Cover-Bild Die Stille meiner Worte
(65)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Oetinger Taschenbuch
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 21.10.2019
  • ISBN: 9783841505941
Ava Reed

Die Stille meiner Worte

In "Die Stille meiner Worte" entführt uns Ava Reed in die tiefsten Abgründe der Trauer und zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie Licht selbst in die dunkelsten Ecken des Lebens finden kann. Nach dem herzzerreißenden Verlust ihrer Zwillingsschwester Izzy ist Hannahs Welt eine stumme Leere. Worte, einst eine Brücke zwischen den Schwestern, sind nun zu fernen Erinnerungen geworden. In ihrem Schweigen und durch Briefe an Izzy sucht Hannah nach Verständnis und einem Weg zurück ins Leben. Ihre Reise nimmt eine Wendung, als sie auf Levi trifft – einen Jungen, der ihr zeigt, dass Schmerz geteilt und Hoffnung im Miteinander gefunden werden kann.

  • Emotionaler und berührender Roman, der Hoffnung und Licht in die Dunkelheit bringt.
  • Authentische und tiefgründige Protagonisten , die zeigen, dass es auch okay ist, mal nicht okay zu sein.
  • Sensible Annäherung an das Thema Trauerbewältigung und ehrlicher Einblick in den schmerzhaften, aber hoffnungsvollen Weg zurück ins Leben.
  • Ein Buch, das verbindet , zum Nachdenken anregt und Mut macht.

"Die Stille meiner Worte" ist mehr als nur ein Buch – es ist eine Reise durch Verlust, Schmerz, und die unendliche Kapazität des menschlichen Herzens, Heilung und Freude zu finden. Ava Reeds sensible und kraftvolle Erzählweise, gepaart mit den lebensnahen Charakteren von Hannah und Levi, machen dieses Werk zu einem unverzichtbaren Begleiter für jeden, der sich in Zeiten der Trauer verloren fühlt und ein strahlendes Beispiel für die heilende Kraft der Literatur.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.09.2023

Absolute Leseempfehlung! 📚

0

Ich war anfangs ziemlich skeptisch aber schon nach den ersten paar Seiten habe ich angefangen mich zu verlieben. Die Protagonistin ist teilweise schwierig nachzuempfinden, jedoch versteht man sie nach ...

Ich war anfangs ziemlich skeptisch aber schon nach den ersten paar Seiten habe ich angefangen mich zu verlieben. Die Protagonistin ist teilweise schwierig nachzuempfinden, jedoch versteht man sie nach und nach mehr, je mehr man ihre Geschichte erfährt.

Ich habe es geliebt und es ist zu einem meiner liebsten Bücher geworden!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.08.2023

Einzigartig, voller Trauer und ein bisschen Hoffnung

0

Denn Worte sind Kinder der Ewigkeit.
- Die stille meiner Worte, Ava Reed

Gerade dieses Buch beendet und noch während ich hier meine Rezension zu dem Buch schreibe laufen mir die letzten Tränen übers ...

Denn Worte sind Kinder der Ewigkeit.
- Die stille meiner Worte, Ava Reed

Gerade dieses Buch beendet und noch während ich hier meine Rezension zu dem Buch schreibe laufen mir die letzten Tränen übers Gesicht.
Diese Geschichte hat so viel mit mir gemacht. Die Beschreibung der Gefühle, die Orte, die Charaktere. Alles so einzigartig und mitreißend.
Dieses Buch zu lesen während man selber als „kaputter Mensch“ durch die gegen wandelt war sehr herausfordernd. Denn so vieles was da steht, kenne ich, kann es nachempfinden und so viele Hilfsangebote, wie in diesem Buch hätte ich gerne auch gehabt.
Das Buch weckt bei mir alte Erinnerungen, reißt ein paar Wunden wieder auf um sie danach anders und vielleicht besser wieder zu verschließen.
Ich habe mich in diesem Buch verloren und ein Stück wieder gefunden. Es ist echt unglaublich - vielen Dank für so tolle Worte!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.04.2023

Sehr lesenswert

0

Auch wenn es ein Jugendbuch ist, kann man es in jedem Alter lesen.
Es ist ein sehr intensiver Roman, man fühlt mit, leidet mit und erlebt alles genau so, wie es die Autorin schreibt.
Das Buch hat mich ...

Auch wenn es ein Jugendbuch ist, kann man es in jedem Alter lesen.
Es ist ein sehr intensiver Roman, man fühlt mit, leidet mit und erlebt alles genau so, wie es die Autorin schreibt.
Das Buch hat mich mehr als einmal zum Weinen gebracht.
Sehr gut geschrieben, ich bin auf die anderen Bücher gespannt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2022

5/5

0

Eine wahnsinnig gefühlvolle Geschichte, die mir auch jetzt noch durch die Haut geht.

Eine wahnsinnig gefühlvolle Geschichte, die mir auch jetzt noch durch die Haut geht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2022

Emotional, berührend, grandios

0

"Die Stille meiner Worte" ist ein ganz besonderes Jugendbuch mit ganz viel Emotionen, Gefühl und Tiefgang. Ich muss zugeben, dass ich auf den ersten 20 Seiten skeptisch war. Die Gedanken von Hannah waren ...

"Die Stille meiner Worte" ist ein ganz besonderes Jugendbuch mit ganz viel Emotionen, Gefühl und Tiefgang. Ich muss zugeben, dass ich auf den ersten 20 Seiten skeptisch war. Die Gedanken von Hannah waren wahnsinnig poetisch, aber gleichzeitig auch düster und ich war mir nicht so sicher, ob ich bereit für eine depressive Stimmung bin. Man muss definitiv in der Stimmung für das Buch sein, da es sich viel mit Mental Health beschäftigt und nichts beschönigt. Psychische Krankheiten werden ganz nackt dargestellt und das hab ich wahnsinnig geschätzt.
Ich bin froh, dass ich weiter gelesen habe. Die Schicksale der einzelnen Charaktere haben mich gefesselt und ich habe so mitgefühlt.
Das Buch lebt von seinen Charakteren und ihren Entwicklungen. Es war wunderschön zu lesen, wie jeder von Seite zu Seite innerlich gewachsen ist.
Levi - der männlichen Protagonist- hat es mir besonders angetan. Er ist alles, was man sich wünscht. Er ist so stark für andere. Ich hätte mir ein wenig mehr emotionale Einblicke in seine Vergangenheit gewünscht. Diese wurde nämlich nur angeschnitten.
Hannah und ihr Kater Mo haben nun auch einen besonderen Platz in meinem Herzen. Ich habe ihre Gedanken so gern gelesen. Und auch wenn ihre Worte von Stille übertönt wurden, hab ich mich ihr, als Leser, so nah gefühlt.
Ava Reed hat sehr tolle Arbeit geleistet. Ein grandioses Jugendbuch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere