Cover-Bild DARK Sky GLOW
(5)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 370
  • Ersterscheinung: 16.10.2020
  • ISBN: 9783966986878
D.C. Odesza

DARK Sky GLOW

Geheimer Liebesroman
Als Àlvaro Muriel im Kloster gefunden hat, glaubt er, sie retten zu können.
Doch recht schnell muss er sich eingestehen, an seine Grenzen zu kommen.
Nur mithilfe von Darko, Yeal und Eladen gelingt es ihm Muriel zu befreien.
Von da an ist nichts mehr wie es wahr …
Das Erlebnis im Kloster scheint Muriel härter getroffen zu haben, als sie vorgibt.
Außerdem fängt sie an, den vier Männern zu misstrauen.
Denn sie weiß, dass ihr Kennenlernen auf einer Lüge beruht und Maxim hinter allem steckt.
Ob er möglicherweise noch lebt?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.10.2020

Atemberaubend, nervenaufreibend und unglaublich emotional!

0

Die "Glow" Reihe von D.C. Odesza ist für mich etwas ganze besonderes. Ich habe jeden einzelnen Teil geradezu verschlungen. Deshalb konnte ich es kaum erwarten bis endlich der vierte Teil erschienen war. ...

Die "Glow" Reihe von D.C. Odesza ist für mich etwas ganze besonderes. Ich habe jeden einzelnen Teil geradezu verschlungen. Deshalb konnte ich es kaum erwarten bis endlich der vierte Teil erschienen war. Kaum hatte ich ihn auf den Kindle schon begann ich mit dem lesen.

Der Einstieg ins Buch fiel mir unglaublich leicht da ich noch alle Ereignisse sehr gut in Erinnerung hatte. Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich packend, einnehmend, fesselnd und sehr bildhaft. Doch damit nicht genug, hier geschieht etwas völlig neues. Man lernt die Charaktere auf einer ganz anderen Ebene kennen und das machte mich sprachlos. Das ganze war unglaublich intensiv und zeigte mir deutlich was sich hinter jeden einzelnen verbirgt. Dadurch bekommt die Story völlig neue Ansätze und das erstaunte mich geradezu. Es zeigte einen völlig neuen Weg, einen Weg der mich emotional gesehen unglaublich bewegte.

Das ganze glich einer Achterbahnfahrt der Gefühle. Mich durchfluteten die verschiedensten Gefühle. Ich war wütend, sprachlos und verzweifelt. Angst, Schmerz und Verzweiflung beherrschten mich. Doch dann gab es auch immer wieder die kleinen Gesten, kleine Lichtblicke die einen Hoffnungsschimmer glichen.

Dieser Band brach mir das Herz, mehrfach. Und dennoch schaffte es die Autorin immer wieder die Schwere zu durchbrechen. Durch amüsante Dialoge nimmt sie dem ganzen die Tragik, und ich merkte wie ich aufatmete und zu lächeln begann.

Eine bestimmte Szenen jedoch riss mir den Boden unter den Füßen weg. Ich habe gelitten, mein Herz wurde wieder gebrochen und ich hatte Tränen in den Augen. Es war fast zu viel, diesen Schmerz und die Verzweiflung konnte ich nur allzu gut nachvollziehen.

Das Ende kam wieder viel zu schnell und dieses Ende hat es echt in sich. Vielleicht ist dieser Cliffhanger nicht ganz so schlimm wie die anderen, ABER für mich war das ganze sehr schlimm. Ich war echt verzweifelt und hätte am liebsten sofort weiter gelesen. Ich kann es kaum erwarten bis der nächste Teil der Reihe erscheinen wird.

Mit diesem vierten Teil schaffte es D.C. Odesza wieder einmal sich selbst zu übertreffen. Das war ganz großes Kino. Ich bin sehr gespannt wo die Reise mit Muriel und den Jungs noch hingeht. Wer ist der richtige für Muriel und wie wird sie sich entscheiden? Ich bin gespannt darauf es zu erfahren. Ich habe auch schon eine Vermutung, ob diese stimmt? Wir werden es sehen.

Solltet ihr die Reihe noch nicht kennen, so kann ich sie euch nur ans Herz legen. Ihr werdet sie genauso lieben wie ich.



Fazit:

Mit "Dark Sky Glow" gelingt D.C. Odesza ein vierter Band der wirklich alles in den Schatten stellt. Dieser Teil ist etwas völlig neues. Atemberaubend, herzzerreißend, nervenaufreibend und voller Verzweiflung. Dennoch gab es auch die kleinen Lichtblicke die die Schwere nahmen und neue Hoffnung schenkten. Definitiv eines meiner absoluten Highlights 2020!

Veröffentlicht am 27.09.2020

Immer noch genial, ein echter Reihenjackpot!

0

Jemand quält sie.
Jemand beschützt sie.
Jemand will ihr Herz erobern.
Nur wer?

Nachdem Álvaro Muriel im Kloster gefunden hat, glaubt er sie allein retten zu können, doch er ist an seine Grenzen gestoßen. ...

Jemand quält sie.
Jemand beschützt sie.
Jemand will ihr Herz erobern.
Nur wer?

Nachdem Álvaro Muriel im Kloster gefunden hat, glaubt er sie allein retten zu können, doch er ist an seine Grenzen gestoßen. Mithilfe von Darko, Deal und Eladen konnte er sie befreien, doch nichts ist mehr wie es war. Das Erlebnis hat Muriel stärker getroffen als sie zugibt. Außerdem macht sich Misstrauen gegenüber den Vieren in ihr breit, denn sie weiß, dass ihre Flucht und das Aufeinandertreffen bis ins kleinste Detail von Maxim geplant war. Lebt er womöglich doch noch?

Das Cover ist mal wieder wunderschön geworden und lässt super zu seinen Vorgängern. Auch der Schreibstil ist genauso fesselnd und spannend wie davor. Auch diese Geschichte ist wieder sehr spannend, wenn auch nicht so spannend und actionreich wie Band 3, aber dafür werden hier viele Fragen aufgeklärt.

Muriel ist immer noch sehr taff, super sympathisch und klug, obwohl sie soviel durchgemacht hat. Man merkt aber trotzdem, dass es Spuren hinterlassen hat. Auch hier hat Álvaro eine entscheidende Rolle, doch welche das ist, müsst ihr selber herausfinden. Manchmal hat er mir zu schnell aufgegeben, was gar nicht zu ihm gepasst hat. Dennoch ist er immer noch mutig, sehr beschützerisch und, ob ihr es glaubt oder nicht, süß! Ich hätte niemals gedacht, dass ich das einmal über ihn sagen würde. Aber Álvaro ist einfach toll, ich mag ihn sehr gerne, auch wenn er manchmal jähzornig reagiert hat und sich zurückgezogen hat, aber ich kann verstehen warum. Darko ist Darko, meine große Liebe in dieser Reihe! Er ist mutig, dark, heiß und beschützerisch. Yeal ist auch wieder sehr mutig, wenn auch wieder ruhiger. Und Eladen mag ich auch, obwohl er mir manchmal etwas zu komisch ist. Irgendwie ist er mir durch den ersten Band der Reihe nicht so schmackhaft in Erinnerung geblieben... Naja, aber trotzdem gehört er einfach dazu.
Und X? X ist einfach besessen, verblendet und komplett durchgeknallt, trotzdem liebe ich seine Sicht!

Mein Ranking sich immer noch nicht geändert, auch wenn Álvaro nach diesem Band mir ganz knapp hinter Darko steht:
1. Darko
2. Álvaro
3. Yeal
4. Eladen

Die Jungs sind so ein chaotischer und liebenswerter Haufen, der durch dick und dünn geht! Ich liebe sie einfach!

Insgesamt hat mir das Buch wieder richtig gut gefallen, es ist actionreich, spannend, mitreißend, heiß und ach, einfach toll. Aber es hat wieder total mies geendet hat und war viel zu kurz... Aber das ist ja bei richtig guten Büchern normal. Ich liebe diese Reihe einfach abgöttisch, und ich zähle diese Reihe seit dem Beginn zu meinen Jahreshighlights, und ich kann sie einfach jedem empfehlen, der Romantik Thrill liebt. Sie ist ein eher Jackpot.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.09.2020

Spannend und fesselnd

0

Wow Teil 4 war der Hammer, wie die anderen Teile davor schon ❤ Muriel hat es echt nicht einfach mit dem was alles passiert ist, ich möchte da nicht in ihrer Haut stecken. Es gab einiges was aufgeklärt ...

Wow Teil 4 war der Hammer, wie die anderen Teile davor schon ❤ Muriel hat es echt nicht einfach mit dem was alles passiert ist, ich möchte da nicht in ihrer Haut stecken. Es gab einiges was aufgeklärt wurde und auch das von den Jungs einiges von der Vergangenheit erzählt wurde, fand ich sehr gut 💖 Ich hoffe Muriel entscheidet sich für den Richtigen. Bin schon ganz gespannt auf Teil 5 und wie es dort weitergeht 😍

Das Cover ist wieder der Hammer, wie auch bei den anderen davor schon ❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.09.2020

absolut atmosphärisch, herzzerreißend, dramatisch und sinnlich zugleich

0

"Dark Sky Glow” ist der bereits vierte Band der Glow Reihe und diesmal musste ich direkt damit starten, auch wenn der Cliffhanger des Vorgängers nicht ganz so arg war.
Und bereits die ersten Seiten haben ...

"Dark Sky Glow” ist der bereits vierte Band der Glow Reihe und diesmal musste ich direkt damit starten, auch wenn der Cliffhanger des Vorgängers nicht ganz so arg war.
Und bereits die ersten Seiten haben mich nicht nur unglaublich gepackt, weil DC Odesza so herrlich intensiv, atmosphärisch, gefühlvoll und einfach unglaublich packend schreibt.
Aber das alleine ist es nicht.
Denn auf den ersten Seiten erleben wir etwas völlig Neues, es überrascht nicht nur. Es öffnet sich eine neue Tür, so das man reflektieren und verstehen kann.
Und damit bekommt die ganze Story auch völlig neue Ansätze.
Diese wenigen Zeilen hat es gebraucht, damit ich dieses Buch sofort verstanden habe.
Diese wenige Seiten zeigen so viel auf, was man bisher noch nicht sah.
Diese wenigen Seiten zeigen auf sehr intensive und bahnbrechende Art und Weise auf, mit was für Menschen wir es hier zutun haben.
Daraus ergibt sich ein gewaltiger Strudel aus Wut, Angst, Schmerz und Verletzlichkeit, der alles in eine völlig neue Dimension hebt.
Yeal ist mein absoluter Favorit. Noch immer.
Jetzt sogar noch mehr als zuvor.
Ich liebe seine Besonnenheit, seine Loyalität und sein Feingefühl. Er gibt dir Halt und stärkt dich innerlich.
Er baut dich auf, wenn du schon längst keine Kraft mehr hast.
Das lieb ich so. Aber ist er der Richtige für Miu?
Nein und zwar aus besagten Gründen.
Dafür lernen wir hier einen völlig neuen Alvaro kennen. Selten hab ich so ein facettenreichen Charakter gesehen ,der nicht nur über sich selbst hinauswächst, sondern auch völlig eskaliert . Er zeigt Loyalität, Mut und Selbstlosigkeit.
Ich liebe seine Leidenschaft, seine Gefühlsausbrüche die für Wut und Angst sorgen. Denn er zeigt, dass er auch fühlt und realisiert. Er ist nicht perfekt und genau deswegen liebe ich seine Art.
Ich bin absolut überrascht, wie er agierte und sich dabei präsentierte. Denn dabei berührt er auch etwas in der Seele.
Eladen und Darko haben mich ebenfalls ziemlich überrascht und unglaublich zum lachen gebracht. Solche Menschen brauch es, damit man nicht vollends den Boden unter sich verliert.
Mich hat vor allem die Weiterentwicklung begeistert. Sie haben sich geöffnet, sind aus sich herausgekommen. Man hat die Fassade durchbrochen und sieht einfach so unglaublich viel.
Sie sind nicht nur Maxims Freunde. Jeder einzelne von Ihnen ist so verdammt viel mehr, als man sich vorstellen kann.

Es ist aber keine Band, der dich nur glückselig macht und auf Wolken schweben lässt.
Er bricht dir das Herz.
Immer wieder und wieder.
Ich war wütend, verletzt und trotzdem begegnete ich dem Ganzen mit Verständnis.
Denn ich verstehe es. Wirklich. Es ist menschlich und zeigt, was Selbstlosigkeit bedeutet.
Ein Aspekt, der nicht immer als solcher aufgefasst wird. Aber auch das ist verständlich und absolut nachvollziehbar.

Aber hier geht es auch um Meister X.
DC Odesza hat mich mit meinem eigenen Wissen gestärkt, die Puzzleteile finden ihren Platz. Dabei macht sie es hochdramatisch und zugleich unfassbar tragisch.
Die ganze Story ist so verdammt gut durchdacht und zeigt wie leicht es ist, andere Menschen zu manipulieren und mit seinem Wahnsinn, seiner Begierde anzustecken.
Das fördert Hilflosigkeit und Wut.
Noch immer pulsiert das Adrenalin durch meine Adern. Denn es ist frei von Skrupel und jeglicher Empathie.
Ich kann nicht in Worte fassen, was das in mir ausgelöst.
Zu viel, zu schwer, zu tragend.
Denn immer, absolut immer, ist es eine Sache der Perspektive. Und das kommt hier verdammt gut heraus.
Ich hab so unglaublich mitgefiebert, denn wir tauchen in Abgründe ein, die verheerend sind und dich vollends verschlucken.
Es hat mich berührt, denn vor allem auf der psychologischen und zwischenmenschlichen Ebene kommt so viel an die Oberfläche.
Miu beweist unglaublich Stärke und Mut. Zeigt aber sehr gut auf, dass sie auch nur ein Mensch ist. Der fühlt, lebt und reflektiert.
Das Ende. Wow. Ein Cliffhanger der definitiv zum nachdenken bringt.

Letztendlich ein genialer, dynamischer und unfassbar berührender vierter Band, der definitiv zu den stärksten dieser Reihe gehört.

Fazit:
Dark Sky Glow oder ,wie die Story in eine völlig neue Dimension gehoben wird.
Die Weiterentwicklung und vor allem die Jungs haben mich so begeistert.
Sie öffnen sich und zeigen, wer sie wirklich sind.
Ein Band, der mich unglaublich bewegt und in Atem gehalten hat. Der hier völlig neue Ansätze hineinbringt.
Ich lieb es einfach.
Ein absolutes Highlight.
Denn nie war es schmerzvoller, selbstloser und verletzlicher.
Einfach absolut atmosphärisch, herzzerreißend, dramatisch und sinnlich zugleich.
Unbedingt mehr von allem.

Veröffentlicht am 21.09.2020

sinnlich, verführerisch und leidenschaftlich

0

Endlich ist Muriel befreit. Benommen von dem Gift und den Geschehnissen braucht sie eine Zeit, um alles zu verarbeiten. Alvaro, der sie gefunden und befreit hat, verhält sich auffällig ruhig ihr gegenüber. ...

Endlich ist Muriel befreit. Benommen von dem Gift und den Geschehnissen braucht sie eine Zeit, um alles zu verarbeiten. Alvaro, der sie gefunden und befreit hat, verhält sich auffällig ruhig ihr gegenüber. Doch sobald Yeal, Darko und Eladen merken das es ihr besser geht, beginnen sie mit ihren Verführungskünsten. Während Alvaro glaubt, dass es für ihre Vereinbarung zu früh ist, genießt Muriel die Ablenkung. Doch eine Nachricht erschüttert Muriel.
Wieder einmal super geschrieben. Ich bin begeistert von dem Schreibstil und den Charakteren. Und auch, das immer wieder Charaktere aus vorherigen Romanen mit einfließen. Die Serie hat mir ihrem Cover auf jeden Fall Wiedererkennungswert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere