Cover-Bild Nanos - Sie kämpfen für die Freiheit

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Penhaligon
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 544
  • Ersterscheinung: 27.05.2019
  • ISBN: 9783764532260
Timo Leibig

Nanos - Sie kämpfen für die Freiheit

Thriller
Viele träumen davon die Welt zu retten – aber nur einer hat das Zeug dazu …

Deutschland 2029: Die Bevölkerung steht immer noch unter dem Einfluss gedankenmanipulierender Nanopartikel, die durch die Nahrung in ihre Körper gelangen. Das Regime scheint immer übermächtiger zu werden. Eine Gruppe Intoleranter arbeitet im Untergrund allerdings fieberhaft an einem Plan, um das System zu stürzen. Währenddessen verfolgt Malek sein eigenes Ziel: Seinen Bruder Dominik, einen ranghohen Mann des Regimes, auf seine Seite zu ziehen. Ein riskanter Plan, denn um Dominik von den Nanos zu erlösen, muss er ihn erst umbringen ...



Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 3 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.06.2019

NANOS – Sie kämpfen für die Freiheit

0

Kanzler Kehlis hat die deutsche Bevölkerung weiterhin dank seiner gedankenmanipulierenden Nanopartikel in seiner Macht. Er herrscht, und sein Wille geschieht. Um diesen umzusetzen, hat er sogenannte Konfessoren. ...

Kanzler Kehlis hat die deutsche Bevölkerung weiterhin dank seiner gedankenmanipulierenden Nanopartikel in seiner Macht. Er herrscht, und sein Wille geschieht. Um diesen umzusetzen, hat er sogenannte Konfessoren. Einer von ihnen ist Nummer Elf. Dessen Bruder Malek will ihn von den Nanos und der Befehlsgewalt der Nanos befreien.

Die Geschichte des ehemaligen Sträfling Malek Wutkowski und der Rebellen gegen Kanzler Kehlis geht weiter. Nach einem kurzen Rückblick ist der Leser sofort wieder im Geschehen. Von der ersten Seite an ist die Spannung hoch, und der Leser fiebert mit. Er begleitet Malek bei seinem Versuch, aus Konfessor Nummer Elf wieder seinen Bruder werden zu lassen, sowie die Führer der Rebellen, „Das Quartett“, bei ihren Plänen, Kanzler Kehlis und sein Regime zu Fall zu bringen.

Durch geschickte Wendungen schafft es Autor Timo Leibig, dass die Spannung über das gesamte Buch hinweg ansteigt. Es gelingt ihm, die Figuren und Ereignisse so gut zu beschreiben, dass alle Emotionen auf den Leser übergehen. Egal, von welcher Figur diese stammen.

„NANOS – Sie kämpfen für die Freiheit“ hat ein atemberaubendes Kopfkino ausgelöst, welches auch nach dem Beenden des Buches Herzklopfen hinterlässt. Apropos Ende – dieses verlangt förmlich nach einer Fortsetzung. So kann die Geschichte einfach nicht enden, da sind mir noch zu viele Fragen offen.

Dieses Buch ist die Fortsetzung von „NANOS – Sie bestimmen, was du denkst“ und ich empfehle, dieses vorher zu lesen. Ein Namensverzeichnis am Ende des Buches erläutert die wichtigsten Figuren und ihre Verbindungen.

Ich danke Autor Timo Leibig (https://www.timoleibig.de) und dem Penhaligon Verlag für die Zusendung dieses Rezensionsexemplars.