Cover-Bild Night School 4
(8)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 15.05.2014
  • ISBN: 9783789133367
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
C.J. Daugherty

Night School 4

Um der Hoffnung willen
Jutta Wurm (Übersetzer), Peter Klöss (Übersetzer), Carolin Liepins (Illustrator)

Die Situation spitzt sich zu: Die NIGHT SCHOOL fordert ihre Opfer.
Auf Cimmeria herrscht der Ausnahmezustand! Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe die Internatsschüler zermürben und Nathaniels Einfluss immer stärker wird. Halt gibt Allie in dieser Zeit vor allem Sylvain, der seine Gefühle ihr gegenüber nicht länger verbergen kann. Nur was empfindet Allie wirklich? Bevor sie sich jedoch darüber klar werden kann, holt Nathaniel bereits zum ersten vernichtenden Schlag aus. Und Allie wird bewusst: Wenn Nathaniel nicht bekommt, was er will, ist niemand in ihrer Umgebung mehr sicher … Band 4 der großartigen Thrillerserie um Allie und das Geheimnis der NIGHT SCHOOL – Liebe, Leidenschaft und Gefahr!
Leseprobe Zum E-Book www.nightschool.de www.facebook.com/atnightschool

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.11.2018

night school 4

0

C.J. Daugherty - Night School Um der Hoffnung willen Band 4 aus dem Verlagsgruppe Oetinger

-》 Klappentext

Leidenschaft und Gefahr: Die NIGHT SCHOOL fordert Opfer! Auf Cimmeria herrscht ein dramatischer ...

C.J. Daugherty - Night School Um der Hoffnung willen Band 4 aus dem Verlagsgruppe Oetinger

-》 Klappentext

Leidenschaft und Gefahr: Die NIGHT SCHOOL fordert Opfer! Auf Cimmeria herrscht ein dramatischer Ausnahmezustand! Die Machtkämpfe zwischen den rivalisierenden Gruppen spalten das Internat. Allie und ihre Freunde können nur hilflos dabei zusehen. In dieser schweren Zeit wächst eine vertrauensvolle Freundschaft zwischen Allie und ihrer Großmutter Lucinda. Auch ihre Liebe zu Sylvian wird noch stärker, im Wissen, dass Nathaniel ihr Glück jederzeit zerstören könnte. Umso schwerer fällt Allie schließlich die Entscheidung, Sylvian zu verlassen, um ihn zu schützen. In ihrer Verzweiflung konzentriert sie sich auf das Training, um fit für die NIGHT SCHOOL zu sein, doch dann geschieht etwas Furchtbares!
"Night School. Um der Hoffnung willen" ist der vierte Band von C.J. Daugherty

-》 Mein Fazit!!!

Ich liebe die night school Reihe ... Allie und ihre Freunde sind mir total an Herz gewachsen...
Das Cover ist wie bei den anderen 3, welche ich schon gelesen habe, einheitlich gestaltet nur eben mit anderen farblichen Akzenten ...
Der Schreibstil der Autorin ist klar, flüssig und altersgerecht..
Die Spannung und unvorhersehbaren Wendungen sind wieder echt gut ausgearbeitet... man ist immer gespannt was kommt und ich finde es total toll, das es die Autorin schafft, das man sich immer auf den nächsten Teil freut ...
Inhaltlich möchte ich gar nicht so viel Preis geben, nur das es um allie, ihre Freunde, die liebe und die freundschaft wieder sehr spannend und mitreißend gestaltet ist ...
Ich freue mich schon auf den finalen 5. Teil, welchen ich natürlich schon hier liegen habe ... mal schauen was mich da noch erwartet und wie alles zum finalen Ende zusammen läuft...

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen ... sehr tolle 411 Seiten und eine tolle Buch-Reihe..

Veröffentlicht am 10.07.2018

Fast Perfekt

0

Wirklich spannendes Buch an diesen Spion habe ich nicht gedacht

Wirklich spannendes Buch an diesen Spion habe ich nicht gedacht

Veröffentlicht am 17.12.2017

Ausnahmezustand ...

0

Lang ersehnt und nun erscheint der 4. Teil von C.J. Daughertys „Night School“ Reihe am 15.05.2014.
Auf 416 Seiten erfahren die Leser von „Um der Hoffnung willen“, wie es mit Allie an dem Cimmeria Internat ...

Lang ersehnt und nun erscheint der 4. Teil von C.J. Daughertys „Night School“ Reihe am 15.05.2014.
Auf 416 Seiten erfahren die Leser von „Um der Hoffnung willen“, wie es mit Allie an dem Cimmeria Internat weitergeht.
Ich danke dem Oetinger Verlag für die Vorabdatei!

Allie wird vor Nathaniels Übergriffe versteckt, doch ein grober Fehler und alles bricht zusammen.
So muss sie wieder zurück nach Cimmeria, wo längst Leere herrscht.
Viele Familien haben ihre Kinder nach Hause geholt und sich Nathaniel angeschlossen.
Nun gilt es nur noch ein Schritt zu wagen, ein Treffen mit ihm, um schlimmeres zu verhindern …

Bereits in den letzten Teilen hoffte und bangte, rätselte und suchte man mit Allie nach den Hinweisen auf Nathaniels Verbleib und seinen Plan, den er über Jahre gehegt hat.
Auch galt es immer wieder den Maulwurf unter allen auf der Cimmeria lebenden ausfindig zu machen.
Bisher blieb dies ohne Erfolg, aber C.J. Daugherty ist eine Taktikerin und so spart sie sich gewisse Details für ihr Finale im fünften Band auf, aber vergisst dabei nie ihren Lesern den Ermittlungsspaß zu versüßen.

Allie wird immer erwachsener, beginnt abzuwägen, für welchen der Jungs in ihrem Leben sie sich entscheiden soll.
Ein Dreiergespann der anderen Art, denn weder Sylvain noch Carter sind glücklich mit Allies Unentschlossenheit.
Sylvain tut alles für Allie, er mutiert fast schon zu einem kleinen Hund, der ihr überallhin folgen möchte, um sie zu beschützen.
Carter hingegen zieht sich zurück und doch gibt es diese besonderen Momente, in denen er Allie sich ein Stück öffnet.
Es wird schwer sich zu entscheiden, nicht mal als Leser könnte man sich in diesen Situationen ausschließen und eine klare Entscheidung treffen.

Wichtiger wird es hier jedoch endlich die größte Gefahr unter den noch Anwesenden zu finden. Wer selbst die letzten Bände so gespannt mitverfolgt hat, dem wird eine riesige Überraschung zu teil. Denn alle Figuren hatte man ins Herz geschlossen und dass einer unter ihnen ausgerechnet Nathaniels rechte Hand sein soll, konnte sich wohl nie jemand ausmalen.
Die Autorin legt ihren Fokus aber dadurch mehr auf den Zusammenhalt unter den Schülern. Auch wenn es noch immer Figuren geben sollte, mit denen man nicht wirklich warm wird, so sind es dieses Verbindungen doch, die Schutz bieten. Hier geht es immerhin nicht nur um Macht, sondern auch darum sein Leben zu bewahren und nicht im Kampf zu fallen.

Eine Auseinandersetzung zwischen Allie und ihrer besten Freundin Rachel war es, die mich persönlich sehr erschrocken hatte, ist es doch gerade diese Freundschaft die Allie immer aufgebaut.
Wie es hiermit weitergeht und welche Überraschungen zwischen den Buchdeckeln lauern, dies gilt es zu erfahren.
Nun heißt es wieder warten - warten auf das große Reihenfinale unter dem Titel „Und Gewissheit wirst du haben“.

„Night School – Um der Hoffnung willen“ setzt den Ausnahmezustand an der Cimmeria ins rechte Licht und lässt die Protagonistin zwischen Zukunft und Liebe wählen.

Rezension unter: www.dieSeitenfluesterer-unserBuchblog.blogspot.de
Copyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog

Veröffentlicht am 13.01.2017

Absolut empfehlenswert!!!

0

Beschreibung
Allie ist nach Ihrer Flucht wieder in Cimmeria und muss feststellen das sich hier vieles geändert hat und das sich dies nicht nur mit der Dezimierung der Schüler so verhält. Denn die Machtkämpfe ...

Beschreibung
Allie ist nach Ihrer Flucht wieder in Cimmeria und muss feststellen das sich hier vieles geändert hat und das sich dies nicht nur mit der Dezimierung der Schüler so verhält. Denn die Machtkämpfe haben erst begonnen und Allie sitzt nicht nur zwischen zwei Stühlen in der Liebe, sondern muss aufpassen wer der Verräter in Ihren Reihen ist. Dazu kommt noch Ihr Training das Sie absolviert und irgendwann muss Allie sich entscheiden....


Cover
Ich finde das Cover passt in die Reihe und hat wiedererkunngenswert. Die Farbe der Hoffnung, finde ich sehr gut gewählt und auch die Verzierungen weisen auf etwas verborgenes hin was man von diesem Buch das wie eine Überraschung ist behaupten kann und ich muss sagen wie immer stimmig getroffen.


Charaktere
Allie ist mittlerweile eine junge Frau, die nicht nur kämpfen muss für das was ihr wichtig ist, sondern sich auch entscheiden muss welcher Mann Ihr Herz erobert.

Carter und Sylvain lieben beide Allie und wollen Sie beschützen, allerdings wird Sie einem der beiden das Herz brechen. Denn die Entscheidung wird sicher nicht leicht.


Schreibstil
Die Autorin C.J. Daugherty hat einen wunderbaren Schreibstil der mich in die spannnende Welt von Night School entführt und auch die Charakterbeschreibungen lassen einen mitfiebern bis zum schluss.
Ich muss sagen ein Buch das mich so fasziniert und begeistert. Die Geschichte der Autorin knüpft nahtlos an die Vorgänger an und lässt mich schon ungeduldig auf Band 5 warten.


Meinung
Das Internat hat viel hinter sich und auch wenn es weniger Schüler sind als noch vorher, kristallisiert sich stark die Abspaltung verschiedener Meinungen heraus.
Allie und Ihre Freunde müssen mit ansehen wie sich die Machtkämpfe weiter ausbreiten. In dieser Zeit konzentriert sich Allie auf Ihr Training, den ein Spion ist in Ihren Reihen den es zu finden gilt und die Feinde gehen ein und aus in Cimmeria. Die Bedrohung von Nathaniel rückt immer näher und nachdem die Friedensverhandlungen mit Natahniel gescheitert sind, beginnt erst das richtige Chaos.
Ich finde die Charaktere sei es jetzt Allie und Rachel die gleich zu Anfang noch auf der Flucht sind, oder die restlichen Protagonisten sehr gut beschrieben mit Ihrer Gefühlen, Ihren Ängsten und Hoffnungen. Und dann die Sache zwischen Allie und Sylvain die sich näher gekommen sind oder die Dreiecksbeziehung zu Carter für den Sie immer noch tiefe Gefühle hegt, lassen einen mitfiebern.


Fazit
Sehr empfehlenswert ist diese Reihe, die einen mitnimmt auf eine Reise die mich begeistert und die Teil für Teil an Spannung noch zulegt.


5 von 5 Sternen

Veröffentlicht am 15.09.2016

C.J. Daugherty - Night School - Um der Hoffnung willen

0

Meine Meinung:
Nachdem ich die ersten drei Bände so gut fand, durfte Band 4 natürlich nicht lange warten und was soll ich sagen, auch diesen fand ich wieder toll.
Der 4. Teil knüpft direkt an Teil 3 ...

Meine Meinung:
Nachdem ich die ersten drei Bände so gut fand, durfte Band 4 natürlich nicht lange warten und was soll ich sagen, auch diesen fand ich wieder toll.
Der 4. Teil knüpft direkt an Teil 3 an, allerdings bekommt man auch immer kurze Rückblicke, falls es schon länger her ist, dass man die vorherigen Teile gelesen hat.
Das Buch startet ziemlich rasant und mit viel Action. Es ist in der akutorialen Erzählperspektive geschrieben, was wirklich mal erfrischend war, da Jugendbücher sonst meistens in der Ich-Perspektive geschrieben sind.
Allie, die Hauptprotagonistin mochte ich in diesem Band wieder total. Sie ist über sich hinausgewachsen und hat Entscheidung vernünftig getroffen. Sie ist so eine sympatische Protagonistin, die zwar immer wieder im Selbstmitleid versinkt. Trotzdem mochte ichs ie unheimlich gerne. Vor allem am Ende, als sie sich endlich mal für einen der beiden Jungs entschieden hat. Man bekam Hoffnung, dass die Dreiecksgeschichte endlich vorbei ist.
Das Buch ist wieder total rasant und actionreich. Immer mehr Fragen klären sich, dennoch bleibt vieles unbeantwortet und man merkt hier, dass es auf einen großen Showdown hinausläuft. Das Buch endet mit einem miesen Cliffhanger, sodass man Teil 5 am besten schon bereit liegen haben sollte.

Fazit:
Der vierte Teil der Night School Reihe "Um der Hoffnung willen" fand ich genauso toll wie folge Bände. Dadurch das in dem Buch so viel Action und Spannung ist, kann man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Hier merkt man, dass der große Showdown vorbereitet wird.