Cover-Bild Rebel Soul
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 28.02.2020
  • ISBN: 9783736311121
Vi Keeland, Penelope Ward

Rebel Soul

Antje Görnig (Übersetzer)

Rush war anders als andere Männer. Und das war gefährlich!

Raus aus New York, den Sommer in den Hamptons verbringen und endlich Zeit zum Schreiben - so lautet Gias Plan. Doch als ihr Blick auf den tätowierten Mann an der Bar fällt, ändert sich alles. Ihr Herz beginnt schneller zu schlagen, und ihre Welt wird auf den Kopf gestellt. Rush ist anders als die Männer, die die junge Frau kennt: Er ist reich, gefährlich und verschlossen. Gia ist die Einzige, die hinter seine Fassade schaut und auch seine verletzliche Seite sieht. Schnell kochen die Gefühle zwischen ihnen hoch. Doch eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit holt sie ein und droht ihr Glück mit Rush zu zerstören ...

"REBEL SOUL ist großartig! Man verliebt sich im Lauf der Geschichte gleich mit. Dieses Buch hat einfach alles!" GARDEN OF REDEN

Auftakt zum RUSH-Duett von Bestseller-Autorinnen Vi Keeland und Penelope Ward

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.05.2020

Absolut fesselnd

0

Das Cover des Ebooks finde ich nicht so toll und vermittelt hier einen ganz falschen Eindruck von der Geschichte, denn diese hat es in sich und auch der Klappentext klingt nach 0815, aber das ist sie definitiv ...

Das Cover des Ebooks finde ich nicht so toll und vermittelt hier einen ganz falschen Eindruck von der Geschichte, denn diese hat es in sich und auch der Klappentext klingt nach 0815, aber das ist sie definitiv nicht.
Gia wohnt für kurze Zeit bei ihrer Freundin, um an ihrem Buch zu schreiben, das in den Hamptons spielt. Eines abends springt für sie in der Bar ein, in der Riley arbeitet. Dort trifft sie auf Rush, dem sexy Chef der Bar. Man spürt direkt eine starke Anziehung zwischen den beiden. Rush hält nicht viel davon sich mit Mitarbeitern einzulassen und auf Beziehungen hält er nichts. Gia rührt etwas in ihm, dass es ihm unmöglich macht sich von ihr fernzuhalten.
Die Geschichte hat mich absolut gefesselt und ich habe sie innerhalb eines Tages durchgesuchtet. Ich habe schon mehrere Bücher des AutorenDuos gelesen und hier kann ich zum ersten Mal sagen, dass sie mich komplett gefesselt haben. Die Geschichte hat eine absolute Sogwirkung und ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen, denn die Situation in der sich Gia befindet und wie sie diese meistern will und wie beide damit umgehen und wie die Autorinnen diese lösen wollen, bleibt echt spannend. Der erste Band ist nicht nur sexy und heiß, er ist zudem humorvoll und gefühlvoll. Auch wenn ich hier schon geahnt habe wohin das alles hinausläuft, hat mich das nicht gestört.
Absolute Leseempfehlung für Band 1, der aber mit einem Cliffhanger endet.




  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.05.2020

hältst du dich an deine Regeln?

0

Gia ist anders als die Frauen die Rush normalerweise trifft, schon deswegen weil sie nicht sofort auf ihn anspringt. Doch als sie sich finden tauchen immer neue Hindernisse auf.
Der erste Teil ist von ...

Gia ist anders als die Frauen die Rush normalerweise trifft, schon deswegen weil sie nicht sofort auf ihn anspringt. Doch als sie sich finden tauchen immer neue Hindernisse auf.
Der erste Teil ist von den Dialogen her recht witzig, weil Gia sich von Rush nichts gefallen lässt. Er wehrt sich regelrecht gegen sie, kann aber dann doch nicht ohne sie.
Ich mag die Erzählweise der beiden Autorinnen sehr gerne. Puh hier haben sie eine Konstellation geschaffen, die ich so glaub ich noch nicht gelesen habe, denn auch die Familiengeschichten sind nicht einfach.
Ich mag Rush so gerne, er ist soo toll und das nicht wegen seinem Bad-Boy-Image.
Der Cliffhanger ist soo krass, ich bin schon gespannt auf Teil 2.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.03.2020

OMG! Was machen Gia und Rush nur mit mir ?! -.-

0

"Rebel Soul" ist von Vi Keeland und Penelope Ward, da stellt sich mir nie die Frage, ob Ja oder Nein zum Buch, die Antwort wird immer JA sein, solange es Bücher von den beiden gibt

Und habt ihr euch ...

"Rebel Soul" ist von Vi Keeland und Penelope Ward, da stellt sich mir nie die Frage, ob Ja oder Nein zum Buch, die Antwort wird immer JA sein, solange es Bücher von den beiden gibt

Und habt ihr euch mal das Covermodel der Ebook-Ausgabe angeschaut ?
Der ist echt ne Sahneschnitte, kommt meiner Vorstellung von Rush schon ziemlich nah.
Aber natürlich ist auch das Cover der Printausgabe ein Hingucker, ich liebe das Farbenspiel, obwohl Lila nicht so meine Farbe ist .

Dadurch, das man sich in der Lesejury für eine Leserunde dieses Buches bewerben konnte, hatte man die Möglichkeit in das Buch reinzulesen und schon auf den wenigen Seiten haben mich Gia und Rush für sich gewonnen.
Die beiden sind wirklich nicht auf den Mund gefallen, sind super humorvoll und die Funken sieht man ebenfalls schon auf den esten Blick sprühen, das macht sie für mich sehr sympathisch.

Die beiden wissen sich gegenseitig in den Wahnsinn zu treiben und den Leser damit bestens zu unterhalten.

Aber, in jeder Geschichte von Vi und Pe steckt auch immer etwas ernstes und besonderes, womit man trotz der Schnelligkeit, mit der die Story vorangeht, nicht rechnet und es spannend bis zum Schluss bleibt.

Und zum ersten Mal haben die beiden Frauen einen Zweiteiler geschrieben, keine Überraschung also, das Gia und Rush uns mit einem Cliffhänger zurücklassen, der es in sich hat.
Ich war vollkommen fertig, wusste gar nicht wohin mit meinen Gefühlen und hätte am liebsten gleichzeitig ohrenbetäubend laut gekreischt und geheult. Ehrlich.

Ich liebe Gia und vorallem auch Rush und ich hätte niemals gedacht, das sich ihre Geschichte so entwickelt und bin so verflucht gespannt, wie es weitergeht !

(Nur noch 51 Tage bis zur Fortsetzung)

Ich bin wie immer begeistert von ViPE und kann euch Rebel Soul nur Empfehlen

Veröffentlicht am 24.05.2021

Schlagfertig

0

Bei Keeland und ward kann ich einfach nicht nein sagen.

Mir hat die Geschichte gut gefallen.
Das erste aufeinander Treffen von Gia und Rush war einfach genial.
Gia springt für ihre Freundin in einer Bar ...

Bei Keeland und ward kann ich einfach nicht nein sagen.

Mir hat die Geschichte gut gefallen.
Das erste aufeinander Treffen von Gia und Rush war einfach genial.
Gia springt für ihre Freundin in einer Bar ein. Dabei hat Gia null Ahnung von Cocktail mixen. Das stellt wohl auch bald ein Gast auf. Ein totales A**** und der entpuppt sich auch noch als der Chef von Riley, Gias Freundin.
Doch Rush hat gefallen an Gia gefunden und bietet ihr einen anderen Job an.

Ich habe so gelacht. Beide sind schlagfertig und nicht auf den Mund gefallen. Beide Charaktere haben mir gut gefallen. Und die Geschichte fand ich unterhaltsam.
Ich mochte den Verlauf und wie sich das ganze entwickelt hat im Laufe der Handlung. Es einfach die perfekte Mischung aus Gefühlen und lockeren Humor, die mir wieder gefallen hat.

Das Ende hat einen fiesen Cliffhanger und ich habe es schon fast geahnt das es so kommt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.05.2020

Kann eine Entdeckung die Liebe überwinden?

0

Gia hilft ihrer Mitbewohnerin aus indem sie für sie hinter der Bar arbeitet. Allerdings ist das nicht gerade ihre Stärke und so tritt sie von einem ins nächste Fettnäpfchen. Schließlich in das große des ...

Gia hilft ihrer Mitbewohnerin aus indem sie für sie hinter der Bar arbeitet. Allerdings ist das nicht gerade ihre Stärke und so tritt sie von einem ins nächste Fettnäpfchen. Schließlich in das große des Chef‘s der Bar ohne es zu wissen. Allerdings gibt Gia nicht so schnell auf und rettet den Job ihrer Freundin indem sie schließlich weiterhin in Rush‘s Bar arbeitet. Dabei kommen sich Gia und Rush nicht nur während der Arbeit näher. Auch so verstehen sie sich gut und unternehmen auch privat etwas. Rush hat das Gefühl, Gia beschützen zu müssen. Schließlich erfährt Gia etwas, dass ihr ganzes Leben verändern wird und es sieht nicht so aus, als würde sich Rush für sie entscheiden.

Das Cover passt gut zum Inhalt des Buches und vor allem zu Rush. Trotzdem hätte ich mir gerne etwas düsteres und rockigeres gewünscht. Die Geschichte von Rush und Gia wird von beiden Perspektiven erzählt. So erhält man einen guten Einblick in die Gefühle der beiden Charaktere.

Alles in allem hat mich das Buch doch positiv überrascht, da ich mit weniger gerechnet habe. Das Buch erzählt eine Geschichte über Anziehung und das Leben zweier Personen mit nur einem Elternteil und das man sich auch positiv ändern kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere