küddelsmann (Übersetzer), Salla Savolainen (Illustrator)

Lustiges Kinderbuch über zwei Schwestern, die nichts als Unsinn im Kopf haben – perfekt zum Vorlesen und Selberlesen

Ein Kinderbuch mit lustigen Geschichten um zwei ungleiche Schwestern. Dieses Buch macht riesigen Spaß und auf jeder Seite gibt es viele witzige, bunte Bilder zu entdecken. Es eignet sich ideal zum Vorlesen für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren – und zum Selberlesen für die etwas älteren Kinder. Perfekt auch für alle Eltern, die sich beim Vorlesen selbst gerne schlapplachen!

Kleine Schwestern nerven – große aber auch!

Tilda darf viel mehr als ihre kleine Schwester Benni. In die Schule gehen zum Beispiel. Das nervt Benni ganz schön! Gut, dass ihr nie die Ideen ausgehen. Auch wenn die Dinge manchmal im Chaos münden … Aber wenn es darauf ankommt, sind Benni und Tilda ein Herz und eine Seele!

Endlich Sommerferien! Tilda freut sich auf ihr Feriencamp. Ihre kleine Schwester Benni findet total unfair, dass sie nicht mitfahren darf. Was soll sie denn die ganzen Ferien lang machen? Ein Huhn in Tildas Bett einquartieren zum Beispiel. Und auch sonst fällt diesem kleinen Chaoskrümel jede Menge Quatsch ein …


  • Der Bestseller aus Skandinavien  – mit Gute-Laune-Garantie
  • Spaß für die ganze Familie : Zum Vorlesen und Selberlesen für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren
  • Witzige und zuckersüße Alltagsabenteuer : Lustige Familiengeschichten mit Wohlfühl-Faktor
  • Tolle Illustrationen : Mit vielen bunten und fröhlichen Bildern
  • Extra-Motivation:  Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin


Über das Buch:
Die beiden Schwestern Tiina und Sinikka Nopola sind in ihrer Heimat Finnland Bestsellerautorinnen. Ihre Geschichten um die beiden ungleichen Schwestern Benni und Tilda sind moderne Kinderbuchklassiker. Allein in Finnland wurden die Bücher über eine Million Mal verkauft.

„Die Bücher sind witzig und unterhaltsam, aber sie behandeln auch große, wichtige Emotionen, die Kindern vertraut sind: Eifersucht, Streitigkeiten zwischen Geschwistern, Einsamkeit, das Gefühl, ein Außenseiter zu sein, und wie es ist, wenn man sich zu klein fühlt.“ – Satunurkka


Alle Bände der Reihe: 

Band 1: Die Hühner sind los!

Band 2: Ab in die Ferien!

Band 3: Der große Schulstreich

Band 4: Chaoskrümel & Nervensäge feiern Weihnachten



Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.03.2023

Da lachen nicht nur die Hühner!

0

Mit zwei quirligen Mädels wie Benni und Tilda ist immer Leben in der Bude - sogar, wenn eine gerade im Feriencamp ist...!

Benni und Tilda alias Chaoskrümel und Nervensäge sind zwei putzige Kinder, die ...

Mit zwei quirligen Mädels wie Benni und Tilda ist immer Leben in der Bude - sogar, wenn eine gerade im Feriencamp ist...!

Benni und Tilda alias Chaoskrümel und Nervensäge sind zwei putzige Kinder, die jede Menge lustige Ideen und flotte Sprüche auf Lager haben!
Schon das Coverbild erweckt diesen Eindruck - die Geschichte bestätigt ihn...

Wie sich anhand des Untertitels "Die Hühner sind los" erahnen lässt, können die jungen Leser oder Zuhörer hier einen Einblick in den abenteuerlichen Alltag der Familie der zwei Mädchen nehmen, in dem ein talentiertes Haushuhn eine besondere Rolle spielen...

Ein buntes Wimmelbild leitet das Buch beim Aufschlagen ein. Schon hier kann man viel entdecken und bekommt direkt Lust darauf weiterzublättern...

Die kleine Benni als baldige Hauptakteurin ist uns besonders ans Herz gewachsen mit ihrer niedlichen altklugen Art und ihren witzigen Ideen.

Die Autorinnen wie auch die illustratorin haben viel Herzblut in die (Aus-)Gestaltung des Kinderbuches gelegt, das spürt man auf jeder Seite und mit jedem Satz der Geschichte. Nicht zu Unrecht ist das Buch in ihrer Heimat Finnland so ein Beststeller.

Witzig, spritzig, aber auch herzlich!

Kurzum: Perfekt!
Besonders natürlich für Geschwister... Aber auch sonst hat man viel Spaß und kann sich bestens hineinversetzen in den Alltag von Tilda und Benni.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.02.2023

Vorlesespaß für Kinder ab 5 Jahren

0

Berenike Kesselmeier genannt Benni freut sich auf die Sommerferien und hat große Pläne: schwimmen gehen, Fangen spielen, auf Bäume klettern, Springseil springen… Das alles würde sie am liebsten mit ihrer ...

Berenike Kesselmeier genannt Benni freut sich auf die Sommerferien und hat große Pläne: schwimmen gehen, Fangen spielen, auf Bäume klettern, Springseil springen… Das alles würde sie am liebsten mit ihrer großen Schwester Tilda machen, aber die fährt ins Feriencamp. Benni ist untröstlich. Dann lernt Benni die fast gleichaltrige Anita kennen, die Spaghetti liebt und am liebsten im Garten badet. Durch ein (zugegebenermaßen nicht ganz ungewolltes) Missverständnis entstehen lustige Situationen, in denen auch Bennis Eltern, die Pfannkuch-Schwestern und die Wachtmeister Plautzberger und Pliervogel involviert sind. Warum Tilda dann ziemlich verärgert ist, als sie wieder nach Hause kommt und warum Anita plötzlich verschwunden ist, könnt ihr in "Chaoskrümel & Nervensäge – Die Hühner sind los!" nachlesen.
Die Kinderbuchautorinnen Tiina und Sinikka Nopola setzten auf gute Laune, viel wörtliche Rede und spielen gekonnt mit Missverständnissen, was zu amüsanten Situationen führt. Insgesamt fügt sich alles in eine harmonisches Bild ein: ein idyllisches Dörfchen, liebevolle Eltern, zwei ungleiche Schwestern, und hilfsbereite Freunde und Wachtmeister. Vor allem die aufgeweckte Benni schließt man beim Lesen ins Herz. Ganz nebenbei wird Interessantes über Hühner vermittelt - vor allem, wie viel Spaß man mit ihnen haben kann.
Die Vielzahl an Illustrationen sind sehr witzig und fangen farbenfroh die meisten Situationen ein. Das macht die Geschichte anschaulich und sorgt, mit dem vorlesefreundlichen Text, für eine schöne gemeinsame Lesezeit.

Veröffentlicht am 26.02.2023

Eine sehr amüsante Geschichte…

1

Chaoskrümel & Nervensäge - Die Hühner sind los! ist aus der Feder von Tiina Nopola & Sinikka Nopola mit Illustrationen von Salla Savolainen.
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom ARS Edition Verlag ...

Chaoskrümel & Nervensäge - Die Hühner sind los! ist aus der Feder von Tiina Nopola & Sinikka Nopola mit Illustrationen von Salla Savolainen.
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom ARS Edition Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.
Meine Meinung
Der Buchtitel klingt schon nach viel Spaß und Schabernack, also war für mich klar: Das muss ich lesen.
In Finnland sind die Geschichten um die ungleichen Schwestern Benni & Tilda mittlerweile Kult, und ich kann auch verstehen, warum das so ist.
Der Schreib- und Erzählstil des Autorinnen-Duos ist sehr angenehm, flüssig und für Kinder gut verständlich.
Ich mag, das manche Situationen hier ziemlich überspitzt dargestellt werden, und das sich die Erwachsenen immer wieder von den Mädchen um den Finger wickeln lassen.
Die Illustrationen sind speziell, in meinen Augen aber passend.
Fazit
Ich muss sagen, dass ich die Geschichte total amüsant fand, und auch einige Mal sehr lachen musste.
Und gerade dieses zum Teil überdrehte fand ich hier besonders gelungen. Gerne mehr davon.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.02.2023

Unterhaltsames Kinderbuch mit viel Witz und Charme!

0

Ich bin tatsächlich schockverliebt in dieses tolle Kinderbuch. Aufgrund der Illustrationen in der Leseprobe hatte ich anfangs ein paar Zweifel, da ich diese etwas zu kantig fand. Nachdem ich aber nun das ...

Ich bin tatsächlich schockverliebt in dieses tolle Kinderbuch. Aufgrund der Illustrationen in der Leseprobe hatte ich anfangs ein paar Zweifel, da ich diese etwas zu kantig fand. Nachdem ich aber nun das ganze Buch gelesen habe, kann ich mich doch mit den Zeichnungen anfreunden. Die Charakterzüge der einzelnen Personen wurden hervorragend in den Zeichnungen berücksichtigt. Jeder Charakter hat somit entsprechend einen hohen Wiederkennungswert.

Die Geschichte an sich ist einfach nur amüsant und dennoch in gewisser Weise realistisch, wenn ich an die Ausdrucksweise und die Fantasie meiner fünfjährigen Nichte denke.
Die beiden Schwestern Benni und Tilda sind sehr authentisch dargestellt in ihren Handlungen. Aber auch die anderen Personen haben mir gut gefallen. Schade, dass bei uns nicht auch die Pfannkuch-Schwestern ums Eck wohnen!
Was ich zudem ebenfalls toll finde, ist, dass durch die Geschichte mit dem Huhn Anita die Kinder auch noch das ein oder andere über Hühner lernen. Die Sprache ist insgesamt sehr einfach, weshalb es auch jüngeren Kindern leicht fällt, die Story zu verstehen, wenn man sie ihnen vorliest.

Kein Wunder, dass es sich in Skandinavien hier um einen Bestseller handelt. Hier hat die ganze Familie ihren Spaß! Ich freue mich wirklich schon sehr auch hierzulande noch mehr Geschichten von Chaoskrümel & Nervensäge zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.02.2023

Gemeinsamer Lesespaß

0

Nervensägen und Chaoskrümel, wer kennt sie nicht?

Dieses Buch hat unserer Familie einen unterhaltsamen, kuscheligen und spannenden Lesenachmittag auf dem Sofa beschert.

Das Buch handelt von ...

Nervensägen und Chaoskrümel, wer kennt sie nicht?

Dieses Buch hat unserer Familie einen unterhaltsamen, kuscheligen und spannenden Lesenachmittag auf dem Sofa beschert.

Das Buch handelt von dem Kindergartenkind Berenike, genannt Benni und ihrer etwas älteren Schwester Tilda. Und natürlich von Anita, Bennis neuer Freundin.

Das Buch ist rundum gelungen. Der Schreibstil ist mitreißend, fesselnd. Es lässt sich ganz wunderbar vorlesen.
Die Charaktere sind großartig, sympathisch, lustig, sehr unterschiedlich, authentisch, ganz toll gestaltet. Wir lieben die Polizisten.
Die Illustrationen sind schön bunt, gut zum Text passend und runden das Buch gelungen ab.

Uns hat selten ein Buch so sehr begeistert, ich freue mich darauf, es immer wieder vorzulesen. Es wird uns noch länger begleiten und hat das Zeug zu einem Familienklassiker zu werden.
Die Altersempfehlung ab sieben Jahren finde ich allerdings etwas hoch, auch meine jüngste Tochter, mit ihren knapp fünf Jahren, konnte der Geschichte sehr gut folgen.

Dieses Buch passt sehr gut in unsere Familie. Nervensäge und Chaoskrümel haben wir hier auch und auch eine Horde Anitas gehört zur Familie. Diese werden, putt, putt, putt, in nächster Zeit eine Menge lernen dürfen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere