Cover-Bild Splitter im Herzen
(24)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Montlake Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 303
  • Ersterscheinung: 17.12.2019
  • ISBN: 9782496702910
Amélie Duval

Splitter im Herzen

In geheimer Mission: Das neue heiße Abenteuer aus der »New Orleans Blues«-Reihe von Bestsellerautorin Amélie Duval.

CIA-Agentin Jewel wird zu einem gefährlichen Einsatz in ihre Heimatstadt New Orleans geschickt. An ihrer Seite: Leroy Masters. Der Ex-Elitesoldat ist anmaßend, aber heiß wie die Sünde, und schon bei seinem bloßen Anblick bekommt sie weiche Knie. Aber das ist die kleinste Herausforderung in diesem undurchsichtigen Fall. Denn während sie zusammen ermitteln und versuchen, die Finger voneinander zu lassen, tauchen brisante Spuren aus einer alten Akte auf, die mehr mit der Gegenwart zu tun haben, als Jewel ahnt ...

Die Bände der »New Orleans Blues«-Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.03.2020

Wer ist der Verräter beim CIA- Jewel & Leroy in geheimer Mission

0

Splitter im Herzen
zur Geschichte:
CIA-Agentin Jewel wird zu einem gefährlichen Einsatz in ihre Heimatstadt New Orleans geschickt. An ihrer Seite: Leroy Masters. Der Ex-Elitesoldat ist anmaßend, aber heiß ...

Splitter im Herzen
zur Geschichte:
CIA-Agentin Jewel wird zu einem gefährlichen Einsatz in ihre Heimatstadt New Orleans geschickt. An ihrer Seite: Leroy Masters. Der Ex-Elitesoldat ist anmaßend, aber heiß wie die Sünde, und schon bei seinem bloßen Anblick bekommt sie weiche Knie. Aber das ist die kleinste Herausforderung in diesem undurchsichtigen Fall. Denn während sie zusammen ermitteln und versuchen, die Finger voneinander zu lassen, tauchen brisante Spuren aus einer alten Akte auf, die mehr mit der Gegenwart zu tun haben, als Jewel ahnt ...
Mein Fazit:
Den Leser erwartet ein spannender, packender Roman. Die Kulisse bildet die Landschaft rund um New Orleans.
Jewel ist CIA- Agentin und seit einem verpatzten Einsatz vor vielen Jahren findet sie kaum Beachtung. Sie stellt sich immer noch die Frage, bin ich am Schuld am Scheitern der Mission? Sie hat sich bei ihren Recherchen auf einen Informanten verlassen und nicht seine Angaben überprüft. Nun wurde die Leiche des Informanten gefunden. Starb er schon vor dem Einsatz und jemand hat bewusst falsche Informationen übermittelt?
Leroy Masters ist ein ehemaliger Elitesoldat. Er war bei dem misslungenen Einsatz von Jewel vor vielen Jahren und hat Kollegen verloren. Er ist selbstbewusst und dominant. Liebevoll kümmert er sich um die Kinder seiner Schwester.
Eine geheime Mission führt die Schicksale von Jewel und Leroy zusammen. Eigentlich ein einfacher, schneller Auftrag. Beide sind wie Feuer und Wasser und finden schnell heraus, dass an diesem Auftrag etwas faul ist...
Wer hat es auf das Leben von Jewel abgesehen? Wer ist der Verräter beim CIA?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.03.2020

Wieder einfach spannend und unterhaltsam

0

Mit jeden Buch gefällt mir die Reihe besser und besser. Anders kann ich das gar nicht beschreiben.
Die Handlung packt mich von der ersten Seite an und hat einen angenehmen Spannungsbogen. Nicht zu viel ...

Mit jeden Buch gefällt mir die Reihe besser und besser. Anders kann ich das gar nicht beschreiben.
Die Handlung packt mich von der ersten Seite an und hat einen angenehmen Spannungsbogen. Nicht zu viel auf einmal, aber auch nicht so das man sich langweilt. Schließlich müssen sich die beiden Charaktere näher kommen.
An beiden hatte ich meinen Spaß.
Jewel musste einen schweren Rückschlag in ihren Job wegstecken, doch sie versucht das beste drauf zu machen, als ihr eine zweite Chance angeboten wird. An ihrer Seite wird ihr Leroy gestellt und beide ahnen nicht das sie mehr verbindet als auf den ersten Blick zu sehen.
Leroy ist ein Womanizer und er kann es nicht lassen Jewel zu ärgern, doch diese nicht auf den Mund gefallen und sie ist mindestens genauso Stur wie Leroy. zusammen geben die beiden eine tolle Mischung ab. Es knistert gewaltig zwischen den beiden, so dass man schon beim Lesen eine Gänsehaut bekommt.
Sowohl die eigentliche Handlung aber auch die Entwicklung der beiden kommt nicht zu kurz. Für mich war es recht ausgewogen. Positiv gefällt mir dass die beiden keine überzogenen Eigenschaften haben und dadurch kein Drama entsteht, welches nicht zur Handlung passen würde.
Der Schreibstil war angenehm flüssig zu lesen und ich freue mich schon auf den nächsten Band der Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.02.2020

Wunderschöner Liebesroman mit reichlich viel Action.

0

„Zentrale? Hier Override. In Position. Alpha Null Drei. Haben Sichtkontakt auf Everest“, ertönt eine Männerstimme aus dem Lautsprecher.
„Verstanden, Override. Guter Job soweit. Haben sie die Zielperson ...

„Zentrale? Hier Override. In Position. Alpha Null Drei. Haben Sichtkontakt auf Everest“, ertönt eine Männerstimme aus dem Lautsprecher.
„Verstanden, Override. Guter Job soweit. Haben sie die Zielperson entdeckt?“
Während alle auf die Antwort warten, ist die Anspannung im abgedunkelten Raum mit Händen zu greifen. Die Blicke der anwesenden Männer und Frauen weichen nicht von den Bildern, die über die riesigen Monitore flimmern.
„Negativ. Viel Bewegung da drin für diese Uhrzeit, keine klare Sicht. Bleiben weiter in Position.“
„Verstanden, Override. Und out“, beendet der ranghöchste Offizier im Raum das Gespräch. Er ist eine imposante Erscheinung.

Eckdaten
New Orleans Blues-Reihe
Band 3
Roman
Montlake Romance Verlag (Amazon Verlag)
PDF-Dokument
303 Seiten
2019
ISBN: 978-2-49670-291-0

Inhalt
CIA-Agentin Jewel wird zu einem gefährlichen Einsatz in ihre Heimatstadt New Orleans geschickt. An ihrer Seite: Leroy Masters. Der Ex-Elitesoldat ist anmaßend, aber heiß wie die Sünde, und schon bei seinem bloßen Anblick bekommt sie weiche Knie. Aber das ist die kleinste Herausforderung in diesem undurchsichtigen Fall. Denn während sie zusammen ermitteln und versuchen, die Finger voneinander zu lassen, tauchen brisante Spuren aus einer alten Akte auf, die mehr mit der Gegenwart zu tun haben, als Jewel ahnt…

Autorin
Amélie Duval ist gebürtige Französin. Sie studierte in Deutschland Sprach- und Literaturwissenschaften und arbeitete in einem Frankfurter Verlag sowie in der Werbebranche.
Seit 2008 ist sie als Autorin tätig und schreibt hauptsächlich im romantischen Genre. In ihren Liebesromanen erzählt sie gefühlvolle, spannende und prickelnde Geschichten. Mit ihrer Bestsellerreihe „L.A. Guards“ begeisterte sie bereits über hunderttausend Leser.

Meinung
Ich habe bereits den zweiten Teil dieser Reihe gelesen, von dem ich aber nicht ganz so begeistert war. Deshalb halte ich meine Erwartungen hierfür niedrig und lasse mich einfach überraschen. 😉
Es beginnt direkt sehr spannend, indem der Leser mitten in eine geheime Mission der US-Regierung genommen wird, die gewaltig schief läuft und unzähligen Soldaten das Leben kostet. Doch was welche Bedeutung hat das für den weiteren Verlauf der Handlung? Tee trinken und abwarten. 😉
Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten geschildert, wobei die Wechsel immer mit Namen gekennzeichnet sind. 😊
Jewel ist Analystin bei der CIA und wurde aufgrund eines verheerenden Fehlers degradiert. Jetzt darf sie nur noch harmlose Berichte über die Belange der Welt verfassen. Keine tolle Aussicht, vor allem dann nicht, weil sie hart für ihre Karriere geackert hat und nun alles umsonst scheint. Doch plötzlich bietet sich ihr die Chance auf Wiedergutmachung und natürlich ergreift sie sie. Aber sie muss schnell feststellen, dass irgendjemand ein falsches Spiel treibt und sie steckt mitten drin. Wer hat es auf sie abgesehen und wem kann sie vertrauen? Vielleicht Leroy?
Leroy ist ein ehemaliger CIA-Agent, bis ein tragischer Vorfall ihn zum Aufhören bewegt. Er lebt ein ruhiges Leben mit seinen zwei Nichten und freut sich daher gar nicht, dass er unfreiwillig wieder für einen Auftrag herangezogen wird. Er soll auch noch mit der unerfahrenen Jewel zusammenarbeiten. Natürlich ist er alles andere als angetan von ihr und begegnet ihr mit reichlich vielen Vorurteilen, die er aber schnell revidieren muss. Doch irgendjemand in den höheren Kreisen spielt ein falsches Spiel und will sie als Sündenbock dar stehen lassen. Wessen Urteil wird er vertrauen? Auf welcher Seite spielt er? Kann er ihr trauen?
Ich fand diese Geschichte viel fesselnder als den Vorgänger und muss auch gestehen, dass ich nun Feuer gefangen habe. Ich kann es kaum abwarten, wie es weitergehen wird. Denn ich gehe stark davon aus, dass die Reihe von seiner Clique handelt. 😉 Sehr viel Action, aber auch Herzschmerz ist hier dabei. Eine runde Sache und daher nur zu empfehlen. 😊

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.02.2020

Spannend und unterhaltsam

0

Es handelt sich um eine Reihe, die Bücher können allerdings unabhängig voneinander gelesen werden.

Hier geht es um Jewel die sich mit Leroy, einem extrem heißen Exsoldaten um einen aktuellen Fall zu kümmern ...

Es handelt sich um eine Reihe, die Bücher können allerdings unabhängig voneinander gelesen werden.

Hier geht es um Jewel die sich mit Leroy, einem extrem heißen Exsoldaten um einen aktuellen Fall zu kümmern hat. Sie versucht professionell zu handeln, was er ihr allerdings alles andere als leicht macht. Die Vergangenheit wird zur Gegenwarte und es knistert gewaltig zwischen ihnen.

Die Geschichte ist sehr spannend und unterhaltsam geschrieben. Der Schreibstil ist leicht lesbar, man kann das Buch schnell an einem Stück lesen. Eine gute Prise Erotik gehört ebenfalls dazu und insgesamt stimmt hier die Mischung. Die Protagonistin hat mir sehr gut gefallen. Sie ist sympathisch, zielstrebig und sie weiß genau was sie will. Ihr Partner war mir am Anfang eher weniger sympathisch, im Verlauf der Geschichte gefiel er mir aber immer bessern.

Insgesamt eine spannende, gelungene Geschichte, die ich gerne gelesen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2020

Rasantes Verwirrspiel

0

Ein spannendes Buch um die CIA Agentin Jewel und den Auftragskiller Leroy erwartet und im dritten Band der New Orleans Blue Reihe von Amelié Duval. Das Buch kann auch gut ohne Vorwissen der anderen Bücher ...

Ein spannendes Buch um die CIA Agentin Jewel und den Auftragskiller Leroy erwartet und im dritten Band der New Orleans Blue Reihe von Amelié Duval. Das Buch kann auch gut ohne Vorwissen der anderen Bücher gelesen werden.

Die Geschichte ist auf jeden Fall rasant und überzeugt durch zahlreiche Wendungen, Intrigen und Geheimnisse, wodurch bestimmt keine Langeweile aufkommt und man von Anfang an gefesselt wird. Leroy ist auf den ersten Blick zunächst sehr ungewöhnlich und denkt zu viel mit den falschen Körperteilen. Aber man verfällt ihm mit der Zeit, genauso wie Jewel. Manchmal möchte man die Protagonisten jedoch auch schütteln, denn sie machen sie das Leben oft schwerer als nötig. Die beiden Hauptcharaktere können die Handlung dabei sehr schön tragen, die Nebencharaktere machen die Geschichte jedoch sehr schön rund und Lust auf die weiteren Bücher der Reihe.

Ein überzeugender Band der Reihe mit starker abwechslungsreicher Handlung und kleinen Schwächen der Charaktere - in jedem Fall gute Unterhaltung.