Cover-Bild Ever Since I Loved You
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 25.11.2022
  • ISBN: 9783736318762
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Elle Kennedy

Ever Since I Loved You

Silvia Gleißner (Übersetzer)

Sie folgt immer den Regeln. Doch mit ihm bricht sie jede einzelne...

Mackenzie Cabot soll auf Wunsch ihrer Eltern ihren College-Abschluss machen. Widerwillig schreibt sie sich für das Garnet College in Avalon Bay ein, obwohl sie sich viel lieber weiter um ihr erfolgreiches Online-Start-up kümmern würde. Aber als sie Cooper Hartley trifft, stellt das ihre Welt auf den Kopf, denn er ist ganz anders als alle Männer, die sie bisher kennengelernt hat. Der Bad Boy mit den Tattoos ist der Einzige, der sie wirklich sieht: ihre Hoffnungen und Wünsche, ihre Träume und Ängste. Und schon bald kann sie seiner Anziehungskraft nicht länger widerstehen. Doch was Mackenzie nicht weiß: Es war kein Zufall, dass sie Cooper begegnet ist ...

"Cooper und Mackenzie sind wie Feuer und Eis. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen." L.J. SHEN, SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Auftakt der AVALON-BAY-Reihe von Bestseller-Autorin Elle Kennedy

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.08.2022

Perfekt für den Sommer

0

Nach den ersten paar Seiten war ich mir unsicher, ob mir das Buch gefallen wird, denn es bahnte sich so eine Art Dreiecksbeziehung an, was meistens nicht gut gemacht ist, hier löst es sich dann doch aber ...

Nach den ersten paar Seiten war ich mir unsicher, ob mir das Buch gefallen wird, denn es bahnte sich so eine Art Dreiecksbeziehung an, was meistens nicht gut gemacht ist, hier löst es sich dann doch aber relativ schnell auf, was es angenehmer gemacht hat zu lesen.
Ansonsten wurde hier der Konflikt zwischen reichen Studenten die nur vom Geld der Eltern leben und den normalen Stadtbewohner gut dargestellt, die für ihr Geld hart arbeiten müssen, und sich viel von den reichen Schnöseln gefallen lassen müssen.
Obwohl Mackanzie aus gutem Hause kommt, hat sie schon viel erreicht aus eigener Kraft und will eigentlich gar nicht studieren, denn ihre Interessen liegen woanders.
In Cooper findet sie einen Verbündeten der sie unterstützt auch wenn sie aus scheinbar unterschiedlichen Welten kommen. Dass er aber eigentlich eine Freundschaft aus anderen Gründen angefangen hat, setzt die Beziehung unter keinen guten Stern.
Selbstbestimmung, Emanzipation gegenüber ihren Eltern, Mackanzie macht viel durch um sich zu behaupten.
Das Buch ist so ein richtig schöner Urlaubsroman, denn die Stimmung an der Avalon Bay wird super eingefangen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere