Cover-Bild So klingt dein Herz
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Sonstiges
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 656
  • Ersterscheinung: 22.05.2019
  • ISBN: 9783596522491
Cecelia Ahern

So klingt dein Herz

Roman
»Bewegend, inspirierend und einfach wunderschön.« Sunday Telegraph

Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich sofort magisch von ihr angezogen. Doch auch Solomons Lebensgefährtin, die Regisseurin Bo, ist fasziniert: Sie möchte einen Film über die geheimnisvolle Laura drehen. Über Nacht findet sich Laura in unserer lauten, modernen Welt wieder. Kann ihre Gabe ihr dabei helfen, das Glück zu finden – und die Liebe?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.07.2021

So klingt dein Herz ❤

0

Das Cover ist diesmal wieder schlicht gehalten. Der Schreibstil ist so schön flüssig und man kommt gut in die Geschichte hinein. Die Charaktere sind so schön beschrieben. Ich war richtig gefesselt bei ...

Das Cover ist diesmal wieder schlicht gehalten. Der Schreibstil ist so schön flüssig und man kommt gut in die Geschichte hinein. Die Charaktere sind so schön beschrieben. Ich war richtig gefesselt bei dem Buch. Ruckzuck war ich bei der Hälfte des Buches und dann ganz schnell am Ende.

Die Details sind so schön beschrieben, dass man sich alle Orte und Menschen sehr gut vorstellen kann.

War richtig schön die Geschichte, sie schreibt einfach klasse Bücher.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2019

Sehr wunderschön

0


In diesem 477 Seiten Buch geht es um die junge Laura, die versteckt im Westen Irlands lebt. Keiner weiß von ihrer besonderen Art die ganze Welt zum klingen zu bringen. Dann lernt sie den Toningenieur ...


In diesem 477 Seiten Buch geht es um die junge Laura, die versteckt im Westen Irlands lebt. Keiner weiß von ihrer besonderen Art die ganze Welt zum klingen zu bringen. Dann lernt sie den Toningenieur Solomon im Wald kennen - und er fühlt sich dabei sehr von ihr angezogen. Und ? seine Lebenspartnerin hat dabei auch noch vor, einen interressanten Film über die liebe Laura zu drehen. Laura geht dabei in eine ganz neue Welt für sie.......Wird sie dabei ihr Glück ? finden und auch die große Liebe???------------------------Ich habe mir dieses Buch in aller Ruhe durchgelesen und es hat mir dabei wirklich sehr gefallen. Es ist dabei auch sehr angenehm und ruhig zu lesen. Die Laura und der Salomon sind mir dabei auch sehr sympathisch. Sehr gefallen hat mir dabei darin die Toolin-Farm, die mich irgendwie an Unsere kleine Farm im TV ? erinnert hat. Mein Gesamteindruck von diesem Buch ist daher sehr gut. -------Mein Fazit: Nach einer reiflichen Überlegungszeit bekommt es von mir auch die vollen 5 Sterne ✨ plus ein großes Lob dabei an die nette Autorin plus alle daran Beteiligten. ---------Sehr empfehlen kann ich daher dieses Buch jedem, da es auch wirklich sehr herzlich ist----------------

Veröffentlicht am 05.12.2019

Lyrebird

0

Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen. ...

Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich sofort magisch von ihr angezogen. Doch auch Solomons Lebensgefährtin, die Regisseurin Bo, ist fasziniert: Sie möchte einen Film über die geheimnisvolle Laura drehen. Über Nacht findet sich Laura in unserer lauten, modernen Welt wieder. Kann ihre Gabe ihr dabei helfen, das Glück zu finden – und die Liebe?

Ein wundervolles Buch, welches sehr schoen zu lesen war. Allerdings hatte sich der Anfang etwas in die Laenge gezogen, daher gibt es einen Punkt abzug bei der Bewertung.
Eine sehr bewegende Geschichte, wie man es von Cecelia Ahern nicht anders gewohnt ist.



Veröffentlicht am 30.07.2019

Bewegend

0

Die Geschichte handelt von Laura, die im Verborgenen lebt und eine besondere Gabe hat: Sie kann jeden Laut imitieren.
Als Solomon sie zufällig entdeckt, will seine Freundin Bo augenblicklich eine Dokumentation ...

Die Geschichte handelt von Laura, die im Verborgenen lebt und eine besondere Gabe hat: Sie kann jeden Laut imitieren.
Als Solomon sie zufällig entdeckt, will seine Freundin Bo augenblicklich eine Dokumentation über die junge Frau drehen. Prompt gerät Laura in eine für sie völlig fremde Welt und alles läuft aus dem Ruder..

"So sehen sie sich zum ersten Mal, zwei völlig fremde Menschen, und können die Augen nicht voneinander abwenden. In diesem einen Augenblick verändert sich sein Leben, es teilt sich. Nun gibt den, der er war, bevor er ihr begegnet ist, und den danach."

Tatsächlich haben sich für mich von den fast 500 Seiten des Romans knapp 200 furchtbar gezogen, aber der Rest war dafür umso besser. Insbesondere nach der ersten Hälfte des Buches nahm die Geschichte Fahrt auf und zog mich mit.
Es war zweifelsohne bewegend und einfach schön. Ihr kennt doch sicher auch Bücher, die einfach schön sind, oder?
Manchmal kann alles so einfach sein, manchmal lösen sich alle Schwierigkeiten und Probleme einfach so. Manchmal wird die Welt wieder daran erinnert, was Liebe ist.
Cecelia Ahern hat mein Herz mit diesem Roman definitiv zum Klingen gebracht.

Veröffentlicht am 30.05.2019

Nicht so gut wie Cecelia Aherns anderen Bücher

0

Ich bin ein großer Fan von Cecelia Ahern und bisher konnte mich fast jedes Buch der Autorin begeistern. Leider kommt So klingt dein Herz für mich jedoch nicht an ihre anderen Werke heran und hat mich eher ...

Ich bin ein großer Fan von Cecelia Ahern und bisher konnte mich fast jedes Buch der Autorin begeistern. Leider kommt So klingt dein Herz für mich jedoch nicht an ihre anderen Werke heran und hat mich eher enttäuscht.
Zunächst einmal kann ich sagen, dass ich die Idee toll finde. Sie ist besonders und erinnert an Cecelia Aherns anderen Bücher, in denen sie Realistisches mit fantastischen Elementen verbindet. Auch an Gefühl und Spannung fehlt es der Geschichte nicht, denn sie zieht den Leser in den Bann und erlaubt es ihm in eine komplett andere Welt zu tauchen.
Leider stellten jedoch die Charaktere ein Problem für mich da, denn keiner wirkt sympatisch oder gut ausgearbeitet. Laura ging mir stellenweise auf die Nerven, weil sie nicht für sich einsteht. Zwar kann ich verstehen, dass für sie die neuen Erfahrungen schwierig sind, weil sie jahrelang abgeschottet gelebt hat, aber dennoch hätte ich mir mehr Eigeninitiative von ihr gewünscht. Vor allem finde ich es problematisch, dass sie sich so sehr an Solomon klammert, denn das erlaubt ihr keine Charakterentwicklung und lässt sie eher flach wirken. An vielen Stellen wird thematisiert, dass Laura wie ein Kind behandelt wird, was falsch sei. Jedoch wirkt Laura tatsächlich manchmal wie eines, weshalb diese Abschnitte für mich keinen Sinn ergeben.
Bo hingegen wird vor allem zu Beginn das Gefühllose aufgezwungen, so als ob die Autorin alles versucht hätte, um sie schlecht darzustellen. Bei mir ist jedoch das Gegenteil der Fall gewesen, denn ich fand sie noch am sympatischsten, weil ich ihre Ängste verstehen konnte.
Auch zu Solomon konnte ich keinen guten Draht aufbauen, was an seiner plötzlichen Verliebtheit liegt. Obwohl er für lange Zeit mit Bo zusammen ist, denkt er ständig an Laura und versteckt das noch nicht einmal. Selbst Laura erlaubt es sich offen eifersüchtig zu sein oder belauscht die beiden, was ich unmöglich finde. Dadurch konnte ich mit Solomon und Laura leider überhaupt nicht mitfiebern, weil ich Treue für das Wichtigste halte und die beiden sich meiner Meinung nach Bo gegenüber unmöglich verhalten.
Erst gegen Ende bessert sich das, weil beide ihr Verhalten einsehen, aber dennoch ändert das nichts an den vorherigen Seiten.
Die meisten Bücher von Cecelia Ahern beinhalten eine gute Message. Bei So klingt dein Herz fehlt diese leider und bis zum Ende wird nicht klar, worauf die Autorin mit ihrer Geschichte hinaus möchte. Einerseits werden die Schattenseiten des Berühmtseins erläutert, was ich sehr gut finde. Andererseits stört aber die Romanze zwischen Laura und Solomon und man weiß nicht wirklich, welches Thema der Autorin wichtiger gewesen ist.

Fazit: Trotz der besonderen Idee kann So klingt dein Herz nicht mit Cecelia Aherns anderen Bücher mithalten, was an den kaum ausgearbeiteten und flachen Charakteren liegt.