Cover-Bild Anouk, die nachts auf Reisen geht
(15)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Erstleser
  • Ersterscheinung: 30.08.2021
  • ISBN: 9783845846408
  • Empfohlenes Alter: ab 5 Jahren
Hendrikje Balsmeyer, Peter Maffay

Anouk, die nachts auf Reisen geht

Geschichten von Freundschaft, Mut und Fantasie
Joëlle Tourlonias (Illustrator)

Wundervolle Abenteuer zum Vorlesen und Träumen
Das erste Kinderbuch von Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay, illustriert von Joëlle Tourlonias. Die Geschichten vermitteln wichtige Werte und regen die Fantasie an. Sie sind ideal zum Vorlesen für Mädchen und Jungen ab etwa 5 Jahren.  Sieben Gutenachtgeschichten für neugierige Kinder – und für alle, die nicht aufhören, an ihre Träume zu glauben.   Anouk ist liebenswert und hilfsbereit. Nur eines mag sie gar nicht: Schlafengehen! Umso mehr wundern sich ihre Eltern, als Anouk plötzlich voller Vorfreude abends zu Bett geht. Denn was sie nicht wissen: Nacht für Nacht erlebt Anouk neuerdings aufregende Abenteuer. Sie hilft einem Indianerjungen, seine Angst zu überwinden. Sie rettet einen kleinen Ritter aus einem dunklen Verlies. Sie unterstützt eine mutige Kämpferin beim Schlittenhunderennen. Ob im Zirkus, bei den Piraten, auf dem Bauernhof oder auf der großen Bühne – überall findet Anouk neue Freunde. Erzählt sie am nächsten Tag davon, sagen ihre Eltern stets: "Schatz, das hast du alles nur geträumt!" Doch Anouk hat "Beweise" dafür, dass das nicht so ist ...  
Die Entstehung des Buches Anouk ist keine Fantasie-Figur … oder sagen wir: nur ein ganz kleines bisschen. Denn zum Zeitpunkt der Entstehung von "Anouk, die nachts auf Reisen geht" ist die echte Anouk erst zwei Jahre alt. Sie ist die gemeinsame Tochter von Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay. Schon jetzt legt sie ähnliche Charaktereigenschaften an den Tag wie das Mädchen in den Geschichten. Für ihren Lebensweg wünschen ihre Eltern ihr und allen Kindern, die dieses Buch lesen, Offenheit, Fröhlichkeit, Mut, Verständnis für andere – und vor allem eins: das Herz am rechten Fleck.

- In abgeschlossenen Kapiteln erzählt: Gutenachtgeschichtenbuch zum Vorlesen vor dem Einschlafen
- Pädagogisch wertvoll: Vermittelt wichtige Werte, stärkt das Selbstvertrauen der Kinder, regt die Fantasie an
- Liebevoll gestaltet: Stimmungsvolle, bunte Bilder, großes Vorleseformat
- Zauberhaftes Geschenk für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren
- Extra-Motivation, für die Schule geeignet: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei AntolinÜber das Buch  Vorlesen zum Einschlafen ist ein wunderschönes Ritual für Eltern und Kinder, um zusammen den Tag ausklingen zu lassen. Das gemeinsame Lesen ist für Kinder oft die schönste Zeit des Tages. Dieses stimmungsvolle Vorlesebuch ist perfekt zum Lesen, Kuscheln und um zur Ruhe zu kommen. Die einzelnen Kapitel sind in sich abgeschlossen und haben eine ideale Länge als Gutenachtgeschichte.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.09.2021

Fantasievolle und abenteuerliche Geschichte mit tollen Illustrationen

0

Anouk findet es doof, dass sie abends schlafen gehen soll obwohl Mama und Papa noch wach bleiben dürfen. Als Anouk von einem Tag auf den anderen dann aber gerne ins Bett geht staunen die Eltern nicht schlecht. ...

Anouk findet es doof, dass sie abends schlafen gehen soll obwohl Mama und Papa noch wach bleiben dürfen. Als Anouk von einem Tag auf den anderen dann aber gerne ins Bett geht staunen die Eltern nicht schlecht. Was sie nicht wissen: Anouk begibt sich nun jede Nacht auf eine Traumreise zu fernen Orten und in andere Zeiten und erlebt dort viele aufregende Abenteuer. Sie reist zu den Indianern und zu einem Schlittenhunderennen, sie besucht den Zirkus, die Piraten und steht auf einer großen Bühne. Von ihren Abenteuern erzählt sie am nächsten Morgen ihren Eltern, doch die glauben ihr nicht. Doch Anouk hat "Beweise" für ihre Abenteuer!


Als Kind fand ich es auch immer doof abends ins Bett gehen zu müssen. Umso gespannter war ich, wie die Autoren diese Geschichte gestaltet haben und ob sie für Kinder, die nicht schlafen gehen wollen vielleicht eine gute Geschenkidee wäre.

Schon auf den ersten Seiten ist mir der liebevolle Illustrationsstil aufgefallen. Und auch der Schreibtil der Autoren konnte mich direkt in die Geschichte hinein ziehen. Die Handlung ist logisch und kindgerecht aufgebaut. Aber auch beim Vorlesen ist die Geschichte eine Freude. Die Abenteuer von Anouk sind schön dargestellt und logisch aufgebaut.


In meinen Augen ist den Autoren hier ein tolles Kinderbuch gelungen, dass ich auf jeden Fall allen Eltern empfehlen würde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.09.2021

Ein wunderbares Kinderbuch

0

Zitat ❤️
>„Wir wünschen uns für alle Kinder, die dieses Buch lesen, dass sie an sich glauben und dabei stets Verständnis für andere haben – aber vor allem wünschen wir ihnen eins: das Herz am rechten Fleck.“ ...

Zitat ❤️
>„Wir wünschen uns für alle Kinder, die dieses Buch lesen, dass sie an sich glauben und dabei stets Verständnis für andere haben – aber vor allem wünschen wir ihnen eins: das Herz am rechten Fleck.“ Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay

Ein wunderbares Kinderbuch über Mut, Freundschaft, Neugierde und Fantasie mit wunderschönen Illustrationen. In sieben Abenteuern begleiten wir Anouk und erleben, wie sie hilft, Mut zu spricht und die anderen Kinder unterstützt. Jedes Kind sollte an sich glauben, denn mit Willen und Entschlossenheit kann man alles schaffen. Eine tolle Botschaft, nicht nur für Kinder, auch Erwachsene sollten sich mehr an ihr Kind in sich erinnern und an ihre Träume glauben. Dieses Buch vermittelt wichtige Werte, aber auch Humor kommt nicht zu kurz. Deswegen gibt es eine (Vor-)Leseempfehlung für Groß und Klein.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2021

Schöne Kindergeschichten

0

"Anouk, die nachts auf Reisen geht" ist das erste gemeinsame Buch von Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay, das sie ihrer gemeinsamen Tochter gewidmet haben. Das Buch wurde von Joëlle Toulonias illustriert. ...

"Anouk, die nachts auf Reisen geht" ist das erste gemeinsame Buch von Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay, das sie ihrer gemeinsamen Tochter gewidmet haben. Das Buch wurde von Joëlle Toulonias illustriert.
Anouk möchte nicht schlafen gehen, doch als sie endlich eingeschlafen ist, erwacht sie kurz darauf wieder und erlebt Abenteuer. Hierbei besucht sie die Indianer, findet mit Piraten einen Schatz, ist im Zirkus und bei den Rittern, besucht den Bauernhof, darf bei einer Bühnenshow dabei sein und sieht sich bei den Inuit um. Auf einmal ist Schlafengehen kein Problem mehr.

Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay haben für ihre Tochter sieben schöne Geschichten gesammelt. Die wunderschönen Bilder von Joëlle Tourlonias passen wunderbar zur Stimmung des Buches. Die einzelnen Geschichten sind sehr schön für kleine und größere Kinder geschrieben. Sie sind sehr gut verständlich und erklären auch einzelne Begriffe in den Texten kindgerecht. Anouk ist ein liebenswerter Charakter, allerdings stört mich persönlich, dass ein Schulkind in der ersten Klasse so viele grundlegende Fragen hat. Wenn Anouk jünger wäre, fände ich sie glaubwürdig. Meinen Kindern haben die Geschichten trotzdem sehr gut gefallen.

Fazit: Dieses Bilderbuch ist eine sehr schöne Sammlung an Geschichten, die von Freundschaft und Mut handeln. Für mich persönlich ist das Alter von Anouk nicht stimmig, deshalb ein halber Stern Abzug. Trotzdem finde ich das Buch sehr schön, vor allem durch die Kombination der Geschichten mit den Illustrationen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2021

Total schön

0

Zum Inhalt:
Anouk mag es überhaupt nicht schlafen zu gehen und warum muss sie eigentlich früher als ihre Eltern ins Bett, die auch noch früher als sie aufstehen müssen? Doch dann erlebt sie plötzlich in ...

Zum Inhalt:
Anouk mag es überhaupt nicht schlafen zu gehen und warum muss sie eigentlich früher als ihre Eltern ins Bett, die auch noch früher als sie aufstehen müssen? Doch dann erlebt sie plötzlich in der Nacht ihr erstes Abenteuer und geht mit einem Mal sehr gern ins Bett, was ihr Eltern total überrascht. Aber die haben ja auch keine Ahnung, was für tolle Abenteuer sie nachts erlebt.
Meine Meinung:
Das ist so ein schönes Kinderbuch! Mit wirklich bezaubernden Illustrationen und einer einfach schönen Geschichte. Ich glaube gerade kleine Mädchen werden das Buch lieben. Ein wenig irritierend finde ich immer den Schreibstil, wenn die Gegenwartsform gewählt wird, aber hier habe ich das als nicht sonderlich schlimm empfunden, weil eben das Buch insgesamt so schön war. Ich habe es genossen und ich denke, dass Eltern und Kinder Freude an dem Buch haben werden.
Fazit:
Total schön

Veröffentlicht am 29.08.2021

Herzensempfehlung

0

„Anouk, die nachts auf Reisen geht“ ist eine bezaubernde Vorlesegeschichte. Das Buch steckt voller nächtlicher Abenteuerreisen: Anouk reist zu den Indianern, geht mit Piraten auf Schatzsuche oder steht ...

„Anouk, die nachts auf Reisen geht“ ist eine bezaubernde Vorlesegeschichte. Das Buch steckt voller nächtlicher Abenteuerreisen: Anouk reist zu den Indianern, geht mit Piraten auf Schatzsuche oder steht auf einer Bühne. Dabei trifft sie stets auf ein weiteres Kind mit dem sie vertrauensvoll und freundschaftlich verbunden ist. Die 7 Reisen sind in eine weitere „Rahmengeschichte“ um Anouk und besonders das abendliche ins-Bett-Gehen und das morgendliche Aufstehen gebettet. Auch hier kommt der familiäre Zusammenhalt und die Warmherzigkeit der Geschichte deutlich zum Vorschein.
Die Illustrationen stammen aus der Feder von Joëlle Tourlonais: sie hat einen tollen unverkennbaren Stil, besonders die sympathischen Figuren mit den großen freundlichen Augen sind toll.
Das Vorlesen macht besonders Spaß, da man sich als Vorlesender / Elternteil wiederfindet und einem die kindliche Sicht aufgezeigt wird. Zudem steckt das Buch voller vieler toller Botschaften wie: „Es ist so wichtig, dass man zulässt, an etwas zu glauben!“
Das Vorlesebuch ist wirklich eine absolute Herzens-Empfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere