Cover-Bild Zwei Nächte und drei Leben lang
(62)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: FeuerWerke Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 328
  • Ersterscheinung: 10.12.2020
  • ISBN: 9783945362693
Elja Janus

Zwei Nächte und drei Leben lang

Es war diese eine große Liebe. Jess und Cem schienen füreinander bestimmt - bis eine Tragödie sie in Scherben zerbrach. Scherben, die nicht mehr ineinanderpassten.
Ein Jahr später schlägt das Schicksal erneut zu. Als Cem kurz darauf aus dem Koma erwacht, fehlt ihm nicht nur die Erinnerung an die vergangenen Monate. Er versteht auch nicht, warum Jess und er kein Paar mehr sind.
Jess hingegen erinnert sich an alles. Sie weiß, dass damals mehr als ihre Beziehung gestorben ist. Und genau deshalb muss sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch Cem hinter sich lassen. Doch was ist, wenn entgegen ihrem Willen ihr Herz mit der Zeit immer häufiger etwas anderes flüstert?

***

"Ein Buch, so sanft wie eine Feder, so gewaltig wie ein Sturm. Poetisch, intensiv und voller Liebe."

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.06.2021

Wow, mein Herz ist gebrochen

0

Ich weiß mal wieder nicht was ich sagen soll🙃Das Buch hat mich echt kalt erwischt! Ok, die Leseprobe war zwar auch schon ziemlich gut, aber trotzdem brauchte ich auch erst mal ein bisschen Zeit um in die ...

Ich weiß mal wieder nicht was ich sagen soll🙃Das Buch hat mich echt kalt erwischt! Ok, die Leseprobe war zwar auch schon ziemlich gut, aber trotzdem brauchte ich auch erst mal ein bisschen Zeit um in die Geschichte reinzukommen, aber dann Wowiiii😍
Meiner Meinung nach war dieses Buch fast so gut und emotional geschrieben wie die Bücher von Brittainy C Cherry!
Die Fans werden jetzt wahrscheinlich empört aufschreien, aber das ist mein Ernst😶🙈
Nie hätte ich gedacht, dass Cems und Jess' Geschichte so eine Tiefe hat.
Aber nicht nur die Protagonisten waren mega toll, auch die Nebenrollen, wie zum Beispiel Emre😍Wobei mir auch gar nicht so viel mehr Nebenrollen einfallen😅🙈Aber auch das hat mir total gut gefallen: Es drehte sich wirklich alles nur um Jess und Cem (und nein Autokorrektur, wenn ich Jess eingebe meine ich nicht Jesus😂🤦🏼‍♀️) Und obwohl es ein Liebesroman ist, wurde die Spannung von Anfang bis Ende gehalten und ein ums andere Mal dachte ich mir: Komm schon Jess, was verheimlichst du?! Und das was dann rauskam, war auch wirklich genauso schockierend wie angekündigt (ich denke wir alle haben da schon andere Erfahrungen gemacht🙈) Und noch ein positiver Aspekt: Es wurde null verharmlost! Das was Cem passiert ist, das was Jess passiert ist und das, was den beiden gemeinsam passiert ist, ist schrecklich und wurde auch schamlos und knallhart so gesagt. Aber das hat dem Buch echt nur Gutes getan!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.03.2021

Sehr emotional!

0

Ich hatte von der Autorin bereits das Buch "Zwei in Solo" gelesen, das mich mit seiner Thematik und Erzählweise sehr berührt hatte. Daher war ich auf das neue Buch von Elja Janus sehr neugierig - und meine ...

Ich hatte von der Autorin bereits das Buch "Zwei in Solo" gelesen, das mich mit seiner Thematik und Erzählweise sehr berührt hatte. Daher war ich auf das neue Buch von Elja Janus sehr neugierig - und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht:
erneut hat sich die Autorin an sehr schwierige Themen gewagt, die ich - um nicht zu spoilern - nicht genau benennen möchte, da die Autorin den Leser sehr lange im Dunkeln lässt, insbesondere, was die genauen Gründe der Trennung von Jess und Cem anbelangt. Soviel sei aber gesagt, es wird sehr emotional!
Beiden Protagonisten waren sehr gut aufgebaut, sehr authentisch, ich habe mit Fortgang der Geschichte und zunehmendem Einblick in die vergangenen Geschehnisse sehr mit beiden gelitten und mitgefiebert.
Fazit:
Eine klare Leseempfehlung - Elja Janus hat auch mit diesem Buch meinen Erwartungen voll erfüllt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2021

Herzzerreißende und berührende Geschichte über Liebe und zweite Chancen…

0

Triggerwarnung: Im Buch werden unter anderem Fehlgeburt, Autounfall, Gewalt und Flashbacks thematisiert.


Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Es war diese eine große Liebe. Jess und Cem schienen füreinander ...

Triggerwarnung: Im Buch werden unter anderem Fehlgeburt, Autounfall, Gewalt und Flashbacks thematisiert.


Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Es war diese eine große Liebe. Jess und Cem schienen füreinander bestimmt - bis eine Tragödie sie in Scherben zerbrach. Scherben, die nicht mehr ineinanderpassten. Ein Jahr später schlägt das Schicksal erneut zu. Als Cem kurz darauf aus dem Koma erwacht, fehlt ihm nicht nur die Erinnerung an die vergangenen Monate. Er versteht auch nicht, warum Jess und er kein Paar mehr sind. Jess hingegen erinnert sich an alles. Sie weiß, dass damals mehr als ihre Beziehung gestorben ist. Und genau deshalb muss sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch Cem hinter sich lassen. Doch was ist, wenn entgegen ihrem Willen ihr Herz mit der Zeit immer häufiger etwas anderes flüstert?


Meinung:
Der sehr bildhafte und emotionale Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Jess und Cem geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Bis auf Emre, den besten Freund der beiden, und Cems Mutter gibt es keine nennenswerten Nebencharaktere.

Ich möchte hier nicht zu viel schreiben um irgendetwas zur Geschichte zu verraten, aber was ich sagen kann ist: Wenn du gefühlvolle, herzzerreißende und zu Tränen rührende Liebesgeschichten liebst, dann bist du hier genau richtig!
Die Autorin hat einen so bildgewaltigen und vor allem gefühlvollen Schreibstil, dass man förmlich von der Geschichte mitgerissen wird und mit den Charakteren mitfühlt und mitleidet. Ich habe gelacht, geweint, mich mit ihnen gefreut und mit ihnen mitgefiebert. Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle, die ich allen Fans von Liebesgeschichten nur wärmstens ans Herz legen kann. Ganz klar volle Punktzahl, wenn ich könnte, würde ich mehr Sterne vergeben.

Fazit:
Wenn du gefühlvolle, herzzerreißende und zu Tränen rührende Liebesgeschichten liebst, dann bist du bei der Autorin genau richtig! Ich freue mich schon sehr auf weiteren Nachschub der Autorin.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.03.2021

Tragisch und wunderschön

0

Jess und Cem haben bereits eine Tragödie durchlebt, und doch widerfährt ihnen nach über einem Jahr erneut etwas Unvorstellbares. Dabei verliert Cem sein Gedächtnis - als er im Krankenhaus erwacht, ist ...

Jess und Cem haben bereits eine Tragödie durchlebt, und doch widerfährt ihnen nach über einem Jahr erneut etwas Unvorstellbares. Dabei verliert Cem sein Gedächtnis - als er im Krankenhaus erwacht, ist der erste Unfall das Letzte, woran er sich erinnern kann. Für ihn ist unbegreiflich, wieso er und Jess nicht mehr zusammen sind. Was ist nur in dieser Zeit passiert?

Seit "Zwei in Solo" bin ich ein großer Fan von Elja Janus und freue mich auf jedes ihrer neuen Werke. Ich liebe ihren wundervollen Schreibstil, ihre Art mit Worten umzugehen und die tiefsten Emotionen damit zu erzeugen, ist für mich wahre Kunst und beinahe einzigartig. Ihr Können hat sie auch hier wieder deutlich gezeigt.
Die Geschichte um Jess und Cem ist so tragisch und emotionsgeladen, dass es teilweise schwer auszuhalten ist. Gleichzeitig sind die Figuren so stark gezeichnet, dass ich die gesamte Zeit sehr gefesselt war und mitgefühlt und -gefiebert habe.

Es gibt in diesem Buch gar nicht allzu viel Handlung, tatsächlich (und das ist typisch für die Autorin) liegt der Fokus auf der Gefühlswelt der Personen und deren Dialogen. Als Leserin habe ich das Gefühl, ich könnte in die Köpfe von Jess und Cem schauen und jeden Gedankengang miterleben. Beeindruckend!

Insgesamt überzeugt mich auch das neuste Werk von Elja Janus, es ist eine wunderschöne, tragische Liebesgeschichte, die mich ab der ersten Seite gefesselt und unglaublich berührt hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.03.2021

Liebesgeschichte voller Tragik und Hoffnung

0

Jess und Cem hatten ineinander die große Liebe gefunden, doch dann hat das Schicksal ihre Zukunft in Scherben geschlagen. Cem erwacht nach 18 Monaten aus dem Koma, doch ihm fehlt die Erinnerung nicht nur ...

Jess und Cem hatten ineinander die große Liebe gefunden, doch dann hat das Schicksal ihre Zukunft in Scherben geschlagen. Cem erwacht nach 18 Monaten aus dem Koma, doch ihm fehlt die Erinnerung nicht nur aus dieser Zeit, sondern auch der Zeit davor, als ihre Beziehung zerbrochen war. Jess hingegen erinnert sich, und sie trägt die Verletzungen dazu mit sich herum. Äußerst vorsichtig müssen die beiden lernen, miteinander umzugehen…

Es ist eine leise, dafür aber umso intensivere Geschichte zwischen diesem Liebespaar, das zwei Vorfälle größter Tragik zu bewältigen hat. Denn Liebe empfinden beide noch füreinander, doch Cems Träume von einer gemeinsamen Zukunft kann Jess nicht mittragen, zu groß sind die Verletzungen aus der zuletzt zusammen verbrachten Zeit. Schmerzhaft ist die Verarbeitung, die den beiden bevorsteht. So entsteht eine Liebesgeschichte, die voller Tragik und doch voller Hoffnung ist. Elja Janus erzählt sie sehr einfühlsam und emotional, sie lässt den Leser das gesamte Spektrum der Gefühle dieses Paares spüren. Die wechselweise Erzählperspektive lässt den Leser nach und nach nicht nur die Geschichte der beiden finden, sondern auch ihre Gefühle intensiv miterleben.

Diese wunderschöne Liebesgeschichte empfehle ich sehr gerne weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere