Cover-Bild Twisted Dreams
(7)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.audio
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 23.12.2022
  • ISBN: 9783966353175
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Ana Huang

Twisted Dreams

. Ungekürzt.
Teil 1 der Serie "Twisted-Reihe"
Emilia Schwarzfeld (Sprecher), Alexander Schwarz (Sprecher), Maike Hallmann (Übersetzer)

Er ist der beste Freund ihres Bruders. Ihre größte Versuchung. Ihr Untergang.

Als der beste Freund ihres Bruders in ihr Nachbarhaus zieht, ändert sich Ava Chens Leben von Grund auf. Alex Volkov sieht aus wie die Sünde und ist kalt wie Eis. Aber Ava schafft es, seine Mauern Stein um Stein einzureißen, und je besser sie den Multimillionär kennenlernt, desto weniger kann sie sich seiner Anziehungskraft entziehen. Schon bald kann auch Alex die ungewohnten Gefühle nicht länger leugnen. Doch er hat eine dunkle Vergangenheit, der er nicht entfliehen kann und die eine Liebe zwischen ihnen unmöglich macht ...

Auftakt der prickelnden und romantischen TWISTED-Reihe von Bestseller-Autorin Ana Huang

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.08.2023

Grumpy×Sunshine

0

Dieses Buch war der Hammer. Brothers best friend und Grumpy×Sunshine Romance mit gutem Spice und einem kleinen Twist.Ich konnte twisted dreams keine Sekunde aus meinen Händen legen.Es war unfassbar gut ...

Dieses Buch war der Hammer. Brothers best friend und Grumpy×Sunshine Romance mit gutem Spice und einem kleinen Twist.Ich konnte twisted dreams keine Sekunde aus meinen Händen legen.Es war unfassbar gut und ich habe dieses Buch in paar Stunden fertig gelesen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.06.2023

Sonnenschein trifft auf Blizzard

0

Unzählige Rezensionen später möchte ich mir selbst eine Meinung zu dieser Reihe machen und stürze mich auf das Hörbuch. Es ist meine erste Geschichte von Ana Huang und dementsprechend neugierig bin ich.

Um ...

Unzählige Rezensionen später möchte ich mir selbst eine Meinung zu dieser Reihe machen und stürze mich auf das Hörbuch. Es ist meine erste Geschichte von Ana Huang und dementsprechend neugierig bin ich.

Um was es geht:
Ava und Alex kennen sich seit einigen Jahren und doch gar nicht. Als Ava Alex näher kommt als gut für sie ist, setzt sie alles daran, hinter seine Fassade zu blicken, doch Alex ist nicht umsonst als Eisklotz bekannt. Wird Ava es schaffen, zu ihm durchzudringen und kann sie ertragen, was sie dann erwartet?

Die Umsetzung:
Die Story beginnt ruhig, aber sofort packend und entfaltet im weiteren Verlauf eine Wucht, die ich so nicht erwartet habe. Unzählige Handlungsfäden verweben sich miteinander und je mehr ich erfahre, umso mehr staune ich. Alexs Geschichte, die ihm in der Kindheit widerfahren ist, gleicht einem Thriller, die alleine ein Buch füllen könnte. Mit angehaltenem Atem lausche ich seinen Erinnerungen. An manchen Stellen möchte ich mir die Ohren zuhalten, weil ich nicht hören will, was er gleich erzählen wird. Aber ich bin tapfer und leide still mit dem Jungen, der so Schreckliches erlebt hat.

Ava macht es mir leicht, sie ins Herz zu schließen. Über den Protagonisten kann ich das nicht behaupten, aber seine eiskalte Art fesselt mich. Die Autorin hat ihn überzeugend ausgearbeitet und einen klitzekleinen Suchtfaktor eingebaut, dem ich mich nicht entziehen kann. Ich lerne ihre Freundinnen Stelle, Bridget sowie Jules kennen. Josh, Avas Bruder ist eine Marke für sich und ich freue mich unbändig auf seine Story.

Die Geschichte ist atemberaubend
Ich höre irgendwann auf zu zählen, wie oft mir die Figuren den Atem stehlen. Überraschende Wendungen sind reichlich vorhanden und nicht jede ist für mich vorhersehbar. Beim Hören wird mir klar, das die Charaktere beim Schreiben zu hundert Prozent ein Eigenleben entwickelt haben, was ich persönlich absolut großartig finde. Es gibt keinen Augenblick der Langeweile, nur ein paar Handlungen, die mich in ihrer Umsetzung nicht absolut überzeugen. Das gehört wohl zur schriftstellerischen Freiheit und schmälert meinen Hörgenuss zu keiner Zeit.

Alex und Ava sind großartig und ihre Entwicklungen nachvollziehbar. Sobald sie aufeinandertreffen, brennen sie alles nieder. Sie sind Feuer und Flamme füreinander und die expliziten Szenen fallen entsprechend kribbelnd aus. Ich liebe ihre Dialoge, bei denen Alex lange nicht aus der Rolle fällt, bis, ja, das darfst du gerne selbst herausfinden.

Zu den Sprechern Emilia Schwarzfeld und Alexander Schwarz:
Emilia Schwarzfeld ist großartig. Ihre Gabe, sich in die unterschiedlichen Charaktere hineinzufühlen und allen eine eigene Stimme zu verleihen, ist unvergleichlich. Ich hänge an jedem Laut von ihr spüre jedem leisen Seufzer nach und lausche den Worten, die mein Herz wärmen.

Mit Alexander Schwarz habe ich kurze Zeit Probleme, da ich seine verstellte Stimme für andere Personen nicht so gut finde, aber das legt sich zum Glück rasch und dem Protagonisten hat er eine geniale Stimme geschenkt. Auch den Onkel von Alex spricht er großartig. Alles in allem bin ich dann doch noch prima mit ihm ausgekommen.

Mein Fazit:
Mit „Twisted Dreams“ fegt mich Huang weg. Ich sitze zwar auf der Couch, aber mein Herz schwebt noch immer einige Etagen höher. Die Autorin versteht es, meinen Blutdruck in die Höhe schnellen zu lassen und mir immer wieder Atemaussetzer zu verpassen. Es ist eine tiefgehende Lovestory mit dunklen Elementen, die sich überwiegend in der Vergangenheit abspielen, doch einige schaffen es in die Gegenwart. Für mich beinhaltet das Hörbuch die perfekte Mischung aus Love, Erotik und Crime und hätte noch viele Stunden weitergehen dürfen. Herzschmerz und brennende Leidenschaft sind hier garantiert und ich freue mich darauf, Alex und Ava im Folgeband wiederzutreffen, wenn Bridget und Rhys ihre Geschichte erhalten. Mit dieser Geschichte gesellt sich ein weiteres Highlight auf meine Liste.

Von mir erhält das Buch „Twisted Dreams“ 5 glühende Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Lese- und Hörempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2023

Echt spannend und tolle Sprecher

0

Ava Chen und Alex Volkov. Zwei wie Feuer und Wasser, und doch waren sie zwei Seiten ein und derselben Medaille.

Als Josh Alex darum bat ein Auge auf seine kleine Schwester zu haben, passte das dem kaltherzigen, ...

Ava Chen und Alex Volkov. Zwei wie Feuer und Wasser, und doch waren sie zwei Seiten ein und derselben Medaille.

Als Josh Alex darum bat ein Auge auf seine kleine Schwester zu haben, passte das dem kaltherzigen, arroganten COO nicht in den Kram. Ava war in seinen Augen ein viel zu positiver, naiver Sonnenschein, der ihn wohl den letzten Nerv kosten würde, aber vor allem spielte diese Sache nicht unbedingt in seine Pläne mit rein. Doch was tut man nicht alles für seinen besten Freund, wenn der das nächste Jahr nicht selbst vor Ort war. Auch Ava war von den Umständen nicht gerade begeistert. Doch ihre verrücktspielenden Gefühle und eine irre Idee ihrer Freundin Jules aus dem heißen, aber roboterartigen Alex mal Gefühle raus zu bekommen schufen eine neue Ebene zwischen den Beiden…
Und so begann eine Story, die mich fassungslos zurück ließ…

Ana Huang hat ein unglaublich geniales Buch erschaffen. Ihr Schreibstil ist fesselnd, überraschend und durchweg fließend und mitreißend geschrieben. Ich konnte mich kaum vom Hörbuch lösen, vor allem weil die Sprecher Emilia Schwarzfeld und Alexander Schwarz perfekt gewählt wurden. Die Stimmen, die Art zu lesen und die Ausdrucksweise hatten immense Sogwirkung auf mich.

Dazu kommt, dass ich zwar Alex fast schon psychotische Herangehensweise manchmal etwas drüber waren, das jedoch nicht gestört hat, weil es seinen Charakter noch authentischer gemacht hat. Es passte zu seiner Vergangenheit und seiner Persönlichkeit. Und auch Ava war durch die Bank authentisch. Ana Huang hat die Charaktere und auch ihr Umfeld so detailliert aufgebaut, dass man sie förmlich greifen konnte.

Der Verlauf der Geschichte war für mich mal wieder ein richtiger Spaß zu zu hören, denn ich wurde von den Verstrickungen und Planungen gut überrascht. Der Handlungsverlauf war innovativ und gut aufgezogen. Auch das Ende hat mal nicht die typischen Merkmale bedient.
Mir hat das richtig gut gefallen!

Ich will mehr von der Autorin lesen. Bitte beachtet bei dem Buch aber unbedingt die Triggerwarnung. Ich bin nicht darauf eingegangen in meiner Rezension, um nicht zu spoilern, aber die Gewaltszenen können schon heftig werden für sensiblere Menschen.

Lest oder hört dieses Buch unbedingt, von mir gibt’s eine Empfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.01.2024

Guter Auftakt in eine neue Reihe

0

Ein weiteres Buch das nun schon seit geraumer Zeit auf meiner TBR Liste zu finden ist, und dem ich mich nun endlich gewidmet habe. Da ich sowohl Audiobook als auch E-book zugänglich hatte, habe ich das ...

Ein weiteres Buch das nun schon seit geraumer Zeit auf meiner TBR Liste zu finden ist, und dem ich mich nun endlich gewidmet habe. Da ich sowohl Audiobook als auch E-book zugänglich hatte, habe ich das Buch als Dual-Read gelesen und zwischen Audio und Lesen geswitched. Ich fand tatsächlich das Audiobook relativ angenehm und vor allem wenn ich nebenbei irgendetwas anderes erledigen wollte (aufräumen zbsp) war das Audio Erlebnis doch angenehm. Ich fand die Stimmen angenehm, ebenso das Tempo.

Zum Buch an sich: Die Charaktere waren in Ordnung. Sie hatten mehrere Ebenen, haben nicht nur genervt und das fand ich angenehm, denn für gewöhnlich habe ich bei so "jungen Charakteren" wie Ava doch meine Probleme damit, nicht etwa gleich genervt zu werden. Es gab Situationen, in denen ich mir gewünscht hatte das Ava etwas erwachsener reagiert, in anderen aber war da vollkommenes Verständnis für ihre Reaktionen. Das Ding ist aber, das auch Alex nicht fehlerfrei war und genau das fand ich ebenso angenehm wie anstrengend. Vielleicht war das aber auch einer der Gründe dafür, weshalb ich das Audiobuch mehr mochte als das ebook, denn die Gefühle kamen so viel besser rüber in den Stimmen.

Von der Handlung her muss man natürlich gestehen, ist Twisted Dreams nichts neues. Brothers best friend, Grauzonen-MMC, she falls first he falls harder kennt man natürlich aus unzähligen Büchern, was jedoch nicht heißt das Twisted Dreams nicht dennoch ein gutes Buch für Zwischendurch ist. Ich muss aber auch sagen, der Cliffhanger am Ende war doch schon sehr nice - deshalb bin ich bereits am zweiten Buch der Reihe dran.


Lesezeit: 6 Tage
Rating: 3.75 von 5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.10.2023

Ich möchte es wirklich gerne!

0

Hotte, spannende und unterhaltsame Geschichte. Die Beziehung war mir teils etwas toxisch…

Hotte, spannende und unterhaltsame Geschichte. Die Beziehung war mir teils etwas toxisch…

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere