Cover-Bild Sweet On Me
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 26.11.2021
  • ISBN: 9783736316362
Helena Hunting

Sweet On Me

Beate Bauer (Übersetzer)

Sobald sie aufeinandertreffen, fliegen die Funken

Endlich ist Blaire Calloways großer Tag gekommen. Monatelang hat sie darauf hingearbeitet, ihren Traum zu verwirklichen: die Cupcake- und Cocktailbar Buttercreme and Booze. Doch dann muss sie feststellen, dass direkt nebenan eine rustikale Sportsbar eröffnet - und dass der ebenso attraktive wie unverschämte Besitzer Ronan Knight zum Problem werden könnte. Schafft er es doch, mit seinem Charme und seinem umwerfenden Lächeln ihre Kundschaft abzuwerben. Aber das lässt sich Blaire nicht gefallen! Sie mag zwar süß und harmlos aussehen, doch für ihren Traum ist sie bereit zu kämpfen. Allerdings muss Blaire bald feststellen, dass der Kleinkrieg mit Ronan ihr mehr Spaß macht, als er sollte ...

"Sweet On Me ist voller charmanter, lustiger und magischer Momente. Ihr werdet euch in Ronans und Blaires Geschichte verlieben." L.J. SHEN, SPIEGEL -Bestseller-Autorin

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei tkmla in einem Regal.
  • tkmla hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.11.2021

Die Zuckerfee und der Barbesitzer

0

„Sweet On Me“ von Helena Hunting ist der dritte Band ihrer unterhaltsamen Second Chances Reihe.
Blaire Calloway steht kurz vor der Erfüllung ihres größten Traumes. Die Eröffnung ihrer eigenen Cupcake- ...

„Sweet On Me“ von Helena Hunting ist der dritte Band ihrer unterhaltsamen Second Chances Reihe.
Blaire Calloway steht kurz vor der Erfüllung ihres größten Traumes. Die Eröffnung ihrer eigenen Cupcake- und Cocktailbar Buttercreme and Booze könnte sie nicht glücklicher machen, aber gerade jetzt zerstört ein Axtwurf ihre rosarote Einhornwolke. Nebenan eröffnet zeitgleich eine rustikale Hipsterbar, deren attraktiver aber unverschämter Besitzer Ronan Knight, Blaire den letzen Nerv raubt und ihre Selbstbeherrschung schwer herausfordert. Schnell eskaliert zwischen den beiden ein kindischer Kleinkrieg, der durch die unterschwellig fliegenden Funken noch zusätzlich befeuert wird. Die süße Zuckerfee und der Hipster im Flanellhemd schenken sich nichts und verlieren doch unbemerkt ihr Herz.

Helena Hunting gehört mit ihren humorvollen und romantischen Lovestorys zu meinen Lieblingsautorinnen und zeigt mit ihrem neuen Buch, dass sie diesen Platz verdient.
Blaire sieht aus wie ein Fünfziger-Jahre-Hausfrauentraum, aber dieser erste Eindruck täuscht gewaltig. Trotz ihrer femininen Kleiderliebe, ist sie eine toughe und perfekt organisierte Geschäftsfrau, die sich von niemandem auf der Nase herumtanzen lässt. Schon gar nicht darf ein Axt-schwingenden Hipster ihren heißgeliebten Traum kaputt machen.
Ronan entpuppt sich als witziger und liebenswerter Streitpartner, der in Wahrheit überhaupt nicht an einem Krieg interessiert ist. Trotzdem machten ihm die heißen Kabbeleien mit seiner attraktiven Nachbarin viel zu großen Spaß, als dass er damit aufhören könnte, sie immer wieder zu provozieren.
From-Enemys-To-Lovers ist ein bewährtes Konzept, welches auch in diesem Buch funktioniert. Es fliegen die Fetzen und natürlich die Funken und ein witziger Schlagabtausch jagt den nächsten. Der Schreibstil liest sich leicht und locker und die sympathischen Protagonisten muss man einfach lieben. Mein skurriles Highlight war der Familienbesuch bei Blaires Eltern, aber auch viele andere Szenen sorgen für ein breites Lächeln auf dem Gesicht. Vielleicht ist die Story nicht besonders tiefgründig, wie vielleicht andere, dafür punktet ganz klar der Unterhaltungsfaktor.

Mein Fazit:
Von mir gibt es sehr gern eine Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere