Cover-Bild Zeitreise mit den Nepomuks
(8)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 120
  • Ersterscheinung: 23.09.2021
  • ISBN: 9783969669020
  • Empfohlenes Alter: bis 12 Jahre
Heidi Troi

Zeitreise mit den Nepomuks

Bei den Römern
Evi Gasser (Illustrator)

Die vier Nepomuk-Kinder haben von ihrer ersten Zeitreise ein Wachstäfelchen mitgebracht, das sie nun in die Zeit der Römer bringen könnte, wenn ... ja, wenn Theresia, die Älteste und Vernünftigste von ihnen, nicht so dagegen wäre, dass die vier sich noch einmal auf so ein gefährliches Abenteuer einlassen. Doch Theresia kann überzeugt werden und so reisen die vier Nepomuks in die Vergangenheit - diesmal in die Zeit der Römer und bestehen dort ein weiteres spannendes Abenteuer.

"Zeitreise mit den Nepomuks - Bei den Römern ist der zweite Band einer Reihe, mit der junge Leser*innen ab 8 Jahren in Gedanken die (Südtiroler) Geschichte bereisen können.

Der Abenteuerroman wird durch kindgerechtes Fachwissen über die Römer ergänzt. Dazu erfahren die Leser*innen, wo sie in Südtirol Spuren der Römer finden können.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.12.2021

Bis zum Schluss mitreißend und spannend

0

Inhalt:
Die vier Nepomuks können dank einer Wachstafel, die sie bei ihrem ersten Abenteuer bekommen haben, in die Zeit des alten Roms reisen und erleben dort das nächste Abenteuer. Als sie Aurelia kennenlernen, ...

Inhalt:
Die vier Nepomuks können dank einer Wachstafel, die sie bei ihrem ersten Abenteuer bekommen haben, in die Zeit des alten Roms reisen und erleben dort das nächste Abenteuer. Als sie Aurelia kennenlernen, merken sie schnell: Sie müssen helfen! Aurelias Vater leitet den Bau einer großen Straße, doch nachdem sein Geldtopf geklaut wurde, kann er seine Arbeiter nicht mehr bezahlen. Werden die Nepomuks Aurelia und ihrem Vater helfen können? Ein spannendes Abenteuer nimmt seinen Lauf…

Meinung:
Ich war tatsächlich etwas neugierig, als mich die Autorin fragte, ob ich Interesse hätte, ihr Buch zu lesen, denn der Klappentext klingt sehr vielversprechend und auch das Cover machte mich neugierig. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen und die Story ist durchweg spannend. Vor allem ist die Geschichte schlüssig und für all diejenigen, die sich für das Römische Reich interessieren, eine empfehlenswerte Lektüre. Ich bin begeistert, wie gut die Autorin sich mit der römischen Antike auskennt.

Fazit:
Mit „Bei den Römern“ ist Heidi Troi eine tolle Fortsetzung der „Zeitreise mit den Nepomuks“-Reihe gelungen, die ich Kindern ab 8 Jahren empfehle. Die Geschichte ist durchweg fesselnd geschrieben und bis zum Schluss mitreißend und spannend. Ich bin vollkommen begeistert und vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.10.2021

Zeitreisen leicht gemacht

0

Nachdem ich bereits das erste Buch um die Zeitreisen der Kinder der Familie Nepomuk begeistert gelesen habe, war ich natürlich total neugierig auf den zweiten Band. Die Zeit der Römer fasziniert mich schon ...

Nachdem ich bereits das erste Buch um die Zeitreisen der Kinder der Familie Nepomuk begeistert gelesen habe, war ich natürlich total neugierig auf den zweiten Band. Die Zeit der Römer fasziniert mich schon immer und daher war das perfekt für mich. Fazit: Wieder hat mich Heidi Troi bestens unterhalten, ich habe gelacht und mitgelitten, geschmunzelt und einiges gelernt. Einfach perfekt!

Die Kinder sind sehr sympathisch und liebenswert, es macht einfach Spaß, mit ihnen unterwegs zu sein. Nebenbei erfährt man viel über die Römer, ihre Lebensweise, ihre Art Straßen zu bauen und das Leben zu genießen. Toll gemacht, dass es für Kinder einerseits eine interessante Geschichte ist, die sie gerne lesen, andererseits aber auch noch viel Wissenswertes mitnehmen.

Die Zeichnungen sind wunderbar und machen viel Freude beim Anschauen. Sie ergänzen die Erzählung perfekt und machen sie rund. Besonders gut gefällt mir die Zeichnung des Hauses am Anfang des Buchs. Hier lernen Neueinsteiger die Kinder kennen, Fans können ihr Wissen über die Familie nochmal auffrischen.

Wer die Nepomuks noch nicht kennt, sollte sich nun schleunigst auf die Socken machen und (zumindest im Buch) nach Südtirol reisen! Auf geht`s!

Veröffentlicht am 02.10.2021

Historisches Erlebnis mal anders

0

Dies unser erstes Abenteuer mit der Familie Nepomuk, doch bestimmt nicht unser letztes.

Unsere Geschichte führt uns ins Römische Reich, wo die Familie ( Kinder ) eine wahnwitzige, abenteuerliche und aufregende ...

Dies unser erstes Abenteuer mit der Familie Nepomuk, doch bestimmt nicht unser letztes.

Unsere Geschichte führt uns ins Römische Reich, wo die Familie ( Kinder ) eine wahnwitzige, abenteuerliche und aufregende Zeit erleben.

Hier lernt man die Geschichte auf eine andere Art und Weise kennen.

Der Schreibstil kommt sehr flüssig rüber und die Illustrationen passen sehr gut zusammen.

Wir sind auf die nächsten Abenteuer gespannt

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2021

Sehr lehrreiche Geschichte

0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Zeitreise mit den Nepomuks - Bei den Römern " testlesen .
Autor : Heidi Troi und mit wunderschönen Illustrationen von Evi Gasser




Handlung des Buches :
Die ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Zeitreise mit den Nepomuks - Bei den Römern " testlesen .
Autor : Heidi Troi und mit wunderschönen Illustrationen von Evi Gasser




Handlung des Buches :
Die vier Nepomuk-Kinder haben von ihrer ersten Zeitreise ein Wachstäfelchen mitgebracht, das sie nun in die Zeit der Römer bringen könnte, wenn ... ja, wenn Theresia, die Älteste und Vernünftigste von ihnen, nicht so dagegen wäre, dass die vier sich noch einmal auf so ein gefährliches Abenteuer einlassen. Doch Theresia kann überzeugt werden und so reisen die vier Nepomuks in die Vergangenheit - diesmal in die Zeit der Römer und bestehen dort ein weiteres spannendes Abenteuer. Zeitreise mit den Nepomuks - Bei den Römern ist der zweite Band einer Reihe, mit der junge Leserinnen ab 8 Jahren in Gedanken die (Südtiroler) Geschichte bereisen können. Der Abenteuerroman wird durch kindgerechtes Fachwissen über die Römer ergänzt. Dazu erfahren die Leserinnen, wo sie in Südtirol Spuren der Römer finden können.





Mein Fazit :
Das Cover ist wunderschön gestaltet durch Evi Gasser und gefällt mir sehr gut. Sehr kindgerecht und mit dem kurzen Klappentext auf jeden Fall ein Hingucker. Man möchte einfach sofort los lesen .

Die Zeitreise mit den Nepomuks Chris , Theresa , Maria und Nikolas ist ein wunderschönes Kinderbuch mit zum Teil geschichtlichem Hintergrund. Wir bekommen einen Einblick in die Geschichte der Römer. Ihr tägliches Leben, ihre Bräuche und Sitten , was trugen die Römer früher, gingen die Kinder auch in die Schule oder lehrten die Eltern zu Hause? Von was ernährten sich die Römer?

Am interessantesten fand ich die Beschreibung wie die Kinder früher lebten mit ihren Eltern.
Die meisten Kinder wurden zu Hause gebraucht. Sobald sie alt genug waren, das war schon mit sieben Jahren, halfen sie bei verschiedenen Arbeiten. Sie fegten den Hof, gaben den Tieren Futter, trieben das Vieh auf die Weide, zupften Unkraut, halfen beim Dreschen des Kornes oder wendeten das Heu, damit es gut trocknete.........

Wir finden die kleinen Nepomuk Kinder sehr niedlich und sind begeistert von der Geschichte.
Man kann sich gut in die Charaktere rein versetzen , da sie sehr autentisch beschrieben worden sind. Man geht völlig mit den Kindern und ihrer Gefühlswelt mit. Wie sie sich streiten um in die Vergangenheit reisen zu wollen, wie sie in der Hollywoodschaukel sitzen und Eis lutschen und die vier Bücher lesen sollen.........

Sehr interessant das die römischen Kinder Schreibtäfelchen hatten, sozusagen als Schulheft, die Römer schon eine Sauna hatten.......

Dies ist der 2. Band der " Zeitreise mit den Nepomuks " und er kann unabhängig vom ersten Teil gelesen werden.
Die einzelnen Charaktere sind sehr autentisch beschrieben und sie wachsen einem gleich ans Herz. Sie sind so herrlich erfrischend in ihrer Art, eben so wie Kinder sein sollen. Aufgeweckt , neugierig, wissbegierig .......

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr lebendig und gefühlvoll. Die Geschichte Kindgerecht erklärt und sehr informativ auch für ältere Leser.
Ein tolles Kinderbuch was in keinem Bücherregal fehlen sollte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.09.2021

Packendes Erlebnis

0

Die Reihe Zeitreise mit den Nepomuks haben wir bereits mit dem ersten Band kennen gelernt. Das Cover hat einen hohen Wiedererkennunswert. Wir haben sofort die vier Nepomuk Kinder erkannt und waren nun ...

Die Reihe Zeitreise mit den Nepomuks haben wir bereits mit dem ersten Band kennen gelernt. Das Cover hat einen hohen Wiedererkennunswert. Wir haben sofort die vier Nepomuk Kinder erkannt und waren nun richtig gespannt mit ihnen zu den Römern zu reisen. Der Schreibstil von Heidi Troi ist kindgerecht, leicht lesbar, unterhaltsam und lehrreich. Evi Gasser versteht dies alles mit ihren zahlreichen schwarz weiß Illustrationen gekonnt in Szene zu setzen. Sofort waren wir auch wieder in der Geschichte drin, denn anfangs begegneten uns schon die Nepomuks in ihrem Haus und haben sich vorgestellt. Das ist toll, denn dann hat man sofort von allen ein Bild vor Augen. Wie bereits gesagt, dieses Mal begeben wir uns in die Zeit der Römer. Hier treffen wir auf Aurelia, deren Vater ein Goldtopf gestohlen wurde. Ob die Nepomuks wieder einmal helfen können bei der Aufklärung?

Es hat uns definitiv viel Spaß bereitet in die Römerzeit zu reisen und auf diese Art und Weise interessantes aus der damaligen Zeit zu erfahren. Schön verpackt ist wieder alles in einem spannenden Abenteuer, so dass es richtig Spaß macht nebenbei noch einiges zu lernen. Das hat uns bereits an dem ersten Band gut gefallen.

Natürlich sind wir nun gespannt auf die nächste Folge, denn da erwartet uns König Laurin.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere